*Update* „AEW Dynamite #111“ Rating auf TNT vom 17.11.2021 „Dynamite“ schlägt „RAW“ bei den Männern 18-49 (inkl. Entwicklung der einzelnen Segmente)

23.11.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: All Elite Wrestling

„AEW Dynamite #111“ Rating auf TNT vom 17.11.2021

– Die „AEW Dynamite“-Ausgabe am 17. November 2021 auf TNT sahen durchschnittlich 984.000 Zuschauer:innen. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (913.000 Zuschauer:innen) gewann man ca. 71.000 Zuschauer:innen hinzu. Die Show landete auf Platz 33 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen (Vorwoche: Platz 34) am Mittwoch. Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 18. November 2020 gewann man bei den Zuschauer:innen ca. 16% hinzu.

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte man diese Woche 0,37 Ratingpunkte und 480.000 Zuschauer:innen (Vorwoche: 0,34 Punkte und 450.000 Zuschauer:innen), was Platz 3 der meistgeschauten Shows in der Hauptzielgruppe im US-Kabelfernsehen am Mittwoch bedeutete (Vorwoche: Platz 3). Vor „Dynamite“ landeten am Mittwoch nur zwei NBA-Spiele auf ESPN. Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 18. November 2020 stieg die Zuschauerzahl in der Hauptzielgruppe um ca. 1% an.

Bei den Männern im Alter von 18 bis 49 Jahren schlug „AEW Dynamite“ (246.000 Zuschauer) in dieser Woche einmal mehr die aktuelle „WWE RAW“-Ausgabe (233.000 Zuschauer).

In dieser Woche lief „AEW Dynamite“ gegen ein NBA-Spiel auf ESPN (1,474 Millionen Zuschauer:innen und 0,55 Ratingpunkte in 18-49) sowie die College Football auf ESPN2 (0,516 Millionen Zuschauer:innen und 0,10 Ratingpunkte in 18-49).

Nachfolgend die Auflistung der einzelnen Segmente auf TNT:

* Die erste Viertelstunde mit der Promo von Adam Page, The Dark Order und Bryan Danielson sahen 991.000 Zuschauer:innen, davon 488.000 in der Hauptzielgruppe.

* Die zweite Viertelstunde mit Bryan Danielson vs. Evil Uno sowie Promos von Bryan Danielson und MJF verlor 31.000 Zuschauer:innen (960.000 Zuschauer:innen, davon 462.000 in der Hauptzielgruppe).

* Die dritte Viertelstunde dem Segment von 2.0, Daniel Garcia & Eddie Kingston sowie The Butcher & The Blade vs. Orange Cassidy & Tomohiro Ishii verlor 18.000 Zuschauer:innen (942.000 Zuschauer:innen, davon 457.000 in der Hauptzielgruppe).

* Die vierte Viertelstunde mit Promos von Tully Blanchard, FTR & Andrade, Tay Conti und Britt Baker, Jamie Hayter & Rebel sowie der Beginn von Nyla Rose vs. Hikaru Shida gewann 19.000 Zuschauer:innen (961.000 Zuschauer:innen, davon 462.000 in der Hauptzielgruppe).

* Die fünfte Viertelstunde mit Nyla Rose vs. Hikaru Shida sowie dem Segment mit MJF, Wardlow, Shawn Spears und CM Punk gewann 88.000 Zuschauer:innen (1.049.000 Zuschauer:innen, davon 501.000 in der Hauptzielgruppe).

* Die sechste Viertelstunde mit dem Angle von Darby Allin und The Gunn Club, dem Segment von Adam Cole, Bobby Fish und The Young Bucks sowie dem Großteil des Matches Lio Rush & Dante Martin vs. The Acclaimed verlor 80.000 Zuschauer:innen (969.000 Zuschauer:innen, davon 486.000 in der Hauptzielgruppe).

* Die siebte Viertelstunde mit den letzten 3 Minuten des Matches Lio Rush & Dante Martin vs. The Acclaimed, Promos von Jungle Boy, Luchasaurus & Christian Cage sowie The Lucha Brothers gewann 24.000 Zuschauer:innen (993.000 Zuschauer:innen, davon 477.000 in der Hauptzielgruppe).

* Die achte Viertelstunde mit Sammy Guevara vs. Jay Lethal gewann 13.000 Zuschauer:innen (1.006.000 Zuschauer:innen, davon 507.000 in der Hauptzielgruppe).

Nachfolgend zum Vergleich die Zahlen der Erstausstrahlungen auf TNT zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
17. November 2021: 984.000 Zuschauer:innen (0,37 Ratingpunkten in P18-49)
18. November 2020: 850.000 Zuschauer:innen 0,37 Ratingpunkten in P18-49)
20. November 2019: 893.000 Zuschauer:innen (0,39 Ratingpunkten in P18-49)

Nachfolgend zum Vergleich die Zahlen der Erstausstrahlungen auf TNT in den letzten 16 Wochen:
17. November 2021: 984.000 Zuschauer:innen und 0,37 Ratingpunkten in P18-49
10. November 2021: 913.000 Zuschauer:innen und 0,34 Ratingpunkten in P18-49
03. November 2021: 878.000 Zuschauer:innen und 0,33 Ratingpunkten in P18-49
27. Oktober 2021: 941.000 Zuschauer:innen und 0,40 Ratingpunkten in P18-49
23. Oktober 2021: 575.000 Zuschauer:innen und 0,22 Ratingpunkten in P18-49 (am Samstag)
16. Oktober 2021: 727.000 Zuschauer:innen und 0,28 Ratingpunkten in P18-49 (am Samstag)
06. Oktober 2021: 1.053.000 Zuschauer:innen und 0,37 Ratingpunkten in P18-49
29. September 2021: 1.152.000 Zuschauer:innen und 0,45 Ratingpunkten in P18-49
22. September 2021: 1.273.000 Zuschauer:innen und 0,48 Ratingpunkten in P18-49
15. September 2021: 1.175.000 Zuschauer:innen und 0,44 Ratingpunkten in P18-49
08. September 2021: 1.319.000 Zuschauer:innen und 0,52 Ratingpunkten in P18-49
01. September 2021: 1.047.000 Zuschauer:innen und 0,38 Ratingpunkten in P18-49
25. August 2021: 1.172.000 Zuschauer:innen und 0,48 Ratingpunkten in P18-49
18. August 2021: 975.000 Zuschauer:innen und 0,35 Ratingpunkten in P18-49
11. August 2021: 979.000 Zuschauer:innen und 0,35 Ratingpunkten in P18-49
04. August 2021: 1.102.000 Zuschauer:innen und 0,46 Ratingpunkten in P18-49

Quelle: showbuzzdaily.com, Wrestlenomics

Diskutiert auch in unserem Forum mit vielen weiteren Wrestlingfans über dieses Zahlen! Klick!




6 Antworten auf „*Update* „AEW Dynamite #111“ Rating auf TNT vom 17.11.2021 „Dynamite“ schlägt „RAW“ bei den Männern 18-49 (inkl. Entwicklung der einzelnen Segmente)“

Los Quégels sagt:

Sehr gut 👍👍👍

Haehnchen sagt:

Ich gebs zu, ich hab keine Ahnugn wie diese Daten erfasst werden, aber wie zum Geier wollen die denn wissen ob da nen Kerl oder Frau zuguckt? Das würd mich ja mal brennend interessieren ^^

Michhier sagt:

@Haenchen, dies sind Statistiken die über topsetboxen erfasst werden, diese Boxen werden an verschiedene Haushalte der USA verteilt, wobei darauf geachtet wird das der Durchschnitt der US Bürger gespiegelt wird. Dabei bekommen die Mitglieder des Haushalts eigene Account zugewiesen, womit dann genau gesehen werden kann, wer was wann sieht und sogar ob allein oder mit anderen Mitgliedern. Danach brauchen diese Daten nur noch hochgerechnet werden. Ich hoffe ich habe es richtig und verständlich wiedergegeben.

Neddard sagt:

In Deutschland ist es so, dass man über eine spezielle Fernbedienung den TV Sender anschaltet. Das wird dann registriert. Man muss außerdem angeben wie viele personen des Haushaltes zuschauen, dazu das Geschlecht und die Altersgruppe. Theoretisch kann man hier halt lügen aber was hat man davon.

Ob das in den USA genauso läuft weiß ich aber nicht. Ich weiß nur, dass dort auch die Zuschauer gemessen werden, die sich die Sendung aufzeichnen.

Dj rüttelplatte sagt:

@hähnchen
Im grunde werden nur das fersehverhalten von n paar tausend(in BRD glaub ich sind es um die 4500)
Leute/Familien hochgerechnet.
Die haben ne Box zuhause und müssen sich und alle anderen immer einloggen und ausloggen. Deshalb weiss man dann wer, wie alt, welches ,Geschlecht.
So in Kurzform

zerebrat108 sagt:

@Haehnchen
es gibt da eine family guy folge – die nielson familie,da wird auf lustig,sarkastische art erklärt wie das abläuft. :DDD

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/