Drei weitere Matches für den „WWE Extreme Rules“-PPV bestätigt – Vince McMahon nicht bei der gestrigen „RAW“-Ausgabe vor Ort – Roman Reigns und The Usos für „Monday Night RAW“-Ausgabe und mehrere RAW-Stars für „Friday Night Smackdown“ angekündigt – Vorschau auf auf die heutige Ausgabe von NXT

07.09.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Randy Orton May 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Im Rahmen der gestrigen „Monday Night RAW“-Ausgabe wurden drei weitere Matches für den „Extreme Rules“-PPV am 26. September angekündigt. So wird WWE Champion Bobby Lashley seinen Titel gegen Randy Orton aufs Spiel setzen, Alexa Bliss erhält eine Chance auf die WWE RAW Women’s Championship von Charlotte und Sheamus tritt gegen Damian Priest um die WWE United States Championship an. Nachfolgend die aktuelle Matchcard des Pay-per-views:

WWE Extreme Rules 2021
Ort: Nationwide Arena in Columbus, Ohio, USA
Datum: 26. September 2021

WWE Championship
Singles Match
Bobby Lashley (c) vs. Randy Orton

WWE RAW Women’s Championship
Singles Match
Charlotte Flair (c) vs. Alexa Bliss

WWE Smackdown Women’s Championship
Singles Match
Becky Lynch (c) (c) vs. Bianca Belair

WWE United States Championship
Singles Match
Damian Priest (c) vs. Sheamus

– WWE Universal Champion Roman Reigns und die WWE SmackDown Tag Team Champions The Usos wurden nun für die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 20. September in Raleigh, North Carolina angekündigt. Dies bedeutet, dass weder Reigns noch Jimmy Uso & Jey Uso auf die zeitgleich stattfindende UK-Tour gehen werden. Derweil wurde RAW-Star Drew McIntyre für eben jene Tour des Smackdown-Rosters angekündigt.

– Derweil wurden mittlerweile mehrere RAW-Superstars für die „Friday Night Smackdown“-Ausgabe am kommenden Freitag im Madison Square Garden bestätigt. Es handelt sich um WWE Champion Bobby Lashley, RAW Women’s Champion Charlotte Flair, RAW Tag Team Champions Randy Orton & Riddle, The New Day und Drew McIntyre. Ob sie auch vor den Kameras auftreten oder wie John Cena nur in Dark Matches eingesetzt werden, bleibt abzuwarten. Für die TV-Show angekündigt sind bisher die Rückkehr von Brock Lesnar, das Match Seth Rollins vs. Edge sowie die Vertragsunterzeichnung für das Match zwischen WWE SmackDown Women’s Champion Becky Lynch und Bianca Belair beim „Extreme Rules“-PPV.

– Für die „Monday Night RAW“-Ausgabe in der kommenden Woche wurde ein RAW Tag Team Championship Match angekündigt. Randy Orton & Riddle werden ihren Titel gegen Bobby Lashley & MVP aufs Spiel setzen.

– WWE Chairman & CEO Vince McMahon war gestern nicht bei „Monday Night RAW“ in der FTX Arena in Miami anwesend. Die Leitung vor Ort übernahm in seiner Abwesenheit Senior Vice President & Executive Producer Bruce Prichard. Vince war aber dennoch telefonisch involviert, gab Feedback und ordnete einige Änderungen an.

– Für die heutige NXT-Ausgabe sind bisher 6 Matches angekündigt, darunter auch zwei Titelmatches. So werden sowohl die NXT Tag Team Championship als auch die NXT Women’s Tag Team Championship auf dem Spiel stehen. Nachfolgend das komplette Line-up:

WWE NXT #600
Ort: Capitol Wrestling Center im WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 07. September 2021

NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
MSK (Nash Carter & Wes Lee) (c) vs. Danny Burch & Oney Lorcan

NXT Women’s Tag Team Championship
Tag Team Match
Io Shirai & Zoey Stark (c) vs. Kayden Carter & Kacy Catanzaro

Singles Match
Kay Lee Ray vs. Ember Moon

Singles Match
Santos Escobar vs. Carmelo Hayes

Singles Match
Mei Ying vs. TBA

Tag Team Match
Diamond Mine (Julius Creed & Brutus Creed) vs. TBA

Ebenfalls für die Show angekündigt:
Dexter Lumis und Indi Hartwell feiern ihre Junggesellen/Junggesellinnen Partys.

Quelle: PWInsider

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




16 Antworten auf „Drei weitere Matches für den „WWE Extreme Rules“-PPV bestätigt – Vince McMahon nicht bei der gestrigen „RAW“-Ausgabe vor Ort – Roman Reigns und The Usos für „Monday Night RAW“-Ausgabe und mehrere RAW-Stars für „Friday Night Smackdown“ angekündigt – Vorschau auf auf die heutige Ausgabe von NXT“

HabeHoseVoll sagt:

Die Matchcard für WWE Extreme Rules 2021 ist ja mal sehr öde und vorhersehbar bisher. Vier Titelmatches, vier Titelverteidigungen, so einfach ist das. Bei den Paarungen wird nicht ein einziger Titel wechseln, sonst verfällt WWE noch mehr zur Lachnummer als ohnehin schon. Gegen den AEW All Out PPV vom Sonntag war schon der Summerslam 2021 ein Kindergeburtstag. Momentan sieht es danach aus als würde der Extreme Rules PPV das noch mit Ansage unterbieten wollen.

loud_croud sagt:

Hab ich was verpasst? Oder wie kommt Alexa Bliss zu nem Titel Match? Die hatte doch gar nix mit Charlotte zu tun die letzten Wochen? Oder ist das wieder nur WWE Booking?

Johnny sagt:

Wenn ich schon immer lese Vertragsunterzeichnung… Sorry aber muss das wirklich bei jedem Titel Match sein? Das ist doch auch nur noch Öde. Früher war sowas noch ein „besonderes“ Segment. Heute juckt es doch niemanden mehr.

Pascal Osterholt sagt:

Alexa Bliss hatte was mit Charlotte zu tun .Hast du Raw in den letzten Wochen nicht geguckt?

Pascal Osterholt sagt:

Alexa ,Damien,Bobby und Becky werden gewinnen ,hoffentlich

loud_croud sagt:

@Pascal. Nie in voller Länger. Und die Women/Diva Division ist für mich nicht interessant. Deswegen habe ich das irgendwie verpasst.

Arne, der Checker von Schlecker sagt:

@ loud_croud

Alexa Bliss spielt vor Kameras mit Puppen und redet wirres Zeug. Das reicht im WWE Main Roster aus um Titelmatches zu kriegen. 😉

loud_croud sagt:

@Arne. Ja das ist doch das logische und konsequente Booking 🙂

Stefan sagt:

WWE und Extreme….
Der PPV sollte abgeschafft werden .
Ich gebe dem PPV schonmal eine gut gemeinte 5+

Arne, der Checker von Schlecker sagt:

@ Stefan

Komm schon. Wasserspritzpistolen, Gruselpuppen, Einhörner & Pfannkuchen können auch was anrichten. Schlimmer als 3 Finisher hintereinander.
Spaß beiseite… ich denke 3 Stunden im Kinderparadies bei Höffner sind extremer als das was uns die WWE da verkaufen will.

Bandura sagt:

Ihr wisst, ich bin kein WWE Fanboy, aber an euch alle: Wenn ihr schon im Vorfeld so unzufrieden seid, dann wäre doch die logische Konsequenz, dass ihr weder den PPV guckt, den Bericht lest noch nach Extreme Rules einen Kommentar da lasst. Ich meine, alles andere wäre doch unlogisch und doppelzüngig 🤔. Oder? Warum solltet ihr euch dann überhaupt noch mit Extreme Rules befassen?

LG

Goldram sagt:

Bin der gleichen Meinung wie Bandura. Ich z.B. freue mich einfach auf ein geiles Wrestlingevent, die Matchpaarungen sind zumindest sehr vielversprechend für gute Matches. Mich interessiert nicht so sehr, welche Paarungen wir schon hatten oder wie vorhersehbar das Ganze ist.

Aber im Vorfeld schon meckern und zu sagen, das wird nichts, aber im Nachhinein sich den Bericht durchlesen und noch lauter meckern, hat einfach nichts mit „Fan sein“ zu tun. Ganz ehrlich, aber ist doch so…

Dann kann ich ja auch rumposaunen, dass die nächste Rampage-Ausgabe auch nichts wird, aus meiner Sicht 🙃. Aber dann heißt es wieder, ich hätte nicht alle Latten am Zaun oder wäre ein WWE Fanboy oder einfach dumm.

Goldram sagt:

Ganz ehrlich, ihr geht doch auch nicht in das Restaurant, von dem ihr im Vorfeld überzeugt seid, dass das Essen nicht schmeckt. Ihr geht doch auch nicht in einen Kinofilm, bei dem ihr wisst, dass der nur eine Schmierenkomödie zeigt. Ich meine, so stumpf und so wenig Reflexionsvermögen kann ein Mensch doch nicht sein/haben.

HabeHoseVoll sagt:

Zum Glück glotze ich den Extreme Rules PPV ganz entspannt im WWE network inkludiert. Extra Geld dafür bezahlen käme für mich nicht in Frage, weil eh klar ist das Extreme Rules nur noch eines dieser Zwischenevent PPVs ist als Übergang für die Survivor Series und genau deswegen wird dort Titelwechselmäßig so gut wie gar nichts passieren… So war es Jahre vorher, so ist es immer noch… WWE… berechenbarer geht es nicht mehr…

JohnCena sagt:

WWE Extreme Rules. Wer findet anhand des Titels bereits den Fehler? ^^

WWE schaut man sich heute nur noch an, um sich kaputt zu lachen. In dieser Hinsicht, danke für die gute Unterhaltung, Herr McMahon. ^^

Simone sagt:

Ab warten u tee trinken es kann besser werden oder noch schlimmer rules undertaker usos bailair

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/