„Niederlage“ gegen AEW droht: WWE kündigt nach schwachen Ticketvorverkäufen Roman Reigns für „RAW“-Ausgabe an – Drew McIntyre angeschlagen – Drei Matches für die nächste NXT-Ausgabe sowie zwei weitere Titelmatches für „NXT: Halloween Havoc“ bestätigt

13.10.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Mike Kalasnik, Drew Galloway March 2017, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Der „Kampf“ zwischen WWE und AEW wird in einigen Wochen in der neuen UBS Arena in Long Island, New York ein neues Kapitel erhalten und nun sah man sich beim Marktführer wohl im Zugzwang, einer drohende „Niederlage“ entgegenzuwirken. Am 29. November wird WWE mit „Monday Night RAW“ erstmals in der Halle zu Gast sein, welche bis zu 18.853 Zuschauern Platz bietet und erst am 20. November eröffnet wird. Für die Show wurden bisher (Stand vergangene Nacht) aber nur ca. 2.850 Karten verkauft. Nur 9 Tage später gastiert dann All Elite Wrestling mit „Dynamite“ in der selben Halle und der Konkurrent hat bisher (Stand ebenfalls vergangene Nacht) bereits ca. 7.550 Tickets abgesetzt. Um das Ruder herumzureißen kündigte WWE für diese „RAW“-Ausgabe nun einen Auftritt von Roman Reigns an, obwohl der amtierende WWE Universal Champion nach dem Draft eigentlich weiterhin ein Smackdown-Superstar ist. Offenbar hofft man bei WWE, dass der Topstar die äußerst schwachen Ticketverkäufe noch einmal ordentlich ankurbelt.

– Drew McIntyre zog sich im Rahmen von „Monday Night RAW“ beim Brawl mit Big E eine Platzwunde am Kopf zu. Ursache war ein „verirrter“ Ellbogen seines Kontrahenten. Der Schotte ist laut Informationen des PWInsiders aber OK und wird keine Pause benötigen.

– Für die NXT-Ausgabe in der kommenden Woche wurden bisher drei Matches angekündigt. Bron Breakker tut sich mit NXT Champion Tommaso Ciampa gegen die Grizzled Young Veterans zusammen, Andre Chase trifft auf Odyssey Jones und Tony D’Angelo bestreitet sein zweites Match gegen einen noch unbekannten Gegner.

WWE NXT 2.0 #6
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 19. Oktober 2021

Tag Team Match
Bron Breakker & Tommaso Ciampa vs. The Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson)

Singles Match
Andre Chase vs. Odyssey Jones

Singles Match
Tony D’Angelo vs. TBA

– Eine Woche später geht es dann mit dem „Halloween Havoc“-Special weiter und für diese Show wurden nun zwei weiter Matches bestätigt. Raquel Gonzalez verteidigt ihre NXT Women’s Championship gegen Mandy Rose, wobei die Stipulation des Matches mittels „Glücksrad“ entschieden wird. Darüber hinaus setzen die NXT Women’s Tag Team Champions Io Shirai & Zoey Stark ihren Titel in einem 3 Way Match gegen Indi Hartwell & Persia Pirotta sowie Gigi Dolin & Jacy Jayne aufs Spiel.

WWE NXT 2.0 #7: Halloween Havoc
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 19. Oktober 2021

NXT Championship
Singles Match
Tommaso Ciampa (c) vs. Bron Breakker

NXT Women’s Championship
Spin The Wheel, Make The Deal Match
Raquel Gonzalez (c) vs. Mandy Rose

NXT Women’s Tag Team Championship
Triple Threat Tag Team Match
Io Shirai & Zoey Stark (c) vs. Indi Hartwell & Persia Pirotta vs. Gigi Dolin & Jacy Jayne

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




24 Antworten auf „„Niederlage“ gegen AEW droht: WWE kündigt nach schwachen Ticketvorverkäufen Roman Reigns für „RAW“-Ausgabe an – Drew McIntyre angeschlagen – Drei Matches für die nächste NXT-Ausgabe sowie zwei weitere Titelmatches für „NXT: Halloween Havoc“ bestätigt“

Raven1802 sagt:

Na nun muss doch aber die Ticketkasse klingeln. Schließlich handelt es sich doch bei Reigns um den Top-Seller im Merch-Bereich. Oder war das nur mal wieder eine Lüge der WWE? Wir werden es sehen, wieviel Tickets er verkauft 😉

Setsuna Seiei sagt:

Und damit ist der Draft nicht mal nach einer Woche ein Absurdum und absolut irrelevant abgestempelt worden. Dem Chef der WWE läuft wohl der Arsch auf Grundeis. Ich werde mich zwar nun unbeliebt machen, aber hoffentlich verkackt Vince McMahon damit komplett 🙂

Kaane sagt:

Mal sehen, ob das ein weiterer Eintrag in der langen Liste des False Advertisings bei WWE wird.

Arne sagt:

Roman Reigns als Heilsbringer? Genau mein Humor!
Denken die echt, dass diese Schlaftablette das Ruder rumreißt? Lacher des Tages!

Schotti sagt:

Bitte lasst Mandy Rose gewinnen und gönnt ihr einen längeren Run mit dem Titel. Das Stable hat was!

Los Quégels sagt:

Um ehrlich zu sein ,lesen sich beide Zahlen 4-5 Wochen für der Show nicht toll !
Dennoch 😂😂😂!
Vllt hat der Undertaker ja auch noch Zeit.
Damit war der Draft wie immer total belanglos.🙈
AEW💪

Peter Thiem sagt:

Reigns ist das einzige Zugpferd ,was sie haben,aber sie müssten ihn nicht bringen bei Raw.Sie müssten nur die Ticketpreise senken.

Raven1802 sagt:

Klar Peter Thiem, sie verlangen in der günstigsten Kategorie zwar nur 15$, aber sollen die Preise senken. Sorry, aber noch günstiger und es wäre geschenkt….Die teuersten Plätze, direkt am Ring kosten 200$…Und hiervon sind die meisten schon verkauft….Wenn die WWE die Preise noch mehr senkt, damit die Leute in die Halle kommen, was sagt das wohl über die WWE aus?! 😉 Resterampe lässt grüßen….Wenn Du es mir nicht glaubst, einfach mal bei Ticketmaster schauen✌

Jack sagt:

Preise senken wäre sehr wohl eine gute Idee! Ein volles Stadion hat optisch (Fotos und Video) eine viel größere Aussagekraft und macht viel mehr Eindruck. Eine fast leeres Stadion macht jedoch bleibend (auch bildlich dokumentiert) einen sehr schlechten Eindruck. Man kann natürlich, wie es die WWE früher schon gemacht hat, die Sitzplätze so verteilen, und das ganze so geschickt filmen, dass es nicht gut auffällt, jedoch wird man keine Weitwinkel Aufnahmen vom Stadion machen können. Und naja, die Fans mit ihren Smartphones filmen dann im Inneren und stellen das online, und da ist die WWE machtlos. Also Preise senken wäre das einzig wirksame Mittel? Roman R? Glaube ich nicht. Da müssten schon andere Leute ran, wie vielleicht Edge, oder Kurt Angle als Gast oder Stone Cold, ebenfalls als Gast…vielleicht ja als Gast Ringrichter.

Saintwar sagt:

#raven1802
WWE hat oft mit der auslastung zu kämpfen. Die werden wieder Aktionen bringen, wie 2 für 1. Oder wer das oder das kauft bekommt ein Ticket gratis usw.

Frasier sagt:

Bei der Qualität der Shows ist das doch kein Wunder. Also ich wüsste genau zu welcher Show ich gehen würde. Hat man doch diesen Montag gesehen, nichtmal 4000 Leute bei RAW. Halle schön abgedunkelt damit es nicht so auffällt und die Stimmung vom Band. Ich glaube Vince träumt von der guten Zeit aus dem Thunder Dome.

Jack sagt:

Vince träumt von der guten alten Zeit 2001 als die WCW bankrott ging, und Vince deshalb dachte er sei der Wrestling Gott und unsterblich & der allersbeste. (Niemand traut sich ihm zu sagen dass das nicht stimmt und diese Zeiten vorbei sind…!)

Arne sagt:

@ Jack

Fairerweise muss man sagen, dass die WCW sich größtenteils selbst ihr Grab geschaufelt hat. Die damalige WWF respektive Vinnie hat das dann nur dankend angenommen.
Aktuell sieht es danach aus, dass Vinnie nun die WWE in den Abgrund zieht. Auch wenn es nicht so drastisch wie damals mit der WCW ist so sollte trotzdem aufgepasst werden. Auch wenn die Ausrichtung anders ist so sehe ich AEW trotzdem als ernsthafte Konkurrenz. Ich würde nie mit der Arroganz wie einige WWE-Fanboys hier rangehen und AEW als kleine & kurzfristige Wrestlingliga sehen.

Jack sagt:

Ich weiß dass die WCW sich selbst gekillt hat -und das ist ja das schlimme dass Vinnie da noch größenwahnsinniger geworden ist, weil er dachte ER hätte…
Ich bin kein WWE Fanboy, aber ich glaube auch eher dass die AEW so ähnlich sein wird wie damals TNA mit Sting und Kurt Angle und Scott Steiner… (Wenn sich die AEW länger halten kann, dann wohl nur weil die bzw. Papa Kahn ev. mehr Geld haben.)

Arne sagt:

@ Jack

Da halte ich dagegen und sage sogar, dass AEW die (aktuelle) WWE überstehen wird.
Bei WWE muss was passieren (Tod von VKM, Verkauf der Company etc.) bevor es so endet wie bei WCW. Wie bereits ein paar Mal erwähnt lebt man dort nur noch von den mehr oder weniger fragwürdigen Deals mit Fernsehsendern und Ölscheichs.
Die nicht mal halbvollen Hallen geben mir da indirekt Recht.
Bezüglich TNA & deren Blütezeit muss ich sagen, dass zu der damaligen Zeit die WWE ein ansehnliches Programm auf die Beine stellte. RAW und Smackdown (& teils ECW) wussten zu unterhalten, anders als heute. Deswegen hatte TNA damals nie eine echte Chance.
Ein Satz fällt mir immer ein: WWE hat AEW groß gemacht und je mehr die kaum noch vorhandene Qualität bei WWE abnimmt umso größer wird AEW. Desweiteren tust du gerade so als nimmt AEW nix ein und lebt nur vom Geld der Khans?!? Was für ein Blödsinn!
Ein weiterer Punkt und Unterschied zwischen der damaligen TNA & heutigen AEW ist, dass AEW größtenteils aktive Wrestler haben welche noch nicht ihren Zenit erreicht haben.
Sting, Booker T, Kurt Angle oder Scott Steiner haben diesen damals doch schon längst überschritten.

Jack sagt:

Viele Wrestler die bei WWE niemand mehr will, wandern ab zu AEW -das gleiche war damals bei TNA. Die WWE ist doch ein viel größeres Unternehmen. All die Produkte die die verkaufen, Spielzeug Figuren, DVDs… gibt es von AEW DVDs oder Action Figuren? Der Markt von WWE ist doch riesig! Die sind international überall, auch überall im TV. Wo ist AEW? Wo kann man die sehen? Gibt es Spielzeug von denen für die Kleinen? Irgendwelche Zeichentrickserien wo die Wrestler drin vorkommen? Bettwäsche von denen, alles mögliche! Gibt es das auch von AEW? Nöööö. Sorry aber mir kommt das immer noch so vor als würde man ein leckeres Bonbon mit einer Torte vergleichen. Sicherlich, das Bonbon ist hübsch und lecker, aber auf der großen Familientorte steht immer noch WWE drauf.

Masch sagt:

@Jack

Ist es eigentlich so schwer sich zu informieren, bevor man irgendwas schreibt?

1. Die meisten der ehemaligen WWE-Stars haben WWE freiwillig verlassen, um zu AEW zu gehen. Ein Großteil hat sogar um Entlassung gebeten (Brodie Lee, Andrade, The Revival, Miro, Pac, Shawn Spears), andere haben freiwillig ihren Vertrag nicht verlängert (Bryan Danielson, Jon Moxley, Adam Cole, Aleister Black, Matt Hardy, Sting, Dustin Rhodes). Nein, es sind nicht nur Wrestler die bei WWE niemand mehr will und es war bei TNA damals nicht das selbe.
2. Natürlich gibt es Spielzeugfiguren und DVDs von AEW und jede Menge Merchandise. Die Company verkauft pro Fan-Kopf sogar mehr Merchandise, als jede andere Wrestling-Company dieser Welt.

Jack sagt:

@ Masch *facepalm*
Ja, die haben alle WWE verlassen, weil die WWE sie nicht wirklich haben will. Doch, bei TNA dasselbe. Seltsam, wenn man bei Amazon nach WWE DVDs und Spielfiguren sucht, findet man nur WWE. NICHTS von AEW. In den Geschäften genau so. Was du sagst ist Unsinn. Die WWE ist viel stärker vertreten…überall, die WWE ist ein Teil der Pop Kultur, nicht nur US sondern weltweit, z.B. gibt es Scooby Doo! Zeichentrickfilme mit WWE. Deren Wrestler sind weltweit bekannt, auch bei Leuten die kein Wrestling schauen. Deren Wrestler spielen auch in Hollywood Filmen mit. AEW? Fehlanzeige. AEW hat nicht mal ansatzweise die Reichweite die die WWE hat. Gibt es AEW irgendwo im deutschen TV? Nö! WWE schon! usw. usf. Aber wenn du dir den Verkauf von ein paar AEW T-shirts und Kappen schönreden willst, bitte sehr.

Masch sagt:

@Jack

Blödsinn. Wie schon gesagt, informiert dich doch erstmal und bleib nicht auf einen Standpunkt stehen, der nachweislich falsch ist. Wie schwer ist es denn „AEW Merchandise“, „AEW Action Figures“ oder die jeweilige Geschichte der von mir genannten Wrestler zu googeln? Wenn man bei Amazon nach „WWE DVDs und Spielfiguren“ sucht bekommt man also nix von AEW angezeigt? Merkste selber, oder? Genau, WWE wollte Jon Moxley, CM Punk, Adam Cole und Bryan Danielson nicht. Chris Jericho, Jon Moxley und CM Punk spielen auch gar nicht in Filmen oder Serien mit. Und es gibt nicht ganz frisch Eine News die sagt dass ein Hollywood Produzent sich für AEW und gegen WWE Referenzen bei selbem Film entschieden hat.

Und dann wieder rumjammern wenn man andere ahnungslos nennt. Lost.

Ehrenhater sagt:

@Masch
Mach dir keine Mühe. Der gute Jack ist noch jemand der in WWE Bettwäsche schläft und mit WWE Puppen spielt. Leute wie den welche nicht mal ansatzweise über den Tellerrand schauen kannst du vergessen. Die haben nur ihre Meinung und es gibt nix anderes. Selbst wenn WWE an jeden Menschen weltweit Merch verkaufen würde ändert das doch nix dran wie Kacke deren Programm ist.

Jack sagt:

Natürlich nicht. Aber dennoch. WWE ist viel größer. Und nein, ihr AEW Fanboys, ich bin kein WWE Fanboy. Ich habe mich verschrieben, ich meinte Wrestling Figuren, nicht WWE Figuren. Ha, diese AEW Figuren, dass ist aber nicht Amazon Deutschland. Die kriegst du bei uns nicht. Ich vor allem nicht in den Geschäften. Chris Jericho, dieser verbrauchte alternde fett gewordene… Aha, der spielt jetzt in einem Film mit? Ach so, na dann! *facepalm* Der Film CAGEFIGHTER: Worlds Collide ist Mega Schrott, noch viel schlimmer als die WWE Filme! Warner TV? Was soll das sein? Steht nicht in der Fernsehzeitschrift. Ist das ein deutscher TV Sender?
@ Ehrenhater (was für ein … Nickname!) Jeder hat nur seine eigene Meinung, das ist doch logisch!

Masch sagt:

@Jack

Vielleicht bist du kein WWE-Fanboy, aber du bist zu dämlich dich zu informieren, was weitaus schlimmer ist. Der Sender heißt TNTSerie und wird in Fernsehzeitschriften gelistet. Aber wem schreib ich das, wenn du nicht mal bei amazon.de nach „AEW Action Figures“ suchen kannst: https://www.amazon.de/s?k=aew+action+figures&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=3JJSOVCD4O51T&sprefix=AEW+A%2Caps%2C196&ref=nb_sb_ss_midas-iss-sm_1_5

Michhier sagt:

Der Moment wo ich nicht nur Ehrenhater, sondern Masch sofort zustimme… Ich glaube ich brauche eine W-i Pause 😂

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/