WWE „Hell In A Cell 2021“ Ergebnisse & Bericht aus Tampa, Florida, USA vom 20.06.2021 (inkl. Abstimmung & Video der kompletten Kickoff-Show)

21.06.21, von Marko "Killcobain" Welzenbach

Quelle: wwe.com

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

WWE Hell In a Cell 2021
Ort: WWE ThunderDome im Yuengling Center in Tampa, Florida, USA
Datum: 20. Juni 2021

Kick-Off-Show:

Kick Off Match
Singles Match
Natalya (w/ Tamina) gewann gegen Mandy Rose (w/ Dana Brooke) via Submission im Sharpshooter.
Matchzeit: 09:39

Main-Show:

Nach dem üblichen Video-Opener, der sich der heutigen Matchcard widmet, begrüßen uns die Kommentatoren Michael Cole und Pat McAfee in der Arena. Den Anfang machen WWE SmackDown Women´s Championesse Bianca Belair und Bayley, im ersten namensgebenden Match des Abends und wir erhalten den Videoeinspieler zur Fehde zwischen den beiden Damen. Herzlich willkommen zu „WWE Hell In A Cell 2021!“

1. Match
WWE Smackdown Women’s Championship
Hell in a Cell Match
Bianca Belair (c) gewann gegen Bayley via Pin nach dem KOD auf eine Leiter.
Matchzeit: 19:44
– Während des Matches band Bayley ihre Kontrahentin mithilfe ihres Zopfs erst an die Ringseile und wenig später an einen Klappstuhl, doch Belair konnte sich aus beiden Situationen befreien. Im Anschluss nutzte sie ihre Haarpracht auf gleiche Weise selbst und band ihren Schopf um Bayleys Handgelenk.

Der am 21. August stattfindende „WWE SummerSlam“ wird in einem Einspieler beworben. Zurück in der Arena wird Bianca Belair nach ihrer erfolgreichen Titelverteidigung von Megan Morant interviewt und beglückwünscht. Anschließend sind WWE Champion Bobby Lashley und MVP mit ein paar Damen in Abendgarderobe feiernd in der Umkleidekabine des „All Mighty“ zu sehen. Im nächsten Segment warnt Alexa Bliss ihre Gegnerin am heutigen Abend Shayna Baszler vor, das Unerwartete zu erwarten, denn Lilly sieht alles! Der Videozusammenschnitt zur Fehde zwischen Seth Rollins und dem „Swiss Superman“ Cesaro wird eingespielt.

2. Match
Singles Match
Seth Rollins gewann gegen Cesaro via Pin nach einem Small Package.
Matchzeit: 16:12
– Rollins griff Cesaro noch während dessen Einzugs an und die beiden prügelten sich kurze Zeit um den Ring, ehe das Match gestartet wurde.

Nach dem Match feiert Rollins seinen Sieg und lässt den Schweizer fassungslos im Ring zurück. Ein Promovideo zu „WWE Money In The Bank“ am 18. July wird eingespielt. Zurück in der Arena übergibt Michael Cole an das Kick-Off-Show-Panel, die ihre Einschätzung zum bisherigen Abend abgeben, bevor wir das Videopackage zur Fehde von Alexa Bliss und Shayna Baszler zu sehen bekommen. Hinter dem Vorhang ist Sarah Schreiber bei Shayna Baszler, Reginald und Nia Jax. Baszler sagt, dass Alexa Spaß daran habe, mit Puppen zu spielen, während ihr das Verletzen von Menschen Freude bereitet. Ein bisschen Glück kann nicht schaden, denkt Jax und fordert Einsatz von Reginald. Die Avancen des Weinkenners resultieren jedoch in einer Ohrfeige von der „queen Of Spades“.

3. Match
Singles Match
Alexa Bliss gewann gegen Shayna Baszler (w/ Reginald & Nia Jax) via Pin nach dem Twisted Bliss.
Matchzeit: 06:55
– Nia Jax wurde im Laufe des Matches von Bliss „hypnotisiert“ und verpasste Reginald infolgedessen die zweite Ohrfeige des Abends.

Wir erhalten einen Rückblick auf das aktuelle Kapitel in der langen Geschichte von Kevin Owens und Sami Zayn, ehe sich die beiden „Frenemies“ sich auf den Weg zum Ring machen.

4. Match
Singles Match
Sami Zayn gewann gegen Kevin Owens via Pin nach dem Helluva Kick.
Matchzeit: 12:40

In einen weiterem Einspieler werden Szenen des WWE Universal Championship Matches zwischen Roman Reigns und Rey Mysterio bei „SmackDown“ gezeigt, gefolgt vom Videozusammenschnitt zum WWE RAW Women´s Championship Match.

5. Match
WWE RAW Women’s Championship
Singles Match
Charlotte Flair gewann gegen Rhea Ripley (c) via DQ nachdem Ripley die Abdeckung des Kommentatorenpults auf Flair warf.
Matchzeit: 14:12
– Als der Referee vor Matchbeginn den Titelgürtel in die Höhe reckte, entriss Charlotte ihm diesen und warf ihn auf Ripley.

Im Anschluss an das Match liefern sich Ripley und Flair einen Brawl, den die Championesse für sich entscheiden kann, bevor sie sich als „and still WWE RAW Women´s Champion“ ankündigen lässt.

Sollte Ex-Champion Drew McIntyre das heutige Match verlieren, so wird er keine weitere Chance auf die WWE Championship erhalten, so lange Bobby Lashley Champion ist. Wie es dazu kam, erklärt uns der Videoeinspieler zum heutigen Main Event.

6. Match
WWE Championship
Hell in a Cell Match – McIntyres letzte Chance auf den Titel so lange Lashley Champion ist
Bobby Lashley (c) gewann gegen Drew McIntyre via Pin nach einem Roll-Up.
Matchzeit: 25:44
– Kurz vor der 18-Minuten-Marke wurde der Ringrichter durch einen Konter von Lashley, der McIntyre samt Klappstuhl auf den Offiziellen leitete, ausgeknockt. Der Schotte konnte den Future Shock DDT zeigen, doch das nachfolgende Cover blieb ungezählt. Daraufhin kam ein neuer Ringrichter in das Stahlkonstrukt. Wenig später begab auch MVP sich in den Hell In A Cell-Käfig und musste den Claymore Kick vom „Scottish Psychopath“ einstecken.

Mit den Bildern des völlig aufgelösten Drew McIntyre und eines zelebrierenden Bobby Lashley geht die Show Off-Air.

Highlights und Fallout:

Diskutiert auch in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! KLICK!




77 Antworten auf „WWE „Hell In A Cell 2021“ Ergebnisse & Bericht aus Tampa, Florida, USA vom 20.06.2021 (inkl. Abstimmung & Video der kompletten Kickoff-Show)“

Pascal Osterholt sagt:

Bitte korrigiert das Seth Rollins hat Cesaro attackiert!

Pascal Osterholt sagt:

Danke

elcattivo83 sagt:

Sorry das war Mist. Bin seit fast 30 Jahren WWF/WWE Fan aber momentan ist es echt schwer sich das anzuschauen. Jedesmal die gleichen Matches. Jedesmal die gleichen Sieger und dazu noch fragwürdige Finish’s. Also langsam muss da was passieren. Es ist einfach nur noch langweilig und schlecht. Hoffe das es sich Bald wieder ändert und es aufwärts geht.

Matt Austin sagt:

OK, solange Lashley „Champion“ bleibt ist RAW für mich persönlich nicht mehr Sehenswert. Die Anticharismatischen Meister Proper für Arme kann ich nicht ernst nehmen, sein erster Run 2008 war ein Witz und seine Rückkehr war auch nicht besser, er kann noch so viel Leute verprügeln, ich werde ihn Nie ernst nehmen, als gefährlich erachten geschweige den als Champion anerkennen. Der ist wie Jinder Mahal nur ein Schandfleck in der Historie der Titelträger.

Insgesamt dich eher schwacher PPv nach vielen guten der WWE.

Das Belair gewinnt war klar und auch kein schlechtes Match, aber es liegt einfach nicht rund in meinen Augen und ich hätte lieber Bayley als Siegerin gehabt. Und gut 5 Minuten zu lang….

Rollins Cesaro auch nett, aber ebend nicht mehr. Das WM Match der beiden hat mich mehr gehabt als diese. Und warum Rollins? Ich brauche die Fede nicht länger…

Die Nummer mit Bliss wird zur Kenntnis genommen und wie beim Fiend direkt wieder vergessen. Einfach nur bescheuert.

Zayn gegen KO Nimmt mich persönlich einfach überhaupt nicht mehr mit, ich will dieses Match nicht sehen und schaue dabei nicht Mal mehr aufmerksam hin. Einfach zu oft gesehen, von NXT über RAW über SmackDown zu unzähligen PPV.

Lotte gg Ripley ähnliche Vorraussetzungen. Ich will Charlotte nicht sehen. Egal gegen welchen Gegner. Ihr Matches sind immer ordentlich, früher richtig gut, aber ich will sie nicht sehen. Und Ripley ist bei mir seit dem Aufstieg ins Main Roster kaputt. Danke WWE…

Lashley gegen McIntyre. Zu lang, zu zäh, falscher Sieger. Hat mich persönlich nicht unterhalten, sondern mehr genervt als Bliss und Lotte zusammen und der Enttäuschungsgrad ist wie oben beschrieben am Höhepunkt angekommen.

RAW ist für mich durch, evtl lese ich noch hier die Berichte. SmackDown werde ich erstmal weiterverfolgen, ist wahrscheinlich aber nur eine Frage der Zeit bis NXT das einzige Produkt von WWE ist, das Sehenswert ist.

MfG. Matt Austin

Raven1802 sagt:

Ohhhhh man…..wirklich nicht gut.
Das ist ja, als würde man Raw schauen. Nur daß diesmal die Backstage Segmente fehlen (was nicht schlimm ist).

Nur weil die Matches länger dauerten steigert das nicht die Qualität….

Die Frauenmatches waren mal wieder äußerst schlecht geschrieben.

Und ganze 2 von 6 Matches in der Zelle….

Den PPV hätte man sich kneifen können.

Daniel sagt:

Warum hat. An denn das Damen-Titel Match noch auch in einem HiaC gemacht? Ripley und Flair hätten das sicher auch sehr gut gemeistert.

Los Quégels sagt:

Wie man erwarten konnte, liest es sich wie eine stinknormale Weekly !
Zur Kenntnis genommen und Ende.
Was haben viele gedacht ,dass Cesaro einen Push bekommt
Bitte sehr . Pustekuchen!
Der wird schnell wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.

dudleyville sagt:

S C H R O T T nicht anders zu erwarten. will man so fans zum einschalten bewegen oder eher zum einpennen.

Waylon Mercy sagt:

Da wird behauptet man habe einen so großen Roster und Scherzkekse behaupten er wäre besser als ja zuvor aber dann werden immer die selben Worker eingesetzt.

Von Übergangsevents darf man sich an sich nichts erwarten, null Mut. Warum nicht Ripley, Belair oder Lashley den Titel verlieren lassen? Nein das muss beim Summerslam passieren weil irgendwer behauptete es wertet die Titel auf wenn man sie einfach von Wrestlemania bis min Summerslam bei einem Superstar lässt. Als wären wir immer noch in dee Stinklangweiligen Ära der jahrelangen Champs.

Bin auf Lashleys nächsten Herausforderer gespannt.

Alpha_Kevin sagt:

@Daniel weil das Match von Reigns GG Mysterio vorgezogen wurde und da hat man sich wohl gedacht 1 HiaC Match beim gleichnamigen PPV ist zu wenig und deswegen hat man sich wohl für diese Paarung entschieden 🤷🏻‍♂️

Jon08 sagt:

Guter PPV. Leider kein Titelwechsel, aber das macht nichts. Die Matchqualität war überwiegend gut. Und der PPV hat seine Spannung bis zum Schluss nicht verloren. Das Event kriegt von mir eine 2. Bei PPVs macht die WWE in diesem Jahr sehr viel richtig und bookt echt sehr solide.

Maximus sagt:

Sinnvoll wäre gewesen, auch wenn viele ihn nicht mehr sehen wollen ,dass Brock Lesnar im Championtitelmatch auftauchen lässt im Käfig und er Mcentyre einen F5 verpasst direkt nach dem wohl siegbringenden Claymore gegen Lashley.

Ein Cliffhanger für ein Rematch für den kommenden Summer Slam.
Nur so wäre es zu erklären gewesen ,dass man Reigns aus dem Spotlight nahm von der ohnehin nicht berauschenden Card ,um das Spotlight Lesnar zu geben.

Da dies aber nicht geschah ,war es leider ,wenig bis gar nicht abgeliefert.

Bin pro WWE ,aber es fehlt momentan definitiv was ,schauen wir ,wie es wird ,wenn die Fans wieder anwesend sind.

Max Mustermann sagt:

Uiii, was denn hier los? Wusste gar nicht, dass ein WWE-PPV statt fand. So sehr habe ich noch Interesse am Marktführer…

Hab mir den Bericht durchgelesen und werde es dabei belassen. Entspricht schlichtweg nicht meinen (eigentlich gar nicht so hohen) Ansprüchen.

Agogo sagt:

@Jon08 hast du Wrestlemania 17 gesehen?

Sting_hat_Recht sagt:

sorry @Jon08, aber ich hoffe wirklich, die 08 ist Dein Geburtsjahr. Sonst kannst Du nur ein Troll sein, der hier provozieren will.

nWo-Joe sagt:

„sorry @Jon08, aber ich hoffe wirklich, die 08 ist Dein Geburtsjahr. Sonst kannst Du nur ein Troll sein, der hier provozieren will.“

Würde damit doch nur die 15 anderen User trollen, die es andersrum genauso machen.
Ich kommentiere hier egtl. nicht mehr, weil man hier nicht mehr über das Wrestling bzw. den Event an sich diskutieren kann. 3/4 der Kommentare sind nur noch hier um andere zu provozieren. Teilweise lesen sich doch manchen nicht mal noch die Berichte durch sondern schießen gleich gegen den Event/die Company, die halt grad „am Start“ ist.

So wird einem der Spaß am Wrestling echt genommen – bei mir zumindest, da im engeren Freundeskreis keiner sonst Wrestling schaut und ich mich aber doch gern über die Geschehnisse unterhalten würde.

Nicht falsch verstehen – diese Trolle/Provokateure gibts in beide Richtungen (WWE – AEW) und nerven einfach nur tierisch. Wär wünschenswert, wenn diese Kommentare einfach nicht freigegeben werden. Aber scheinbar ham da die Admins noch ihren Spaß dran.

Augenroller sagt:

Und Zack, da geht es wieder los, sobald einer ne andere Meinung hat. Hier sind halt scheinbar nur Experten unterwegs, die sich von anderen Meinungen direkt provoziert fühlen. Genauso ermüdend wie das Geschehen bei WWE über das hier so fachmännisch gemeckert wird

nWo-Joe sagt:

War jetzt nicht mal auf HiaC bezogen, wollte mir das nur generell mal von der Seele schreiben 😉

Dj rüttelplatte sagt:

Ich finde es problematisch wenn man sich anfeinden lassen muss, nur weil einem ein event gut gefällt obwohl die mehrheit ihn schlecht findet.
Und im gegensatz zu vielen fan-boys schaut jon08 auch andere ligen und findet gefallen dran.
Jeder sollte seine eigene meinung äussern dürfen ohne gleich verbal einen über die rübe zu bekommen.
Allerdings finde ich auch diskussionen warum ein event gut oder mies ist mit richtigen begründungen, ohne beleidigungen, begrüssenswert.
Diese können aber am besten im board nach anmeldung getätigt werden.
Meine persönliche meinung. Punkt und amen😉

Fan of Quality sagt:

AEW ist besser

Jon08 sagt:

@Sting_hat_Recht

Hm, und es ist kein Trolling, die Meinung von Usern zu kritisieren? Nein, mein Geburtstagstag, nicht -monat 😉 aber anstatt deine eigene Meinung zum Event zu schreiben, lieber User kritisieren. Und du bist älter als ich haha?

@nWo-Joe DANKE!!! 👏

@Agogo Ich verfolge nicht nur WWE sondern auch andere Promotions. Und ja, habe ich. Und auch WM 30 und andere, die vielleicht besser sein mögen, als das heutige Produkt.

Aber dennoch fand ich das Event gut. Was hat man denn hier schon groß falsch gemacht? Überwiegend gutes Wrestling, die Sieger waren größtenteils zu erwarten und da war jetzt keine große Katastrophe dabei, was das Booking betrifft. Die meisten gucken doch schon gar nicht mehr den PPV, sondern schreiben hier nur „bullshit“. Und ich bin ein Troll? 🤔

Janna sagt:

Es ist einfach nur lächerlich langsam das so einer wie der lashley den Titel immer noch hat obwohl er ihn nie verteidigt (selten) und wenn gewinnt er immer nur mit Hilfe von anderen Leuten. Drew mcintyre hat sich den Titel verdient er ist einer der den Titel immer verteidigt und das alleine.

Kvlt sagt:

@Fan of Quality: Subjektiv vielleicht. Objektiv keinesfalls.

Um ein par Beispiele zu nennen…AEW’s Frauendivision ist sehr schwach, sogar schwächer als die von WWE.
AEW hat so gut wie keine eigene Star Power, ausser die die man durch ehemalige WWE’ler hat. Die par wenigen Wrestler wie zum Beispiel Luchasaurus, Jungle Boy, Brian Cage, Young Bucks oder Darby Allin, die eine gewisse Bekanntheit erlangt haben, würden niemals die Liga tragen können.
Stables…davon hat man 3 (wenn ich da nicht schon die Übersicht verloren haben sollte) und jedes Stable hat dermaßen viele Wrestler, dass es schwer ist ohne weiteres den Durchblick zu behalten.
Matchlänge unterscheidet sich kaum bis gar nicht von der Matchlänge bei WWE.
Sieg / Niederlage Ranking…man hat eindeutig das Gefühl, dass die Siege stark zu Gunsten von Bucks, Cody Rhodes, Kenny Omega und co. aufallen. NWO in der WCW lässt stakt grüßen…fandet ihr das etwa cool? Fehlt nur der Eye Poke Of Doom bei AEW.
Einzugsmusik…es wird sich immer darüber beschwert wie einfallslos und langweilig jene bei WWE ist. Dabei ist die bei WWE, mit ein par wenigen Ausnahmen, bei AEW genauso generisch, langweilig und unpassend.
Das Booking bei AEW…come on. Findet das wirklich jemand „gut“? Logiklöcher hier und da und kaum Substanz.
Replays…gibt es sowas überhaupt bei AEW? Falls ja, dann setzt man diese defintiv nicht dann ein, wenn es nötig wäre. Beim Live gucken oftmals enttäuschend, wenn man mal gerade weggeguckt hat, weil man nach seinem Trinkglas gegriffen hat oder so.

Und da gibt es bestimmt noch mehr Dinge die eher gegen AEW sprechen.

Wildschnubbs sagt:

Also ich fand den PPV leider auch schwach. Habe seit 1995 wwe verfolgt, aber es wird von Jahr zu Jahr schwächer mit ein paar wenig Ausnahmen..Nun skippe ich nur noch durch die Shows.. erinnert mich stark an die Endzeit der wcw ..aew war am anfang auch super, auch dort lässt es ein wenig nach, jedoch habe ich da noch Hoffnung da sie noch „frisch“ sind und manche Fehler umgehen können. Lange Rede kurzer Sinn, es ist schade was aus der WWE geworden ist. Und nun liegen meine Hoffnungen bei AEW.

Lord Helmchen sagt:

Woran man merkt, dass man nun endlich „raus “ ist. Sitze im Wartezimmer des Orthopäden und klicke auf Langeweile auf Wrestling-Infos um zu merken, dass ja Hell In A Cell war. Kurz den Bericht überflogen, der mir zeigte, dass ich schon wieder nichts verpasst habe.

Obikun sagt:

klingt irgendwie nach einer normalen Weekly….momentan komme ich nicht zum schauen die Euro ist dann etwas wichtiger. Immer wieder beeindruckend, dass ihr euch Nächte um die Ohren schlagt…Großen Dank an euch!

Jon08 sagt:

Kvlt spricht das aus, was stimmt. Und genau deshalb ist alles, was wir hier vorbringen nur unsere Meinung.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Es wurde ja schon viel gesagt, drum fass ich mich heut kurz:
Der PPV war so spannend wie ein aufgewärmter Furz.

Wie geht es weiter?
McIntyre gewinnt Money in the Bank und casht gegen Lashley ein. So umgeht er die Stipulation vom HiaC-Match und wird rechtzeitig vor Summerslam wieder Champion. Oder er casht direkt dort ein, nachdem Lashley ein belangloses Match gewonnen hat.
Charlotte wird wieder Face und fehded mit Ripley bis zu SuSl, wo sie den Titel gewinnt.
Reigns wird wieder gegen Edge gestellt, der bei SuSl auch den Titel holen darf. Alternativ ein Match gegen Cena.

Chris Brian sagt:

„Oh 99 Leute haben die Show mit 1-2 bewertet die Show kann ja nicht so schlecht gewesen sein“ Sigi Blödel ist endlich weg vom Fenster, jetzt nur noch jon8 loswerden

Jon08 sagt:

@Chris Brian Sehr schön, wenn nur noch Beleidigungen helfen 😉

Jon08 sagt:

@Admins Sry, aber verstehe nicht, was ihr euch so für Gedanken um die Kommentarsektion macht… Ich werde beleidigt, aber die User dürfen schreiben, wie sie lustig sind und einfach weiter diejenigen beleidigen, die einem Produkt was abgewinnen.

Sigi dagegen wird gesperrt, weil er 1x (!!!) rumgetrollt hat.

Paule sagt:

Ich gucke WWE seit einigen Jahren mit schwindender Begeisterung. Jetzt auch wieder nicht grad vom Stuhl gehauen worden … war doch alles ziemlich vorhersehbar.
Völlig unklar ist mir inzwischen, warum man systematisch zum Antihelden oder sogar Psychopathen aufgebaut werden muss, um ein entscheidendes Match oder gar einen Titel gewinnen zu können. Sei es der schon einen Tag vorher im Käfig gestandene Schmalspurmafioso mit dem Möbelfetisch Roman Reigns, der Paranoiker Sami Zayn, der von einem tollwütigen Schwachsinn geplagte Seth Rollins oder der Möchtegern-Bonvivant Bobby Lashley mit seinem Faktotum MVP.
Schön ist das alles grade nich. Das schönste am WWE-Jahr ist für mich zur Zeit WrestleMania … und zwar die Wiederholungen der vergangenen Jahre.

Jan Gando sagt:

Um ein par Beispiele zu nennen…AEW’s Frauendivision ist sehr schwach, sogar schwächer als die von WWE.

Ganz ehrlich dann verfolgst Du das Produkt auch nicht wirklich.
Mittlerweile hat AEW den WWE Frauen den Rang abgejagt und wenn das anders jemand sieht. Come on? Der hat nur die Fanbrille auf.

Nebenbei erwähnt, bin ich hier neutral und bin auf der Seite keines Lagers, sondern einfach nur Wrestlingfan.

Chris Brian sagt:

Jan Gardo wenn interessiert Frauen Wrestling? Genauso wenig wie man sich für Frauen Fußball interessiert,beides existiert nur damit keiner rumheult

Bash sagt:

Das war eher Weekly statt PPV. Sogar nur WWE Stanard Weekly und das soll schon was heißen.

Kann mir vorstellen die Company wird es in dieser Form keine 2 Jahre mehr geben. Denke Vince und sein Clan werden die Bude bald verticken (müssen). Läuft WWE bald eben auf Amazon Prime, wen juckts?

Nagge sagt:

Ist somit der große Pusch von Cesaro vorbei?

Alexander Rauer sagt:

Die WresleMania-Matches nochmal. nur das diesmal der andere gewinnt, der damals verloren hat (außer natürlich Bobby Trashley)? Naja, wenn es WWE braucht.

Hat WWE derzeit eigentlich ein Top Babyface bei SmackDown oder (nach Drew McIntyre) bei Raw?

Qua vadis WWE?

Sockenmaul sagt:

Könnt ihr nicht einfach mal den Sabbel halten mit den Vergleichen? Ist ja nicht mehr zum aushalten.. genau wie der Hate gegen Jon08, bin froh das er sich wenigstens bereit erklärt hat, auch AEW zu schauen und auch positiv zu bewerten, also lasst ihn doch seine Meinung haben, wenn ihm das heute gefallen hat, was ist dagegen einzuwenden?

Zum PPV selber: Wie bei vielen anderen auch, gar nicht auf dem Schirm gehabt, das PPV war. Habe HiaC die letzten Jahre aber gemieden, wie diesmal auch. Die B-PPV’s von WWE geben mir einfach nichts mehr, im Großteil der Fälle überfliege ich da nur den Bericht.

Das bei diesem PPV kein Titel wechselt war genauso klar, wie die Niederlage von McIntyre, wenn er schon bei Wrestlemania und Backlash nicht gewinnen durfte. Viel zu viele Matchepaarungen die man schon allerhand gesehen hat im Vorfeld, daher eher etwas unspektakulär. Werde aber auch von einer Bewertung absehen.

Johnny sagt:

Also ich fand den PPV einfach schlecht. Hätte genau so gut ne normale RAW Ausgabe sein können.
Das mit Bliss und Ihrer Hypnose ist ja echt schlecht.
Fand das Match und das von Owens auch total irrelevant.
Das Ende vom Main Event einfach nur schlecht gebookt.
Und das Cesaro nur mal kurz gepusht wird hätte sich doch jeder denken können.
Also werden die Highlights in Richtung SummerSlam die Rückkehr von Edge, evtl. Cena und Lesnar?!
Wow das riecht ja echt nach einer goldenen Zukunft!!! Die Teilzeit Wrestler (was Cena und Rocky ja nicht mal mehr sind) sollen also alles zum besseren Wenden? Und was ist dann zwischen SummerSlam und WrestleMania? Ach stimmt ein Event bei den Saudis? Da kommt dann bestimmt Goldberg zurück und dann werden alle Ratings nach oben schießen….
Weiß echt gerade nicht wie die WWE das noch alles wenden möchte… Aber vielleicht überraschen sie uns ja irgendwann doch noch. Glaub die Hoffnung hält ja die meisten Fans noch beim Produkt.

Vinnie the genie sagt:

HiaC 2 Käfig matches der rest normale Kämpfe?!?! Wieso denn überhaupt das Event so nennen? Ringtechnisch eher unterirdische Leistungen von allen Wrestlern. Mein Gott, wie kann man denn sagen das es ein solider ppv war wenn nicht mal die Begegnungen dem name des ppvs entsprechen? Jedem das seine aber 2 kämpfe von x Paarungen waren hell in the cell und selbst die waren höchsten midcard Niveau. Wären wenn überhaupt was für denn kick off und das war main Event. Ganz steiler Absturz für vinnie the genie. Abwarten wie lange der Marktführer noch tragbar ist für die Fernsehanstalten und Aktionäre.

Vinnie the genie sagt:

*den…

DuAuchHier sagt:

SCSA sagt:
11. April 2021 um 19:30 Uhr
Man seid Ihr ein Kindergarten hier. Da macht es ja gar kein Spass mehr einen Kommentar zur Show abzugeben. Ich bin dann mal weg! Ab zu headlock, dort sind die Fans einigermassen erwachsenen. Vielen Dank w-i, meine Entscheidung hat nichts mit Euch zu tun. ✌️

SCSA sagt:

11. April 2021 um 20:33 Uhr
Von mir SCSA wirst du keinen Kommentar hier mehr lesen und einen neuen Usernamen tue ich mir auch nicht zu. Meine news werde ich bei DSF in Zukunft holen und den Meinungsaustauch evtl bei headlock. Aber hier halte ich es nicht mehr aus. Ich bin komplett raus hier. Schönä Abig

Als hätte ich nix besseres zu tun.

Michhier sagt:

Der PPV war vollkommen ausreichend.

Und auf Chris Brian sollte man erst garnicht eingehen, er zeigte ja schon wes’sen Geistes Kind er ist

Jon08 sagt:

@Sockenmaul Danke!!! 👏

Yann Bauersfeld sagt:

Was will man dazu sagen außer, dass sich die WWE ihr Grab schaufelt? Ich schalte immer wieder zu da es ja evtl nen Neuling gibt welcher ein Fünkchen Hoffnung bringt… erinnert euch mal an die Attitude era z.B. welche mit dem Sieg von Stone Cold im KotR begann (oder?). Und da gab es Spannung pur. Große, interessante matches… damals hätte sich Vince gar nicht getraut so ein sch*** abzuziehen wie beim letzten HiaC. Roster ist voller verschwendete Potenziale welche fast alle!!! Das unpassendste und nervigste Gimmick bekommen, wass man einem Wrestler überhaupt geben kann. Wenn se mal Retro Drew Mcintyre und Retro Sheamus zurückbringen würden… ach komm lass es doch gleich alle alten Gimmicks sein… dann gäbe es bissel Hoffnung aber so??? Die WWE Superstars waren am Anfang so gut wie sie waren und jetz??? Reiner Müll.

Yann Bauersfeld sagt:

Und ein HiaC mit mir 2 Käfigmatches ist eine BODENLOSE FRECHHEIT

El_Desperado sagt:

Folgender Vorschlag zur Neutralität:

Alle verzichten für ein ganzes Monat auf WWE/AEW und wenden uns lieber NJPW und Stardom zu.

Dann ist die Community sicher im Einklang, wie wunderschön und logisch Wrestling sein kann. 😀

Jon08 sagt:

Warum beschweren sich einige, dass HiaC eigentlich „nur“ mit zwei Matches mit der Stipulation aufwartet? Ich würde es auch besser finden, wenn es wie letztes Jahr min. drei Matches wären, die die Stipulation tragen. Aber das war z.B. 2011, 2017, 2018, 2019 und diverse Jahre nie anders, da hatte man idR immer nur zwei HiaC Matches, alles andere waren andere Stipulations. Und da hat sich kein Mensch beschwert…

zerebrat 108 sagt:

dar ppv war doch ein witz oder?
hab’s mir die nacht so halb angeschaut,neben dösen und handy zocken.
es ist ja überhaupt nix passiert.keine highlights nix…
solides bis gutes wrestling das war’s aber auch schon.storytelling war wieder sowas von low und dumm,das es wehtut.

erster main event endet per dq,weil ripley lotte mit der abdeckung des kommentatorenpultes anwirft?was denn das für quatsch???

zweiter mein event und hell in a cell match endet per einroller nach eingreifen?really?
naja typisch wwe… o.O

dann der rotz mit alexa bliss?what the fuck soll der mist?das gimmick ist zum scheitern verurteilt.man sollte es beenden bevor fans wieder in der arena sind.

zayn gegen owens klatschte man auch noch schnell auf die card,weil sie halt immer abliefern.aber ganz ehrlich die matches locken auch kein schwein mehr hinter den ofen vor.
schon 1000x in unterschiedlichsten ligen viel besser gesehen.

cesaro wird sich bestimmt jetzt auch erstmal paar monate mit rollings rummachen dürfen.
gleiche match wie bei wm nur in schlechter.

ich frag mich wer jetzt neuer gegner von lashley und reigns werden wird?ich meine wwe hat doch gar keine babyfaces oder faces die GLAUBHAFT um titel fehden können.

was ist eigentlich mit den tt titeln?den ic oder us titel?
insgesamt würd ich sagen,das der ppv nicht mal befriedigend war.langweilig,vorhersehbar und stellenweise dumm.

zerebrat 108 sagt:

@jon08 es sollte gar kein hell in a cell oder tlc ppv oder sowas geben.solche matches mit der jeweiligen stipulation sollten ausgetragen werden,wenn es die fehde oder storyline zulässt und nicht weil gerade ppv x vor der tür steht.

auf biegen und brechen hell in a cell matches rauszuhauen killt nur die stipulation.ich mein es gab seit jahren kein episches hiac match mehr…die besten waren alle bei wm und nicht bei diesen c-ppv.

ist aber nur meine meinung und wer bin ich schon. 🙂

Jonas sagt:

Nussknacker sagt:

21. Juni 2021 um 20:55 Uhr

Ich weiß gar nicht wer hier die größeren Arschlöcher sind.
Die User oder die Admins.

Denke beide Seiten

Kann man nun bitte diesen User hier sperren ????
Was darf er sich noch erlauben ?

McLaren Mercedes sagt:

Zweimal Siege durch Einroller, eine Disqualifikation, das ist für eine Großveranstaltung in der Tat nicht akzeptabel. Freue mich aber auf MitB.

Kvlt sagt:

@Jan Gando: Die angebrachten Beispiele bezüglich AEW spiegeln nicht nur meine eigene Meinung wieder, sondern die Meinung vieler. Deshalb können diese, wie schon zuvor erwähnt, als objektiv angesehen werden.

Fakten: Ausser gelegentliche Singles Matches gibt es nichts was die Frauendivision bei AEW besonders macht. Es gibt nicht einmal mehr eine Tag Team Division bei den Frauen und auch keinen Tag Team Title.
Da zu behaupten die AEW Frauendivision wäre nicht auffallend schwächer als die von WWE ist naiv, töricht und schlichtweg falsch.

Kvlt sagt:

Ach und die par Frauen Tag Teams die es bei AEW gibt (von einer Division als solche kann da noch lange nicht die Rede sein) sind bunt zusammen gewürfelt. Da wurde absolut null Rücksicht auf die Hintergründe der Wrestler genommen. 20 Frauen bei AEW und 8 Teams bei dem einen Frauenturnier, dass ist nur zweckdienlich gewesen damit man überhaupt genug Teams für das Turnier hat. Es wurden einfach wild Teams zusammen gewürfelt um überhaupt etwas bieten zu können.
Das ist lächerlich und nicht ernstnehmbar.

axelhorst sagt:

@Kvlt
Pardon, aber ich finde deine Aussage „lächerlich und nicht ernstnehmbar“
Zitat: „Es wurden wild Teams zusammen gewürfelt um überhaupt genug Teams für Teams zu haben“.
Ja wo wurden denn keine Teams zusammengewürfelt? Jetzt sag nicht WWE. Denn WWE hat ihr einziges nicht zusammengewürfeltes TagTeam entlassen nachdem man sie zu vor trennte (wtf?).

„Fakten: Ausser gelegentliche Singles Matches gibt es nichts was die Frauendivision bei AEW besonders macht“
Ja was soll es auch anders machen? Ich glaube auch das du das Produkt nicht wirklich verfolgst.
Die Damen bei AEW werden deutlich besser dargestellt als in der WWE wo nur die Championesse und die Herausforderin mal „Spotlight“ bekommen. Bei AEW gibt es deutlich mehr Frauen zu sehen die auch Promos halten und dabei nicht in das übliche Klischee fallen wie in anderen Promotions.

Zu mal AEW immer noch eine sehr junge Promotion ist, da darf man auch nicht erwarten, dass das man in allen Bereichen glänzen kann, ein Womens-TagTeam Title muss aufgebaut werden und dazu muss es passende Storys geben. Wie sieht oder sah da die Story in der WWE aus in den letzten 12 Monaten?

Die (Singles) Frauen-Division ist zur Zeit besser. Was aber nicht am Potenzial derer in der WWE mangelt sondern schlichtweg am Booking liegt und man seit Monaten quasi das gleiche sieht und eine Powerfrau wie S.B. leicht lächerlich durch diese Puppe gemacht hat.

Wrestlingfan94 sagt:

@Kvlt

Dann zähl mal auf. Welche Teams gibt es denn für die beiden WWE Womens Tag Team Titel, die nicht wahllos zusammengewürfelt sind? Zu glauben WWE hätte eine Womens Tag Team Division, ist mindestens genaus so töricht und schlichtweg falsch. Seit wann braucht es überhaupt eine Tag Team Division bei den Frauen? Keine große US-Promotion hatte jemals eine wirklich relevante Womens Tag Team Division.

Kvlt sagt:

@Wrestlingfan94: Wieso muss ich eigentlich alles erzählen usw? Ihr habt doch Internet oder seid ihr unfähig Suchmaschinen zu benutzen? Weil das Gleiche mach ich auch. Ich gehe zu Google und gebe etwas in die Suchmaschine ein und was an nützlichen Informationen ausgespruckt wird, dasss schreibe ich hier rein. Das alles was ich zum Thema AEW bisher hier geschrieben habe entspricht nur den Pros und Contras die ich so von diversen Seiten unter dem Suchbegriff „Pros Contras AEW“ gefunden habe.

Sorry, aber das wird mir langsam echt zu dumm und ich wiederhole mich erneut (wie überall): Ich unterstütze keine Faulheit!

Kvlt sagt:

Andererseits, ihr könnt auch auf meine nächste Antwort warten…unwissend ob diese nützliche Informationen beinhaltet. Allerdings gehe ich jetzt schlafen und werde für viele Stunden hier nicht mehr auftauchen. Wer da statt sich selbst schlau zu machen lieber faul darauf warten will was ich als nächste hier ausspucke…viel Spass beim Warten. 🙂

Jonas sagt:

Wovon redest du Kvlt?
Bei den Wwe Frauen wäre es auch besser eine Tag Team Divison zu haben. Ebenfalls bei den Männern!

Spielst hier scheinbar den Oberklugen !
Dann schaue deine Indi Promotions ,die hier keiner verfolgt und nervt die Leute nicht!
Idiot

Jonas sagt:

*keine

Max Mustermann sagt:

@ Jonas

Jeder hat sein Recht auf Meinung egal ob man den PPV gut oder schlecht findet.
Aber die Diskussion unter diesem Bericht ist wieder extrem ausgeartet. Beleidigungen und Klugscheißereien.
Fakt ist aber Jon08 war einer der wenigen die sagten warum sie diesen PPV so fanden wie die ihn fanden und der ganze Stress fing an als einige seine Meinung untergraben wollten.

Bezüglich Nussknacker kann ich nur sagen, dass man Individuen wie ihn ignorieren sollte. Er haut irgendwelche neunmalklugen Sprüche raus welche teils beleidigend sind. Persönlich würde ich solche User lieber gebannt sehen als einen z.B. Sigi.
Aber wie andere hat auch er ein Recht auf Meinungsäußerung egal wie primitiv diese auch sein mag. Deswegen nochmal, IGNORIEREN!

Wrestlingfan94 sagt:

@Kvlt

Also erzählst du wie meistens Quatsch, und wenn dich jemand auf dein arrogantes Auftreten bei gleichzeitiger Unwissenheit anspricht, kommt wie immer heiße Luft. Ein Michael Cole würde jetzt „Vintage Kvlt“ ins Mikrofon brüllen. Wer behauptet WWE habe eine wirkliche Women’s Tag Team Division, weiss nicht von was er spricht.

Prim sagt:

Lesbenporno > WWE Women’s Tag Team

Jon08 sagt:

@Max Mustermann Auch dir ein riesiges Dankeschön!!! 👏

Bandura sagt:

Liebe Admins, kann mir einer von euch sagen, warum Sigi gesperrt oder auf die Blacklist gesetzt wird, aber User wie Jonas, Nussknacker oder Chris Brian mit ihrem beleidigenden Unterton in den Kommentaren freigegeben werden.

Das zweite: Ich wage mal zu behaupten, dass Kvlt hier einer der richtigen Wrestlingfans ist, der nicht Pro irgendeine Company ist, sondern, dadurch dass er so viele Wrestlingshows die Woche verfolgt, sich auch seine Meinung bilden kann, was gut ist und was nicht. Objektiv ist deine Meinung nicht, Kvlt, denn Pro Contras basieren auf Meinung und das ist genau der Punkt auf den ich hinaus möchte:

Alles, was wir hier schreiben, ist Meinung. Ob nun jemand den PPV/WWE/AEW gut oder schlecht findet: Es ist eine Meinung.

Zum PPV: Der war echt nicht schlecht. Wrestlerisch total solide, die Matches hatten die richtigen Sieger und, was man nicht vergessen sollte, HiaC ist ein Übergangsppv. Aber was erwartet man denn von einem Übergangsppv? Dass ein riesiges Feuerwerk veranstaltet wird? Ich bin echt kein Fan der großen Anzahl an PPVs der WWE, weil die Events dadurch ihre Bedeutung verlieren, aber hier wird propagiert, WWE sei am Ende, aber dieser PPV war alles andere als schlecht oder eine Katastrophe. WWE IST immer noch der aktuelle Sports Entertainment Marktführer! Und zwar weltweit und nicht nur in den USA. Und mit so einem PPV werden sie diesen Status auch nicht verlieren. Für einen Big 4 wäre das hier definitiv zu wenig. Aber WWE hat total solide gebookt.

Wie gesagt, das ist meine Meinung. Gerne kann man miteinander diskutieren. Aber doch nicht beleidigen. Oder Meinungen untergraben, wie Max Mustermann richtig schreibt.

LG

Artur Nothoff sagt:

Das dumme ist, das unsere Meinung der WWE nicht wichtig ist. Woche für Woche dieselben Feden und fast immer dieselben ( falschen ) Sieger. Leshley geht einem auf den Sack, zaine hat sie nicht alle und Charlotte ist abgehalftert. Aus Bliss könnte man was richtig gutes.machen, aber nicht so wie es im Moment versucht wird. Ich glaube das RAW für mich einfach nichts mehr zu bieten hat und die Storyschreiber ausgetauscht werden müssen. Bei Smackdown fängt das jetzt auch schon an mit den USOS. Die gehen einem mit Reighns auch schon auf den Sack.

Kvlt sagt:

Blablabla. Es macht überhaupt keinen Sinn mehr mit euch zu reden, weil ihr offensichtlich nicht den Unterschied zwischen Subjektivität und Objektivität kennt.

Lesen und verstehen könnt ihr offensichtlich auch nicht, denn ich habe zu keinem Zeitpunkt jemals behauptet dass die Frauendivision bei WWE gut wäre. Und wenn ihr mit „Fakten“ konfrontiert werdet, dann werdet ihr gerne mal beleidigend und bezeichnet andere als „arrogant“, ja genau dich meine ich Wrestlingfan94.
Denn meine angesprochenen Punkte bezüglich AEW sind Fakten und wenn ihr euch mal informieren würdet und eure rosa Brille abnehmen und über den Tellerrand schauen würdet, dann wüsstet ihr das auch. Denn die kritikpunkte werden so auch auf diversen Seiten von Wrestlelamia, Wrestling Hub und diversen bekannten Berichterstattern benannt und ich habe diese nur aufgegriffen und hier ins Deutsche übersetzt…ich habe also gar nicht meine eigene Meinung widergegeben.

Aber mit euch kann man halt eben keine Unterhaltung führen, weil ihr gleich sofort anfangt unsachlich zu werden. Deswegen werde ich auch keine weitere Unterhaltung mehr hier mit euch weiter führen, weil ihr nur peinlich seid.

Michhier sagt:

@Bandura
„Liebe Admins, kann mir einer von euch sagen, warum Sigi gesperrt oder auf die Blacklist gesetzt wird, aber User wie Jonas, Nussknacker oder Chris Brian mit ihrem beleidigenden Unterton in den Kommentaren freigegeben werden.“

Ich bin kein Admin (man bewahre W-i vor sowas), aber ich gebe mal einfach die mir plausibelste Erklärung ab.

Der Sigi, der hat den Usernamen eines anderen Benutzern benutzt, um was zu schreiben, was eben jener FoQ, nicht so schreiben würde. Dies verstößt wahrscheinlich gegen die AGBS die wir alle gelesen haben. Da die besagten Bedingungen uns allen bekannt sind, wissen wir auch das „Arschstein“ nicht untersagt ist und so User, die nur „Arschsind“, aber sonst nix Schlimmeres, am besten ignoriert gehören. Die Auswahl der betreffenden „Arschfraktion“ ist jedem selber überlassen.

Michhier sagt:

„Arschstein“ sollte „Arschsein“ werden.

Wrestlingfan94 sagt:

@Kvlt

Du wirfst einfach was in den Raum, von Fakten kann überhaupt keine Rede sein. Fakt ist nämlich, dass die gesamte WWE Womens Tag Team Division aus 3 vielleicht 4 Teams besteht, die einfach wahllos zusammengewürfelt wurden, einfach weil die Frauen gerade jeweils Heel oder Face waren. Es gibt kein einziges Team, was man vor einem Jahr schon hätte als solches bezeichnen können. Nicht Baszler & Jax, nicht Brooke & Rose und nicht Natalya & Tamina. Du kritisierst dass es keine Womens Division bei AEW gibt, obwohl das gar nicht das Thema war und man überhaupt keine Tag Team Division braucht. Es ist kein Problem, wenn man etwas nicht hat, weil man etwas nicht braucht und nicht ordentlich bieten kann. Es ist aber ein Problem wenn man etwas hat, was man nicht braucht und nicht bieten kann. AEW und auch Impact haben insgesamt drei Womens Tag Team Divisions, obwohl man keine braucht und keine Teams dafür hat. Was für ein Mark muss man denn sein, um anzukreiden dass eine Promotion keine Women’s Tag Team Division hat, obwohl keine US-Promotion eine funktionierende Women’s Tag Team Division hat?

Ich bin deine Ausreden, warum du deinen Kram ja eigentlich gar nicht so gemeint hast, irgendwie langsam leid. Jedes Mal aufs Neue wenn man dich auf was anspricht. Und jedes Mal aufs Neue kann man dich als Poser enttarnen.

Lobo sagt:

@Kvlt…wenn du aber andere subjektive Meinungen wiedergibst, dann werden diese dadurch nicht automatisch objektiv.😉😂
Ich denke mal, dass der Vorwurf der Arroganz von dir sich eher auf deine Aussage bezogen hat, dass alle zu faul seien, sich zu informieren und du deshalb für alle die „allwissende Müllhalde“ spielen müsstest.
Zum Ppv…ich habe diesen nicht gesehen und die Matches mögen durchaus gut gewesen sein, aber die meisten davon gab es seit WM gefühlt jede Woche in Wiederholungsschleife zu sehen. Entweder haben die Booker bei WWE keinen Bock neue Fehden zu kreieren, oder VKM hat seine Finger im Spiel.

Michhier sagt:

@Lobo
„@Kvlt…wenn du aber andere subjektive Meinungen wiedergibst, dann werden diese dadurch nicht automatisch objektiv.😉😂“

Auch nicht wenn es die Meinung vieler ist, oder gar einer Mehrheit? Und was ist wenn es die Meinung ausgewiesener Experten ist?

Und ne allgemeine Frage: muss ich bei dem Zitat ein [sic] hinter „wiedergibst“ setzen, oder ist dies nicht nötig wenn man nicht selber den Anspruch der Richtigkeit erhebt?

Chris Brian sagt:

@michier Du zeigst hier mal wieder wie schlau du bist, Tipp, erstmal vorher informieren was agbs überhaupt sind

Michhier sagt:

@Chris Brain
AGB, allgemeine Geschäfts Bedingungen. Du als „Kunde“ nutzt das „Produkt“ des „Anbieter“ wrestling-infos. Es mag sein das du evtl einem Vertrag zugestimmt hast der nicht „AGB“ betitelt ist, aber wohl am ehesten mit sowas zu vergleichen ist, oder glaubst du wirklich das du, ohne rechtliche Absicherung des Anbieters, hier schreiben kannst was du willst?
Was glaubst du denn warum die Datenschutzerklärung unter dem Kommentatoren Feld Fett gedruckt ist und farblich hervorgehoben? Sicher nicht für die paar Cookies deren Nutzung du schon längst zugestimmt hast bei der Nutzung der W-i Seite allein beim lesen.

Michhier sagt:

@Chris Brain

Hier ein Ausschnitt aus der Datenschutzerklärung dieser Website:?

„Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet“

Glaubst du wirklich das du hier evtl strafrechtliche Sachen äußern könntest, ohne das der Betreiber sich zuvor absichert, das du und nicht er dafür dann verfolgt wirst?

Sockenmaul sagt:

@Michhier

Wer schon „Brain“ in seinen Nicknamen schreiben muss, besitzt von selbst genanntem wohl nicht viel. 🤷‍♀️

Ich würd mich gerne mal mit ein paar so Stammgästen hier wie Jon08, Sigi (falls den ausserhalb der Verbannung erreichen kann) und noch ein paar gerne mal im Discord treffen und über unsere Meinung über die verschiedenen Promotions reden, ich glaub das könnte ganz amüsant sein.

@Kvlt

Ich kann nur aus meiner Sicht sprechen, aber ich kann die anderen verstehen. Ich untergrabe weder deine Meinung, noch will ich dir zustimmen, da ich mich damit zu wenig mit den Frauen befasse (auch ich nutze gerne Damenwrestling als Pinkelpause, ausser Britt Baker und Thunder Rosa sind beteiligt 😂), aber wenn DU hier kluge Sprüche bringst, musst du auch Argumente bringen. Klingt schon wie ein bockiges Kind (will dich damit nicht beleidigen), denn wenn du etwas behauptest, was andere nicht so sehen, bist du natürlich in der Beweispflicht und kannst nicht einfach sagen „Google doch selber.“ Ansonsten wolltest du wirklich nur Klugscheißen und keine ordentliche Diskussion führen. (Meine Meinung dazu)

Michhier sagt:

@Sockenmaul

Er beweist ja immer wieder das da nicht viel ist. Werden ihn jetzt einfach ignorieren.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/