Tony Khan über sein Interesse an Kevin Owens und WWEs Interesse an MJF – Drei Matches für die nächste „AEW Dark“-Ausgabe bestätigt – Vorschau auf die heutige „AEW Dynamite: Holiday Bash“-Show: Vier Matches und mehrere Segmente angekündigt

22.12.21, von Benjamin "Cruncher" Jung

© lev radin / Shutterstock.com / AEW

– In einem Interview mit CBS Sports sprach Tony Khan nun unter anderem über die Vertragsverlängerung von Kevin Owens bei WWE sowie das kolportierte Interesse des Marktführers an MJF. So bestätigte er auch, dass er durchaus Interesse an einer Verpflichtung von Kevin Owens hatte:

„Ich wäre interessiert gewesen. Er ist ein großartiger Wrestler. Ich glaube, er hat einen Vertrag für vermutlich viel Geld unterschrieben. Ich denke, das ist großartig für ihn. Wir haben hier eine Menge Leute im Spotlight und er ist großartig. Er wäre bei jeder Company ein großartiger Wrestler.“

Angesprochen auf das Interesse an MJF erklärte der AEW President:

„Ich denke, das ist großartig. Ich befürworte das. Sie sollen weiter über ihn sprechen, denn er ist ein großer Teil von AEW und steht hier noch einige Jahre unter Vertrag. Also gebt uns diesen Buzz, denn er bekommt weiter großartige Kritiken für seine Segmente.“

– Im Rahmen der gestrigen „AEW Dark“-Ausgabe wurden drei Matches für die Episode in der kommenden Woche bestätigt. So werden die früheren Tag Team Partner Joey Janela und Sony Kiss in einem No DQ Match aufeinandertreffen, The Acclaimed nehmen es mit Bear Country auf und The Wingmen (Ryan Nemeth & Peter Avalon) bekommen es mit Orange Cassidy & Wheeler Yuta zu tun.

– Für die heutige „AEW Dynamite: Holiday Bash“-Ausgabe sind vier Matches und mehrere Segmente angekündigt. Neben den Matches Adam Cole vs. Orange Cassidy, Malakai Black vs. Griff Garrison und CM Punk, Sting & Darby Allin vs. MJF & FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) kommt es auch zum ersten Halbfinale des AEW TBS Title Tournaments zwischen Ruby Soho und Nyla Rose. Nachfolgend das aktuelle Line-up sowie zwei Preview-Videos:

All Elite Wrestling „Dynamite #115: Holiday Bash“
Ort: Greensboro Coliseum in Greensboro, North Carolina, USA
Erstausstrahlung: 22. Dezember 2021

Six Man Tag Team Match
CM Punk, Sting & Darby Allin vs. MJF & FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler)

Singles Match
Adam Cole vs. Orange Cassidy

AEW TBS Title Tournament – Halbfinale – Singles Match
Ruby Soho vs. Nyla Rose

Singles Match
Malakai Black vs. Griff Garrison

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Adam Cole hat ein besonderes Weihnachtsgeschenk für The Young Bucks & Bobby Fish.
* Weitere Details zu den Owen Hart Foundation Cup Tournaments.
* AEW Women’s World Champion Britt Baker & Tony Schiavone sind Gastgeber einer Weihnachtsparty.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




6 Antworten auf „Tony Khan über sein Interesse an Kevin Owens und WWEs Interesse an MJF – Drei Matches für die nächste „AEW Dark“-Ausgabe bestätigt – Vorschau auf die heutige „AEW Dynamite: Holiday Bash“-Show: Vier Matches und mehrere Segmente angekündigt“

DDP81 sagt:

Ich lese immer nur großartig, großartig, großartig^^

Haehnchen sagt:

Tony Khans Aussagen wirken irgendwie aufgesetzt… einstudiert… ist nicht das erste mal so, aber hier fällt das doch extrem auf. Jaja er findet alles und jeden großartig. Wie auch immer.

Das AEW interesse an Owens hatte ist wohl nur logisch, aber sah jetzt auch klar danach aus als ob dieser nie geplant hat wegzugehen von WWE sondern nen dicken Vertrag haben wollte, vom Gehalt her dürfte er das dreifache bei WWE kriegen als das was er bei AEW hätte erwarten können… und vom spotlight her, er dürfte sich damit abgefunden haben kein dauerhafter Maineventer zu sein und ganz ehrlich, bei AEW wäre er das wohl auch nicht gewesen, zu mindest nicht dauerhaft.

Denke aus finanzieller sicht und auch für seine körperliche Zukunft und die Zukunft seienr Familie hat Kevin Owens alles richtig gemacht.

Das interesse von WWE an MJF ist begründet und irgendwo für diesen auch schmeichelhaft. AEW muss aber zusehen ihn zu halten, aber auch ein MJF wird merkenen was für einen Marktwert er mitlerweile hat. Und auch wenn die Zahlen für WWE in letzter Zeit deutlich nach unten gehen, sie dürften bereit sein MJF ein Gehalt zu zahlen bei dem AEW nicht mitgeht. Möglicherweise könnte das ein Faktor werden… allerdings sollte sich MJF keine Illusionen machen, bei WWE wird er schnell zum comedy-Prügelknaben werden, ganz ohne Zweifel.

SCSA sagt:

Bin genau deiner Meinung @haehnchen. Ich glaub sogar es ist das erste mal, dass wir gleicher Meinung sind. 😀

Nico Leonhardt sagt:

Sollte MJF wechseln, wird der ein Millionen Dollar Man oder IRS Charakter bekommen und dann direkt vom Main Event zu Main Event fallen.
Auch wenn man 3 Jahre gutes Geld verdient, dies bezahlt man mit der Demontage seines Charakters.
Im Herbst seiner Karriere kann man sowas machen.
Es hatte Gründe, warum Jericho gewechselt hat.

Nico Leonhardt sagt:

@ DDP, was soll er auch sagen in der Promo für seine Show.
Wir haben „gehtso“ Stars und ne Sendung die Lala ist?
In Amerika ist immer alles better than Life, and greatest them all.

Michhier sagt:

@Nico Leonhardt
„Im Herbst seiner Karriere kann man sowas machen.
Es hatte Gründe, warum Jericho gewechselt hat.“

Weil’s bei ihm schon gefeiert?

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/