AEW Rampage #4 Ergebnisse & Bericht aus Hoffman Estates, Illinois, USA vom 03.09.2021 (Inkl. Video der kompletten Show & Abstimmung)

04.09.21, von Emrah "bigboiEmrah" Bayer

Quelle: All Elite Wrestling

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

All Elite Wrestling Rampage #4
Ort: Now Arena in Hoffman Estates, Illinois, USA
Erstausstrahlung: 03. September 2021
Zuschauer: 6.065

Full Show

Its Friday and you know what that means!

Die heutige „Rampage“-Ausgabe startet wie gewohnt und wir werden von Excalibur, Chris Jericho, Mark Henry und Taz begrüßt. Die Vier gehen dann die Matches und generellen Ankündigungen für die heutige Show durch.

Wir hören von den Problemen, die Malakai Black mit der Nightmare Family hat, insbesondere mit Cody Rhodes, während Black mit seinem epischen Einzug den Ring betritt.

1. Match
Singles Match
Malakai Black gewann gegen Lee Johnson via Pin nach dem Black Mass.
Matchzeit: 09:56
– Gegen Ende des Matches besorgte sich Black einen Stuhl und forderte Johnson dazu auf, diesen zu nutzen. Bevor Johnson den Stuhl überhaupt schwingen konnte, musste er den Black Mass einstecken.

Nach dem Match stürmt Dustin Rhodes zum Ring, woraufhin Malakai Black sich zurückzieht.

Im Interview mit Mark Henry bestätigt Dustin Rhodes anschließend, dass er am kommenden Mittwoch bei „AEW Dynamite“ in einem Match auf Malakai Black treffen wird.

Weiter geht es mit dem TNT Champion Miro. Im Ring angekommen, hält Miro eine Ansprache in Richtung seines „All Out“-Gegners Eddie Kingston. Eddie Kingston sei nur der Lakai von Jon Moxley und Miros Gott hat Recht. Kingston lässt nicht lange auf sich warten. Er wettert gegen Miro und meint, dass dessen Gott ihn nicht interessiere, da dieser nicht echt sei. Daraufhin wirft ihm Miro vor, dass er immer nur am Reden ist und der Bulgare fordert ihn auf, in den Ring zu kommen um zu kämpfen. Ein Brawl zwischen den Beiden bricht aus, ehe Miro zu flüchten scheint. Eddie Kingston will nachsetzen, wird aber neben dem Ring von Miro mit der AEW TNT Championship niedergestreckt. Miro befördert Kingston zurück in den Ring und will den Angriff fortsetzen. Kingston schafft es jedoch einem Tritt auszuweichen und landet eine Backfist to the Future sowie DDT.

Nach der Werbepause geht es weiter mit dem nächsten Match.

2. Match
2-on-1-Handicap Match
Kris Statlander gewann gegen Rebel & Jamie Hayter (w/ Dr. Britt Baker D.M.D.) via Submission von Rebel in einem Arm-Trapped Boston Crab.
Matchzeit: 04:11
– Spät im Match ließen Baker & Hayter Rebel alleine im Ring zurück, was das Finish einläutete.

Nach dem Match wollen die Heels auf Kris Statlander losgehen, jedoch kommt Red Velvet heraus und vertreibt sie.

Wir sehen Highlights der Pressekonferenz zum „All Out“-Match zwischen Jon Moxley und Satoshi Kojima. Nachdem Moxley den Tisch umwarf, gerieten die Beiden aneinander und mussten voneinander getrennt werden.

Die Kommentatoren gehen die Matchcard des „All Out“-PPVs durch und erwähnen die „Countdown to All Out“-Show, welches direkt nach der Show ausgestrahlt wird.

Wie schon die letzten Wochen vor dem Main Event, erwartet uns heute ebenfalls ein Interview mit Mark Henry und den Kontrahenten Darby Allin und Daniel Garcia. 2.0 und Garcia sind angewidert davon, dass Darby Allin einer der Aushängeschilder von AEW ist. Sie versprechen, dass Garcia heute siegreich sein wird. Allin erwidert, dass er Garcia nicht übersehe, auch wenn Sonntag sein großes Match gegen CM Punk ansteht. Darby wird Garcia in den Arsch treten und wird noch einmal vor „All Out“ an CM Punk herantreten.

3. Match
Singles Match
Darby Allin gewann gegen Daniel Garcia via Pin nach dem Last Supper.
Matchzeit: 10:48
– Darby Allin landete den „Pepsi-Twist“ und suchte den Augenkontakt zu CM Punk, der am Kommentatorenpult saß. Diese Aktion schien aber nach hinten los zu gehen, ehe Allin den Last Supper zum Sieg auspackte.

Nach dem Match starten 2.0 und Daniel Garcia eine Attacke auf Darby Allin. Sting schaltet sich ein, aber kann gegen die Überzahl nichts ausrichten. CM Punk nimmt sich daraufhin das Headset ab und kommt zum Ring. Bevor er jedoch eingreifen kann, kommt Darby Allin mit einem Suicide Dive zurück und schaltet 2.0 aus. Er liefert sich einen finalen Staredown mit Punk, womit die Show Off-Air geht.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!




24 Antworten auf „AEW Rampage #4 Ergebnisse & Bericht aus Hoffman Estates, Illinois, USA vom 03.09.2021 (Inkl. Video der kompletten Show & Abstimmung)“

Oh Gott sagt:

Die Werbung wird immer schlimmer, schade dass man da nichts unternommen hat, obwohl dass suggeriert wurde. Jetzt lässt sich das untere pop up nicht mal mehr schließen und das obere pop up kommt immer wieder nach dem schließen … so bleiben einem 3 cm Platz zum lesen … sieht dann so aus … https://ibb.co/h2mQTKK

zerebrat108 sagt:

@Oh Gott wie wäre es mit einen adblocker?musste mal im store schauen…
ins internet zu gehen ohne werbeblocker grenzt ja schon an wahnsinn! 😀

Oh Gott sagt:

Ich denke da bleibt leider nichts anderes übrig, ich lass Werbung normalerweise eingeblendet damit die Leute damit etwas verdienen, aber wenn das so penetrant bleibt, bleibt einem fast keine andere Wahl, leider

Waylon Mercy sagt:

Obwohl AEW meine Nr 1 Liga ist hat für mich Tony Khan nichts weiter als eine 4. Show mit Rampage gebracht.

Was konkret ist an Rampage nun revolutionär oder aussergewöhnlich?

Los Quégels sagt:

Also Rampage ist nicht schlecht, es ist jetzt aber auch nicht soo brutal geil ,dass man sagt ,man muss es sehen.
Hoffe man stockt es zeitnah auf 2 Stunden auf .
Das Roster ist groß und gut genug dafür .
Das Frauen Match . Puuuh also komisches Booking. Jamie und Britt haben sich ja bewusst dazu entschieden nicht beim entscheidenen Cover einzugreifen, um aber nach dem Pin eine „geschockte“ Britt zu sehen.
Eddie vs Miro kann ich mir auch nicht vorstellen ,dass das Match mehr als vllt 7 Min bekommen wird .
Der Hype auf All Out ist defintiv da. Werde es mir vor der Arbeit anschauen.
Für Rampage gebe ich leider nur ne 3 bis 3-

HAM BOT VER sagt:

@ Oh Gott, Ehh, hast du noch nichts von einem AdBlocker gehört?

Zur Show: Sehr gute Show, hat mich richtig gut unterhalten. Alle 4 Segmente waren super. Wenn man so Rampage weiterführt, gerne auch ne halbe oder volle Stunde mehr.

Ehrenhater sagt:

Rampage wirkt aktuell wirklich eher wie ein aufgepimptes DARK. Da muss mehr kommen. Vielleicht doch zeitlich aufstocken oder es allgemein größer aufziehen. Aktuell wirkt es wie eine Show die Matches bringt welche bei Dynamite keinen Platz mehr hatten.
Allgemein besser als der Mist der am gleichen Abend auf FOX kam aber auch noch nix was die Wrestlingwelt noch nie gesehen hat.
Wie war das eigentlich damals 1999 als Smackdown eingeführt wurde? Kann sich da einer noch dran entsinnen?

Worthless sagt:

@Oh Gott: Was auch immer du falsch machst, du machst es falsch. Denn ausser einen einzigen Werbebanner rechts unter dem Wrestling-Infos Youtube Link gibt es hier keine Werbung:
https://ibb.co/MGp80J1
https://ibb.co/8zgSf7p
https://ibb.co/ChNDCRh

Oh Gott sagt:

@worthless: Name passt 🙂 sehr nett wie du mit Leuten umgehst 🙂 also ich bin am Handy, deine Shots sehen nach desktop Browser mit addblocker aus 🙂 wird die Betreiber hier sicher freuen dass so viele mit addblock unterwegs ist, wie gesagt habe Werbung „an“ damit die Betreiber hier etwas Geld bekommen für ihre kostenlose „Arbeit“ für uns alle, aber so macht die Werbung halt keinen Spaß mehr

Jenser sagt:

Also mir hat Rampage sehr gefallen. Für mich die beste Ausgabe in der noch sehr jungen History von Rampage.

Und Daniel Garcia hat was, mir gefällt seine aggressive Art, wie übrigens auch die von 2.0!

Trasher77 sagt:

Gesehen…..war was recht solides. Würde gerne mehr von Black sehen und dann mit richtig geilen Gegnern. Schade das er nicht auf der PPV Card ist. Gebe meinen „Vorschreibern“ recht…..das muss irgendwie alles ein bissl mehr besonders werden. Hätte mir auch eine alternative Stage gewünscht. Aber die Show und ihre 50 Minuten fühlen sich wirklich knackig an. Nun aber PPV Time:)

Vicious sagt:

Kurz und knapp ohne Verschönerung. Das war einfach scheisse. Bleibe bei Dynamite.

HAM BOT VER sagt:

@ Oh Gott, Ehrlich, was ist mit dir los? Erst beschwerst du dich über die Werbung und dann sagst du plötzlich, du findest sie gut. Häh????

HAM BOT VER sagt:

Und die Pop Ups tauchen auch außerdem nur auf Basis dessen auf, was du dir vorher angesehen hast. Aber schön, dass du ja so viel sozialer und „netter“ bist, dass du die Werbung eingeschaltet lässt, aber dich trotzdem darüber beschwerst.

Arne, der Checker von Schlecker sagt:

@ Oh Gott

Kleine Anekdote aus meinem Leben.
Viele Frauen die mich sahen sagten auch immer „Oh Gott.“
Ich darauf: Arne reicht, danke!

Michhier sagt:

7 von 15 Kommentare befassen sich mit der Show selber…

Worthless sagt:

@Oh Gott: Mal von dem worauf die anderen Nutzer schon hingewiesen hatten abgesehen, wenn die Betreiber dieser Seite ein Problem damit hätten dass man Ad-Blocker benutzt, dann wäre mein Kommentar mit den Screenshots wohl kaum hier angezeigt worden. Schließlich werden die Kommentare ja durch die Admins geprüft bevor sich veröffentlich werden.
Ansonten wünsche ich dir weiterhin viel Spass mit all der ganzen Werbung, die dir offensichtlich so viel Freude beim Berichte lesen hier macht.

Ach und natürlich ist mein Name Programm. Warum sollte ich mich wohl sonst so nennen? Also wirklich…

Max Mustermann sagt:

In meinen Augen und was ich gelesen habe die beste Rampage-Episode bisher. Freue mich auf Montag Abend.
Muss meinen Vorrednern aber widersprechen. Natürlich scheint Rampage bisher recht „klein“ zu sein aber ich bin eher ein Freund davon klein & langsam anzufangen.
Wie unter anderen Berichten zu lesen ist ist auch hier ein roter Faden & eine Fortführung der Storylines zu erkennen.
Weniger ist manchmal mehr. 3 € uns Phrasenschwein!
Das Traurige ist doch, dass die eigentliche Matchzeit bei RAW (3 Stunden Sendezeit!?!) auch nicht länger ist.

Matze sagt:

@Arne

Der Kommentar war selbst für deine Verhältnisse noch mal ein Step mehr „Schrei nach Liebe und Aufmerksamkeit“

Arne, der Checker von Schlecker sagt:

@ Matze

Wenn das so ist bedanke ich mich für deine Aufmerksamkeit. 😘

DDP81 sagt:

Mir gefällt, anders als vorher erwartet, dass 1h conzept gut. Lässt sich locker weggucken, solide matches..erinnert mich an die gute nxt zeit.
Anders herum, aufgrund der vielen talents, die es verdient hätten, Zeit zu bekommen, kann ich Hoffnung auf 2h auch verstehen.

Ori Reuven sagt:

@Max Mustermann Immer wieder schön zu sehen, wie dir das Wrestling beim Lesen gefällt oder nicht gefällt… 😂

Pascal Osterholt sagt:

Wer hier ne 6 gibt braucht kein Wrestling mehr gucken. Alles war sinnvoll und perfekt so.

Pascal Osterholt sagt:

Ori Reuven schade ,dass man Kommentare hier nicht liken kann

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/