Nach den Vertragsverlängerungen mit den Young Bucks: Verhandlungen mit Cody Rhodes und Kenny Omega und weiteren Talenten stehen an – Verbotchte Eliminierung bei „All Out“ beschert Riho ein Titelmatch – Vorschau auf „AEW Dark: Elevation“: 7 Matches angekündigt

29.11.21, von Benjamin "Cruncher" Jung

© lev radin / Shutterstock.com / AEW

– Wie Wade Keller vom PWTorch berichtet, möchte Tony Khan nach den Young Bucks nun auch Vertragsverlängerungen mit Cody Rhodes und Kenny Omega in Angriff nehmen. Es heißt, dass es keine Anzeichen dahingehend gibt, dass einer der EVPs unzufrieden ist oder die Company verlassen möchte, dementsprechend geht man hoffnungsvoll in die Verhandlungen. Vor den Young Bucks hatten bereits Britt Baker und Scorpio Sky neue Verträge unterschrieben, auch MJF hatte seinen ursprünglichen Vertrag bereits bis 2024 verlängert. Viele Talente, die seit dem Start der Promotion an Bord sind, unterschrieben 3-Jahresverträge, die im Jahr 2022 auslaufen. Welche Talente bisher bereits verlängert haben und welche Talente vielleicht kein neues Angebot bekommen werden, ist nicht bekannt.

– Bei der aktuellen Ausgabe von „AEW Rampage“ gewann Riho bekanntlich ein Non-Title Match gegen AEW Women’s Champion Britt Baker. Die Japanerin sicherte sich damit eine Chance auf den Titel. Das Match wurde zuvor von Tony Khan angesetzt, da Riho bei der Casino Battle Royale beim „All Out“-PPV nicht regelkonform eliminiert worden war. So ging sie nicht über das oberste Seil nach draußen, dennoch wurde ihre Eliminierung ausgerufen. Dies war offensichtlich so nicht geplant. Bezüglich der Hintergründe berichtet Fightful Select, dass Riho nach dem Pay-per-view sehr enttäuscht und emotional aufgrund der verpatzten Eliminierung war. Bei All Elite Wrestling entschied man sich, das Beste aus dem Botch zu machen und die missglückte Eliminierung in eine Storyline umzuwandeln.

– Für die heutige Ausgabe von „AEW Dark: Elevation“ sind 7 Matches angekündigt. Unter anderem wird es zu den Paarungen The Varsity Blondes & The Dark Order vs. The Acclaimed & Chaos Project, The Hardy Family Office vs. The Dark Order sowie Leyla Hirsch, Julia Hart, Ryo Mizunami & Skye Blue vs. Nyla Rose, Emi Sakura, The Bunny & Diamante kommen. Die Show wird in der Nacht von Montag auf Dienstag ab 1 Uhr deutscher Zeit auf dem Youtube-Kanal der Promotion erstausgestrahlt. Nachfolgend das komplette Line-up:

All Elite Wrestling „DARK: Elevation #39“ (Tapings: „Dynamite“ am 24.11.2021)
Ort: Wintrust Arena in Chicago, Illinois, USA
Erstausstrahlung: 29. November 2021 auf YouTube
Zuschauer: 7.030

Eight Man Tag Team Match
The Varsity Blondes (Brian Pillman Jr. & Griff Harrison) (w/ Julia Hart) & The Dark Order (John Silver & Alex Reynolds) vs. The Acclaimed (Max Caster & Anthony Bowens) & Chaos Project (Luther & Serpentico)

Eight Woman Tag Team Match
Leyla Hirsch, Julia Hart, Ryo Mizunami & Skye Blue vs. Nyla Rose (w/ Vickie Guerrero), Emi Sakura, The Bunny & Diamante

Six Man Tag Team Match
The Hardy Family Office (Isiah Kassidy, Matt Hardy & The Blade) vs. The Dark Order (Evil Uno, Stu Grayson & Alan „5“ Angels)

Singles Match
Jay Lethal vs. Trenton Storm

Singles Match
Tony Nese vs. Vic Capri

Tag Team Match
TayJay (Tay Conti & Anna Jay) vs. Missa Kate & Alice Crowley

Tag Team Match
The Inner Circle: Proud and Powerful (Santana & Ortiz) vs. Brayden Lee & Isiah Moore

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!




6 Antworten auf „Nach den Vertragsverlängerungen mit den Young Bucks: Verhandlungen mit Cody Rhodes und Kenny Omega und weiteren Talenten stehen an – Verbotchte Eliminierung bei „All Out“ beschert Riho ein Titelmatch – Vorschau auf „AEW Dark: Elevation“: 7 Matches angekündigt“

Roman sagt:

Bei Scorpio Sky kommt mir gerade Frankie Kazarian in den Sinn. Den hat man ja vor einigen Wochen/Monaten als Elite Hunter etwas gepusht; was ich n8ch cool fand. Dann plötzlich gar nichts mehr; wenn überhaupt, dann sieht man ihn nur noch bei Dark.
Schade; hier schlechtes Booking von AEW

Suzuki sagt:

Ja finde sowas auch immer ärgerlich, aber hin und wieder kommt man da nicht drum herum.
Wenn die storyline nicht zündet, oder durch Verletzungen etc die ganze Story umgeschrieben werden muss.
Was man AEW aber zugute halten muss, das man meistens versucht das noch logisch zu verpacken oder fortzusetzen, siehe Riho.
Bei Franky muss ich die aber recht geben, das wurde bisher unter den Teppich gekehrt.

Lobo sagt:

Vielleicht bringen sie ja noch ne Promo von ihm, in der er sagt, dass die Jagd beendet ist, nachdem die Elite alle Titel los ist.

Michhier sagt:

„Welche Talente bisher bereits verlängert haben und welche Talente vielleicht kein neues Angebot bekommen werden, ist nicht bekannt.“

Schade, Grade das wäre ja interessant, evtl sogar mit einer Begründung.

Roman sagt:

@Suzuki : Naja, die Reaktionen waren immer gut, als Kaz als Elite Hunter auftauchte/Run-Ins hatte.
Du hast schon recht, AEW bringt meist logische Erklärungen/Segmente.
Aber hier versaut man es definitiv bisher.
Und, dass Kazarian ein Klasse Wrestler ist, wissen wir ja beide.

@Lobo : Ich hoffe und glaube nicht, dass AEW dies so billig machen würde. Man liess Kazarian in den Weeklies leider ja schon lange keine Jagd mehr auf die Elite machen; somit kann man dies mit einer Promo nicht mehr glaubhaft verkaufen.

Haehnchen sagt:

Bleibt zu hoffen das viele Verträge nicht verlängert werden, das Roster ist zu groß… viel zu viele gute Leute gehen völlig unter, und viel zu viele die es eigentlich nicht braucht kriegen Screentime die bei anderen besser aufgehoben wäre. Hoffe man nutzt die Chance um das Roster entsprechend zu gestalten. Fürchte aber das dies nicht der Fall sein wird wenn ich bedenke wen man so alles neu verpflichtet hat in den letzten Monaten.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/