Ausfall voraussichtlich bis Ende Februar 2022: Kenny Omega wird sich mehreren Operationen unterziehen – Ursprüngliche Pläne für Jon Moxley – Verletzungsupdate zu Lance Archer – Vorschau auf die heutige „AEW Rampage“-Ausgabe

19.11.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: ゾーヒョー, Kenny Omega IWGP Intercontinental Champion, bearbeitet, CC BY-SA 4.0

– Mittlerweile steht fest, dass sich Kenny Omega demnächst mehreren Operationen unterziehen und dementsprechend ausfallen wird. Die für „AAA Triplemania Regia 2021“ am 04. Dezember geplante Titelverteidigung seiner AAA Mega Championship gegen El Hijo del Vikingo fällt damit ins Wasser. Dies wurde AAA am Mittwoch mitgeteilt und die Mexikaner sollen auch bereits einen Backup-Plan haben, der demnächst bekannt gegeben wird. Omega wird Eingriffe an der Schulter, am Knie, Unterleib und Nase vornehmen lassen. Quasi seit Jahren plagt sich der frühere AEW World Champion mit verschiedenen Verletzungen herum, nun möchte er diese endlich behandeln und ausheilen lassen. Keine der OPs ist aber wirklich schwierig und so hofft man, dass er Ende Februar 2022 zurückkehren kann.

– Laut Informationen von Andrew Zarian (Mat Men Podcast) sahen die ursprünglichen Pläne für das AEW World Title Eliminator Tournament einen Sieg von Jon Moxley vor. Der frühere Dean Ambrose sollte im Rahmen dessen beim „Full Gear“-PPV zum Heel turnen. Nachdem sich Moxley freiwillig in eine Reha-Einrichtung einweisen ließ, um seine Alkoholsucht zu behandeln, mussten die Pläne geändert werden und letztlich gewann bekanntlich Bryan Danielson das #1 Contender Turnier.

– Bezüglich des Gesundheitszustands von Lance Archer verriet Tony Khan, dass alle Untersuchungen keine Kopfverletzungen zutage brachten. Entgegen anderslautender Berichte hat der 44-Jährige also keine Gehirnerschütterung erlitten. Vielmehr hat er sich den Nacken verdreht, davon erholt er sich aktuell noch. Wann er in den Ring zurückkehren wird, vermochte Khan noch nicht zu sagen. Archer war bekanntlich vor einigen Wochen bei einem verbotchten Moonsault unglücklich gelandet.

– Für die morgige Ausgabe von „AEW Rampage“ sind drei Matches angekündigt. So wird es zu Jurassic Express (Jungle Boy & Luchasaurus) vs. Adam Cole & Bobby Fish, Darby Allin vs. Billy Gunn sowie Jade Cargill vs. Red Velvet im Viertelfinale des AEW TBS Title Tournaments kommen.

All Elite Wrestling „Rampage #15“ (Tapings: 17.11.2021)
Ort: Chartway Arena in Norfolk, Virginia, USA
Erstausstrahlung: 19. November 2021
Zuschauer: 4.654

Singles Match
Darby Allin vs. Billy Gunn

AEW TBS Title Tournament – Viertelfinale – Singles Match
Jade Cargill vs. Red Velvet

Tag Team Match
Jurassic Express (Jungle Boy & Luchasaurus) vs. Adam Cole & Bobby Fish

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!




1 Antwort auf „Ausfall voraussichtlich bis Ende Februar 2022: Kenny Omega wird sich mehreren Operationen unterziehen – Ursprüngliche Pläne für Jon Moxley – Verletzungsupdate zu Lance Archer – Vorschau auf die heutige „AEW Rampage“-Ausgabe“

Jericho sagt:

Krass das er so immer noch 5* Matches workt, die Pause brauch auch sein char. Freue mich auf sein replay 🙂

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/