AEW Rampage #6 Ergebnisse & Bericht aus Newark, New Jersey, USA vom 17.09.2021 (inkl. Abstimmung und Video der kompletten Show)

18.09.21, von David "VidDaP" Parke

Quelle: All Elite Wrestling

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

All Elite Wrestling „Rampage #6“ (Tapings: 15. September 2021)
Ort: Prudential Center in Newark, New Jersey, USA
Erstausstrahlung: 17. September 2021
Zuschauer: 12.171 (ausverkauft)

Full Show

Die Kommentatoren Excalibur, Ricky Starks, Taz und Chris Jericho begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von „AEW Rampage“.

1. Match
AEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Lucha Brothers (Penta El Zero Miedo & Rey Fenix) (w/ Alex Abrahantes) gewinnen gegen The Butcher & The Blade (w/ Matt Hardy, Jack Evans & The Bunny) via Pin von Fenix an Blade nach einem Roll-Up.
Matchzeit: 09:38

Nach dem Match werden die Champions Penta El Zero Miedo & Rey Fenix von Private Party attackiert. Santana & Ortiz stürmen heraus und machen den Save für die Mexikaner.

Es folgt ein Videopackage zu Kenny Omega vs. Bryan Danielson. AEW World Champion Kenny Omega sieht in Bryan Danielson einen Underdog, der ein wenig selbstverliebt daherkommt, einfach nach einem Match gegen einen Typen wie ihn zu fragen. Danielson aber denkt, er gehöre in so ein Match und hofft darauf, Omega zu widerlegen und zu beweisen, dass er der beste Wrestler aller Zeiten ist. Nächsten Mittwoch also kommt es bei „AEW Dynamite: Grand Slam“ zum Match zwischen „The Best Bout Machine“ und „The American Dragon“.

2. Match
Singles Match
Anna Jay (w/ Tay Conti) gewann gegen The Bunny (w/ Penelope Ford) via Pin nach einem Schoolgirl.
Matchzeit: 04:08

Nach dem Match bearbeitet Penelope Ford sowohl Anna Jay als auch Tay Conti mit Schlagringen.

Ein Rückblick auf die Attacke von Powerhouse Hobbs gegen CM Punk wird gezeigt. Hobbs freut sich auf ihr Match bei „AEW Rampage: Grand Slam“ in der kommenden Woche, es wird Punks erstes TV-Match seit sieben Jahren sein.

Tony Schiavone steht mit Matt Hardy und Jack Evans im Ring. Hardy entdeckt einen Fan im Publikum, der wie Orange Cassidy angezogen ist und zieht ihn in den Ring, wo Evans beginnt, dessen Haare abzurasieren. Cassidy kommt heraus und rettet sowohl den Fan als auch dessen verbliebene „Haarpracht“.

Schiavone interviewt in einem anschließenden Segment AEW Women´s World Champion Dr. Britt Baker und ihre Herausforderin und die Gewinnerin der Casino Battle Royale beim All Out „The Buy-In“ Ruby Soho ebenfalls im Ring. Baker macht sich über Soho lustig, sie sei eine verzweifelte Seele, die sich selber finden müsse. Baker aber sei etabliert. Soho stimmt dem zu, doch sei nicht nur sie davon inzwischen verärgert, wie Baker es den Fans reinwürgen würde. Soho hat Vertrauen in sich selbst, die Fans sind auf ihrer Seite. Baker sei eine eingebildete, egozentrische „Chick who’s banging some guy in the back“. Baker entgegnet, dass Soho nur hier sei, weil sie gefeuert wurde. „Das Beste, was mir passieren konnte“, erwidert Soho, denn sonst wäre sie niemals ein #1 Contender. Sie werde die Ära der D.M.D. beenden. Baker will eine Attacke starten, wird jedoch aus dem Ring geworfen. Soho streckt den Titel in die Höhe und das Segment endet.

Bei AEW Rampage: Grand Slam:

Singles Match
CM Punk vs. Powerhouse Hobbs

6-Men Tag Team Match
The Young Bucks (Matt & Nick Jackson) & Adam Cole vs. Jurassic Express (Jungle Boy & Luchasaurus) & Christian Cage

Tag Team Match
Men of the Year vs. Chris Jericho & Jake Hager

Lights Out Singles Match
Eddie Kingston & Jon Moxley vs. Minoru Suzuki & Lance Archer

8-Men Tag Team Match
The Lucha Brothers & Santana & Ortiz vs. The Butcher & The Blade & Private Party

Singles Match
Anna Jay vs. Penelope Ford

Mark Henry spricht mit den Kontrahenten des heutigen Main Events. Fuego Del Sol möchte den Titel gewinnen, Miro genau das verhindern.

3. Match
AEW TNT Championship/Fuego Del Sols Auto
Singles Match
Miro gewinnt gegen Fuego Del Sol via Pinfall nach zwei Superkicks.
Matchzeit: 08:58

Nach dem Match bekommt Miro vom Ringrichter die Autoschlüssel überreicht. Er stopft diese in den Mund von del Sol und nimmt ihn in den Game Over, bis Sammy Guevara den Save macht. Guevara deutet an, nun selbst Jagd auf die TNT Championship von Miro zu machen, indem er dessen Titel in die Höhe reckt. Mit diesen Bildern geht diese Ausgabe von „AEW Rampage“ Off-Air.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!




22 Antworten auf „AEW Rampage #6 Ergebnisse & Bericht aus Newark, New Jersey, USA vom 17.09.2021 (inkl. Abstimmung und Video der kompletten Show)“

Tobi sagt:

Rampage ist auf jeden Fall die B Show von AEW aber hier kann man mit 21 Min Wrestling auf 1 Stunde verteilt mehr leben als bei Trashdown mit 2 Stunden Laufzeit

Michhier sagt:

„Baker entgegnet, dass Soho nur hier sei, weil sie gefeuert wurde. „Das Beste, was mir passieren konnte“, erwidert Soho, denn sonst wäre sie niemals ein #1 Contender.“ -> alleine das ist in soviele Richtungen so traurig war.

Tja, fugeo darf sein Auto behalten, der Champ hat wohl ein besseres und Sammy schummelt sich an der Rangliste vorbei. Bleibe dabei, das hätte man besser lösen können.

FTW sagt:

Hoffentlich darf Sammy denn Titel Gewinnen. Ich wurde es ihm sowas von Gönnen. Finde es gerad eh sehr schade das man ihn so selten im Ring sieht

Vicious sagt:

Rampage ist trash. Hat was von Main Event oder 205. Braucht keiner. Gut, dass Dynamite liefert.

Arne, der Checker von Schlecker sagt:

@ Vicious

Abwarten. 205 oder Main Event sind jedenfalls schlechte Beispiele als Vergleich.
Fairerweise muss man sagen, dass bei jedem Rampage Fehden fortgesetzt wurden und man Squash- & Jobbermatches glücklicherweise vergebens suchte. Tony Khan hat nahezu alles richtig gemacht bisher und er wird auch hier wissen wann es nötig ist aufzustocken.
Nächste Woche dann Rampage Grand Slam. Ick freu mir. 🤗

Hier muss ich aber sagen von den bisherigen 6 Rampage-Folgen war dies die Schwächste.

Amurebku sagt:

@Vicious: Ich respektiere Deine subjektive Meinung, sehe es aber komplett anders bezüglich Rampage.

Rampage ist eine wichtige Show, die die Storys der Mainshow Dynamite immer ein Stück weiter nach vorne bringt.

Diese Show hatte etwas weniger an Matchzeiten. Das ist richtig. Aber in der letzten Rampage – Ausgabe z. B. waren es ca. 33 Minuten – also über 50 % Wrestling. Mit einem Topmatch PAC vs Andrade. Das ist in meinen Augen alles andere als Trash oder zu wenig.

Man sollte im Auge behalten, dass Dynamite klar Main ist und bleibt. Rampage trägt einen Teil dazu bei, dass Dynamite immer besser wird.

Ist nur meine Meinung.

dudleyville sagt:

jericho am mic einfach nur göttlich 1 2 3, ansonsten wieder einmal gutes match von lucha brothers.

Roman sagt:

@Michhier : Und wie denn ??

Boud Starr sagt:

@Michhier

Hab es jetzt auch gesehen. Das war leider wirklich nicht gut. Das erste Match war viel besser aufgezogen. Insgesamt finde ich es etwas lieblos wie Samy ins Rennen gebracht wurde. Das hätte man auch ohne dieses Match durch ein Backstage Segment mit Beatdown von Fuego lösen können.
Insgesamt war das für mich die schwächste Rampage Ausgabe. Keine Zeitverschwendung oder totaler Müll, aber schon etwas schwächer wie sonst. Naja, dafür knallt es hoffentlich nächste Woche wieder richtig😉

Michhier sagt:

@Roman
Ist evtl. eine persönliche Geschmack Sache, aber AEW nutzt ja ein Ranking und ich fände es besser wenn auch so die Herausforderer bestimmt werden. So das man sich das erarbeiten muß. Dann hätte man Sammy aufbauen können über stättige Siege, auch gerne dann bei DARK.

Das mit Auto gegen Titel und Sammy nimmt Rache für fugeo bekommt (wahrscheinlich) deshalb ein Titel Match ist für mich eine Abwertung des Titels, aber noch mehr des Rankings.

Max Mustermann sagt:

@ Michhier

Da kannst du aber keineswegs Ruby Soho einen Vorwurf machen. Das Können und Talent war immer bei ihr da. Habe sie immer schon gemocht bzw. zählte sie zu meinen weiblichen Favoriten in der WWE, auch schon zu NXT-Zeiten.
Die Unfähigkeit und Inkompetenz liegt hier eindeutig bei der WWE-Führung.
Mal von Ruby abgesehen aber das zog sich doch bei dutzend viele Worker, insbesondere ehemalige NXT-Talente. Der bzw. die Einzige die sowohl bei NXT ein Topstar und nun auch im Main Roster ein Topstar ist ist Charlotte.
Egal ob Rollins, Owens, Sasha Banks, Bayley & Co. aber die waren nie dauerhaft im Main Event und bestenfalls nur für eine Zeit lang die Main Eventer.

HAM BOT VER sagt:

Ich glaube, das ist ein Fake Vicious. Ist wohl klar wer dahintersteckt.

CacOne sagt:

Das Ranking zählt für den TNT-Titel nicht…

Michhier sagt:

@Max Mustermann
Ich mache Ruby da keinen Vorwurf, aber es ist halt vieldeutig zu sehen, einmal als Anspielung an die Unfähigkeit des WWE creative teams aber halt auch das sie selber denkt das sie mit wrestlerinnen wie, Charlotte, Banks, Becky oder auch bayley (in dem Moment) nicht mithalten konnte. Man muss sie jetzt bei AEW ganz klar als bigfish bezeichnen, da sie, Thunder Rosa und Baker wohl die bekanntesten und beliebtesten beim US Fan sind, oder nicht?

Michhier sagt:

@Boud Starr
Wie gesagt, ist das ja nur was zum drane Aufhängen, das ist nicht der Untergang der AEW, auch wenn ich natürlich so ausschlachten werde 😂

Michhier sagt:

@CacOne
Quelle?
Schaut man bei der offiziellen AEW Homepage unter Ranking wird der TNT Champ dort nach dem world champ und vor nr1 gelistet.

HAM BOT VER sagt:

@cacone Huh? Wie kommst du denn darauf? Ich bin mir sicher, dass das Ranking für beide Titel gleichwertig ist.
Wäre aber cool wenn man vielleicht so’n AEW US Titel erschaffen könnte, ohne Rankingdistriktionen.

CacOne sagt:

https://prowrestlingnewshub.com/aew-news/cody-says-tnt-title-will-not-be-involved-with-ranking-system/

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass der TNT-Title nicht zählt.

Lasse mich aber selbstverständlich eines besseren belehren.

HAM BOT VER sagt:

https://www.wrestling-infos.de/197586.html

Hier steht eigentlich: „Diese Frage beantwortete AEW President Tony Khan nun auf Twitter. Demnach wird die Top 5 Liste der Männer fortan sowohl für die AEW World Championship als auch für die AEW TNT Championship gültig sein! Die Herausforderer auf die beiden Männertitel werden also über das selbe Ranking bestimmt.“

HAM BOT VER sagt:

Naja ich finde das Ranking aber auch genauso logisch wie die Fifa Weltrangliste 😂

Wolfpac sagt:

Das Ranking hat für den TNT Titel noch nie gezählt..wenn man AEW wirklich verfolgt, sollte man das wissen…
Die hier oftmals angebrachte Kritik, Rampage sei mit Dark oder sonst was vergleichbar, kann ich persönlich absolut nicht nachvollziehen. Wir haben hier 2 Titelmatches gesehen. Klar war ein Titelwechsel ausgeschlossen, aber es waren Titelmatches. Ebenso hat man jede Woche ordentlich Starpower. Und es besteht immer ein Bezug zu all dem, was bei Dynamite passiert.
Das Sammy endlich mal eine Fehde bzw. Ein wichtiges Match bekommt, wird höchste Zeit. Bei seinem Potenzial ist er viel zu selten on Air und im Ring!
Den neuen Ring Ringboden finde ich mega, mag es, wenn das Logo auf der Matte auftaucht. Dadurch hebt sich die Rampage Optik endlich ein wenig ab, bis auf den roten Boden der Rampe…natürlich wäre eine eigene Stage das schönste, aber das geht schlecht, wenn man die Sendung im Anschluss an Dynamite aufzeichnet…
Gebe dieser Folge ein 3, klar war sie nicht die beste, aber vollkommen in Ordnung, alleine durch Anna Jays Outfit 😂

Michhier sagt:

@Wolfpac
Auf der AEW Homepage wird der Titel sehr wohl im Ranking gezählt, wie man da unter Ranking sehen kann.
„Das Ranking hat für den TNT Titel noch nie gezählt..wenn man AEW wirklich verfolgt, sollte man das wissen…“
Wäre ja dann inkonsequent geboockt.

! Before jetzt jemand sagt ich soll mich rumhaten, gleichzeitig ein gutes booking mit Story zu machen, das Ranking zu berücksichtigen und auf aktuelle Geschehen zu reagieren ist schwer, siehe Bryan Danielson. Da hat man das gelöst indem man den Titel aussen vor lässt und Ruby hat man eine ! sowieso ! Stattfindende Battle royal gewinnen lassen. Alleine das booking um den TNT Titel ist ehr mau.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/