Weiteres Update zur möglichen Verpflichtung von Daniel Bryan und CM Punk – AEW verhandelt internationale TV-Deals für „AEW Rampage“ – Titelmatch für „AEW Dynamite: Homecoming“ angekündigt – „AEW Dynamite #94: Fyter Fest – Night Two“ kostenlos und in voller Länge – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW DARK“: 5 Matches angekündigt

27.07.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: All Elite Wrestling

– Die mögliche Verpflichtung von Bryan Danielson und CM Punk durch AEW wird in der Szene weiterhin heiß diskutiert. Auch Konnan sprach in seinem „Keepin’ It 100“-Podcast über besagtes Thema und verriet, dass er Tony Khan in der Vorwoche gefragt habe, ob Danielson unter Vertrag genommen wurde. Der AEW-President antwortete, dass er ihm dies nicht verraten könne. Konnan glaubt aufgrund dieser Aussage daran, dass der ehemalige WWE-Stars unterschrieben hat, da er ein Dementi erhalten hätte, wenn an dieser Geschichte nichts dran wäre. Auf Konnans Anmerkung hin, dass die Fans durchdrehen würden, falls Danielson bei den AEW-Shows in Chicago auftauchen würde, lächelte Khan wohl nur.

Chicago ist das Stichwort wenn es um CM Punk geht. Die Band „Living Colour“, deren Song „Cult of Personality“ CM Punk als Entrance-Thema nutzte, folgt AEW seit letzter Woche auf Twitter und auch CM Punk selbst folgt mittlerweile der Promotion von Tony Khan. Beides könnten weitere Anzeichen dahingehend sein, dass an der Story bezüglich seiner Verpflichtung tatsächlich etwas dran ist. Man hält es für möglich, dass Tony Khan sich die Rechte an „Cult of Personality“ sichern wird. Laut Cassidy Haynes von Bodyslam.net flogen übrigens Khan und seine EVPs Kenny Omega, Cody Rhodes, Matt Jackson & Nick Jackson am Sonntag mit dem Privatjet nach Chicago. Vermutet wird allerdings, dass man Promo-Material für eine geplante AEW-Show im United Center, der Heimat der Chicago Bulls und Chicago Blackhawks, aufnahm. Bereits seit einiger Zeit hat Khan die bis zu 23.500 Zuschauer fassende Halle für eine Show ins Auge gefasst.

– Bei AEW arbeitet man aktuell an weiteren TV-Deals für „AEW Rampage“. Nachdem bereits klar ist, dass die Show in den USA auf TNT (und ab 2022 auf TBS) und in Deutschland auf TNTSerie ausgestrahlt wird, zeichnet sich in Kanada ein Deal mit TSN an. Der Sender würde die Show, wie auch bereits „AEW Dynamite“, live ausstrahlen. In Großbritannien, Australien und Neuseeland scheint es aktuell auf eine Ausstrahlung über das AEW+ Abo auf FITE TV hinauszulaufen, während man in Indien, Brasilien, anderen Ländern in Südamerika, Italien, Frankreich und Teilen Afrikas noch mitten in den Verhandlungen steckt.

– Für „AEW Dynamite: Homecoming“ am 04. August im Daily’s Place in Jacksonville wurde nun ein zweites Match bestätigt. So wird TNT Champion Miro seinen Titel gegen Lee Johnson verteidigen. Bereits letzte Woche wurde für besagte Show die Paarung Cody Rhodes vs. Malakai Black angekündigt.

– TNT Serie hat mittlerweile wie gewohnt die letzte Ausgabe von „AEW Dynamite“ in voller Länge auf Youtube veröffentlicht. Wer also bisher keine Chance hatte die Show der letzten Woche zu sehen, bekommt hier kostenlos die Möglichkeit dazu:

– Für die heutige Ausgabe von „AEW Dynamite: DARK“ sind 5 Matches angekündigt. Unter anderem wird es zu den Paarungen Big Swole vs. Diamante und Dante Martin & The Varsity Blonds vs. The Acclaimed & Ryan Nemeth kommen. Die Show wird in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ab 1 Uhr deutscher Zeit auf Youtube erstausgestrahlt.

All Elite Wrestling DARK #99 (Tapings: 21.07.2021)
Ort: Curtis Culwell Center in Garland, Texas, USA
Erstausstrahlung: Am 27. Juli 2021 auf Youtube
Zuschauer: 5.688

6 Man Tag Team Match
Dante Martin & The Varsity Blonds (Brian Pillman Jr. & Griff Garrison) (w/ Julia Hart) vs. The Acclaimed (Max Caster & Anthony Bowens) & Ryan Nemeth

Singles Match
Big Swole vs. Diamante

Singles Match
Abadon vs. Killer Kate

Singles Match
Red Velvet vs. Alejandra Lion

Tag Team Match
The Dark Order (Evil Uno & Stu Grayson) vs. Zack Mason & Warren Johnson

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

 

 

 

 




8 Antworten auf „Weiteres Update zur möglichen Verpflichtung von Daniel Bryan und CM Punk – AEW verhandelt internationale TV-Deals für „AEW Rampage“ – Titelmatch für „AEW Dynamite: Homecoming“ angekündigt – „AEW Dynamite #94: Fyter Fest – Night Two“ kostenlos und in voller Länge – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW DARK“: 5 Matches angekündigt“

Los Quégels sagt:

Obwohl ich nie ein Fan von Danielson war und Punk schon ewig raus ist würde ich beide „Transfers“ feiern.
Punk ist immer noch erst 42 . Edge z.b 47 und der ist in guter Verfassung.
Tony Khan hätte wohl dennoch lieber eine Verpflichtung verneinen sollen statt zu lächeln 😂.
Das werden interessante ,geile Wochen.
Ich freu mich wie ein kleines Kind 😂😂😂😂😂

Apophis sagt:

Egal ob Punk und Goatface kommen, die AEW hat erheblichen Buzz generiert, von dem die WWE aktuell nur träumen kann.

Kick2 sagt:

Na hoffentlich ist der Hype nicht größer als das Ergebnis. Nachher kommt keiner der beiden oder das Booking wird verk@ckt,dann ist das Gejammer groß.

Kvlt sagt:

Noch eine weitere News, die ganz gut zu den AEW News passen dürfte: Letzten Samstag wurde bei der „Rhodes Wrestling Academy Showcase 2“ Show der neue Rhodes Wrestling Academy Title von Dustin Rhodes enthüllt. Und so sieht der neue Titel aus: https://pasteboard.co/KcY5OoB.jpg

Man darf übrigens gespannt sein wer von der Rhodes Academy bald bei AEW zu sehen sein wird.

Neddard sagt:

Ich muss Kick2 zustimmen. Wenn am Ende keiner der beiden verpflichtet wird gibt es einen riesen Aufschrei.
AEW ist sehr gut darin Hypes zu generieren. Nur manchmal hab ich das gefühl dass sie Overhypen. Dass eine Erwartung geweckt wird die man gar nicht erfüllen kann. Das Stacheldrahtmatch war so ein Beispiel, aber auch die verpflichtung von Christian. Nicht falsch verstehen, ich finde er passt gut, aber was hat die breite Masse nicht für Namen spekuliert…

Los Quégels sagt:

Naja also wenn man es so nimmt ,sind es nur lose Gerüchte 😂
Selbst wenn es nicht so kommt ,dann ist es ebenso! Es würde nie etwas von Seiten von AEW dahin gehend behauptet. Lediglich nix bestätigt oder abgestritten

Nico Leonhardt sagt:

Am Ende kommt Vince raus und sagt:
I bought my competition.
Ich hoffe es nicht, aber gruselig wäre es.
Scherz beiseite, ich genieße aktuell jede Dynamite Show, weil es auch schön einfach zu sehen ist.

Jan Gando sagt:

Also wenn Papa Khan das Portemonnaie aufmacht, wird es eher für Opa Vinnie ein Problem 😅

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Ace
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/