Topstar unterschreibt neuen 2-Jahresvertrag bei Impact Wrestling – Eric Young hofft auf Comeback im Herbst – Zwei Matches für den „Slammiversary“-PPV bestätigt – Vorschau auf die heutige Ausgabe von Impact Wrestling

17.06.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Tabercil, Eric Young at Alpha1 Dec 2015, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Moose hat seinen diesen Monat auslaufenden Vertrag mit Impact Wrestling verlängert und wird der Company zwei weitere Jahre erhalten bleiben. Der neue Deal bindet den 37-Jährigen bis zum Sommer 2023 an die Promotion und macht damit den Weg frei für einen großen Push. So verrieten Impact-Offizielle gegenüber Fightful, dass Quinn Ojinnaka, so sein bürgerlicher Name, eine sehr große Rolle in den Plänen des Creative Teams spielt. Durch die Vertragsverlängerung erhält Moose auch eine signifikante Gehaltserhöhung. Es heißt, dass auch andere Promotions an seinen Diensten interessiert waren, es ist aber nicht bekannt, inwiefern es fortgeschrittene Gespräche mit anderen Companys gab.

– Eric Young, der seit März aufgrund eines Kreuzbandrisses nicht in den Ring steigen kann, hofft laut eigenen Angaben auf ein Comeback im September oder Oktober. Aktuell ist er trotz seiner Verletzung ein Teil der Shows.

– Mittlerweile stehen zwei Matches für den „Slammiversary“-PPV am 17. Juli 2021 fest. So wird Kenny Omega die Impact World Championship gegen Sami Callihan verteidigen, während die X-Division Championship in einem Ultimate-X Match auf dem Spiel steht. Trey Miguel, Petey Williams, Chris Bey, Ace Austin und Rohit Raju werden X-Divison Champion Josh Alexander herausfordern.

Impact Wrestling „Slammiversary“
Ort: Skyway Studios in Nashville
Datum: 17. Juli 2021

Impact World Championship
Singles Match
Kenny Omega (c) vs. Sami Callihan

Impact X-Divison Championship
Ultimate X Match
Josh Alexander (c) vs. Trey Miguel vs. Petey Williams vs. Chris Bey vs. Ace Austin vs. Rohit Raju

– In der kommenden Nacht steht eine neue Ausgabe von „Impact Wrestling“ auf dem Programm. Für die Show angekündigt wurden bisher fünf Matches sowie der Fallout des „Against All Odds“-Specials. Unter anderem wird es zu den Matches Satoshi Kojima vs. Rhino, Josh Alexander vs. Madman Fulton, Tenille Dashwood vs. Rachael Ellering sowie zum Debüt des ehemaligen WWE-Stars Steve Maclin (fka Steve Cutler) kommen. Bereits während der „Before the Impact“-Preshow kommt es zur Paarung Jake Something vs. Shawn Daivari. Hierzulande ist die Show ab 2 Uhr live und kostenlos auf dem Twitch-Channel der Promotion (Klick!) zu sehen, in den kommenden Tagen wird die Ausgabe dann auch unter impactwrestling.com/channel-category/latest-impact kostenlos abrufbar sein. Nachfolgend das Line-up der heutigen Show:

Impact Wrestling #882
Ort: Skyway Studios in Nashville, Tennessee, USA
Erstausstrahlung: 17. Juni 2021

Singles Match – Wenn Kojima gewinnt, erhalten er und Eddie Edwards ein Impact Tag Team Title Match
Satoshi Kojima vs. Rhino

(Non-Title) Singles Match
Josh Alexander vs. Madman Fulton

Singles Match
TJP vs. Black Taurus

Singles Match
Tenille Dashwood vs. Rachael Ellering

Singles Match
Steve Maclin (fka Steve Cutler) vs. TBA

Before The Impact
Singles Match
Jake Something vs. Shawn Daivari

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

 

 

 

 

 




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/