Bryan Danielson erhält Todeswünsche von WWE-Fans – Pac unverletzt: Kritik an einem der Spots im Casino Ladder Match – Nächste „AEW Dark“-Tapings am 24.10.2021 – AEW ehrt ECW (Video)

10.10.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Shared Account, Neville2017, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Bryan Danielson verriet in einem Interview mit „ABC6“, dass er sogar Todeswünsche von WWE-Fans aufgrund seines Wechsels zu AEW erhielt:

Es ist einfach seltsam. In unserer heutigen Kultur gibt es eine Menge Stammesdenken, das heißt, wenn man politisch rechts ist, ist alles, was links ist, schlecht. Wenn man links ist, ist alles, was rechts ist, schlecht, und so ist es auch beim Wrestling. Es gibt WWE-Fans, und die schlimmsten von ihnen schicken mir auf Instagram Todesdrohungen, oder nicht Todesdrohungen, sondern: „Ich hoffe, du stirbst“ oder „Ich hoffe, dein Sohn stirbt“ oder so etwas Ähnliches. Aber das ist eine kleine Minderheit. Ich denke, dass die meisten Wrestling-Fans großartige Menschen sind.

– Mark Henry äußerte sich im „Busted Open Radio“ kritisch zum Spot bei der aktuellen „AEW Dynamite: Anniversary“-Ausgabe, bei dem Pac von Adam Page mit dem Dead Eye von einer Leiter durch einen Tisch befördert wurde. Der WWE Hall of Famer verriet, dass Pac erst kürzlich aufgrund einer Gehirnerschütterung für einige Wochen pausieren musste. Aus diesem Grund war dieser gefährliche Spot für ihn unverständlich. Allerdings gibt es Entwarnung. Der Spot sah zwar beängstigend aus, aber mehrere Quellen bestätigten, dass es Pac gut geht. Für das Casino Ladder Match waren übrigens BJ Whitmer und Tony Khan selbst als Agents verantwortlich.

– Die nächsten „AEW Dark“-Tapings finden am 24. Oktober 2021 wieder in den Universal Studios in Orlando, Florida statt. An diesem Tag wird man wieder Material für mindestens 4 Wochen aufzeichnen.

– Im Anschluss an die Tapings am vergangenen Mittwoch in Philadelphia, Pennsylvania ehrte man vor den Fans in der Halle noch Extreme Championship Wrestling. Neben Tony Khan, Chris Jericho, Taz und CM Punk traten auch Jerry Lynn und Dean Malenko bei besagtem Segment auf, welches man mittlerweile auf Youtube veröffentlicht hat:

Quelle: Busted Open Radio, Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




10 Antworten auf „Bryan Danielson erhält Todeswünsche von WWE-Fans – Pac unverletzt: Kritik an einem der Spots im Casino Ladder Match – Nächste „AEW Dark“-Tapings am 24.10.2021 – AEW ehrt ECW (Video)“

Johannes sagt:

Solche Leute sind keine WWE Fans. Solche Leute sind einfach nur miese Ratten die mit den WWE Fans nix zu tun haben. Auch wenn man WWE nicht mag oder AEW oder was auch immer. Wer Leuten den Tod wünscht der ist alles aber kein verdienter Wrestlingfan. Solche Leute sind einfach nur Lebensfremd. Und an jeden WWE Fan. Ja ich verstehe oft nicht wie man sich WWE noch geben kann. Aber das ist nicht meine Meinung zu euch als Menschen.

Haki sagt:

Fand an den Spot jetzt nix schlimmes
Man sieht ja das hangman komplett mit den Knien durch den Tisch knallt und pac sogut wie überhaupt nicht

Sigi sagt:

War Dolch Ziggler einer von Ihnen?

Michhier sagt:

Armselig jemanden den Tod, oder auch weniger Schlimmes, zu wünschen, dafür daß er den Arbeitgeber wechselt.

Deathreaktor sagt:

Leider ist ein Teil unser Menschheit völlig kaputt. Solche Leute sind der lebende Beweis.
Das Schlimme ist, solche Leute haben Kinder und sind Väter oder Mütter. Das sind nicht nur irgendwelche Assis, die alleine vorm PC sitzen und sowas schreiben. Das weiß man von anderen Fällen mit noch Schlimmeren Kommentaren.

Arne sagt:

@ Sigi

Dolch Ziggler mag sicher keine Ahnung von Wrestling haben und er scheint ein armseeliger Troll zu sein der sogar glaubt was er da schreibt aber ich wäre vorsichtig ihn in die Kategorie Mensch einzustufen welche anderen den Tod wünschen.
Ich kann Deinen Frust gegenüber WWE verstehen aber eigentlich sollte man eher die Chefetage anprangern und nicht die Fans & Anhänger.

DDP81 sagt:

Hat sich leider in den sozialen Medien vor allen mehr und mehr entwickelt…aber überall, jede Sportart etc.
Armselige Würstchen sind das.

Arne sagt:

@ DDP81 (Hoffentlich der Echte)

Ist leider so und wird noch schlimmer werden. Das ist der Lauf der Menschheit. Gerade die Medien sorgen dafür, dass es intensiver und mehr wird. Traurig aber kann man nix gegen machen.

Jenser sagt:

Ist wie bei Fußball, da gibt es Menschen welche sich so extrem mit ihrem Verein identifizieren, dass sie gar nicht merken wie radikal sie bereits geworden sind. Ganz arme Würstchen, wie DDP81 es völlig zurecht schreibt.

Jack sagt:

Meine volle Zustimmung @ Johannes und die anderen.
Das finde ich echt cool an Bryan Danielson. Der denkt sich einfach: In dieser anderen Liga gibt es viele coole Wrestler, gegen die habe ich noch nie gewrestlet, zu denen gehe ich hin. und mache mit denen weiter!
Das ist doch das beste was den Fans von Bryan Danielson passieren konnte. Bei der WWE war es doch für ihn nur noch langweilig. Und für die Zuschauer wohl auch. Nochmal B.D bzw. D.B. als Underdog gegen die Großen wie Roman Reigns usw? Nö danke.

Wer sowas wie „Ich hoffe, du stirbst“ oder „Ich hoffe, dein Sohn stirbt“ schreibt, sollte man auf Twitter oder was das sonst geschrieben wurde, sperren!

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/