Randy Orton vor PPV-Rekord – Erste Matches für das „WarGames“-Special und die nächste NXT-Ausgabe angekündigt – NXT vor Wechsel auf TV-14?

17.11.21, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: Miguel Discart, Randy Orton May 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Randy Orton wird nach Informationen der Internet Wrestling Database an diesem Wochenende einen WWF/WWE PPV-Rekord aufstellen. Er wird nach der Show der alleinige Rekordhalter für Auftritte bei einem WWF/WWE-PPV sein. Momentan ist er noch mit Kane gleichauf, beide sind bisher bei 176 PPVs aufgetreten. Auf den folgenden Plätzen liegen der Undertaker (174), Triple H (173) und John Cena (163). Sein Debüt bei einem PPV gab Orton im Jahre 2003, als er beim damaligen „SummerSlam“ im Elimination Chamber Match stand.

– Das erste Match für das „NXT WarGames“-Special scheint festzustehen. Dakota Kai und Toxic Attraction (Mandy Rose, Gigi Dolin & Jacy Jayne) werden wohl im WarGames-Match der Damen auf Raquel Gonzalez, Cora Jade, Io Shirai und womöglich Kay Lee Ray treffen. Im Main Event der gestrigen NXT-Ausgabe siegte Gonzalez via DQ gegen Kai, nachdem Toxic Attraction eingegriffen hatten. Zunächst versuchte Jade den Safe zu machen, bevor Zoey Stark herauskam, die aufgrund ihrer Verletzung aber nicht teilnehmen kann. Sie brachte aber Io Shirai mit. Zu dritt konnten sie die Heels aus dem Ring vertreiben. Io Shirai schnappte sich dann ein Mikrofon und sprach nur ein Wort aus: „WarGames!“ Da Key Lee Ray kürzlich auch Differenzen mit Toxic Attraction hatte, wird vermutet, dass sie das vierte Mitglied des Teams werden könnte.

– Auch für die NXT-Ausgabe der kommenden Woche wurden mehrere Matches angekündigt. Unter anderem wird NXT North American Champion Carmelo Hayes seinen Titel gegen Pete Dunne und Johnny Gargano verteidigen. NXT Champion Tommaso Ciampa wird zudem in einem Non-Title Match auf Grayson Waller treffen.

– Weitere Neuigkeiten bezüglich NXT 2.0: Wie WrestleVotes berichtet, ist seit der Etablierung des neuen NXT–Konzeptes ein Wechsel von TV-PG auf TV-14 im Gespräch. Dieser hat zwar immer noch nicht stattgefunden, aber die Idee soll weiter diskutiert werden, auch das USA Network scheint sich dagegen nicht zu sträuben. Ob und wann der Wechsel vollzogen wird, ist allerdings weiter unklar.

Quelle: Internet Wrestling Database, wwe.com, Wrestlevotes

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




2 Antworten auf „Randy Orton vor PPV-Rekord – Erste Matches für das „WarGames“-Special und die nächste NXT-Ausgabe angekündigt – NXT vor Wechsel auf TV-14?“

Sobel sagt:

Bitte verkackt War Games nicht… Bitte verkackt War Games nicht… Bitte verkackt War Games nicht…
Und ein Wechsel auf TV-14 klingt in erster Instanz gut, heißt aber wohl nur, dass die mehr schimpfen dürfen. Toll. Das gibt’s auch jeden Tag auf der Arbeit/in der Schule…

Max Mustermann sagt:

Zweifelhafter Rekord wie ich persönlich finde.
Heißt es nicht, dass nur derjenige welcher sich rar macht sich auch interessant macht?
Persönlich konnte ich nie was mit Orton anfangen. Man möchte aber meinen jemand der so hoch dekoriert ist könnte einen Unterscheid ausmachen gerade bei solchen Clowns wie aktuell im Main Roster rumlaufen aber letztendlich ist er auch nur ein Geek wie 99% in der WWE.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/