WWE-Offizielle schicken Jeff Hardy nach rätselhaftem Vorfall nach Hause – Geben Johnny Gargano und Kyle O’Reilly diese Woche bei NXT ihre Abschiedsvorstellung? – „NXT: New Year’s Evil“ angekündigt – Vorschau auf „Monday Night RAW“ – Producer der Smackdown-Matches

06.12.21, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: David Seto, Jeff Hardy SmackDown November 2008, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Jeff Hardy wurde laut PWInsider am Samstag nach der Houseshow in Edinburg, Texas von den WWE-Offiziellen nach Hause geschickt. Vorausgegangen war ein rätselhafter Vorfall. Während des Matches zwischen Hardy, Drew McIntyre & Xavier Woods und Roman Reigns & The Usos verließ der 44-Jährige plötzlich die Halle durch das Publikum. Dies war keine geplante Aktion. Anwesende Fans berichten, dass Hardy im Ring schwerfällig wirkte, bevor er sich entfernte. Sean Ross Sapp von Fightful bestätigte mittlerweile die Meldung des PWInsiders. Er schrieb, dass Hardy laut seinen Quellen eine „harte Nacht“ hatte und nach Hause geschickt wurde. Jeff Hardy trat dann am Sonntag auch nicht bei der Houseshow in Corpus Christi, Texas auf. Sein Platz im Main Event nahm Rey Mysterio ein.

– Für die morgige NXT-Ausgabe wurden nach dem gestrigen „WarGames“-Special ein weiteres Match sowie zwei Segmente bestätigt. So wird es zu einem Steel Cage Match zwischen Kyle O’Reilly und Von Wagner kommen. Der WWE-Vertrag von O’Reilly läuft noch in dieser Woche aus und so könnte dieses Match die Abschlussvorstellung des 34-Jährigen werden. Ähnlich verhält sich bekanntlich die Situation bei Johnny Gargano, dessen Arbeitspapier ebenfalls in einigen Tagen endet. Für die morgige Show wurde nun angekündigt, dass sich Johnny Gargano zu seiner Zukunft äußern und „alles erzählen“ wird. Wie Fightful berichtet, geht man innerhalb von WWE mittlerweile davon aus, dass weder O’Reilly noch Gargano der Company erhalten bleiben. Zwar wurden beiden Mehrjahresverträge angeboten und man versicherte ihnen, dass man sie unbedingt halten möchte, ihre Kollegen glauben aber, dass zumindest einer von beiden WWE auf alle Fälle verlassen wird.

WWE NXT 2.0 #13
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 07. Dezember 2021

Steel Cage Match
Kyle O’Reilly vs. Von Wagner

Singles Match
Santos Escobar vs. Xyon Quinn

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Johnny Gargano äußert sich zu seiner Zukunft.
* MSK enthüllen The Shaman.

– Die erste NXT-Ausgabe des Jahres 2022 wird unter dem Motto „New Year’s Evil“ stehen. Dies wurde im Rahmen des gestrigen „NXT WarGames“-Specials angekündigt.

-WWE ist in der kommenden Nacht mit „Monday Night RAW“ im FedEx Forum in Memphis, Tennessee zu Gast. Für die Show angekündigt ist ein Titelmatch zwischen RAW Women’s Champion Becky Lynch und Liv Morgan sowie ein Non-Title Steel Cage Match zwischen WWE Champion Big E und Kevin Owens. Darüber hinaus präsentiert The Miz eine neue Ausgabe von „Miz TV“ mit Edge als Gast.

WWE Monday Night RAW #1489
Ort: FedEx Forum in Memphis, Tennessee, USA
Erstausstrahlung: 06. Dezember 2021

(Non-Title) Steel Cage Match
WWE Champion Big E vs. Kevin Owens

WWE RAW Women’s Championship
Singles Match
Becky Lynch (c) vs. Liv Morgan

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* The Miz begrüßt Edge als Gast zu einer neuen Ausgabe von Miz TV.

– Fightful Select veröffentlichte die Producer der Matches und Segmente bei der aktuellen „Friday Night Smackdown“-Ausgabe. Folgende Road Agents waren verantwortlich.
* Segmente mit Brock Lesnar, Sami Zayn und Roman Reigns: Ken Dykstra & Michael Hayes
* War Raiders vs. Los Lotharios: Chris „Abyss“ Parks
* Charlotte Flair und Toni Storm: Pat Buck
* Happy Corbin, Madcap Moss, Drew McIntyre & Jeff Hardy: Shane Helms
* Shayna Baszler vs. Sasha Banks: Petey Williams und Daivari
Auch die Producer der „Main Event“-Matches sind mittlerweile bekannt:
* Akira Tozawa vs. T-Bar: Ken Dykstra
* R-Truth vs. Reggie: Jimmy Wang Yang

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




9 Antworten auf „WWE-Offizielle schicken Jeff Hardy nach rätselhaftem Vorfall nach Hause – Geben Johnny Gargano und Kyle O’Reilly diese Woche bei NXT ihre Abschiedsvorstellung? – „NXT: New Year’s Evil“ angekündigt – Vorschau auf „Monday Night RAW“ – Producer der Smackdown-Matches“

Sobel sagt:

Oh nein, nicht schon wieder irgendwelche Probleme mit Jeff… Hoffentlich hat er nicht nen Rückfall, das wäre bitter.
Tja und das O’Reilly fertig ist, dürfte relativ sicher sein, nach dem Beatdown an Wagner und den UE-Gesten dazu… Gargano, hm, naja, wahrscheinlich auch. Der hat aber auch wirklich alles erreicht in NXT. Trotzdem würde ich ihn nicht bei AEW sehen wollen, deren Roster ist einfach viel zu voll.
Und nach dem guten PPV gestern hab ich doch etwas Hoffnung für ein Special. Für die Weeklies nicht.

Edelmann sagt:

@Sobel
Bei Gargano spielt auch seine Frau noch eine Rolle welche schwanger ist und bei WWE noch unter Vertrag ist. Vielleicht habe ich da das falsche Denken aber wäre schon bissl „assi“ wenn er nun geht und sie allein dort zurücklässt auch wenn ich ihn beruflich bei WWE für verschwendet halten würde.

Lobo sagt:

Hört sich fast so an, wie das damalige Titelmatches bei TNA gegen Sting. Wäre natürlich schei… nachdem er sich ja scheinbar eine längere Zeit wieder im Griff zu haben schien.

Sobel sagt:

@Edel
Stimmt, könnte mir vorstellen, dass er seine Zeit dort noch um die Vertragslaufzeit von Candice verlängert, wenn die Offiziellen mitmachen. Und wenn der Vertrag echt so gut dotiert ist, wie angedeutet wird, überlegt er es sich vielleicht nochmal.
Spannend, spannend, spannender als alles bei RAW und SD, jedenfalls!

Unverständnis - mal wieder sagt:

Wieso ist es unsozial, wenn Gargano geht, nur weil sie schwanger ist? Sie ist schwanger, nicht schwer krank. Zudem kriegt sie ja weiterhin Geld und wird dann wohl eine gewisse Zeit verlängert und danach muss man eh schauen.

Zudem kann er ja auch woanders Geld verdienen, um sie finanziell zu unterstützen, eventuell sogar noch mehr. Kann man natürlich nicht sagen.

Außerdem arbeitet Malakai Black auch für ein anderes Unternehmen, als seine Frau Zelina Vega. Von daher …

Wishmaster27 sagt:

@Unverständis – mal wieder

Sehe ich geanauso. Und wenn sie schwanger ist, ist sie sowieso zu Hause. Also lässt er sie nicht im Stich.

Edelmann sagt:

Wie gesagt ist nur mein verantwortungsvolles Denken.
Bei jeder anderer Firma würde ich euch zustimmen. Aber man muss auch bedenken was für ein asozialer Drecksladen die WWE ist.
Wie deren Umgang mit den eigenen Angestellten ist.

Edelfrau sagt:

@Edelmann
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal XXX halten.
WWE bezahlt noch immer für ehemalige Mitarbeiter / Wrestler z. B. Entziehungskuren etc. einfach mal googlen, wem da alles schon geholfen wurde, obwohl man sich nicht immer friedlich getrennt hatte und auch schon ewig nicht mehr bei WWE unter Vertrag war!
Und wenn das asozial ist….ist klar 🙂

Und Jeff sollte man endlich die Papiere geben und auch nirgends wo mehr anstellen.
Er übertreibt es ähnlich wie sein Bruder, Mox etc…und alle haben die gleichen Probleme!

Anja Grünewald sagt:

Ich hoffe Jeff und seiner Familie geht es gut und das er am Samstag sein Match gegen Happy Corbin bestreiten kann.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/