Karrion Kross vor Main-Roster Call-Up? – Terry Funk an Demenz erkrankt – Roderick Strong dank Vertragsverlängerung vor großem Push – WWE plante „Cruiserweight Tag Team Championship“ – Vorschau auf die heutige Ausgabe von NXT UK

08.07.21, von Marko "Killcobain" Welzenbach

Quelle: IMPACT Wrestling/ World Wrestling Entertainment

– Karrion Kross hat nach Informationen des PWInsiders vor Monday Night RAW gegen Drew Gulak ein weiteres Dark Match geworkt. Es ist weiterhin nicht bekannt, ob Kross vor einem Call-Up steht. In den letzten Wochen wurden einige Stars von NXT in Dark Matches eingesetzt, da es Überlegungen gibt, mit ihnen die Roster von SmackDown und RAW aufzufüllen.

– Der WWE Hall of Famer Terry Funk ist an Demenz erkrankt. So berichtete es zunächst Don Muraco im „Magnificent“-Podcast. Funk lebt im betreuten Wohnen, allerdings weiterhin in seiner Heimat in Amarillo, Texas. Dies bestätgite kurze Zeit später auch der offizielle Twitter-Account von Funk, wo man sich für die netten Worte der Fans bedankte.

– Roderick Strong hat in diesem Jahr einen neuen Vertrag bei WWE unterzeichnet und steht vor einem großen Push. Wie Fightful Select berichtet, unterschrieb er den Vertrag vor dem Debüt seiner neuen Gruppierung „Diamond Mine“ und auch bevor seine Frau Marina Shafir am 25. Juni entlassen wurde. Strong soll der Cruiserweight-Division zu neuem Glanz verhelfen.

– Der ehemalige WWE Superstar Jack Gallagher hat über seinen Instagram Account bestätigt, dass WWE zu einem gewissen Zeitpunkt Pläne für die Einführung einer „WWE Cruiserweight Tag Tam Championship“ hatte. Wie PWInsider im März 2018 berichtete, sollen WWE Offizielle grünes Licht für die neuen Championship-Gürtel des 205 Live Brands gegeben haben. So seien auch diverse Titeldesigns entworfen und diskutiert worden, ehe man sich auf einen finalen Look für die WWE Cruiserweight Tag Team Titelgürtel festlegte. Als man bei „WWE Wrestlemania 34“ im Jahr 2018 in Cedric Alexander, der Mustafa Ali für den vakanten Titel besiegte, einen neuen WWE Cruiserweight Champion krönte, habe man innerhalb von WWE bereits über die Einführung der WWE Cruiserweight Championships zu einem nicht konkreten späteren Zeitpunkt nachgedacht. Letzten Endes wurden die Titel der Öffentlichkeit nie vorgestellt, doch laut Gallagher seien die Titelgürtel, die sich in einem Requisiten-LKW von WWE befänden, wie der „originale“ Cruiserweight Titel von 2018 in Lila und Silber gehalten. Auch erinnerte er sich daran zurück, als einige WWE 205 Live Superstars die Championships entdeckten und den Offiziellen Ideen für die Titel unterbreiteten, die jedoch allesamt abgelehnt worden seien. Einer der Vorschläge sei gewesen, die Titel ausschließlich in Matches unter Lucha Libre Rules auszukämpfen, eine andere gar die Championships als Six Man Tag Team Championships für Trios umzuändern. Über die Gründe, weshalb die Titel verworfen wurden, liegen keine Informationen. Sein vollständiges Statement findet ihr unterhalb:

I’ve had a few people enquiring about the existence of the cruiserweight tag team titles, so allow me to spill the tea.

There’s a truck that houses all the props that might be used during a weekly taping of Smackdown or Raw. Onboard you’ll find a collection of sledgehammers, barbed wire bats, even umbrellas. This also happens to be the place where two, purple and silver, cruiserweight tag team title belts were kept. They were kept there from the first week that the division appeared on television.

These belts were stubbled upon by a few members of the roster (who may have also took a few photos holding them [thinking emoji]), so we all pitched ideas to get the titles introduced.

The two ideas that were often favoured were: One, to change the rules of cruiserweight tag team matches to the Mexican tag rules i.e. when both feet hit the floor on the outside of the ring that constitutes a legal tag; the other was to establish three men teams, instead of the usual two, and make them trios titles.

All of these ideas were – obviously – rejected.

#205Live #WWE #Raw #Smackdown #NXT #ProWrestling #SportsEntertainment #LuchaLibre #Cruiserweight #CruiserweightDivision

– Für die heutige Ausgabe von NXT UK sind bisher zwei Mathes bestätigt. So treffen Nathan Frazer und Kenny Williams, sowie Trent Seven und Eddie Dennis, in Singles Matches aufeinander.

Quellen: WWE, PWInsider, Twitter, Fightful, Wrestling Inc.

Diskutiert mit vielen weiteren Fans über neuesten WWE-News! Einfach anmelden & loslegen!




8 Antworten auf „Karrion Kross vor Main-Roster Call-Up? – Terry Funk an Demenz erkrankt – Roderick Strong dank Vertragsverlängerung vor großem Push – WWE plante „Cruiserweight Tag Team Championship“ – Vorschau auf die heutige Ausgabe von NXT UK“

LARS PIECK sagt:

ich finde es blöd das LIV MORGAN noch nicht Qualifiziert Sonya muss immer andere quafizeren

Sobel (der einzig echte) sagt:

@LARS
hat zwar nichts mit dem Artikel hier zu tun, stimmt aber durchaus.

Des weiteren wird Kross garantiert in den „Main Roster“ kommen, der ist doch genau Vinnie’s Beuteschema. Reed wird mitkommen und der neue Otis bzw. der männliche Doudrop werden. Kräftige Jungs wie er haben bei Vince nur Clownswert.
Strong wäre ein logischer Kandidat, um KUSHIDA den CW-Titel abzunehmen. Der war schon mehrfach ein Champ und ist absolut etabliert.

@ndré sagt:

Bye Bye Karrion Kross…

Jon08 sagt:

Freue mich auf Karion Kross. Den sollen sie mal lieber zu SD, statt zu RAW, schicken und dort zum Topstar aufbauen. Bin gespannt, ob er noch einen Gimmickwechsel kriegt. Auf jeden Fall ist der Hype da. Schön bei MitB oder beim SuSl debütierten.

Max Mustermann sagt:

R.I.P. On Air Charakter Karrion Kross

Erik sagt:

Erik

Alles gute Terry Funk. Du warst einer der größten Hardcore Wrestler. Ich wünsch dir alles gute.

THEPAIN86 sagt:

Schade ich mochte den Charakter Karian Kross irgendwie. Aber die Karriere ist dann wohl auch vorbei

DDP81 sagt:

Hype? Ahja.
Aber Kross könnte schon ein dauerhafter maincarder werden, wenn man nicht irgendwelche dummen Sachen mit seinem Gimmick anstellt.. Jungs wie Cole, Fish. Gargano und Co würden irgendwann wie Riccochet enden,aber so grosser Junge könnte was bewegen…. Für Vinny.

Aber naja, haben wir bei Keith Lee auch gedacht und gehofft… Und ganz ehrlich, schon vor seiner seltsamen langen Pause ist er im die Unbedeutigkeit gerutscht. Die Pause lässt da einigen vergessen, denn kann man mit einem Knall zurückbringen. Gegen Lashley… Bei Kross weiss ich noch nicht, wer seine Gegner sei können. Drew müsste sich hinlegen, der einzige ernsthafte Face bei RAW. Wenn Cena nur einen kürzeren Run von 6 Wochen oder so hat, könnte er sich für Kross hinlegen. Vllt gewinnt Cena vorher nen Midcard Titel… Oder sogar Lashleys…sa könnte man was machen.
Aber bitte kein Kross als Babyface…

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





HoF
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/