WWE verkauft 75.000 „WrestleMania 38“-Tickets am ersten Tag des Vorverkaufs – Mei Ying Gimmick ist Geschichte – Zwei weitere Matches für die nächste NXT-Ausgabe angekündigt

21.11.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: wwe.com

– Der Start des Ticket-Vorverkaufs für „WrestleMania 38“ verlief für den Marktführer außerordentlich erfolgreich. So setzte man am ersten Tag nicht weniger als 75.000 Karten für die beiden Shows am 02. April und 03. April 2022 im AT&T Stadium in Dallas Texas ab. Noch nie zuvor verkaufte WWE an einem Tag mehr Tickets. Für beide Shows konnte man jeweils ungefähr 37.500 Karten an den Fan bringen. Vor dem Hintergrund, dass die Karten bisher auch nicht unbedingt günstig zu haben sind, darf man bereits von einem finanziellen Erfolg sprechen, auch wenn man für beide Tage noch je 40.000 Tickets absetzen müsste, um ausverkauft zu melden. 7.470 Tickets für Tag 1 und 7.884 Tickets für Tag 2 landeten bisher auf den Wiederverkaufsplattformen, die Reseller hielten sich also im Vergleich zu früheren „WrestleMania“-Auflagen deutlich zurück. In den Vorjahren wurden meist zwischen 25.000 und 30.000 von Resellern aufgekauft.

– Das Gimmick der mysteriösen Mei Ying ist Geschichte. Wie der PWInsider nun berichtet, wird Karen Q, die Mei Ying verkörperte, von nun an als Wendy Choo bei NXT in den Ring steigen. Darüber hinaus erhielten unter anderem auch drei Referees neue Namen. Aus Aja Smith wird Daphne Lashaunn, DA Brewer heißt nun Dallas Irvin und Tom Castor hört von nun an auf Derek Sanders.

– Für die NXT-Ausgabe am kommenden Mittwoch wurden zwei weitere Matches angekündigt. So trifft NXT Women’s Champion Mandy Rose in einem Non-Title Match auf Cora Jade und Indi Hartwell & Persia Pirotta bekommen es mit Kacy Catanzaro & Kayden Carter zu tun.

WWE NXT 2.0 #11
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 23. November 2021

NXT North American Championship
3 Way Match
Carmelo Hayes (c) vs. Pete Dunne vs. Johnny Gargano (Match)

(Non-Title) Singles Match
NXT Champion Tommaso Ciampa vs. Grayson Waller

(Non-Title) Singles Match
NXT Women’s Champion Mandy Rose vs. Cora Jade

Tag Team Match
Kacy Catanzaro & Kayden Carter vs. Indi Hartwell & Persia Pirotta

Quelle: Wrestling Observer Newsletter, PWInsider

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




12 Antworten auf „WWE verkauft 75.000 „WrestleMania 38“-Tickets am ersten Tag des Vorverkaufs – Mei Ying Gimmick ist Geschichte – Zwei weitere Matches für die nächste NXT-Ausgabe angekündigt“

Apophis sagt:

Ist halt Mania, baby. Jeder Wrestling-Fan weiß, die WWE kann das ganze Jahr ein Crap nach dem anderen booken, Mania ist immer noch The Grandest Stage Of Em All, where legend are made and a boyhood dreame became true. 😎

Schotti sagt:

Hinfliegen werden im April wohl auch nicht viele dürfen bzw. aufgrund der aktuell unsicheren Lage nicht viele wollen und deshalb verständlich, dass sich die Reseller mal einigermaßen vernünftig verhalten.

Ich würde mir auch gerne jetzt schon Konzertkarten fürs nächste Jahr kaufen, aber am Ende dann wieder über 1,5 Jahre warten zu müssen, ehe der Gutschein auch ausbezahlt werden kann, hab ich hierzulande keine Lust drauf.

danielo sagt:

Naja abwarten ob die Zahlen auch so stimmen.
Da die Reseller ja zurückgingen ist eher ein Indiz dazu, dass die Zahlen eben nicht stimmen und WWE so ein Hype daraus machen will, damit sich die (Rest)Karten übermäßig verkaufen.

Mich wundert es nämlich, dass in House-Shows und auch bei den Tapings immer weniger Karten verkauft werden aber plötzlich Wrestlemania sich so gut verkaufen soll.

Michhier sagt:

@danielo

Die Zahlen sind nicht von WWE, sondern von Ticket Verkäufern, die kann WWE nicht schönen.

Mal als Mutmaßung von mir, hier kaufen viele ein Ticket, weil sie Bock auf einen Riesen Event haben. Die wenigsten werden wohl ein Ticket für eine housshow in der Nachbarstadt kaufen, geschweige denn für den nachbarstatt, aber bei Wrestlemania ändert sich das dann, weil dies am Wochenende ehr die Qualität eines Festivals hat.

Rikibu sagt:

Nun ja, ist schon lange her, als wrestlemania quasi als Staffelstabsübergabe diente. irgendwie ist das prestige dieser show auch längst verpufft. der letzte shocking moment war dass lesnar den leichenmann gepinnt hat… all das wurde dann wieder relativiert, indem der leichenmann dann den stammeskasper der liga im ring hatte…

wrestlemania ist vielleicht für den moment ganz nett, aber die liga verändernden momente gibts längst nicht mehr.

und wieviele tickets von wiederverkäufern gekauft wurden, ist auch nicht klar.

Edelmann sagt:

@Apophis
Naja, noch. Aber insbesondere die letzten 2 Manias waren doch eher zum Abgewöhnen. Persönlich empfinde ich die Aufsplittung in 2 Tage einen Fehler der das Besondere nochmal kaputtmacht.
Denke es wird nicht mehr lange dauern bis McMahon & Co. auch diesen Mythos zerstören.
Kann mir auch nicht ausdenken was für eine Matchcard ansteht ausgenommen Reigns vs. Lesnar die 437.

Apophis sagt:

Ach weißte, ich bin seit 22 Jahren Wrestling-Fan. Und egal wie die Fans gerade gemeckert haben, Mania war immer outstanding. Ich denke das wird jetzt oder zukünftig nicht anders sein.

Jan sagt:

@Michhier
Das sehe ich deutlich anders. Auch so ein Ticketverkäufer hat ein großes Interesse daran Zahlen zu schönigen. Es gibt nicht Wenige die da draußen erst kaufen, wenn sie sehen, dass das Interesse groß ist.

Grundsätzlich kann man nie jemanden glauben der mit Zahlen zu tun hat und der davon abhängig ist, dass sie gut sein müssen. Leider hat mich das Ganze Jahr 21 ins Mark erschüttert, was das betrifft.

Siehe die gesamte amerikanische Wirtschaft. Das Thema sprengt den Rahmen, aber nur ein kurzer Wink: Inflation is transistory.

See u on the Moon 🐵

Michhier sagt:

@Rikibu
Ca.15.000 auf beide Tage, bisher.

Michhier sagt:

@Jan
Nun ich werde dir da weder zustimmen noch sagen daß du unrecht hast, da ich nicht zu beurteilen wage ob es rechtliche Konsequenzen für die Verkäufer hat, wenn sie lügen.

Michhier sagt:

@Jan
Was ich noch vergessen hatte, wenn du bei Wrestling-infos die Show Berichte liest, werden auch meist die Zuschauer vor Ort angezeigt und wenn dann Son’ne Show wie Tribute top the trubes 7000 Zuschauer hat und WWE super Show auch um die 7000 und eine normale RAW bei 5000 liegt, dann kann man schon von ausgehen daß die Leute vor Ort sein möchten. Einmal Wrestlemania ist nicht nur für viele Wrestler ein Traum.

Jan sagt:

Ich bin da ganz bei Dir. Das Interesse wird riesig sein, weil es ist einfach Wrestlemania. Mich würde es einfach nur nicht überraschen, wenn da nachgeholfen wird.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/