WWE NXT 2.0 #5 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 12.10.2021 (inkl. Videos & Abstimmung)

13.10.21, von Julian "justxjulez" Erfurth

Quelle: © World Wrestling Entertainment

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

WWE NXT 2.0 #5
Ort: Capitol Wrestling Center im WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 12. Oktober 2021

NXT wird mit der Ankunft von Hit Row eröffnet, welche nicht wie geplant läuft. NXT North American Champion Isaiah Scott läuft mit Kopfhörern voraus und bekommt so erst spät mit, wie seine Begleiter von Legado Del Fantasma attackiert werden. Als er dies wahrnimmt, ist es bereits zu spät, denn auch er geht schnell zu Boden. Zusätzlich zerren Legado Del Fantasma Top Dolla und B-Fab in ihren Van und lassen „Swerve“ am Boden zurück. Santos Escobar wünscht ihm für später noch viel Erfolg.

Nach dem Intro sitzt Joe Gacy im Ring und verspricht seinen „Snowflakes“, für sie heute den Sieg über Tommaso Ciampa zu holen, um sich bei Halloween Havoc letztendlich die NXT Championship zu sichern. Dies tue er für alle im Publikum.

1. Match
(Non-Title) Singles Match – Gewinnt Joe Gacy, wird er dem NXT Championship Match bei Halloween Havoc hinzugefügt
NXT Champion Tommaso Ciampa gewann gegen Joe Gacy via Pin nach dem Fairytale Ending.
Matchzeit: 10:47
– Im Publikum wurde erneut Harland (fka Gunnar Harland) erblickt, wie er das Match von Joe Gacy genau verfolgte. Die Kommentatoren haben sich seit der letzten Woche ausreichend informiert und nannten ihn ebenfalls beim neuen, verkürzten Namen.

Der Titelträger posiert mit seinem Schatz auf der Rampe, als sich der bis soeben noch im Publikum sitzende Harland plötzlich hinter ihm aufbaut. Dieser attackiert Ciampa, ehe er auch Gacy in die Finger bekommt. Dieser scheint Harland aber besänftigen zu können und deutet an, Harland könnte sich ihm anschließen, woraufhin Harland den Angriff abbricht und verschwindet. Gacy möchte Ciampa aufhelfen, dieser stößt ihn jedoch zu Boden und verlässt die Halle.

Toxic Attraction (Mandy Rose, Gigi Dolin & Jacy Jayne) betreten die Halle und geben zu Protokoll, sich nicht um Regeln zu scheren und nur ein einziges Ziel zu haben. Dieses wollen sie um jeden Preis erreichen und ihr Ziel sei die NXT Women’s Tag Team Championship, welche sich Dolin und Jayne bei Halloween Havoc sichern wollen. Auch Mandy Rose möchte eine Ansage machen, denn sie fordert Raquel González heraus und möchte ihr beim selben Event die NXT Women’s Championship abnehmen. Zum Abschluss stellt Rose noch klar, es sei egal, welche Haarfarbe sie trage. Letztendlich sei sie immer noch die „baddest bitch“ im NXT Ring.

Ein kurzer Trailer kündigt ein Debüt, oder eher ein Comeback, für Halloween Havoc an. Mit einer Schaufel streift eine nicht erkennbare Gestalt durch einen Wald. Die Aussage „I will bury the past, so i can start again“ schließt das Video ab.

2. Match
Singles Match
Xyon Quinn gewann gegen Malik Blade via Pin nach einem Superman Forearm.
Matchzeit: 2:45

McKenzie Mitchell befragt Tommaso Ciampa zu seiner Meinung zum Singles Match gegen Bron Breakker und dem merkwürdigen Verhalten von Joe Gacy. Ciampa möchte mit Gacy nichts zu tun haben, allerdings freut er sich auf sein Halloween Havoc Debüt und möchte seinen Titel gegen Breakker selbstverständlich verteidigen. Hinzu kommen die Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) und versuchen, Ciampa zu provozieren, denn sie sehen bereits jetzt kommen, wie Ciampa sein Gold gegen einen Rookie verliert. Es droht eine Schlägerei auszubrechen, doch Bron Breakker kommt hinzu und gleich die Seiten aus. GYV ziehen sich zurück und Breakker verspricht Ciampa, zwischen jetzt und Halloween Havoc an seiner Seite zu stehen, damit ihr Match sicher stattfinden kann.

Isaiah „Swerve“ Scott findet sich nun bei McKenzie Mitchell ein. Er gesteht zwar, dass Escobar ihn vorhin auf dem falschen Fuß erwischt hat; daran, dass er seine NXT North American Championship zu SmackDown mitnehmen wird, ändert dieser Angriff aber nichts. Denn er ist sicher, dass seine Freunde wohlauf sind und sich zur Wehr setzen werden.

3. Match
Singles Match
Ivy Nile (w/ Diamond Mine: Brutus & Julius Creed, Hachiman, Roderick Strong & Malcolm Bivens) gewann gegen Valentina Feroz via Submission im Torture Rack.
Matchzeit: 2:41

Malcolm Bivens ergreift im Anschluss das Wort erklärt, dass dies eine Nachricht an die gesamte Women’s Division sei. Im Anschluss bringt er auch die Creed Brothers und Roderick Strong als die NXT Elite over. Strong möchte das Wort ergreifen, wird jedoch schnell von Ikemen Jiro unterbrochen, welcher sich auf den Weg zum Ring macht. Die gesamte Diamond Mine zieht sich zurück, bis auf Julius Creed. Dieser bietet Jiro Kontra und stellt klar, immer bereit zu sein und präsentiert sein Ringgear, welches er unter seinem Shirt trägt. Creed provoziert Jiro ein wenig weiter, ehe er sich dafür einen Schlag mit dem Ellbogen fängt. Jiro zieht sich schnell zurück, da der Rest der Diamond Mine in den Ring stürmt; außerhalb feiert Jiro sich für diese Aktion. Während der folgenden Werbepause startet bereits das spontan angesetzte Match der beiden.

4. Match
Singles Match
Julius Creed (w/ Diamond Mine: Brutus Creed, Hachiman, Roderick Strong, Ivy Nile & Malcolm Bivens) gewann gegen Ikemen Jiro via Pin nach der Sliding Lariat.
Matchzeit: min. 03:27 (Match startete während einer Werbeunterbrechung)

Nachdem sie ihren Triumph kurz genießen konnten, starten Diamond Mine nun einen Angriff gegen Jiro. Dieser kann sich nicht zur Wehr setzen, bis KUSHIDA herausstürmt und helfen möchte. Zunächst sieht es auch gut aus, jedoch stehen seine guten Manieren im Weg, als Ivy Nile vor ihm steht und er diese nicht attackieren möchte. Dies nutzt der Rest der Gruppe, um KUSHIDA zu Boden zu bringen und neben Jiro am Boden auszulegen.

Raquel González akzeptiert in einem Videoclip die Herausforderung von Mandy Rose. Damit steht dieses Titelmatch bei Halloween Havoc ebenfalls.

Lash Legend begrüßt ihre Zuschauer zu einer neuen Ausgabe von „Lashing Out with Lash Legend“. Sie bespricht natürlich den WWE Draft und kürt Hit Row zum Team der Woche. Der Negativ-Preis „Lashing Out Of The Week“ geht hingegen an Tony D’Angelo für seinen Versuch, einen Auftritt in ihrer Show zu ergattern. Dies solle er sich schnell aus dem Kopf schlagen. Damit verabschiedet sie sich bereits wieder von ihren Fans und beendet diese Ausgabe von „Lashing Out with Lash Legend“.

5. Match
Tag Team Match
Kyle O’Reilly & Von Wagner gewannen gegen Pete Dunne & Ridge Holland via Pin durch Von Wagner an Ridge Holland nach einem Modified Butterfly Suplex.
Matchzeit: 12:41
– Während des Matches wurde das Match Tommaso Ciampa & Bron Breakker vs. Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) von den Kommentatoren für die kommende Woche bestätigt.

Andre Chase begrüßt seine Klasse in seiner heutigen Vorlesung zum Thema „Ring Awareness“. Dabei lehrt er anhand des Beispiels aus der Vorwoche von Odyssey Jones, dass man, um ein Rope Break zu provozieren, das Bein auf statt unter das Seil zu legen hat. Ein Schüler stellt die Frage, ob der Eingriff von Chase, als dieser Jones‘ Bein beiseite schob, nicht illegal war und ob dies nicht zu einer Disqualifikation führen müsste. Chase reagiert sehr ungehalten, prügelt auf das Pult des Schülers ein, ehe er diesen dem Raum verweist, er solle schleunigst in die Anfängerklasse am Ende des Ganges gehen.

Tony D’Angelo macht sich ein wenig lustig über seinen Gegner Malik Blade aus der vergangenen Woche, ehe er über die respektlose Art und Weise spricht, mit welcher ihm Lash Legend begegnet. Allerdings hat er nur gute Wort für ihren Producer übrig, von dem er glaubt, er heiße Mark… oder so ähnlich. D’Angelo verlässt das Bild, hinter ihm ist sein Auto zu sehen und aus dem Kofferraum erklingen Schreie und Klopfen. Wer Mark da nur drin stecken?!

6. Match
Singles Match
Duke Hudson gewann gegen Grayson Waller via Pin nach einem Einroller mit Griff an die Hose.
Matchzeit: 2:38

Hudson verlässt direkt den Ring, während Waller ihm vom Ring aus hinterher blickt. Die beiden tauschen noch einige böse Worte aus.

Santos Escobar steht bei seiner Gruppierung und verspricht, dass Legado Del Fantasma zwar an seiner Seite stehe, heute bleiben sie jedoch in der Umkleide, sodass es zwischen Escobar und „Swerve“ ein faires Singles Match geben kann.

Imperium (Marcel Barther & Fabian Aichner) halten eine Promo auf Deutsch bzw. Italienisch und nennen MSK eine Schande für das Wrestling-Business. Sie wollen MSK besiegen und vernichten.

Die Kommentatoren bestätigen, dass Raquel González ihre NXT Women’s Championship bei Halloween Havoc gegen Mandy Rose in einem „Spin The Wheel Make The Deal“ Match verteidigen wird.

Indi Hartwell und Dexter Lumis tauschen vor dem Ausgang in die Halle noch einige Liebkosungen aus, ehe Persia Pirotta zur Eile ruft, ihre Musik laufe bereits. Das Ehepaar verabschiedet sich mit einem Kuss voneinander und die beiden Damen betreten die Halle, um ihr Tag Team Match anzutreten.

7. Match
Tag Team Match
Indi Hartwell & Persia Pirotta gewannen gegen Sarray & Amari Miller via Pin durch Indi Hartwell an Amari Miller nach einem Diving Elbow Drop.
Matchzeit: 2:22

Pirotta ergreift im Anschluss ein Mikrofon und schlägt im Anschluss vor, dass sie sich doch nun den NXT Women’s Tag Team Titeln widmen können. Sofort kommen Io Shirai und Zoey Stark, die amtierenden Titelträger, heraus und Shirai spricht auf japanisch. Stark übersetzt, Shirai könne weder Hartwell noch Pirotta leiden. Viel mehr kann sie allerdings nicht loswerden, denn auch Toxic Attraction kommen heraus. Viel geredet wird nun aber nicht mehr, denn die Damen stürmen den Ring und eine handfeste Auseinandersetzung bricht aus, welche am Ende die Champions für sich entscheiden können.

Grayson Waller nähert sich einer Dame an einer Bar und verabredet sich mit ihr zu einem Date später am Abend. Ein hiervon beeindruckter Cameron Grimes kommt hinzu und erfragt, wie Waller dies so schnell geschafft hat. Waller gibt Graves einige Tipps, er müsse sein Äußeres verändern. Den Look insgesamt etwas sauberer, die Brust rasieren und ein cooleres Outfit. Grimes möchte auch wissen, wie Waller die Frau überhaupt gefunden hat, woraufhin dieser ihm einen kurzen Einblick in die Welt der Dating-Apps gibt, wovon Grimes sehr begeistert scheint.

Ein kurzes Video kündigt das Debüt von Solo Sikoa an. „Coming Soon“.

In der kommenden Woche wird Andre Chase versuchen, Odyssey Jones seine Lektionen näher zu bringen. Die beiden treffen im Ring aufeinander.

Und weiter geht es mit Titelmatches bei Halloween Havoc. Die amtierenden NXT Women’s Tag Team Champions Io Shirai & Zoey Stark müssen ihr Gold in einem Triple Threat Tag Team Match sowohl gegen Toxic Attraction (Gigi Dolin & Jacy Jayne) als auch gegen Indy Hartwell & Persia Pirotta verteidigen.

Bereits bevor unser heutiger Main Event beginnen kann, startet Scott einen Angriff gegen Escobar, welcher kurz zuvor erst seine Legado Del Fantasma bat, in den Backstagebereich zurückzukehren, nachdem diese ihn bis auf die Bühne begleiteten.

8. Match
NXT North American Championship
Singles Match
Isaiah „Swerve“ Scott (c) gewann gegen Santos Escobar via Pin nach dem JML Driver.
Matchzeit: 11:15
– Während des Matches versuchten Legado Del Fantasma natürlich trotz anders lautender Versprechen ihrem Boss einen Vorteil zu verschaffen. Sie wurden überraschend von Carmelo Hayes und Trick Williams aufgehalten und ausgeschaltet.

Nur Sekunden später attackiert Carmelo Hayes den soeben siegreichen „Swerve“ und unterschreibt seinen NXT Breakout Tournament Vertrag, welcher ihm ein Titelmatch seiner Wahl garantiert. Sekunden später verkündet Ringsprecherin Alicia Taylor, dass Hayes die Klausel genau jetzt einlöst. Damit folgt nun überraschend ein weiteres Match um die North American Championship!

9. Match
NXT North American Championship
Singles Match
Carmelo Hayes (w/ Trick Williams) gewann gegen Isaiah „Swerve“ Scott (c) via Pin nach einem Frog Splash. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 1:11

Carmelo Hayes feiert gemeinsam mit Trick Williams seinen Titelgewinn, womit NXT 2.0 für diese Woche zu Ende geht.

 

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!




13 Antworten auf „WWE NXT 2.0 #5 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 12.10.2021 (inkl. Videos & Abstimmung)“

Graf_Pain sagt:

Könnte die Person mit der Schaufel wohl Elias sein?

Sigi sagt:

Abschluss stellt Rose noch klar, es sei egal, welche Haarfarbe sie trage. Letztendlich sei sie immer noch die „baddest bitch“ im NXT Ring.

Hahahahahahahahahahhaha
Interessante Worte von jemanden, der in ca. 5 Jahren nur Ringbegleitung war , in Squash Matches gesteckte wurde und eine „Liebesstory“ mit nem fetten Undercarder hatte!

Max Mustermann sagt:

Bericht gelesen und die Show für nicht sehenswert empfunden. Werde sie mir nicht anschauen. Freue mich auf Rampage und Dynamite.
Liebe Grüße gehen raus an alle Gleichgesinnten. 🤘🏻

Arne sagt:

Zählt NXT 2.0 nun eigentlich als Wrestlingshow oder Sports Entertainment-Show? Würde es heute jedenfalls deutlich besser einstufen als die vorgestrige Vollkatastrophe RAW. Tendiere zu einer Note zwischen 4- & 5+, weit weg von dem was mich persönlich unterhält.

Klaus Bratfisch sagt:

Mysterious Return: Ist eindeutig weiblich. Schritte, Körperhaltung … trotz Klamotten erkennbare Statur. Stimme und aktzent ist auch eher weiblich.

Sigi Reuven sagt:

Hervorragende Ausgabe, in der alles stimmte. Matchzeiten, der Titelwechsel… Ich mach’s kurz: NXT kriegt eine lupenreine 2. Tolle Show.

Ehrenhater sagt:

Muss hier Sigi zustimmen. Toxic Attraction ist mit die größte und unglaubwürdigste Lachnummer aktuell in der WWE.
Mandy Rose war im Main Roster eine der größte Loserin und der Tiefpunkt war die Liaison mit diesem Spacko Otis.
Ihre 2 Begleiterinnen sehen aus als hat man sie frisch vom Straßenstrich aufgegabelt. Alle zusammen haben die Ausstrahlung einer schimmligen Scheibe Toastbrot.
Für mich sind sie sowas wie NXTs Bloodline, untalentiert und überbewertet.

Vicious sagt:

Geiles ending

Ot: muss der Typ wirklich Harland heißen😂

Sobel sagt:

Durchgelesen, Highlights angeschaut, keine Zeit zum komplett gucken heute.
Wirkte auf mich etwas besser als zuletzt, wenngleich die „Stories“ weiterhin so konfus und unzusammenhängend erzählt werden, dass es einem graust. Und das nicht wegen dem „Spooktober“…
Auch ich sehe absolut nichts in Rose und ihren Terror-Trullas. Was ist ihr Gimmick? Schlampen? Was ist ihr Stil? Keiner? Was ist ihre Message? Wir sind wirklich Schlampen? Toll.
Positiv fand ich die Leistung von Gacy, die Comeback-Vignette, Wagner/O’Reilly vs Dunne/Holland und die Main Events. Nur schade für Escobar, er bleibt der ewige Verlierer. Auch Diamond Mine als Ganzes gefällt mir gut. Könnte man als die „Heel-Schmiede“ aufbauen, die immer neue Talente aufnimmt und böse macht, wenn die „alten“ ins „Main Roster“ gehen.
Trotzdem: wirklich Vorfreude auf HH will sich noch nicht einstellen. Da gehen dann die letzten Titel an die Newbies und die Altgedienten wie Ciampa und Co. verschwinden langsam aber sicher…

De2thep sagt:

Ja…war ok…

Das der N.A- Titel wechselt auch absehbar.

Freue mich auf NXT Title Match, denn Glaube Bron könnte abgehen.

Wer kündigt sich da an?
Harry Smith?
Alexa Bliss?

Naja, hoffe keine Enttäuschung…

Und gebt Mandy ne Chance .
Die ist sehenswerter als Selina VEGA, Tamina Snuka, Naomi oder Omos.

Mfg
A

Dolch Ziggler sagt:

Super Ausgabe. Kann man sich absolut geben!

Schade, dass es bis Freitag so lange ist und man jetzt 2 Tage nichts mehr hat.

Pascal Osterholt sagt:

@ SIGI so so du hältst also zwei Minuten Match Zeiten Matches für angemessene Matchzeiten?!

Pascal Osterholt sagt:

@ Arne bin genau deiner Meinung

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/