Fehlschlag mit Ankündigung: Neue Promotion von ROH World Champion Rush noch vor der ersten Show am Ende! – Erste Matches für zwei „Glory By Honor“-Shows im August angekündigt – Zwei weitere Teilnehmerinnen für das Turnier um die ROH Women’s World Championship bestätigt – Ausblick auf die nächsten Weeklys

21.06.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Ring of Honor Wrestling

– Die neue mexikanische Promotion Federacion Wrestling, an welcher ROH Word Champion Rush maßgeblichen Anteil hatte und die zum Ende der Kooperation zwischen CMLL und Ring of Honor führte (wir berichteten HIER), ist bereits vor ihrer ersten Show wieder Geschichte. Eigentlich sollte am vergangenen Samstag die erste Show der Promotion als Pay-per-view über die Bühne gehen, nur wenige Tage vor dem Event sagten aber zunächst Rush und sein enger Freund Andrade, kurz darauf dann auch sein Vater Bestia del Ring, sein Bruder Dragon Lee sowie sein ROH-Kollege Kenny King ihre Teilnahme ab. Angeblich gab es „logistische Probleme“, die einen Auftritt verhinderten. Daraufhin gab man bekannt, dass die Show verschoben wird, in Insiderkreisen glaubt aber niemand daran, dass es noch eine Show geben wird. So bietet man bereits Rückerstattungen für die Ticket- und PPV-Käufer an, obwohl man noch kein neues Datum bekannt gegeben hat. Ein Schritt, den man wohl kaum gehen würde, wenn man noch an eine Show glauben würde. Die neue Promotion wurde von Anfang an skeptisch beobachtet, da sie für Mexiko ungeheuerliche Gehälter anbot. Ein Headliner sollte für einen Auftritt 10.000 US-Dollar erhalten, andere Wrestler bekamen 7.500 US-Dollar pro Show angeboten. Es war bereits seit einiger Zeit abzusehen, dass weder die Ticket- noch die PPV-Verkäufe solche hohen Gehälter rechtfertigen. So wurden offenbar aufgrund der hohen Ticketpreise nicht einmal 1.000 Karten verkauft und das PPV-Business ist in Mexiko nicht wirklich weit verbreitet. Auch wurde in Mexiko City kaum für die Show geworben. Viele kritische Stimmen unkten bereits im Vorfeld, dass die neue Promotion scheinbar nur dazu diene, der Familie von Rush, seinen Freunden und ihm selbst möglichst dicke Zahltage zu bescheren. Der Konzertpromoter, der mit Rush die Promotion aus der Taufe hob, besitzt keinerlei Erfahrungen im Wrestling-Business und ließ sich dadurch auf ein Projekt ein, welches in den Augen vieler Experten von Anfang an zum Scheitern verurteilt war. Das Ende von Federacion Wrestling wird aber wohl keinen Einfluss auf die in die Brüche gegangene Kooperation zwischen CMLL und ROH haben. So geht man davon aus, dass die Mexikaner sich nicht darum bemühen werden, die Zusammenarbeit wieder aufzunehmen.

– Für den 20. August und 21. August kündigte man nun zwei „Glory By Honor“-Shows in der 2300 Arena in Philadelphia an. ROH World Champion Rush wird am ersten Tag seinen Titel gegen Flip Gordon verteidigen, am zweiten Tag wird es dann zum Match La Faccion Ingobernable (Rush & Dragon Lee) vs. Bandido & Rey Horus kommen. Sollte Rush den Titel bis dahin verlieren, wird der neue Titelträger gegen Gordon antreten.

– Für das Turnier um die ROH Women’s World Championship, welches in diesem Sommer stattfinden wird, wurden mit Mandy Leon und Nicole Savoy zwei weitere Teilnehmerinnen bestätigt. Somit stehen mit Allysin Kay, Angelina Love, Mazzerati, Rok-C, Miranda Alize, Trish Adora, Willow, Vita VonStarr, Mandy Leon und Nicole Savoy bisher zehn Wrestlerinnen bestätigt. Wie viele Frauen an besagtem Tournament teilnehmen werden, ist bisher aber nicht bekannt. Das ursprünglich für das Frühjahr 2020 angekündigte Turnier sollte aber 16 Teilnehmerinnen haben.

– Für die aktuelle ROH-Weekly sind zwei Matches angekündigt. So wird es zu einem Triple Threat Match um die ROH Television Championship kommen. Tony Deppen verteidigt seinen Titel gegen seine beiden Vorgänger Tracy Williams und Dragon Lee. Ebenfalls für die Show bestätigt ist die Paarung Bandido vs. Bateman in der 1. Runde des des „Survival of the Fittest“-Tournaments. Die Show wird in der kommenden Nacht ab 1 Uhr deutscher Zeit kostenlos auf FITE TV ausgestrahlt.

– Bei „ROH Week By Week“ wird es diese Woche das letzte Erstrundenmatch des „Survival of the Fittest“-Turniers zu sehen geben. So trifft Rhett Titus auf Danhausen. „ROH Week By Week“ feiert in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ab 19 Uhr deutscher Zeit auf Youtube Premiere.

– In der nächsten Woche steht dann bei der TV-Show das Finale des diesjährigen „Survival of the Fittest“ auf dem Programm. In einem 6 Way Elimination Match werden die bereits qualifizierten Flamita, Brian Johnson, Chris Dickinson und Eli Isom auf die Sieger der Matches Bandido vs. Bateman und Rhett Titus vs. Danhausen treffen. Darüber hinaus wird es nächste Woche zur Paarung Matt Taven vs. Dutch kommen.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




3 Antworten auf „Fehlschlag mit Ankündigung: Neue Promotion von ROH World Champion Rush noch vor der ersten Show am Ende! – Erste Matches für zwei „Glory By Honor“-Shows im August angekündigt – Zwei weitere Teilnehmerinnen für das Turnier um die ROH Women’s World Championship bestätigt – Ausblick auf die nächsten Weeklys“

Kvlt sagt:

Stellt sich die Frage wie bzw ob man das Kooperationsende mit CMLL kompensieren will.

Waylon Mercy sagt:

2021: Wer bitte zahlt noch für einen PPV????

Hab WWE Network und NJPW World und beide unter 10 Euro mit allem. Niemals wär mir eine Veranstaltung alleine soviel wert, es gibt immerhin noch viele Plattformen als Dailymotion etc.

Neddard sagt:

Wenn ich höre wie gut sich die AEW PPV´s verkaufen scheinen noch einige bereit zu sein dafür zu zahlen. Ich falle von AEW ich auch.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/