WWE Friday Night SmackDown #1150 Ergebnisse & Bericht aus Jacksonville, Florida, USA vom 03.09.2021 (inkl. Videos & Abstimmung)

04.09.21, von Marvin "Nexus 3D" Weyer

Quelle: wwe.com

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

WWE Friday Night SmackDown #1150
Ort: VyStar Veterans Arena in Jacksonville, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 03. September 2021
Zuschauer: 6.724

Dark Match
Singles Match
Keith Lee gewann gegen Austin Theory.

Dark Match
Singles Match
Xia Li gewann gegen Aliyah.

In dieser Woche werden wir von den Kommentatoren Michael Cole und Corey Graves begrüßt, die zunächst berichten, dass Pat McAfee sich auf dem Weg der Besserung befindet und in guter Stimmung ist, trotz der Corona-Infektion. Die Show selbst wird Jimmy und Jey Uso eröffnet, die zum Ring kommen, während „Head of the Table“ Roman Reigns mit Paul Heyman Backstage über einen Monitor zusehen.

Jey ergreift das Wort und kündigt die Ankunft von „Bloodline“ an, die sich nun mit den Street Profits beschäftigen müssen, da sie sich in der vergangenen Woche in Familienangelegenheiten eingemischt hatten. Sie haben Reigns und die Bloodline im Allgemein respektlos behandelt. Unterbrochen wird er von den Street Profits, die sich über die Usos lustig machen und fragen, ob sie die Erlaubnis haben, im Ring stehen zu dürfen…

1. Match
Tag Team Match – Non Title
Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) gewannen gegen The Usos (Jimmy & Jey Uso) (c) via DQ, da Jimmy im Ring blieb und die Attacke gegen Ford fortführte, obgleich er nicht der offizielle Wrestler war.
Matchzeit: 08:00

Nach dem Match attackieren die Usos Angelo Dawkins außerhalb des Ringes, doch Montez Ford kann einen Dive ins Ziel bringen und die Usos damit in die Flucht schlagen. Roman Reigns, der mit Desinteresse das Geschehen verfolgt hat, fordert Heyman auf, ihm seine Cousins zu bringen.

Paul Heyman verlässt den Lockerroom, wird aber von Kayla Braxton aufgehalten, die ein Stimmungsbild einfangen will. Doch plötzlich ertönt die Einzugsmusik von Brock Lesnar – als Klingelton von Paul Heymans Handy. Er nimmt schließlich den Anruf entgegen, verspricht die Nachricht zu überbringen und will weiterziehen, trifft aber scheinbar auf einen „Hausmeister“, der sich allerdings als Big E entpuppt, der lachend auf seinen Money in the Bank Koffer hinweist.

SmackDown Women’s Champion Becky Lynch kommt heraus und wird größtenteils bejubelt – einige Buhrufe scheinen vom Band zu kommen. In der vergangenen Woche konnte sie nicht über Bianca Belair sprechen, da der halbe Lockerroom für eine Unterbrechung gesorgt hat, doch nun findet sie lobende Worte und bezeichnet Belair als beeindruckende Athletin. Nichtsdestotrotz war Belair nicht vorbereitet, im Gegensatz zu Belair habe Lynch trotz ihrer Abwesenheit nichts an Fähigkeiten eingebüßt.

Bianca Belair kommt strahlend zum Ring und spricht darüber, wie viel ihr die Titelregentschaft bedeutet hat. Ihr Name ist in die Geschichtsbücher eingegangen, doch sie wurde beim „SummerSlam“ in 26 Sekunden gedemütigt. Doch sie verzichtet auf einen verbalen Schlagabtausch, sie will keine Frau schlecht reden, um sich besser darzustellen. Belair verspricht, den Titel zurückzugewinnen und sich ihr Rematch zu erarbeiten, da Lynch nicht einfach einem erneuten Match zustimmen wird. Belair fordert Lynch auf, sich an Roman Reigns einen Beispiel zu nehmen und den Titel am heutigen Abend zu verteidigen, doch Lynch meint, dass sie sich nicht dafür interessiert, was Roman Reigns macht und verlässt den Ring.

Robert Roode und Dolph Ziggler wandern durch den Backstage-Bereich und treffen auf Toni Storm. Ziggler verabschiedet Roode und widmet sich Storm, um ihr für sein Match einen Platz in der ersten Reihe anzubieten. Storm lehnt ab und meint, am heutigen Abend für Boogs zu jubeln.

2. Match
Singles Match
Rick Boogs (w/ Shinsuke Nakamura) gewann gegen Dolph Ziggler (w/ Robert Roode) via Pin nach einem Pump Handle Slam.
Matchzeit: 01:30

Becky Lynch wird Backstage von Adam Pearce und Sonya Deville aufgesucht, die mit Lynch über eine potentielle Titelverteidigung sprechen möchten. Lynch möchte den Titel gegen Belair erst verteidigen, wenn sie bereit ist, doch Deville setzt das Match für den „Extreme Rules“ PPV am 26. September an. In der kommenden Woche wird eine Vertragsunterzeichnung im Madison Square Garden stattfinden.

Seth Rollins wird interviewt und gefragt, warum er das Match gegen Cesaro gefordert hat. Rollins spricht von einem Neuanfang, da Edge für ihn eine Inspiration darstellt und er alle Matches von ihm angeschaut hat. Die neu erlernten Sachen möchte er nun gegen Cesaro anwenden…

3. Match
Singles Match
Cesaro gewann gegen Seth Rollins via DQ, da Rollins einen Uppercut mit einem Stuhl abwehrte.
Matchzeit: 09:40

Nach dem Match startet Seth Rollins eine Attacke gegen Cesaro, bearbeitet ihn mit einem Stuhl und bricht ein Stück ab, um Cesaro in den Crossface zu nehmen, so, wie es auch Edge bei Roman Reigns gemacht hatte. Danach zeigt er noch einen Stomp und legt den Stuhl um den Kopf von Cesaro, was Edge auf den Plan ruft, der mit einem Stuhl in den Ring gelaufen kommt. Seth Rollins flüchtet rechtzeitig und zeigt sich zufrieden.

Wir sehen Roman Reigns, der den Usos ins Gewissen redet und fordert, dass sie sich weiterhin an den Plan halten sollen. Die Brüder verlassen den Raum, während Heyman Reigns auf ein Problem hinweisen möchte. Reigns hat kein Problem (sondern Heyman), doch Heyman berichtet, dass sich Brock Lesnar in der kommenden Woche im Madison Square Garden befinden wird, dies habe er ihm per Anruf mitgeteilt, der erste Anruf seit über einem Jahr. Reigns hinterfragt allerdings, woher Heyman scheinbar immer so genau Bescheid weißt, wo sich Brock Lesnar genau befinden würde…

„Happy“ Baron Corbin erscheint zur Show mit seinem brandneuen Auto. Er übergibt die Schlüssel an Interviewerin Megan Morant, die das Auto wegfahren soll und dabei keine Kratzer in seinen neuen Schatz fahren soll.

Edge wird von Kayla Braxton abgefangen, um über Seth Rollins zu sprechen. Er kennt die Spielchen von Rollins, doch diese Spielchen müssen aufhören. Daher fordert er Seth Rollins erneut zu einem Match heraus, nächste Woche bei SmackDown im Madison Square Garden. Er habe Rollins bereits einmal besiegt und er wird ihn erneut besiegen. Seth Rollins wird danach nicht mehr der Gleiche sein.

Kevin Owens kommt in den Ring, um eine neue Ausgabe seiner Talkshow „The KO Show“ mit Baron Corbin zu präsentieren. Der glückliche Corbin bedankt sich für die Einladung und freut sich über seine zahlreichen teuren Dinge, die er sich ohne die Hilfe von Owens nicht hätte leisten können. Corbin fragt sich, ob Owens seine 100 Dollar zurückhaben möchte. Leider habe er seine Geldbörse im Auto vergessen, doch dabei wird ihm sein „Special Guest“ aushelfen: Logan Paul!

Der YouTube-Star kommt heraus und freut sich, das „WWE Universum“ erneut zu sehen und dankt Corbin für die Einladung. Kevin Owens beleidigt Logan Paul, der ihm das Geld zurückgeben wollte, und bittet ihn eindringlich den Ring wieder zu verlassen. Es deutet sich eine physische Konfrontation an, Owens und Paul schubsen sich gegenseitig und Owens will eine Attacke gegen Paul starten, doch Baron Corbin attackiert Owens mit dem Mikrofon und zeigt einen Chokeslam. „You’re not that guy“ sagt Logan Paul noch zu Kevin Owens, womit das Segment endet.

Backstage sehen wir Carmella, die aus unbekannten Gründen verschiedene Posen zeigt. Liv Morgan sieht Carmella, verdreht die Augen und kommentiert die Szene mit einem „Seriously?“.

4. Match
Singles Match
Sami Zayn gewann gegen Dominik Mysterio via Pin nach dem Helluva Kick.
Matchzeit: 02:00

Nach dem Match kommt Rey Mysterio heraus, um mit seinem frustrierten Sohn zu sprechen…

Backstage sehen wir Sonya Deville, die Anrufe bezüglich der Rückkehr von Brock Lesnar in der kommenden Woche zu erledigen hat. Deville wird von Naomi angesprochen, die sich beschwert, da sie eigentlich für diese Woche ein Match versprochen bekommen hatte. Deville entschuldigt sich und bittet Naomi, sie in der kommenden Woche nochmal anzusprechen.

Kayla Braxton möchte noch kurze Eindrücke von Finn Balor gewinnen, bevor er um die WWE Universal Champion antreten wird. Balor meint, dass ihn immer Leute fragen, was passiert wäre, wenn er sich bei seinem ersten Titelgewinn nicht verletzt hätte. Nun, an diesem Abend wird er diese Frage beantworten.

Finn Balor macht sich auf den Weg in den Ring, wird aber plötzlich von den Usos attackiert, die Balor gegen die Ringtreppe befördern. Er wird außerhalb des Ringes bearbeitet, gegen die Barrikade geworfen und mit dem oberen Teil der Ringtreppe attackiert. Anschließend wird er in den Ring geworfen und die Street Profits kommen heraus, um schlimmeres zu verhindern. Sie verjagen die Usos, die durch die Zuschauerreihen flüchten.

Roman Reigns kommt mit Paul Heyman heraus, während Balor medizinisch behandelt wird, doch Balor möchte trotzdem das Match bestreiten…

5. Match
WWE Universal Championship
Singles Match
Roman Reigns (w/Paul Heyman) (c) gewann gegen Finn Balor via Referee Stoppage, nachdem Balor das Bewusstsein im Guillotine Choke verloren hatte.
Matchzeit: 11:40

Mit einem feiernden Roman Reigns endet die heutige Ausgabe von „SmackDown“….

Dark Match
6 Woman Tag Team Match
Bianca Belair, Shotzi & Tegan Nox gewannen gegen Becky Lynch, Natalya & Tamina Snuka.

Fallout:

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen weiteren Wrestlingfans über diese Ergebnisse! Klick!




54 Antworten auf „WWE Friday Night SmackDown #1150 Ergebnisse & Bericht aus Jacksonville, Florida, USA vom 03.09.2021 (inkl. Videos & Abstimmung)“

Max Mustermann sagt:

Bericht lesen!
Inhalt schnell wieder vergessen!
Auf All Out freuen!
Repeat!

Faruxia sagt:

Ich kann mit Corbin absolut nichts mehr anfangen. Als er zur WWE kam, fand ich ihn noch gut aber dieses Happydingens, ist mir etwas weltfremd.

Vielleicht wird es ja noch was und wenn nicht kann er ja vielleicht mit einem Comeback mit seiner Band Unheilig als der Graf wieder durchstarten.

Ehrenhater sagt:

Persönlich würde ich nicht mal sagen, dass diese Show grottig und unlogisch war aber eben absolut langweilig und uninteressant.
Bin froh, dass man hier Berichte lesen kann und man dadurch Zeit sparen kann. Diese Berichte kann man quasi als „Warnschild“ sehen. Würde mal behaupten wenn ich die WWE-Shows ungespoilert schauen würde und es kein AEW geben würde wäre ich kein Wrestlingfan mehr.

Apropos Wrestling… die wahre Action steigt morgen Abend.

Tim sagt:

Wow !!!
Rematches / Rematches / Rematches !
Egal ob Smackdown oder RAW !

War doch klar das die DUI Usos , Finn vorher attackieren !
Rollins vs Cesaro die 100. !!!
Matchzeiten zum vergessen !!!
Oh und zum danke kriegen wir nächste Woche wieder Rollins vs Edge , lass mich raten Rollins gewinnt und das 3. Match kommt bei Extreme Rules 😉

Und am Montag : FLAIR VS JAX !!!!
Wow wer hätte damit gerechnet !!!

Das einzig positive : Kein Cole bei Smackdown !!!

Arne, der Checker von Schlecker sagt:

@ Tim

Elend lange Debatte hier um Adam Cole. Wobei jetzt jedem (außer einem) klar ist, dass das Thema WWE & Adam Cole erledigt ist.
Wenn die WWE-Verantwortlichen wüssten wie Jon08 noch über Adam Cole denkt würden die sich sicher fragen was sie nur für kurzsichtige & naive Fans haben… sei es drum.
Cole hat seine Partnerin und Freunde bei AEW, er will seine Twitch-Aktivitäten nicht einschränken, er hat noch Ambitionen und Ziele… also warum zur Hölle sollte er zurück zu WWE gehen? Wegen den paar 100.000 Dollar mehr? Das Ding ist durch. Hört auf Papa Arne!

Smackdown war diese Woche wie letzte Woche und wie die Wochen davor. Eine Ansammlung von Wiederholungen. Hat mir nicht gefallen. Dazu wird die Show noch mit der Langeweile in Person abgeschlossen. Nein danke!

zerebrat108 sagt:

oh man jedesmal wenn ich unter den berichten lese „kein cole“ freu ich mich,das micheal cole nicht unter den kommentatoren war,dann wird mir aber bewusst das adam cole nicht da war…
ich weiß das thema cole bei wwe ist durch,ich würd mich nur so mega freuen wenn endlich der kommentator cole weg ist und man vernünftige leute einstellt.

Arne, der Checker von Schlecker sagt:

@ zerebrat108

Der war gut. Ich musste schmunzeln.
Aber ernsthaft, es gibt größere Baustellen als Michael Cole in der WWE. Der Fisch fängt beim Kopf an zu stinken.

Jon08 sagt:

@Arne Checker und so weiter

Ich denke überhaupt nicht naiv und kurzsichtig. Ich Stelle Vermutungen an und denke realistisch.

Er hat aber auch Freunde aus den Indies bei WWE…
Er ist im Moment free agent, mehr nicht! Und du denkst nicht viel weiter, wenn du nur meinst, AEW sei die einzige Option auf dem Wrestlingmarkt für Cole.

Zu SmackDown: Wieder eine sehr starke Show. Hm, klärt mich auf, wo die Rematches sind, v.a. beim Main Event… Hatten wir Balor vs Reigns letzte Woche? 🤔
Gebe SmackDown eine 2. Vieles wieder gut, die deutlichen Niederlagen von Dominik Mysterio und Dolph Ziggler hätten wirklich nicht sein müssen und auch nicht der Auftritt von Logan Paul. Aber ansonsten hat man alles richtig gemacht.

Jon08 sagt:

@Arne Checker und so weiter

Ich denke überhaupt nicht naiv und kurzsichtig. Ich Stelle Vermutungen an und denke realistisch.

Er hat aber auch Freunde aus den Indies bei WWE…
Er ist im Moment free agent, mehr nicht! Und du denkst nicht viel weiter, wenn du nur meinst, AEW sei die einzige Option auf dem Wrestlingmarkt für Cole.

Zu SmackDown: Wieder eine sehr starke Show. Hm, klärt mich auf, wo die Rematches sind, v.a. beim Main Event… Hatten wir Balor vs Reigns letzte Woche? 🤔
Gebe SmackDown eine 2. Vieles wieder gut, die deutlichen Niederlagen von Dominik Mysterio und Dolph Ziggler hätten wirklich nicht sein müssen und auch nicht der Auftritt von Logan Paul. Aber ansonsten hat man alles richtig gemacht

Jon08 sagt:

Herrlich, Arne, wenn gar nichts mehr hilft, als User wie mich zu beleidigen und zu provozieren… Wie war das nochmal mit „Ich würde nur provozieren?“ Und was machst du? 🤔

Goldram sagt:

Und wieder Adam Cole hier, Adam Cole da… Langsam kann ich diese Seite und einige User nicht mehr ernst nehmen…

SmackDown war ganz okay. Starker Opener, sehr starker Main Event und da muss ich Jon mal Recht geben: Da war ein roter Faden vorhanden.

Cesaro vs Rollins war auch sehr gut.

Ansonsten ging es. Die Segmente waren größtenteils in Ordnung, es gab aber einige Sachen, die sich noch ändern müssen.
Ich würde SD eine gute 3 geben.

Sigi sagt:

Ich Jon wirfst du jetzt wieder die Jammerdüse an ?
Erbärmlich….
Logan Paul ist scheinbar so eine geile Sau das er bei beiden Brands Auftritte hat👍
Den will man sehen…
Big E als Hausmeister , Owens mit seiner Talkshow , Becky die scheinbar als The Man nun nicht mehr der harte Man ! Ist sondern den Feigling Heel gibt.
Warum kam Lesnar eig zurück?
Oder hat man kein Geld mehr um seine Aufteitte bei den Weeklys zu bezahlen?
Die Tag Matches sind alle paar Wochen die selben , Cesaro nun wieder gegen Rollins …
Same old Shit !

Unterirdische

Peter Thiem sagt:

Die Tribal Chief ist die einzige Story, die bei WWE wirklich zündet.Die „Anrufe“Lesnars sollen die Fans auf eine falsche Fährte locken.Ein Heyman Turn ist mir zu offensichtlich,denn ein Faceturn von Reigns käme verfrüht.Und am Ende ein Cliffhanger mit der Andeutung des Demon King,um Spannung ,in das bevorstehende Extremw Rules Match zu bekommen.Der Rest war eben da.

Rikibu sagt:

Cole und Graes in einer Show? ist das überhaupt erträglich, wenn die sich versuchen zu überschreien und alles – und damit nichts – zu hypen?

on the other side…

lächerlich, Lesnar Klingelton… wie im Kindergarten…
Was will dieser Youtuber in den Shows? geht der zum quietschbunten NXT und lässt sich zum Ringkämpfer umschulen?

ansonsten… juhu, reigns schickt wieder seine Beleppos vor und lässt sie die drecksarbeit machen… warte auf den breakout moment, wo die usos sich zu blöde für diesen mist sind und turnen…

The Excellence of Execution sagt:

@Arne&Co

Meine Fresse, geht mir das mittlerweile auf den Sack! Auch Jon08 wird es mittlerweile klar sein, dass A.Cole nicht mehr bei WWE aufschlägt obgleich tatsächlich noch nichts festes bekannt ist – stand jetzt ist er Free-Agent und könnte (ein Königreich für den Konjunktiv!) überall anheuern!
Da könnt ihr alle mutmaßen was ihr wollt.
Und Jon08 macht das alles nur, weil ihr auch immer gleich durch jeden Reifen springt, den er euch hin hält.
Das lernt man doch schon in der Schule, dass man sich nicht von irgendwelchen Deppen provozieren lassen soll, dann hören die damit schon von allein auf, weil’s keinen Spaß macht!
Aber nein, hier treiben sich scheinbar nur 5-jährige rum, die auf jeden Mist anspringen müssen.
Werdet erwachsen…

Jan sagt:

Ein Faceturn von Reigns zu früh?!
So sehr sind die Meinungen unterschiedlich.
Ich finde eher man dreht sich bei Reigns im Kreis. Er darf jeden Gegner besiegen, egal ob fair oder nicht, trotzdem wird jeder auf seine Art und Weise rasiert.
Stagnieren würde ich das nennen.
Wo ist da die Entwicklung? Man schafft es ja auch nicht, wenigstens mal ein bisschen Spannung aufzubauen, wo man von Anfang an dran glaubt, dass er besiegt werden kann.

Vom Standing her unter Lesnar wird das eh nichts. Und da hat man dann höchstens noch Goldberg und the Rock. Danach kommt nichts mehr.
Selbst Cena kommt nicht mehr in Frage.

Michhier sagt:

@Ehrenhater

„Apropos Wrestling… die wahre Action steigt morgen Abend.“

Weißes Haus, grüne Wiese….

Los Quégels sagt:

@an alle ,die die gleiche Meinung haben wie ich.
Ignoriert doch einfach die Kommentarspalte hier.
Lasst die Pro WWE Fraktion alleine ,dann kommen vllt 10-20 Kommentare hier zustande und Ende.
Wer Wrestling liebt ,schaut kein WWE !

Sobel (der einzig echte) sagt:

Naja, schwächer als die letzten Wochen, fand ich. Sehr kurze Matches zum Teil, zu viel Gelaber, speziell von der roten Zora und Fuck-Finishes.
Der kurze rote „Herzschlag“ zum Schluss könnte aber echt eine Rückkehr des Demon King für Extreme Rules andeuten. Würde wenigstens thematisch etwas passen…

Matze sagt:

Schwache Ausgabe insgesamt. 4 von meiner Seite aus. Peace out

HAM BOT VER sagt:

Ist jetzt die neue Erfindung, den Tiefschlag beim Hochreißen der Schulter beim Pin? Kreativ ist es ja schon irgendwie, aber das wieder ständig so durchzuziehen…

HAM BOT VER sagt:

Ist das jetzt die neue Erfindung, den Tiefschlag beim Hochreißen der Schulter beim Pin? Kreativ ist es ja schon irgendwie, aber das wieder ständig so durchzuziehen…

Michhier sagt:

„Los Quégels sagt:
4. September 2021 um 12:03 Uhr
@an alle ,die die gleiche Meinung haben wie ich.
Ignoriert doch einfach die Kommentarspalte hier.“

Das wird langweilig…

SCSA sagt:

@Los Quegels

Macht das, bin ich dafür. Dann könnt ihr unter Rampage über Werbung und Adblocker diskutieren oder beim dem Dynamite ratings Bericht die leere geniessen. 😁

Trasher77 sagt:

GESEHEN:
– gefühlt alles schon zehnmal gesehen
– wieder Tonbandreaktionen ohne Ende
– Happy Corbin ist wirklich erbärmlich

An meinen Wettpartner jon08:) Heute hättest Du mich fast gehabt: für einen kurzen Moment dachte ich, Cole kommt raus….aber es war leider nur Logan Paul. Bin mir sicher wir werden ihn aber bei Raw sehen:)Drücke weiter die Daumen.
Grüße an Los Quégels….schade das der PPV nicht irgendwo in NRW im Kino läuft:)

horzella82 sagt:

Als WWE Fan seit 1992 habe ich mir diese Woche das erste Mal AEW Dynamite angesehen und muss sagen, dass WWE ihr Konzept komplett überarbeiten müssen und sich Mal durch AEW inspirieren lassen müssen. Egal ob es ums reine Wrestling, um Promos oder Storyline geht. Egal ob Raw oder SmackDown

HAM BOT VER sagt:

@ SCSA, Haha genau. Wie kann man es nur wagen, die Seite mit so viel Werbung zuzupacken und wie könnt IHR es nur wagen, einen Adblocker zu installieren… 😅

Los Quégels sagt:

@scsa ob Adblocker oder irgendwelche Vergleiche mit Trash TV…da schneidet der Adblocker wohl defintiv besser ab.😂
Wäre dennoch am besten.

@michhier gebe ich dir zwar recht ,auf der anderen Seite führt das doch alles zu nix 🤷‍♂️
Sämtliche Diskussionen wiederholen sich Woche für Woche ob hier ,bei Raw oder Aew .

@trasher dann wäre mir aber der Samstag auf Sonntag aber doch lieber 😂
Vllt sollten wir sowas mal organisieren

Johnny sagt:

Oh man Jon du gehst auch echt auf jede Provokation bzw. Bemerkung ein.
Und SCSA. Du freust dich schon wenn unter Berichten über WWE Ratings Kommentare stehen?
So wie die letzten, als fast alle nur hämisch und Ironisch waren? Tolle Sache.
Man man ihr habt echt so unterirdische Ansprüche…
Zur Show: Außer (und das tut schon weh das zu sagen) Reigns gibt es nix interessantes. Da ist SmackDown nicht anders wie RAW. Rollins – Cesaro hatten wir dieses Jahr schon gefühlt 50x. Uso’s jetzt jede Woche gegen Profits. Mal Single Match mal Tag Team und vielleicht mal ein 6 Man Match.
Ziggler tut mir echt leid. Muss sich in nicht mal 2 Minuten gegen Boogs hinlegen. Auch da nur ne Frage wann der Turn gegen Nakamura kommt. Owens muss sich mal diesem Logan abgeben? Man was für ein Niveau.
Und auch wenn Balor als Demon King oder was auch immer kommt. Er wird deutlich verlieren und das einzig „spannende“ ist was mit Reigns/Lesnar/Heyman ist.
Nur dank dieser Story diese Woche ne gut gemeinte 4.
Ach ja ich war noch groß am NXT schauen.
Aber wird dieser Adam Cole nicht jetzt zu sehr gehyped???

Ori Reuven sagt:

@Max Mustermann Wenn du dich ja so sehr auf AEW freust – es lief übrigens auch AEW Rampage. Da sehe ich von dir bisher nichts. Immer wieder auf AEW freuen, sich aber immer wieder auf SD stürzen… Die Show war völlig in Ordnung. Das Title Match war großartig, die Segmente mit Paul Heyman und Kayla Braxton auch sehr erfrischend und unterhaltend. RAW, NXT und SD haben mich vollkommen überzeugt. Diese Woche geht für mich an die WWE.

Jan sagt:

Cole wird definitiv nicht bei WWE mehr auftreten.
Er wird niemals seinen Twitch Channel aufgeben. Hat er mittlerweile mehr als deutlich gesagt.

Ja Jon, auch hier hat er nicht direkt gesagt das Kapitel WWE sei beendet, aber wir wissen alle wie WWE zu dritt Anbieter Aktivitäten steht.

NWOFORLiFE sagt:

@OrialiasSigiReuven: Deine Kommentare sind wie die WWE Shows: immer das gleiche!!!

Michhier sagt:

Los Quégels sagt:
4. September 2021 um 17:12 Uhr

@michhier gebe ich dir zwar recht ,auf der anderen Seite führt das doch alles zu nix 🤷‍♂️
Sämtliche Diskussionen wiederholen sich Woche für Woche ob hier ,bei Raw oder Aew .“

Doch, es führte schon dazu das du und Trasher77 ein Treffen plant. Gib dem ersten Date eine Chance und wenn nicht, kannst ja noch den Tisch anzünden und die an einer Powerbomb versuchen ,😄

Kick2 sagt:

Vielleicht debütiert Cole noch nicht, da er noch etwas Muskelmasse aufbauen muss für Vince Anforderung im Mainroster..🤔…und nie waren die Zeiten besser als jetzt für einen Main-Event-Spot bei WrestleMania..das ist aktuell immer noch ein Anreiz…wenn Cole gut verhandelt hat…2-Jahresvertrag mit Garantie für einen WM Spot und dann mal schauen…

Max Mustermann sagt:

@ Sigi/Ori Reuven

Der Grund ist, dass ich Dynamite und Rampage später anschaue. Natürlich lese ich mir die AEW-Berichte trotzdem vorher durch. Ich wollte mir mal vornehmen die Shows ungespoilert zu schauen. Hoffe das klappt mal.
Jedenfalls ist das der Grund wieso ich mich unter den AEW-Berichtserstattungen zurück halte.

Bei RAW & Smackdown lese ich es mir durch und weiß sofort NEIN DANKE! Ich weiß grob was passierte, weiß es zu beurteilen und schließe mit einem Kommentar damit ab.
Fairerweise möchte ich sagen, dass ich es von der WWE auch anders kenne.
Ich hoffe ich konnte deine Neugier befriedigen.

Darkness 77 sagt:

Die Kommentare hier sind einfach zu Lustig Zitat „muss sagen, dass WWE ihr Konzept komplett überarbeiten müssen und sich Mal durch AEW inspirieren lassen müssen“ lol echt jetzt die statisches moves teilweise schlechte Wrestler Entertainfaktor und Licht und Bühneneffekte wie WWE vor 20 Jahren und Kamerführung naja also ich muss sagen bis AEW auf dem Level von WWE ist fehlt noch sehr viel. Ich finde das WWE gebashe eher amüsant aus den Reihen der AEW Fans ich mag beide Ligen das gebashe muss nicht sein. Und das stetige schlechtgerede obwohl wir hier super Matches und tolles Entertainment sehen verstehe ich ebenso wneig wehm die WWE nicht gefällt soll einfach nicht einschalten schon gar nicht argumentieren wenn er die Show nicht mal gesehen hat.

Jan sagt:

tolles Entertainment

Du sagst es doch schon selber.

DDP81 sagt:

Positiv :
Zayn musste sich nicht für den Rotzlöffel hinlegen
Segment mit Lesnar Klingelnton bei Heyman.
Generell die Reigns, Heyman, Lesnar Story, wobei ich nicht weiss, wo man hin will. Ich will weder Reigns noch Lesnar als Face…

Negativ
Der YouTubespinner, den Anscheind auch niemanden aus dem Universum sehen will
Sei Bruder und er, ehrgeizig aber wohl auch grosskotzig und selbstverliebt..

Ziggler kann das Match verlieren, klar, ist eh nur noch Aufbaufutter seit Jahren, aber so schnell und nach diesen Move? Naja, interessiert eh keinen, mich nur, weil ich von Ziggler eigentlich viel halte.

Neutral:
Was hat man mit Big E vor? Witzig wie er Heyman sorgen bereitet… Aber sich bei Reigns null blicken lässt und Reigns sich nicht im Ansatz Gedanken macht.

FALLS Lesnar den Titel gewinnen soll… Aber trotzdem nicht gross artig geplant ist für die Zeit danach.. Vllt kommt da ein Cach in… Wobei, auch wenn E ganz cool finde, fehlt mir die Fanatsy mit ihm als Champ bei SD.
Vllt draft zu Raw und dann bei Lashley…

DDP81 sagt:

Solide, für wwe Verhältnisse. Wäre es ne andere Promotion würde ich auf ne 4 kommen… Da es wwe ist, sagen wir 3-

Lobo sagt:

Habe mir gerade ungefähr eine Stunde Smackdown angeschaut…es kamen in dieser Zeit sogar ungefähr 10 bis 15 min vor in denen etwas wie Wrestling gezeigt wurde. Der Rest war einfach nur zum Fremdschämen. Werde ich mir so schnell nicht wieder antun.

DDP81 sagt:

@Darkness selten so ein bullshit gehört.
Licht und Bühneneffekte maybe.. Aber der Rest ist vollkommer Blödsinn.
Aber meine Meinung, deine Meinung.
Selbst wenn es so wäre, das Wrestling und die Storylines sind um Klassen besser bei AEW.
Für Leute, die sich mehr drüber freuen, wenn es blitzt, nachdem Kane seine Hände nach unten reizt… Gern.

Und bei den Entrancesongs, bei denen AEW anfangs wirklich oft mittelmäßig bis schlechtes hatte.. Ist mittlerweile besser als wwe, auch wenn es da noch gutes gib, zur Zeiten von Jim Johnsten wares besser.

Es ist alles Geschmacksache und ja teilweise überspitzt man es hier mit AEW, aber genauso wird hier teilweise übertieben versucht den WWE Ruf zu verteidigen.
Fakt ist, AEW ist frisch, macht einiges moderner, weil da auch aktuell aktive Worker mit booken und nicht nur „altersbingte Dickköpfe“, die anderen die Chance wegnehmen, die Richtung zu wechseln.
Vinny sollte sich zurücklegen und Geld zählen, HHH mit Crew das creative überlassen. Da wäre soviel möglich. Pritchard und Dunne können sich ja um die Post und um das Catering kümmern, oder Tickets am Schalter verkaufen.
Bei der WWe wäre soviele möglich, vieles hat man aber schon verbookt. Die TV Gelder werden beim nächsten Vertrag sinken… Wer weiss, wie lange sie Saudis noch wollen..
Und ja, trotzdem bleibt man die klare Nummer 1…finanziell gesehen.
Aber der Abstand wird von Jahr zu Jahr geringer… Und wenn Papa Khan seinen Sohn nicht enterbt und Vinny 130 Jahre alt wird… Dann wird man in 15/20 Jahre vllt auf Augenhöhe sein.
Ich gehe aber eh von einen Verkauf von WWe aus in den nächsten 3 bis 4 Jahren. Zumindest wirkt es seit dem anderen Khan irgendwie so… Mal sehen was dann passiert.

Trasher77 sagt:

…ich würde sogar alle in NRW einladen zum ersten Stammtisch..alternativ wüsste ich auch ne nette coole Kneipe:)…sonst müssen sich halt alle die Bock haben in der Mitte treffen…ich wäre dabei:L)

Ori Reuven sagt:

@NWoforlive alias Stefan alias Chris Ryan alias FanofQuality: Deine auch 😐

SCSA sagt:

@oh johnny

Machst du ja auch. Bist auch gerade auf meine Provokation aufgesprungen. Und es war nur einen Spass. Lol

Und ich freue mich auf die Berichte, die Kommentare sind mir eigentlich völlig egal.

Jon08 sagt:

@Trasher Haha, hätte ja gesagt, wir müssen uns eh noch wegen unserer Wette sehen. Aber ob die anderen User mich sehen wollen, steht eben auf einem anderen Blatt, wenn wir mal ehrlich sind…

Trasher77 sagt:

@Jon08…..ich fänds spannend:)) Würden doch bestimmt anregende Gespräche werden. Und die, die da keinen Wert drauf legen, werden ja auch nicht kommen:)

Jon08 sagt:

@Trasher Haha, ich habe ja selbst die Behauptung aufgestellt, dass viele in real Life keine so große Klappe haben wie hier im anonymen Internet, also von daher 🤷

Jon08 sagt:

@Johnny Deine Ansprüche im Leben müssen echt niedrig sein, wenn du jedes Mal Zeit dafür verschwendest, Dinge zu kommentieren, die deinen „gehobenen Ansprüchen“ scheinbar nicht gerecht werden.

Wie war das mit der Bedürfnispyramide? Selbstverwirklichung? Verwirklicht man sich selbst, wenn man jede Woche seinen Senf dazu los wird, über andere Leute zu mosern und sie zu dissen?

DDP81 sagt:

@johnny nein der Hype um Cole ist nicht zu hoch.

Oha jetzt sind wir hier bei Selbstverwirklichung und Bedürfnispyramiden…. Das möchte ich in der Kneipe nicht vertiefen…

Bash sagt:

Thrasher, was ist denn für Dich die Mitte von NRW?

Zur Show, habe es gesehen, wie fast immer. Läuft ja auf DAZN. Schade eigentlich, hätte lieber eine andere Promotion dort.
Es ist wirklich fast jede Woche das gleiche. Stimmt doch wenn Leute dies sagen. Selbst wenn sie nur Berichte lesen.
Reigns ist so langsam und langweilig, einzig Heyman kann ihn oben halten
Rollins jede Woche gegen Cesaro und zwischendrin Edge…
Usos nerven total und nun immer irgendwie zu tun mit den Clowns und den roten Bechern.
Zum Glück ist McAfee aktuell nicht da. Glaubt mir, wer die Show im Originalton schaut. Der Typ ist so lächerlich. Typischer WWE Klamauk eben.

Trasher77 sagt:

….@Bash….die Mitte NRWs ist natürlich mein Münster…nee vielleicht kann man sich im Ruhrpott (Essen, Dortmund oder so treffen)…?:)

Bash sagt:

Thrasher, dann hast es nicht weit zum Campingplatz mit Charme an der Lippe bzw Kraftwerk in Uentrop bzw. Lippetal.

Da kann man gut Party machen und ich kenne den Betreibe. Mach das Meeting dort, dann bin ich auch da. Und da können Leute pennen.

Kannst ja gleich einen Eindruck von da gewinnen. Ist gleich im TV bei yes we camp auf Kabel 😏

Trasher77 sagt:

Klingt charmant;) Ick schau mir das mal an:)
Ich würde vielleicht auch mal die Admins anschreiben, ob jemals so ein „Fan-Treffen“ angedacht war oder es sowas schon mal gab?:)

Michhier sagt:

Bash sagt:
5. September 2021 um 19:33 Uhr
Thrasher, was ist denn für Dich die Mitte von NRW?

Bielefeld

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/