WWE NXT 2.0 #3 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 28.09.2021 (inkl. Videos & Abstimmung)

29.09.21, von David "VidDaP" Parke

Quelle: © World Wrestling Entertainment

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

WWE NXT 2.0 #3
Ort: Capitol Wrestling Center im WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 28. September 2021

Die heutige Ausgabe von NXT 2.0 eröffnet mit einem Videopaket, bevor uns Vic Joseph willkommen heißt. Er wird wie immer unterstützt von Wade Barrett und Beth Phoenix.

Hit Row kommt heraus und Adonis gibt an, dass die heutige Ausgabe ganz im Zeichen der Damen stehe. Er hypet das NXT Women’s Championship-Match und Top Dolla erwähnt auch noch kurz das Women’s Tag Team Titelmatch. Dies würden Toxic Attraction gewinnen, denn diese wären drei der härtesten Bitc… – er wird unterbrochen und seine Teammitglieder weisen ihn darauf hin, dass er mit Sicherheit Damen sagen wollte. Isaiah „Swerve“ Scott sagt, dass sein Titel heute nicht auf dem Spiel stehen wird, vielmehr gegen es heute um B-Fab. Sie wollen die Dame noch etwas hypen, werden aber von Legado del Fantasma unterbrochen. Die beiden Damen geraten in einen Fight, erst als sie im Ring sind, startet das Match…

1. Match
No Disqualification Match
Electra Lopez (w/ Legado del Fantasma) gewann gegen B-Fab (w/ Hit Row) via Pinfall nach der Sitdown Powerbomb.
Matchzeit: 10:04
– Beide Gruppierungen gerieten vor einer Werbepause in eine große Schlägerei, nach der Werbung waren beide nicht mehr am Ring.
– Im Match wurden mehrere Gerätschaften, darunter Stühle und Tische, eingesetzt.

Nach dem Match kommen beide Gruppierungen zurück. Während sich Legado del Fantasma feiern, kümmern sich Hit Row um B-Fab.

Wir sehen Bilder der Flitterwochen von Dexter Lumis und Indi Hartwell, die einen Tag am Strand genießen. Dabei werden sie von Johnny Gargano und Candice LeRae beobachtet. Beim Schwimmen im Ozean werden sie von einem Hai erschreckt, der sich als verkleideter Gargano herausstellt.

Joe Gacy begibt sich in den Ring. Er spricht davon, dass er letzte Woche einen großen Eindruck hinterlassen habe und nichts von ihm gestrichen wurde (obwohl WWE einige Inhalte der letzten Woche inklusive seiner „Woke-Promo“ löschte) und er größer sei als Tommaso Ciampa, Roderick Strong oder Bron Breakker. Und das nur mithilfe der Wörter, die er sagt.Er müsse sich nicht mal schlagen, denn er spreche für eine ganze missverstandene Generation – nur verstanden von den Erleuchteten. Alles Probleme wären mithilfe von Diskussionen lösbar und er sei hier, seine Welt zur neuen, normalen Welt zu machen. Er möchte noch nicht zu viel verraten, bedankt sich aber dafür, dass wir ihm alle offen gegenüberstehen.

2. Match
Singles Match
Xyon Quinn gewann gegen Oney Lorcan via Pinfall nach einer Flying Clotheline.
Matchzeit: 03:00

Wir sehen eine Vignette um Grayson Waller. Er spricht davon, für den Nervenkitzel zu leben und wir sehen, wie er surft, skydivet und snowboardet. Er habe letzte Woche seine Chance gesehen und ergriffen. Sein erstes offizielles Match werde um den Cruiserweight-Titel gehen und nach heute werde jeder seinen Namen kennen.

Wes Lee und Nash Carter kommen heraus, sie werden von Samantha Irvin interviewt. Diese möchte wissen, was nun für MSK ansteht. Sie erwidern, dass sie weiter die Tag Team Division dominieren werden, indem sie weiter die „Fighting Champions“ bleiben. Es sei ihnen auch egal, ob sie gegen das alte Eisen von NXT oder junges Blut antreten müssen, jeder habe die Chance, sich an ihnen zu versuche. Die Grizzled Young Veterans kommen heraus und möchten wissen, wann sie ihr Titelmatch denn bekommen, doch auch Carmelo Hayes und Trick Williams haben ähnliche Pläne. Ein Wortgefecht zwischen den drei Parteien beginnt und wird von Josh Briggs und Brooks Jensen unterbrochen. Die beiden attackieren Williams und Hayes, ein Brawl zwischen allen vier Teams bricht aus.

McKenzie Mitchell steht backstage mit NXT Women’s Champion Raquel Gonzalez. Diese lobt Franky Monet als gute Gegnerin, die sie aber zu ihrer Liste an Opfern hinzufügen werde. Toxic Attraction läuft vorbei und rollen die Augen. Mandy Rose sagt, dass Gonzalez der Titel gut steht, ihr selbst aber viel besser stehen würde.

3. Match
NXT Women’s Tag Team Championship
Tag Team Match
Io Shirai & Zoey Stark gewinnen gegen Toxic Attraction (Gigi Dolin & Jacy Jayne w/ Mandy Rose) via Pin von Shirai an Jayne nach ihrem Moonsault.
Matchzeit: 12:46

Wir sehen eine Vignette um Bron Breakker, die seine jüngsten Erfolge beleuchtet. Er gibt an, sich zu fühlen, als sei er vor ein paar Wochen aus einer Kanone abgeschossen worden. Er sei hier, um all den „Studs“ in der Umkleide den Hintern zu versohlen. Das möge sich forsch anhören, aber das sei ihm egal. Wer einen Freund benötigt, solle sich einen Hund anschaffen, er sei hier, um Titel zu gewinnen. Am Ende richtet er noch ein paar Worte an Tommaso Ciampa und warnt ihn, dass er nicht der geduldigste Mensch sei.

Nach der Werbung wird Tommaso Ciampa zu den Worten Breakkers befragt. Er sagt, dass der Start des jungen Mannes beeindruckend war, man ihn aber vielleicht noch nicht in die Hall of Fame einführen sollte. Er gibt Breakker den Tipp, etwas mehr Geduld mitzubringen, denn er wurde als Titelträger von „Goldie“ noch nie besiegt. Die beiden werden sicher aufeinandertreffen und dann werde Breakker im Ozean der Unerfahrenheit ertrinken.

4. Match
Singles Match
Boa (w/ Mei Ying) gewann gegen Andre Chase via Pinfall.
Matchzeit: 03:02
– Als der Ringrichter abgelenkt war, blies Ying Chase Rauch ins Gesicht, was das Finale einläutete.

Die Flitterwochen gehen weiter. LeRae und Gargano wollen spionieren gehen und Gargano gelangt mithilfe einer Lüge und einer Mitarbeiterin des Hotels in InDex‘ Zimmer. Dort findet er eine Großpackung Kondome, als das Ehepaar hereinkommt. Gargano versteckt sich schnell, verliert dabei einen Schuh. Hartwell springt aufs Bett und weist Lumis an, es ihr zu besorgen. Gargano denkt, dass die beiden intim werden, doch in Wirklichkeit tobt nur eine wilde Kissenschlacht. Gargano denkt, dass die beiden eingeschlafen sind und kommt aus seinem Versteck. Lumis aber ist hellwach, zeigt ihm den Daumen nach oben und holte die Großpackung Kondome aus der Tasche.

5. Match
NXT Cruiserweight Championship
Singles Match
Roderick Strong (w/ Diamond Mine) gewann gegen Grayson Waller via Pinfall nach dem Jumping Knee.
Matchzeit: min. 06:18 (Match startete während der Werbepause)

Mitchell steht backstage mit LA Knight. Sie möchte wissen, warum er Odyssey Jones zu einem Match in der kommenden Woche herausgefordert hat. Knight sagt, er müsste eigentlich NXT Champion sein und Jones solle sich auf eine harte Lektion einstellen. Jones kommt hinzu und verspricht, dass Knight so etwas wie ihn noch nie erlebt habe. Sie werden von Andre Chase unterbrochen, der sich über seine Niederlage heute beschwert. Diese Unterbrechung nutzt Knight, um Jones niederzuschlagen. Er habe Leute wie Jones schon öfter gesehen, und wie auch Jones landeten sie am Ende flach auf dem Ringboden.

Wir sehen eine weitere Vignette, dieses mal geht es um Dante Chen, der letzte Woche Trey Baxter besiegen konnte. Chen sagt, er repräsentiere Singapur und seine Einwohner. Er werde seinen Weg bei NXT gehen, seine Reise habe gerade erst begonnen.

Mitchell führt das nächste Interview, dieses mal stehen Trey Baxter und Cora Jade bei ihr. Letztere spricht darüber, mit 20 Jahren die jüngste bei NXT zu sein, doch sie werde dafür sorgen, dass sich ihre Generation hier immer mehr durchsetzt. Baxter ist sich sicher, dass sie ihre Sache in ihrem Match in der kommenden Woche gut machen werde. Die beiden küssen sich zum Ende des Segments.

Das Debüt von „Lashing Out with Lash Legend“ steht an. Sie spricht über den WWE Draft und sagt, dass sie aus Zeiten der WNBA schon einiges über Drafts wisse. Sie spricht auch über den gerade gesehenen Kuss und wenn Jade mal einen richtigen Mann suche, solle sie jemanden wie Ikemen Jiro nehmen. Sie vergibt auch den „Lash Out of the Week“ – an Andre Chase, denn dieser sei ein „Pee-wee Herman look-a-like“. Und damit bis nächste Woche!

6. Match
Singles Match
Kyle O’Reilly gewann gegen Ridge Holland (w/ Pete Dunne) via Pin nach einem Roll-Up.
Matchzeit: min. 05:22 (Match startete während der Werbepause)

Direkt nach dem Match betritt Pete Dunne den Ring und er und Holland attackieren O’Reilly, bis Von Wagner den Save macht.

Und die nächste Vignette. Tony D’Angelo ist erneut an den Docks und verliert ein paar Worte über seine Familie, die mit der Mafia zu tun haben. Nächste Woche gibt er sein Debüt.

7. Match
NXT Women’s Championship
Singles Match
Raquel Gonzalez gewann gegen Franky Monet (w/ Robert Stone und Jessi Kamea) via Pin nach der Chingona Bomb.
Matchzeit: 06:56

Nach dem Match kommen Toxic Attraction heraus und verprügeln Monet, Stone und Kamea, bevor sie sich Gonzalez widmen. Die Titelträgerin kann sich gegen die zahlenmäßige Überlegenheit nicht lange wehren und wird von den drei Damen dominiert. Am Ende steht Rose mit dem Titelgürtel im Ring, während die drei Frauen über Gonzalez thronen. Damit endet die heutige Ausgabe von NXT 2.0.

Fallout:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




12 Antworten auf „WWE NXT 2.0 #3 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 28.09.2021 (inkl. Videos & Abstimmung)“

Michhier sagt:

Bisschen frauenlastig, sonst ganz gut.

dudleyville sagt:

mein kaffee ging leichter runter als diese show.

Herr Floeter sagt:

Ich tue mich unheimlich schwer mit dem neuen Konzept. Keiner wirkt wirklich wie ein Star, und so fällt es schwierig die Show zu feiern. Dies bemängelte ich aber bereits vorm Neustart.
Ich finde es schade das WWE sich erneut dazu genötigt sieht auf zwang title matches anzusetzen, die jedoch niemanden interessiert… Die Kompanie wirtschaftet sich so runter.. Schade hatte früher stets Spaß damit.

NWOFORLIFE sagt:

Beim Schwimmen im Ozean werden sie von einem Hai erschreckt, der sich als verkleideter Gargano herausstellt.!!!Anfang Dezember endet der Vertrag richtig?

Arne sagt:

@ NWOFORLiFE

Ja, es war von Ende 2021 die Rede. Man muss aber bedenken, dass er eine hochschwangere Frau hat welche bei WWE noch einen Vertrag steht.

Rasgarius sagt:

Das war wieder einmal sehr anstrengend zu schauen…ausserdem fand ich die Bits mit Gargano einfach cringe.

Sigi Reuven sagt:

Einerseits sind Lumis Flitterwochen mit dem Spion Gargano zwar mega cringe und seltsam, andererseits aber auch total unterhaltsam. Weiß nicht, wie zufrieden Gargano damit ist, aber die beiden wirken jedenfalls, als ob sie mega Spaß haben. Ich hoffe nur, dahinter steckt eine Monsterstoryline, z.B. dass Gargano und LeRae den beiden noch alles vermiesen und wir gegen Ende des Jahres ein Mixed Tag Team Match sehen, so Couple Vs Couple. Eine Mischung aus unterhaltsam und cringe ist das Ganze. Gargano kann aber auch so ein bisschen Abwechslung vertragen. Er hat schließlich alles erreicht.

Ansonsten war NXT gut wie immer. Viele Frauensegmente, was absolut nicht schlimm ist, aber sonst in Ordnung. Kann man sich durchaus geben.

Max Mustermann sagt:

Bericht gelesen und die Show für nicht sehenswert empfunden. Werde sie mir nicht anschauen.
Freue mich auf den morgigen Dynamite-Bericht.
Liebe Grüße gehen raus an alle Gleichgesinnten.

Frager sagt:

Sorry, aber ich finde Gargano echt lustig, könnte ein Comedian werden. Von daher verstehe ich nicht warum Ihn Vince noch nicht hochgeholt hat. Raw wäre ja dann doch mehr was für Ihn. Lumis mit Daumen hoch und Kondomen ist auch Meme-würdig 😀

Scherz beiseite: Schade dass Gargano nix mehr zeigen darf, vom technischen her ein Titelträger, leider wohl zu schmächtig für „die da oben“.

Waller hat mir vom Moveset her gut gefallen, von Wagner letztes Mal auch. Breakker kriegt wohl auch einen push, kommt also hoffentlich einiges nach. Auch wenn die Charaktere bisher eher mau erscheinen.

Rose sah blond und mit weniger Masse besser aus 🙁 Was schon die ganze Zeit nicht geht ist Monet. Die bewegt sich immer wie auf Valium, kein Vergleich zu Ihren wirklich guten Vorstellungen bei LU…

Übrigens grad Mundo vs Puma Ironman Match nochmal angesehen. Warum lässt WWE die beiden das nicht nochmal machen? Traurig…

Gott sagt:

Schrecklich! Alle Matches über 5 Minuten waren nur deshalb über 5 Minuten, weil die Hälfte davon eine Werbepause war.
Die beiden Grazien an der Seite von Mandy sehen aus, als ob man sie auf dem Drogenstrich oder einer Asi-Disco aufgegabelt hätte.
Das Booking insgesamt erinnert an dunkelste Zeiten in der Anfangsphase der WCW unter Bill ROTZ (der zum Glück schnell abgehauen ist, nachdem Brian Pillman ihm Prügel angedroht hat und dann durch Dusty Rhodes ersetzt wurde).

Damit erreicht man vielleicht Zuschauer, die sich sonst Berichte über die sympathische Familie Ritter aus Sachsen ansehen. WRESTLING-Fans erreicht man damit aber nicht.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Ok, also als Vorbereitung auf RAW und SD ist dieses Format wohl in Ordnung. Kurze, wenig aussagekräftige Matches, nicht vorhandene Storylines, zu viel Talk und Comedy-Segmente. Man merkt direkt die Diskrepanz zwischen älteren Charakteren wie Ciampa, Strong, Boa, O’Reilly oder Gonzales, die noch hart, dunkel und kernig daherkommen und den kunterbunten Milchbubis und Zuckerpüppchen wie Waller, Chase, Breakker oder Dolin/Jayne.
Das mag ja jetzt das neue Gesicht von NXT sein, aber mitunter ist es einfach nur peinlich.

Arne sagt:

@ Gott

Eine alte Legende besagt, dass du in London zum Ritter geschlagen wirst und in Köthen wirst du vom Ritter geschlagen. 🤭
Dein Kommentar war aber recht gut geschrieben und für viele von uns auf den Punkt gebracht. Ist halt was für Fans von Trash TV respektive Entertainment und nicht für Wrestlingfans.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/