Keith Lee bricht sein Schweigen und spricht über die Gründe für seine lange Pause – Vorschau auf „Friday Night Smackdown“ und „205 Live“ – Fortan auch Wrestler mit über 205 Pfund bei „205 Live“ – Update zu Ember Moon

13.08.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Tabercil, Shinsuke Nakamura at BCW East Meets West, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Keith Lee äußerte sich am gestrigen Donnerstag nun endlich zu den Gründe für seine lange Auszeit zwischen Februar und Juli dieses Jahres. Der 36-Jährige bestätigte, dass er Mitte Januar am Coronavirus erkrankt war und drei Wochen pausieren musste. Er kehrte am 08. Februar in den Ring zurück, erfuhr aber kurz darauf, dass mit seinen Blutwerten etwas nicht in Ordnung ist. So wurde bei ihm eine Herzentzündung festgestellt und man befürchtete eine Herzkrankheit. Ihm wurde Trainingsverbot gegeben und es waren ihm sogar leichte Tätigkeiten untersagt. Laut eigener Aussage hatte er sogar Angst zu sterben, wenn er sich überanstrengt. Drei bis vier Monate lang wurde er immer wieder am Herzen untersucht und es handelte sich um einen Kampf gegen den Tod, bis WWE ihn nach Pittsburgh zu Dr. Joseph Maroon schickte. Mit der Zeit ging die Entzündung glücklicherweise zurück und sein Zustand besserte sich.

– WWE ist in der kommenden Nacht mit „Friday Night Smackdown“ im BOK Center in Tulsa, Oklahoma zu Gast. Für die Show angekündigt wurde mittlerweile ein Titelmatch zwischen WWE Intercontinental Champion Apollo Crews und „King“ Shinsuke Nakamura. Außerdem werden Sasha Banks und SmackDown Women’s Champion Bianca Belair den Vertrag für ihr Titelmatch beim „SummerSlam“ unterschreiben und John Cena und WWE Universal Champion Roman Reigns begegnen sich von Angesicht zu Angesicht im Ring.

– Im Anschluss an „Smackdown“ geht es auf dem WWE Network mit einer neuen Ausgabe von „205 Live“ weiter. Für die Show angekündigt sind die Matches Josh Briggs vs. Joe Gacy und Ikemen Jiro vs. Grayson Waller. Wie der Marktführer mittlerweile bekannt gab, werden bei „205 Live“ fortan auch gelegentlich Matches mit Wrestlern stattfinden, welche das Gewicht von 205 Pfund überschreiten.

– Wir berichteten ja bereits darüber, dass Ember Moon am Dienstag nicht wie geplant bei NXT in den Ring steigen konnte, da sie keine Ringfreigabe von den Ärzten erhalten hatte. In einem Update berichtet der PWInsider, dass es sich um kein schwerwiegendes Problem handelt. Wann die 32-Jährige wieder in den Ring steigen kann, ist nicht bekannt, offenbar wird sie aber nicht lange ausfallen.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




2 Antworten auf „Keith Lee bricht sein Schweigen und spricht über die Gründe für seine lange Pause – Vorschau auf „Friday Night Smackdown“ und „205 Live“ – Fortan auch Wrestler mit über 205 Pfund bei „205 Live“ – Update zu Ember Moon“

DDP81 sagt:

Gesundheitsbedingt war immer mein erster Gedanken, aber nach Monaten klang das alles irgendwie anders… Auch bei dienen Andeutungen. Gut, dass es ihm wieder gut geht. Seltsam aber, dass man ihn dann nicht mit einem Knall hat zurück gebracht.

Jon08 sagt:

Ich hab einige Userkommentare noch vor Augen: WWE lässt Lee fallen, der soll mal ganz schnell wechseln, der wird bald entlassen, man hat keinen Plan mit ihm…
Hier kann und darf man WWE einfach nichts vorwerfen. Schlimm, so eine Erkrankung. Wer da noch über den Arbeitgeber oder in irgendeiner Form drüber lästert, der hat einfach kein Mitgefühl.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/