„AEW Rampage: The First Dance“: Drei Matches angekündigt + Warner Media rechnet ebenfalls mit CM Punks Debüt – Erstes Match von Paul Wight und Match um den AEW World Tag Team Title für den „AEW All Out“-PPV bestätigt – Drei Matches für die nächste „AEW Dynamite“-Ausgabe angekündigt

19.08.21, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: Shamsuddin Muhammad from Fort Hood, TX, USA, Big show in december 2010, bearbeitet, CC BY 2.0

– Am morgigen Freitag steht die heiß erwartete „AEW Rampage: The First Dance“-Show im legendären United Center in Chicago vor über 14.000 Fans auf dem Programm. Für die Show wurden nun drei Matches angekündigt, auch wenn natürlich das nicht offiziell bestätigte aber doch offensichtlich angedeutete Debüt von CM Punk der große Aufhänger ist. Private Party treffen im Rahmen des AEW World Tag Team Title Eliminator Tournaments auf Luchasaurus & Jungle Boy, außerdem kommt es zu den Paarungen Jon Moxley vs. Daniel Garcia und Jade Cargill vs. Kiera Hogan.

Bezüglich des erwarteten Debüts von CM Punk berichtet Fightful nun, dass man auch bei TNT fest davon ausgeht, dass der 42-Jährige verpflichtet wurde und morgen auftreten wird. Bei WarnerMedia und TNT soll man begeistert sein und man plant, die volle Promo-Maschinerie des Konzerns anzuwerfen, um das große Comeback zu pushen. Überhaupt soll man bei WarnerMedia beeindruckt vom Momentum sein, welches AEW an den Tag legt. Nicht zuletzt die Tatsache, dass man für vier Shows in Chicago innerhalb von nicht einmal drei Wochen schon jetzt fast 35.000 Tickets verkauft hat, beeindruckte die Offiziellen.

All Elite Wrestling „Rampage #2: The First Dance“
Ort: United Center in Chicago, Illinois, USA
Erstausstrahlung: 25. August 2021

AEW World Tag Team Title Eliminator Tournament – Tag Team Match
Jurassic Express (Luchasaurus & Jungle Boy) vs. Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen)

Singles Match
Jon Moxley (w/ Eddie Kingston) vs. Daniel Garcia (w/ 2.0: Jeff Parker & Matt Lee)

Singles Match
Jade Cargill (w/ Smart Mark Sterling) vs. Kiera Hogan

– Im Rahmen der gestrigen „AEW Dynamite“-Ausgabe wurden zwei weitere Matches für den „All Out“-PPV. So wird Paul Wight gegen QT Marshall sein erstes Match für AEW bestreiten und The Young Bucks verteidigen ihre AEW World Tag Team Championship in einem Steel Cage Match gegen die Sieger eines Mini-Turniers. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

All Elite Wrestling All Out 2021
Ort: NOW Arena in Chicago, Illinois, USA
Datum: 05. September 2021

AEW World Championship
Singles Match
Kenny Omega (c) vs. Christian Cage

AEW World Tag Team Championship
Steel Cage Match
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) (c) vs. The Varsity Blonds (Brian Pillman Jr. & Griff Garrison), The Lucha Brothers (Penta El Zero Miedo & Rey Fenix), Jurassic Express (Luchasaurus & Jungle Boy) oder Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen)

Singles Match
Andrade El Idolo vs. PAC

Singles Match
Paul Wight vs. QT Marshall

– Für die „AEW Dynamite“-Ausgabe in der kommenden Woche wurden bisher 4 Matches angekündigt. The Varsity Blonds treffen im Rahmen des AEW World Tag Team Title Eliminator Tournaments auf The Lucha Brothers, Orange Cassidy nimmt es mit Matt Hardy auf, Malakai Black trifft in seinem zweiten Match für AEW auf Brock Anderson und Jamie Hayter bekommt es mit Red Velvet zu tun. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

All Elite Wrestling „Dynamite #99“
Ort: UW–Milwaukee Panther Arena in Milwaukee, Wisconsin, USA
Erstausstrahlung: 25. August 2021

AEW World Tag Team Title Eliminator Tournament – Tag Team Match
The Varsity Blonds (Brian Pillman Jr. & Griff Garrison) vs. The Lucha Brothers (Penta El Zero Miedo & Rey Fenix)

Singles Match
Orange Cassidy vs. Matt Hardy

Singles Match
Malakai Black vs. Brock Anderson (w/ Arn Anderson)

Singles Match
Jamie Hayter (w/ Britt Baker & Rebel) vs. Red Velvet

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




20 Antworten auf „„AEW Rampage: The First Dance“: Drei Matches angekündigt + Warner Media rechnet ebenfalls mit CM Punks Debüt – Erstes Match von Paul Wight und Match um den AEW World Tag Team Title für den „AEW All Out“-PPV bestätigt – Drei Matches für die nächste „AEW Dynamite“-Ausgabe angekündigt“

Kingslayer sagt:

Die Rampage Show am Freitag trägt den Namen “ The First Dance „

DDP81 sagt:

Wenn es Freitag nicht 7stellig wird, ist es eine Enttäuschung….
CM Punk!!!

Neddard sagt:

Glaube nicht dass sie die Million Knacken am Freitag, dazu ist der Sendeplatz zu schwierig.
Ich rechne aber damit dass man am Mittwoch bei Dynamite eventuell besser abschneidet als beim Debüt damals.

Michhier sagt:

DDP81 sagt:
19. August 2021 um 13:05 Uhr
„Wenn es Freitag nicht 7stellig wird, ist es eine Enttäuschung….
CM Punk!!!“

Oh…. Keinen Druck aufbauen! Geschmeidig rein und genießen.

Hans sagt:

Wie kann man rampage live sehen?

SCSA sagt:

@hans

watchwrestling.in

watchwrestling.la

aber ich weiss nicht wie die Gesetzeslage in Deutschland oder Österreich ist. Wir Schweizer nehmen das nicht so genau. Gruss

Michhier sagt:

SCSA

Da steht sicher Gefängnis drauf.

Aber im ernst, ich glaube mich erinnern zu können das mal hier bei W-i gesagt wurde das man solche links nicht teilen soll.

Roman sagt:

@SCSA : Stimmt; obwohl wir Schweizer ja sonst alles sehr genau nehmen. 🙂

zanderstorm sagt:

Gibt es auch legale Wege? Ein paar Euronen wäre mir Punk auch Wert.

JME sagt:

@zanderstorm

FITE TV mit VPN. Dachte das hat sich mittlerweile rumgesprochen. Du brauchst ein AEWPlus Abo bei FITE TV für 5 Dollar im Monat. Da das für Zuschauer in D nicht angeboten wird, musst du deine IP auf ein Land ändern, wo man das in Anspruch nehmen kann. Bspw. UK, Tschechien, Belgien. Bei AEWPlus sind sowohl Dynamite als auch Rampage drin.

Gott sagt:

@SCSA,
ansehen ist legal. Bei demjenigen, der es anbietet, hängt es ganz davon ab, in welchem Land er sich befindet.
Wenn man es für sich selbst kopiert, ist das eine Grauzone.
Es zu verkaufen, sich also damit zu bereichern, ist verboten. Wobei es bei „wenigen“ (was auch immer das heißen soll) meistens bei einer Verwarnung bleibt.

Zanderstorm sagt:

@JME.
Besten Dank!

wil sagt:

@zanderstorm

TNT zeigt es paar Tage nach release in deutscher sprache

Nintendo h8r sagt:

@Zander ja gibt es und vollkommen kostenlos, sag ich dir aber nicht, muss man eben mal selbst suchen und finden

Gordan A. Schulze sagt:

bin absoluter WWE Fan , dadurch zum Wrestling gekommen und damit groß geworden, aber ich bin kein markenblinder fanboy und als wrestlin fan insgesamt finde ich es toll, stark und gut insgesamt dass es AEW gibt und erkenne deren erfolg respektvoll an. wirklich toll und große klasse wie sich das bisher insgesamt entwickelt hat und wo sie momentan stehen. Das momentum und der hype sind wirklich verdient und es ist allgemein interessant und macht spass das zu verfolgen. auch wenn ich cm punk nie so recht gut fand und er mich nich wirklich begeistert oder fuer sich genommen interessiert, AEW macht das alles wirklich gut, Top kann ich da nur zu sagen und bitte weiter so !

Kaane sagt:

@Zanderstorm & ergänzend zu JME: Proton VPN hat kostenlose Server in den Niederlanden, mit denen das wunderbar funktioniert. Sowohl am PC als auch am Handy. Verbindung über Proton aufbauen, aewplus.com aufrufen und Video starten, Verbindung zu Proton trennen und weitergucken. Für Proton gibt es auch einen Premium-Zugang mit schnelleren Servern, aber es klappt halt auch mit den Free-Servern die man dann nur zum Start des Videos benötigt. Die 5$ im Monat sind Dynamite und Rampage allemal wert. Klar gibt es auch komplett gratis Möglichkeiten, aber ob man sich der Virengefahr und nervigen Pop-Ups aussetzen will muss jeder für sich entscheiden.

Nintendo h8r sagt:

Viren, Pop-Ups… Ich gucke Wrestling, Fußball, Formel 1,Filme,Serien alles komplett legal und kostenlos, mussman einfach nur mal richtig suchen. Genauso Leute die blod genug sind für Spotify Geld zu verschwenden obwohl man nur ne simple mod app braucht, such doch einfach

Front sagt:

@Nintendo h8r

Deine Meinung kann man stehen lassen und ich erwidere das es nicht schaden kann wenn es Menschen gibt die gerne auch den VPN Umweg gehen wollen und die paar Euro investieren – das gilt auch für die PPV’s von AEW – es gäbe nunmal nicht so geile Möglichkeiten wenn es nicht Fans gibt die auch paar Dollar fallen lassen für so eine Company – immerhin bekommen wir dann ganz phantastische Unterhaltung.

Peter Lustig sagt:

Bin gespannt was Paul Wight noch so drauf hat.
Wie Punk debütiert frage ich mich auch,ob er in ein Match eingreift,oder einfach nur eine Promo hält.
Und zum Thema AEW in Deutschland anschauen….Ich schaue seit AEW beginn im Netz die Dynamite Ausgaben,weil ich einfach Englischen Kommentar möchte,nie wieder ein Abo abschließen werde,und keine Woche warten will nach Erstausstrahlung.Die PPV´s kaufe ich bisher alle über Fite,obwohl man die natürlich auch für lau sehen kann,das möchte ich aber nicht.

Zanderstorm sagt:

@ Kaane
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung.
@ Nintendo
Reg dich nicht zu sehr über meine mediale Inkompetenz auf und genieß den Punk Hype 😉

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/