Stephen Amell kündigt Anwesenheit bei „AEW Dynamite: Grand Slam“ an – Drei weitere Matches für „AEW Rampage: Grand Slam“ bestätigt – Brian Cage fällt aufgrund von Knieproblemen aus – Warum Chavo Guerrero aus den Shows geschrieben wurde

19.09.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Mike Kalasnik, Brian Cage 2017, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Brian Cage fällt aktuell aufgrund von Knieproblemen aus. Diese stammen von einer Stammzelltherapien, welcher sich der 37-Jährige kürzlich unterzog. Sein bisher letztes Match bestritt er bei „AEW Dynamite“ am 01. September, ein Independent-Booking bei Battleground Championship Wrestling in Philadelphia an diesem Wochenende sagte er ab. Wie lange Cage pausieren muss, ist aktuell unklar.

Chavo Guerrero wurde bekanntlich in der letzten Woche bei „AEW Rampage“ durch eine Attacke seines eigentlichen Schützlings Andrade aus den Shows geschrieben. Mittlerweile ist auch bekannt, warum der Neffe des legendären Eddie Guerrero so plötzlich wieder aus den Shows verschwunden ist. So ist der 50-Jährige als Wrestling-Coordinator für die Serie „Young Rock“ von Dwayne „The Rock“ Johnson tätig und die Dreharbeiten für die 2. Staffel begannen in der letzten Woche. Als Tony Khan ihn engagierte, war klar, dass sein Run kurz nach „All Out“ wieder vorbei sein würde, allerdings geht man davon aus, dass er zu AEW zurückehren wird, sobald die „Young Rock“-Dreharbeiten abgeschlossen sind.

– Schauspieler Stephen Amell („Arrow“, „Heels“) verriet auf Instagram, dass er am kommenden Samstag bei „AEW Dynamite: Grand Slam“ im Arthur Ashe Stadium in New York zu Gast sein wird. Ob der 40-Jährige auch ein Teil der Show sein wird, oder ob er nur als Gast seines guten Freundes Cody Rhodes eingeladen ist, bleibt abzuwarten. Cody hatte im Mai 2021 verraten, dass Amell – der beim „WWE SummerSlam 2015“-PPV, bei Ring of Honors „Survival Of The Fittest 2017“ und beim „ALL In“-PPV im Jahr 2018 in den Ring stieg – gerne ein weiteres Match bestreiten würde, aufgrund seiner Verpflichtungen als Schauspieler sei dies aber nicht möglich.

Für die zweistündige „AEW Rampage: Grand Slam“-Ausgabe in der kommenden Woche wurden drei weitere Matches angekündigt. Neben The Lucha Brothers & Proud and Powerful vs. The Butcher, The Blade & Private Party sowie Anna Jay vs. Penelope Ford wird es auch zu einem Lights Out Match kommen. So werden Jon Moxley & Eddie Kingston laut Storyline nach dem Ende der offiziellen Show in einem Match ohne Regeln auf Minoru Suzuki & Lance Archer treffen. Nachfolgend die aktuellen Cards der beiden großen „Grand Slam“-Shows:

All Elite Wrestling „Dynamite #103: Grand Slam“
Ort: Arthur Ashe Stadium in Queens, New York, USA
Erstausstrahlung: 22. September 2021

Non-Title Match – Singles Match
AEW World Champion Kenny Omega (w/ Don Callis) vs. Bryan Danielson

AEW Women’s World Championship
Singles Match
Britt Baker (c) (w/ Rebel) vs. Ruby Soho

Singles Match
Cody Rhodes vs. Malakai Black

Singles Match
MJF vs. Brian Pillman Jr.

Tag Team Match
Sting & Darby Allin vs. FTR (Cash Wheeler & Dax Harwood) (w/ Tully Blanchard)

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* CM Punk meldet sich in einem Live-Interview zu Wort.

All Elite Wrestling „Rampage #7: Grand Slam“
Ort: Arthur Ashe Stadium in Queens, New York, USA
Erstausstrahlung: 24. September 2021

Singles Match
CM Punk vs. Powerhouse Hobbs (w/ Hook)

6 Man Tag Team Match
Christian Cage & Jurassic Express (Jungle Boy & Luchasaurus) vs. The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) & Adam Cole

Tag Team Match
The Inner Circle (Chris Jericho & Jake Hager) vs. Men Of The Year (Scorpio Sky & Ethan Page) (w/ Dan Lambert)

Lights Out Match
Jon Moxley & Eddie Kingston vs. Minoru Suzuki & Lance Archer

Singles Match
Anna Jay vs. Penelope Ford

8 Man Tag Team Match
The Lucha Brothers (Penta El Zero Miedo & Rey Fenix) (w/ Alex Abrahantes), Proud and Powerful (Santana & Ortiz) vs. The Hardy Family Office (The Butcher, The Blade & Private Party: Isiah Kassidy & Marq Quen w/ Matt Hardy & The Bunny)

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

 

 




7 Antworten auf „Stephen Amell kündigt Anwesenheit bei „AEW Dynamite: Grand Slam“ an – Drei weitere Matches für „AEW Rampage: Grand Slam“ bestätigt – Brian Cage fällt aufgrund von Knieproblemen aus – Warum Chavo Guerrero aus den Shows geschrieben wurde“

Saintwar sagt:

Wird der Titel eigentlich jetzt der TNT Titel zu Warner Brothers umbenannt?

Jan sagt:

Nein es soll so bleiben.

Wolfpac sagt:

Wenn man das Match Omega vs Danielson (was natürlich das absolute Top Match vom Grand Slam ist) mal außer Acht lässt, finde ich die Card von Rampage sogar fast noch geiler, als die von Dynamite.
Unfassbar, was da in beiden Shows geboten wird. Und ja das ganze for free und nicht bei einem PPV!
Natürlich will man bei so einem Event und so einer Crowd abliefern..trotzdem ist diese Card keine Selbstverständlichkeit, andere Liegen können sich davon mal ein Paar Scheiben abschneiden. Und jetzt bitte nicht wieder damit kommen, dass AEW öfter Special Episoden bringt…es ist nun mal kein PPV.
Ganz großes Tennis was die hier spielen..

Lobo sagt:

Wobei man auch sagen muss, dass WWE etwas „ähnliches“ macht, die bringen nämlich auch die Paarungen aus PPVs öfter zigmal vorher oder nachher in den weeklys.😉😂

DerHitman sagt:

Wieso steht im Artikel dauernd Samstag? Die Shows sind diese Woche am Mittwoch und am Freitag

Michhier sagt:

Wie sehen denn eure Tipps für die Ergebnisse aus?

Nie mehr erste Liga, nur der HSV sagt:

Was für eine starke Card, wird das wieder saugeil. AE Dub! AE Dub!

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/