Alberto Del Rio kündigt Comeback bei einer der „drei großen US-Promotions“ an – Anthony Ogogo fängt sich durch Twitterstreit Backstage-Heat ein – AAA-Offizielle bei AEW zu Gast – Vorschau auf „AEW Dark: Elevation“ – „AEW Dynamite #116: Holiday Bash“ kostenlos und in voller Länge

27.12.21, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: All Elite Wrestling

– Abgesehen von Negativschlagzeilen ist der frühere Alberto Del Rio in den letzten Jahren vor allem dadurch bekannt, dass er in Interviews immer Mal wieder sein angebliches Comeback bei einer großen Company ankündigt. So auch nun wieder. Der 44-Jährige erklärte kürzlich in einem Interview, dass er im kommenden Jahr bei einer der drei großen US-Promotions unterschreiben wird. Sean Ross Sapp von Fightful ging dem nach und erhielt von seinen Quellen bei WWE, Impact Wrestling und MLW direkt Dementis. Man sei überhaupt nicht an einer Verpflichtung Albertos interessiert. Da Ring of Honor eine Pause einlegt, bleibt aktuell eigentlich nur noch All Elite Wrestling als möglicher Arbeitgeber. Aber auch Quellen innerhalb von AEW gaben an, dass der Name bislang nicht einmal diskutiert wurde. Generell gilt es als äußerst unwahrscheinlich, dass Tony Khan den früheren WWE Champion nach all seinen Skandalen und Verfehlungen einen Job anbieten würde.

– Mehrere AEW-Talente sprachen in der letzten Woche mit Fightful darüber, dass die Auseinandersetzung von Anthony Ogogo bei Twitter mit Jonathan Gresham und seiner Lebensgefährtin Jordynne Grace backstage nicht besonders gut ankam. Gresham & Grace hatten zuvor auch schnell klargestellt, dass es sich hierbei nicht um ein Angle handelte. So war man nicht angetan von Ogogos Verhalten, der sich auf Twitter mit dem ROH World Champion und der Impact Digital Championesse angelegt hatte. Es ist unklar, ob Offizielle von AEW selbst mit Ogogo gesprochen haben, denn es scheint sich nicht um großen Backstage-Heat zu handeln. Man sei nur verärgert, da Gresham in der Wrestlingwelt sehr respektiert wird.

– Die AAA-Offiziellen Dorian Roldan und Konnan waren bei den AEW-Tapings am 08. Dezember in der UBS Arena in Long Island anwesend, um über die weitere Zusammenarbeit von AAA und All Elite Wrestling zu verhandeln und mit Tony Khan über zukünftige Projekte zu sprechen.

– Für die heutige Ausgabe von „AEW Dark: Elevation“ sind 8 Matches angekündigt. Unter anderem wird es zu den Matches Shawn Spears vs. Lee Moriarty, The Dark Order (Evil Uno, Stu Grayson & Alan „5“ Angels) vs. The Gunn Club (Billy Gunn, Austin Gunn & Colten Gunn) und Diamante & Emi Sakura vs. Tay Conti & Anna Jay kommen. Die Show wird in der Nacht von Montag auf Dienstag ab 1 Uhr deutscher Zeit auf dem Youtube-Kanal der Promotion erstausgestrahlt. Nachfolgend das komplette Line-up:

All Elite Wrestling „DARK: Elevation #43“ (Tapings: „Dynamite“ am 22.12.2021)
Ort: Greensboro Coliseum in Greensboro, North Carolina, USA
Erstausstrahlung: 27. Dezember 2021 auf YouTube
Zuschauer: 5.593

Singles Match
Shawn Spears vs. Lee Moriarty

6 Man Tag Team Match
The Dark Order (Evil Uno, Stu Grayson & Alan „5“ Angels) vs. The Gunn Club (Billy Gunn, Austin Gunn & Colten Gunn)

Tag Team Match
Diamante & Emi Sakura vs. Tay Conti & Anna Jay

Singles Match
Matt Hardy vs. Darius Lockhart

Tag Team Match
The Inner Circle: Proud and Powerful: Ortiz & Santana vs. Movie Myk & Alexander Moss

Singles Match
Thunder Rosa vs. Dani Mo

Singles Match
Anthony Ogogo (w/ The Factory: QT Marshall, Nick Comoroto, Aaron Solo) vs. Duncan Mitchell

Singles Match
The Dark Order (John Silver, Alex Reynolds & Pres10 Vance) vs. Fodder, JR Miller & Brandon Scott

– Der „Warner TV Wrestling DE“-Kanal hat früher als üblich die aktuelle Ausgabe von „AEW Dynamite #116: Holiday Bash“ in voller Länge auf Youtube zur Verfügung gestellt. Wer also bisher keine Chance hatte, die Show der letzten Woche zu sehen, bekommt hier kostenlos die Möglichkeit dazu:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




9 Antworten auf „Alberto Del Rio kündigt Comeback bei einer der „drei großen US-Promotions“ an – Anthony Ogogo fängt sich durch Twitterstreit Backstage-Heat ein – AAA-Offizielle bei AEW zu Gast – Vorschau auf „AEW Dark: Elevation“ – „AEW Dynamite #116: Holiday Bash“ kostenlos und in voller Länge“

Los Quégels sagt:

Alberto del Rio bei AEW ? Kann ich mir auch absolut 0 vorstellen.
1. War ich nie ein Fan von ihm
2. Ist er bereits 44 und gerade bei den Erfahreneren hat AEW in den letzten Monaten genug verpflichtet .
3. Gibt der Free Agent Markt ja wohl definitv bessere Optionen her
4. Skandale ohne Ende !!!!!!

Habe es schon öfters gesagt.
2 relevante Shows mit 2 verschiedenen/eigenen Roosters!
Ich gehe sogar soweit und sage der Freitag Abend MUSS wegfallen und man geht direkt auf Konfrontation am Montag Abend gegen RAW !
Klar man wird nicht gewinnen und von Herbst bis Winter ist NFL aber man kann WWE weiter schaden zufügen !
Man stelle sich vor auf der einen Seite ist Big E gegen kp Archkriecher Rollins im Main Event und gleichzeitig kämpft Kenny Omega vs Hangman 😁! Die Wrestlingszene müsste sicht entscheiden

Raven1802 sagt:

@Los Quégels, da würde mir die Entscheidung leicht fallen. Würde sogar GZSZ schauen nur um den langweiligsten Nichtskönner Reigns nicht sehen zu müssen. Und das soll was heißen.

DDP81 sagt:

Aber wieso Schaden zufügen ? Lasst doch alles so laufen wie es ist.
Soviele parallele Zuschauer gibt’s bei RAW und Aew gar nicht. Der größte, werbeirrelevante Teil wird eh weiter WWE gucken.
Ist auch nichts Khan’s Art. Klar Mal kleine disses während der Segmente,finde ich auch witzig… Aber alles mehr ist eher WWE Style.

Liegt ausserdem auch eher in der Hand der TV Sender. Wenn diese das wollen, wird es passieren.

Rampage würde ich auch um 30-60 Minuten verlängern… Rostersplitt bin ich kein Fan von, gibt aber genau pro und Kontras…

Und Del Rio kann ich mir auch nicht vorstellen.

Jericho sagt:

@ los klartext

Wann geht’s los? 😀

Michhier sagt:

@Los Quégels
Spinnen wir den Gedanken Mal weiter…
AEW müsste in der Football offseson starten auf einen starken Sender, zur primtime und zwar zeitversetzt und nicht wie jetzt. Dann müsste WWE nach dem Sendeplan Wechsel erstmal seine Fans zurück gewinnen in der offs. sicher schwer, aber machbar. Dann müsste man RAW Schlagen… auch nicht unmöglich 1,8 Millionen für AEW und RAW nur noch 900.000. dann kommt die Football seseon. Dynamite hat schon heute Probleme mit College Sport, weil die Fans eine zu große Schnittmenge haben, AEW geht auf 1 Millionen runter, Vince hat die Kacke brennen sehen und hat Geld rausgehauen und hat Mal bisschen die Shows angezogen Zack, 1 Millionen. Vince macht weiter und Kahn will nicht nachstehen. Beide Shows werden besser, beide Shows bekommen mehr Fans, Vince bekommt mehr Geld, da Aktien steigen und fox und US ballern im das Geld im Hintern weil bei den Shows plötzlich bei WWE und AEW 3 Millionen sind, das gab es im statischen USA Fernsehen lange nicht mehr, die Promis wollen ins Shows zurück, bei WWE steht ein Musiker bei Wrestlemania im Mainevent, bei AEW gewinnt Stephen Amel den World Titel…

Das ist natürlich alles Fiktion und würde so nicht kommen. Stellt euch vor sowas hätte es schonmal gegeben, würde doch heute noch jeder drüber reden…

NoName sagt:

@LosQuégels, bei ADR stimme ich Dir zu. Ist zwar unterhaltsam, aber zu skandalbehaftet.
Zum Wechsel und Konkurrenz am Montag:
Nein. Was ist so schlimm daran, wenn verschiedene Geschmäcker bedient werden?
Sportliche Konkurrenz (oder die kleinen Seitenhiebe in den Shows) ist doch ok, aber, wenn ich meine Linie verlasse um dem anderen zu schaden, fällt das irgendwann auf mich selbst zurück.
Khan tut gut daran sein Ding zu machen und den Rest einfach dem Lauf der Zeit zu überlassen.

Los Quégels sagt:

Ok Jungs ! War nur ein Gedanke .
Denke es würde beiden helfen,da beide liefern müssten

Michhier sagt:

@Los Quégels
Liefern müssen beide sowieso, die wollen doch zufriedene Zuschauer 😅

Denke werde bis nächste Jahr nix mehr schreiben, darum an alle guten Rutsch und genießt Wrestling als Hobby und Wrestling-infos als Plattform des zusammen Kommens von Gleichgesinnten.

Lobo sagt:

Habe mir gerade den Holiday Bash von Dynamite angeschaut. Ich war ja sehr skeptisch als es hieß, dass Sting wieder in den Ring steigt….aber Mann ist der noch krass fit für sein Alter, das hat mich fast an die alten Zeiten erinnert, als ich und Sting noch relativ jung waren.😉😂

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/