WALTER für mehrere Smackdown-Houseshows im Vereinigten Königreich angekündigt – Greg Hamilton wurde entlassen – Bron Breakker auf dem Weg zum Topstar des NXT-Brands – Match und Segmente für die nächste NXT-Ausgabe bestätigt

27.10.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Tabercil, John ny Gargano at Smash London 2015, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– WALTER wurde nun für einige Shows der im November anstehenden WWE-Tour durch das Vereinigte Königreich angekündigt. Der Österreicher wird bei den Smackdown-Houseshows vom 07. November bis 09. November in Liverpool, Leeds und Nottingham in den Ring steigen. WALTER hat seit seiner Niederlage gegen Ilja Dragunov bei „WWE NXT TakeOver: 36“ am 22. August kein Match mehr bestritten. Zuletzt kursierten Berichte, laut denen die WWE-Offiziellen den 34-Jährigen gerne über den NXT UK Brand hinaus einsetzen wollen.

– Ringsprecher Greg Hamilton wurde Anfang der Woche entlassen. Laut PWInsider war ein Streit mit dem Rapper Westside Gunn auf Twitter der Auslöser für die Trennung. Hamilton drohte damit Gunn zu verklagen, da dieser angeblich ohne Erlaubnis seine Stimme verwendet hatte. Dabei drohte der 41-Jährige auch damit, die WWE-Anwälte einzuschalten. Er löschte die Tweets mittlerweile wieder und sprach bezüglich seiner Entlassung von einer „einvernehmlichen Trennung“. Hamilton heuerte im Jahr 2015 bei WWE an und war seit 2016 im Main Roster tätig.

– Zwar gelang es Bron Breakker im Main Event der gestrigen „NXT: Halloween Havoc“-Show nicht die NXT Championship von Tommaso Ciampa zu gewinnen, das gestrige Match war laut Informationen von WrestleVotes aber der erste Schritt auf dem Weg, den 24-Jährigen zum neuen Topstar des Brands zu machen. Zwischenzeitlich wurde wohl auch darüber diskutiert, ihm den Titel direkt zu geben, diesen Plan verwarf man aber ganz offensichtlich wieder. Dennoch dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis Breakker den Titel erhält.

– Für die NXT-Ausgabe in der kommenden Woche wurde das Match Johnny Gargano & Dexter Lumis vs. Trick Williams & Carmelo Hayes angekündigt. Darüber hinaus dürfen sich Fans auf das zweite „Duke’s Poker Room“-Segment mit Cameron Grimes und Duke Hudson sowie eine weitere Ausgabe von „Lashing Out with Lash Legend“ mit dem Gast Tony D’Angelo freuen.

Quelle: PWInsider

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

 




3 Antworten auf „WALTER für mehrere Smackdown-Houseshows im Vereinigten Königreich angekündigt – Greg Hamilton wurde entlassen – Bron Breakker auf dem Weg zum Topstar des NXT-Brands – Match und Segmente für die nächste NXT-Ausgabe bestätigt“

Sobel sagt:

Schade um Hamilton, er war eindeutig der bessere Ansager im „Main Roster“…
Naja und das Breakker den Titel früher oder später bekommt ist ja wohl jedem Blinden klar. Danach wird es für Ciampa wahrscheinlich nicht mehr viel zu tun geben bei NXT… Man könnte ihm noch den NA-Titel geben, dann hat er auch die Triple Crown, das wäre fair.
Und Hurra, auf den Poker Room und Lashing Out freuen wir uns doch alle riiiesig…

Dtotp sagt:

Walter ist für mich der einzige verbliebene, der bei RAW oder Smack Down (richtig aufgebaut) was liefern kann in Sachen „frischer Wind“ oder Titelgeschehen .

Aber er will ja nicht.

Schade

WWE0815 sagt:

Greg Hamilton ist mit Abstand der schlechteste Ringsprecher im Wrestling. Furchtbar der Typ. Kein Verlust.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/