WWE versuchte erfolglos mehrere Prominente für den „SummerSlam“ zu gewinnen – Update zu Scarlett – Drei Matches für die nächste Ausgabe von NXT UK angekündigt – Vorschau auf „Friday Night Smackdown“ und „205 Live“

20.08.21, von David "VidDaP" Parke

Quelle: wwe.com

– WWE hat wohl erfolglos versucht, mehrere Prominente für Auftritte bzw. eine Involvierung beim „SummerSlam“ zu gewinnen. Zum einen wollte man Mike Tyson anheuern, das Opening-Video für den „SummerSlam“ einzusprechen, welches sich vor allem um den Main Event zwischen John Cena und Universal Champion Roman Reigns drehen sollte. Bislang ist nicht bekannt, warum die Verhandlungen scheiterten und wer stattdessen der „Erzähler“ in besagtem Video sein wird. Darüber hinaus hatte man auch gehofft, die Rapperin Cardi B als Host für die Show gewinnen zu können, hierfür verwendete man sogar einen ihrer Songs als PPV-Theme. Ihre Schwangerschaft machte den Plänen aber einen Strich durch die Rechnung. Auch ein Versuch mit Megan Thee Stallion eine weitere Rapperin zu involvieren, scheiterte. Man war sogar schon von einem perfekten Deal ausgegangen. So sollte Stallion ein Segment mit Bianca Belair für den „SummerSlam“ aufzeichnen, aber auch dieser Plan hat sich mittlerweile wohl zerschlagen.

– Seit einigen Wochen ist Scarlett nun schon kein Teil der WWE-Shows mehr. Dies soll laut PWInsider aber nicht an fehlenden Plänen liegen, sondern schlicht und ergreifend daran, dass sie einige Zeit abseits der Shows benötigte. Die genauen Gründe dafür sind nicht bekannt, genauso wenig wie ein Termin ihrer Rückkehr.

– Für die NXT UK Ausgabe in der kommenden Woche wurden nun drei Matches angekündigt: Joe Coffey vs. Rampage Brown in einem Knockout Or Submission Only Match, Jinny vs. Aoife Valkyrie in einem No DQ Match sowie Kenny Williams vs. Oliver Carter in einem Erstrundenmatch des Heritage Cup #1 Contender Turniers.

– WWE ist in der kommenden Nacht mit „Friday Night Smackdown“ im Footprint Center in Phoenix, Arizona zu Gast. Für die Show wurden bisher weder Matches noch Segmente angekündigt, allerdings deutete man ein letztes Aufeinandertreffen von John Cena und WWE Universal Champion Roman Reigns vor ihrem Titelmatch beim „WWE SummerSlam“ an. Im Fokus wird natürlich generell der finale Hype für den morgigen PPV stehen. Lokal wird die Show mit den Dark Matches Carmella vs. Bianca Belair und John Cena, Rey Mysterio & Dominik Mysterio vs. Roman Reigns & The Usos beworben.

– Im Anschluss an „Friday Night Smackdown“ geht es auf dem WWE Network mit einer neuen Ausgabe von „205 Live“ weiter. Für die dieswöchige Show angekündigt sind die Matches Grayson Waller vs. Joe Gacy und Ikeman Jiro vs. Andre Chase.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




9 Antworten auf „WWE versuchte erfolglos mehrere Prominente für den „SummerSlam“ zu gewinnen – Update zu Scarlett – Drei Matches für die nächste Ausgabe von NXT UK angekündigt – Vorschau auf „Friday Night Smackdown“ und „205 Live““

Rikibu sagt:

Haha, Myke Tyfon als Off-Sprecher?

„Roman Reignf verfuf John Cena on Fummerflam

wenn Tyson nicht so lispeln würde 🙂

zerebrat108 sagt:

die promis wollen doch nur nicht mit den mist in verbindung gebracht werden. 😀

Plöm sagt:

Welche Prominente möchte sich denn seinen Ruf mit diesem Sauhaufen namens WWE verderben

Ori Reuven sagt:

Der SummerSlam wird auch ohne diese ganzen Persönlichkeiten gut, daran besteht kein Zweifel.

Ehrenhater sagt:

Mike Tyson? Hat der nicht eine Art Vertrag mit AEW? Vor ein paar Wochen war er ja noch im Programm Jericho/MJF involviert.
Cardi B? Hat jemand von euch mal deren „Musik“ gehört? Das ist der letzte Müll. Sorry!

Sehe es ähnlich wie zerebrat108. Denke viele Promis und V.I.P.s wollen nicht mit dem was die WWE aktuell präsentiert in Verbindung gebracht werden.

Sigi sagt:

Hat Jerry Springer keine Zeit ?
Was ist mit Donald Trump?🤣

SN-Punk sagt:

@Rikibu Sag ihm das mal ins Gesicht 😂😉😉

Rikibu sagt:

@ SN-Punk
mach ich 🙂 wenn er dann gewaltätig wird, sag ich ihm, dass Gewalt die Sprache der dummen ist…
er wird ja wohl selbst wissen, dass er keine saubere Aussprache hat und damit dieses baddest man on the planet doch eher albern wirkt 🙂

Bitw89 sagt:

Das ist wieder Mal typisch…die sollen Mal mehr Zeit in sinnvolle Storylines investieren. Aber neeein wir versuchen lieber Lauryn Hill für ganz Arme zu holen. Bravo

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/