Impact Wrestling und NWA sprechen über mögliche Zusammenarbeit – Push für Josh Alexander – „Slammiversary“-PPV: Main Event erhält Stipulation + Deonna Purrazzo trifft auf Überraschungsgegnerin – Vorschau auf die heutige Ausgabe von Impact Wrestling

15.07.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: IMPACT Wrestling

– Impact Wrestling und die National Wrestling Alliance führen aktuell wohl Gespräche über eine mögliche Zusammenarbeit. Erste Anzeichen hierfür gab es bereits, als Kylie Rae trotz gültigen Vertrages die Freigabe von Impact bekam, sodass sie einen Vertrag bei NWA unterzeichnen konnte. Dies soll vor allem der Verdienst von NWA Director of Talent Relations Pat Kenney (fka Simon Diamond) gewesen sein, der eine sehr gute Beziehung zu Impact Executive Vice President Scott D’Amore pflegt. Die Kooperation könnte zu einem Austausch von Talenten in den kommenden Monaten führen. Bei Impact Wrestling ist man sehr glücklich darüber, dass in der US-Szene solche Kooperationen immer normaler werden. Neben der Zusammenarbeit mit AEW und der sich anbahnenden Kooperation mit der NWA hat man auch ein gutes Verhältnis zu MLW und zu ROH.

– Bei Impact Wrestling sucht man aktuell wohl nach einer neuen Heimat für die TV-Tapings. So berichtet der Wrestling Observer, dass man eine kleinere Halle in Las Vegas ins Auge gefasst hat, in welcher man demnächst Shows aufzeichnen möchte. Wie lange man in Las Vegas gastieren will, ist unklar. Seit April 2020 wurden die Shows in den in Nashville, Tennessee aufgezeichnet.

– Der amtierende X-Division Champion Josh Alexander erhält aktuell viel Lob für seine Arbeit und wie Dave Meltzer berichtet, soll er mit einem größeren Push belohnt werden. Dies heißt nicht zwangsläufig, dass er die X-Division Championship verlieren wird, um Jagd auf den World Title zu machen, da man die X-Division ohnehin stärker pushen möchte.

– Am kommenden Wochenende steht der „Slammiversary“-PPV auf dem Programm und der Main Event der Veranstaltung, das Titelmatch zwischen Impact World Champion Kenny Omega und Sami Callihan, hat nun noch eine weitere Stipulation erhalten. So wird es sich um ein No DQ Match handeln.

Darüber hinaus wird auch Impact Wrestling Knockouts Champion Deonna Purrazzo ihren Titel verteidigen, ihre Gegnerin gab man aber noch nicht namentlich bekannt. Laut Storyline wird Gail Kim die Gegnerin auswählen und wie Fightful berichtet, handelt es sich um keine Wrestlerin des aktuellen Rosters. Es wird sich also um eine Überraschung handeln, wobei es sich nicht um die kürzlich von WWE entlassene Ruby Riott, die fortan als Ruby Soho auftritt, handeln soll.

Der Pay-per-view wird hierzulande Live und OnDemand für 19,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 17€) auf FITE.TV zu sehen sein. Beachtet bitte, dass eine Bestellung über die Desktop-Version von FITE.TV mit ca. 17 Euro günstiger ist, als eine Bestellung über die FITE-App mit ca. 22 Euro. Für die Bestellung auf FITE TV benötigt ihr einen Account, der aber kein kostenpflichtiges Abo beinhaltet. Im Gegenteil, mit diesem Account könnt ihr jede Woche kostenlos unter anderem die wöchentlichen TV-Shows von Ring of Honor streamen. Bezahlen könnt ihr den iPPV bequem mit PayPal oder Kreditkarte. Weitere Informationen zum Dienst erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

Impact Wrestling „Slammiversary“
Ort: Skyway Studios
in Nashville, Tennessee, USA
Datum: 17. Juli 2021

Live und OnDemand für 19,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 17€) auf FITE TV

Impact Wrestling Championship
Singles Match
Kenny Omega (c) vs. Sami Callihan.

Impact Wrestling Knockouts Championship
Singles Match
Deonna Purrazzo vs. ??? [wird von Gail Kim ausgesucht]

Impact Wrestling X-Division Championship
Ultimate X Match
Josh Alexander (c) vs. Ace Austin with Madman Fulton vs. Rohit Raju (w/Mahabali Shera) vs. Petey Williams vs. Trey Miguel vs. Chris Bey

Impact Wrestling Tag Team Championships
4-Way Tag Team Match
Violent By Design (c) vs. The Good Brothers (Karl Anderson & Doc Gallows) vs. TJP & Fallah Bahh vs. Rich Swann & Willie Mack

Impact Wrestling Knockouts Tag Team Championships
Tag Team Match
Fire N‘ Flayva (Kiera Hogan & Tasha Steelz) vs. Rosemary & Havok

Singles Match
Moose vs. Chris Sabin

Singles Match
W. Morrissey vs. Eddie Edwards

– In der kommenden Nacht steht eine neue Ausgabe von „Impact Wrestling“ auf dem Programm. Für die letzte Show vor dem „Slammiversary“-PPV wurden bisher fünf Matches angekündigt. So wird es zu den Paarungen Fallah Bahh vs. Willie Mack vs. Doc Gallows vs. Joe Doering, Havok vs. Tasha Steelz, Moose vs. Hernandez, Josh Alexander, Chris Bey, Trey Miguel & Petey Williams vs. Ace Austin, Madman Fulton, Rohit Raju & Shera und Tenille Dashwood & Kaleb vs. Jordynne Grace & Rachael Ellering kommen. Zudem wurde für die „Before the Impact“-Preshow ein Singles Match zwischen Chris Sabin und Johnny Swinger bestätigt. Hierzulande ist die Show ab 2 Uhr live und kostenlos auf dem Twitch-Channel der Promotion (Klick!) zu sehen, in den kommenden Tagen wird die Ausgabe dann auch unter impactwrestling.com/channel-category/latest-impact kostenlos abrufbar sein. Nachfolgend das Line-up der heutigen Show:

Impact Wrestling #886
Ort: Skyway Studios in Nashville, Tennessee, USA
Erstausstrahlung: 15. Juli 2021

4 Way Match
Fallah Bahh vs. Willie Mack vs. Doc Gallows vs. Joe Doering

Singles Match
Havok vs. Tasha Steelz

Singles Match
Moose vs. Hernandez

8 Man Tag Team Match
Josh Alexander, Chris Bey, Trey Miguel & Petey Williams vs. Ace Austin, Madman Fulton, Rohit Raju & Shera

Mixed Tag Team Match
Tenille Dashwood & Kaleb vs. Jordynne Grace & Rachael Ellering

Before The Impact Match
(Non-Title) Singles Match
Chris Sabin vs. Johnny Swinger

Quelle: Fightful, Wrestling Observer

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!
 




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Ace
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/