WWE plant „aufregende Dinge“ um die Qualität der Shows anzuheben – Der aktuelle Status von Kona Reeves – „205 Live“-Star verletzt – Vorschau auf die heutige Ausgabe von NXT UK

17.06.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: wwe.com

-Laut Andrew Zarian vom „Mat Men Pro Wrestling“-Podcast hat WWE für die nahe Zukunft einige aufregende Dinge geplant, welche die Qualität der Shows deutlich anheben sollen. Um was es sich genau handelt, ist unklar, allerdings berichtet WrestlingNews.co diesbezüglich, dass sich Vince McMahon durchaus bewusst ist, dass das Produkt aktuell stagniert. Innerhalb von WWE glaubt man deshalb, dass man sich die aufregenden Dinge bis zur Rückkehr der Live-Zuschauer aufspart. In den letzten Wochen wurde bereits viel über eine Rückkehr von John Cena und Brock Lesnar für den „WWE SummerSlam“ und einen Auftritt von Dwayne „The Rock“ Johnson bei der „Survivor Series“ spekuliert, dies könnte ein Bestandteil der erwähnten Pläne sein.

– Nachdem er sich vor 15 Monaten verletzungsbedingt einer Operation unterzogen hatte, bestritt NXT-Talent Kona Reeves nun schon seit Februar 2020 kein Match mehr für den Marktführer. Fightful berichtet nun, dass der 29-Jährige schon seit einiger Zeit wieder fit ist und im Performance Center trainiert. Er soll auch schon mehrfach Vorschläge bezügliches einer Charakterveränderung beim Creative Team eingerichtet haben, auf ein Comeback in den TV-Shows wartet er aber weiter. Reeves hatte 2018 kurzzeitig einen kleinen Push in den TV-Shows erhalten, bevor er wieder aus den Storylines genommen und fast ausschließlich nur noch bei Houseshows eingesetzt wurde.

– Sunil Singh von den Bollywood Boyz hat sich bei seinem Match gegen Grayson Waller (fka Matty Wahlberg) bei der letzten Ausgabe von „205 Live“ eine Verletzung zugezogen. So verriet der 36-Jährige, dass er sich die rechte Schulter ausgekugelt hat. Er workte das Match trotz der Verletzung zu Ende. Wie lange Sunil ausfallen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

– Für die heutige Ausgabe von NXT UK sind die Matches Wolfgang vs. Sam Gradwell und SUBCULTURE (Flash Morgan Webster & Dani Luna) vs. Jinny & Joseph Conners. Die Show wird wie gewohnt heute Abend ab 21 Uhr deutscher Zeit auf dem WWE Network erstausgestrahlt.

Quelle: Mat Men Pro Wrestling Podcast, WrestlingNews.co, Fightful

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




22 Antworten auf „WWE plant „aufregende Dinge“ um die Qualität der Shows anzuheben – Der aktuelle Status von Kona Reeves – „205 Live“-Star verletzt – Vorschau auf die heutige Ausgabe von NXT UK“

crossrhodes sagt:

aufregende dinge….also der übliche alte kram, nämlich alte stars zurückbringen.

Saintwar sagt:

Sowas nennt man auch „leere Worte“, krasse ankündigen haben wir alle schon erlebt und am Ende wurden wir sehr sehr sehr oft enttäuscht

Michael sagt:

Aufregende Dinge ??? Wenn man Altstars wie Cena,Lesnar oder the Rock zurückholt …junge Talente nicht richtig pusht…dann ist das alles…Nur nicht aufregend und neu

rikibu sagt:

War es nicht mal RAW, wo die ganze Mc Mahon Familie im Ring stand und groß rumtönte, dass sich vieles ändern würde?

Solange wie sie denken, dass sie mit den Mitteln der Vergangenheit Zukunft schaffen können, dürften sie nichts zukunftsfähiges, was von langer Dauer ist, auf die Beine stellen können.

Los Quégels sagt:

Aufregend und WWE = 2 verschiedene Welten.

Unter Aufregend versteht man wahrscheinlich sowas wie die erste Folge im THUUUUUUNDERDOOOOOME ! Epische.

Jan Gando sagt:

Genau, täglich grüßt das Murmelwwetier.
Das ist doch schon seit Jahren immer mal wieder durchgesickert, dass man was ändern will.
Ich weiß noch die große Ankündigung von HHH „wir hören auf Euch“. Lächerlich!

Da wird sich nichts mehr ändern. Vince verwaltet und schaut das der Marktwert gehalten wird. Im Notfall schmeißt man Leute raus um die Zahlen zu schönigen. Stellt sie dann für weniger Kohle wieder ein, damit er das Ding komplett verscherbeln kann.

Wishmaster sagt:

Solange die WWE im Main Roster nicht ihre grundlegenden Prinzipien ändert, wird sich hier nichts wirkliches tun. Man hatte schon so viele „Änderungen“ seitdem die PG-Ära gestartet hat und ja, manche Zeiten waren gut (Summer of Punk; HBK vs. Taker-Fehde; Brock Lesnar als Äquivalent zum übrigen Roster; die „Trios-Match Ära“ mit Shield, Wyatt Family, Evolution; Cena vs. Rock; die frühe „Fiend-Phase“) aber das wäre auch schon alles was mir besser in Erinnerung bleibt. Wir reden hier von einem Zeitraum von fast 14(!)Jahren. So viele Gesichter sind neu aber gleichzeitig wieder komplett unbedeutend.

Ganz wichtig wird sein wie die Crowd reagieren wird wenn WWE wieder vor Publikum antritt. Weil sind wir uns mal ehrlich…für das WM eine Crowd hatte, war diese (auch zwecks Aufteilung im Station) eher entäuschend. Das war die erste Show seit 1 1/2 Jahren und WWE brauchte unbedingt fake Crowd-Reactions…traurig.

DDP81 sagt:

Ich tippe auf einen charkter, der zwischen 2 springt. Ein lustiger sympathischer Kerl, der eine Kindersendung moderiert und in tiefsten inneren der zuerst unbesiegbare Teufel ist.. Der solange alles und jeden besiegt, bis ein Wrestling Rentner in einer Saudi show ihm besiegt.

Alternativ einen dümmlich wirkenden Riesen, der in Wirklichkeit einen mega IQ hat und mit einem verhüllten Käfig rumläuft.

Oder auf eine Story, bei der Vater einer Wrestlerin, der auch mal Wrestler war, die Kontrahentin seiner Tochter schwängert.

Ich bin so mega gespannt was das neue, sonderbare, einzigartige…

JensDaMan85 sagt:

Vielleicht zieht Vince McMahon jetzt endlich sein Inzest-Angle mit Stephanie durch xD

KillerKai sagt:

„aufregende Dinge…“
Ich glaube man regt sich genug über die WWE auf, also was soll noch kommen? Ich verfolge es nur noch durch lesen, reicht mir voll und ganz. Kein Charakter der mich bewegt diese langweiligen Storys zu verfolgen. Das würde jetzt auch kein Cent,Rock oder sonstwer schaffen. Da muss mehr kommen in den nächsten Wochen als nur Ankündigungen

KillerKai sagt:

Cena…

Jon08 sagt:

Na ja, erst mal abwarten. Ich denke, Vince ist sogar nicht nur bewusst, dass das Produkt stagniert, sondern auch dass die Rating sinken. Und mit Zuschauern hast du wieder Livereaktionen, ob die nun übertragen werden oder nicht, aber man bekommt dennoch eine Livereaction.
Also erstmal abwarten und schauen, worum es sich bei den „aufregenden Dingen“ handelt. Muss auch sagen, dass das Produkt erst so richtig abnahm, als die Corona-Krise die Zuschauer aus der Halle verbannte. Davor waren die Shows mit Zuschauern immer sehr solide und zum Großteil recht ordentlich, auch was das Booking angeht.
Und gegen Cena, Rock oder Lesnar habe ich nicht soviel. Die sind noch nicht so alt, bzw. Lesnar ist noch nicht so alt, als dass sie ihre Ringstiefel an den Nagel hängen müssen und sind nunmal – und da gibt es keine zwei Meinungen – Zuschauermagneten.

Saintwar sagt:

#ddp81
🤣🤣🤣🤣
Woher hast du diese tollen ideen?

zerebrat 108 sagt:

ich glaub vince holt den undertaker wieder ^^

Kvlt sagt:

Ach die lassen dann gar keine Wrestler mehr antreten, sondern Hologramme…

DDP81 sagt:

@Jon das booking ist seit Jahren eine Katastrophe… Nach Zeiten mit Punk, den Daniel Bryan vor dem zwischenzeitlichen Karrieende, und spätestens mit dem Ende des Shields gab es nicht mehr. Lesnar stand über alles, war aber nie da und Reigns hat man mit biegen und brechen versucht zum Cena 2.0 zu machen.
Die Crowed war teilweise garnicht zu hören, ich erinnere mich an die SS 2019 (für mich der beste ppv seit Ewigkeiten, lag aber vorallem an nxt, die waren damals sowas von over the top… Danke nochmal an die Saudis für dieses PPV!!!) , Cole vs den Fingerverbieger, da hast du jeden Pubs gehört… Und teilweise sind da fast nur family’s, Kinderstimmen die let’s go Cena brüllen…. Und sehr viel Gegenwind von Fans, die die ausbuhten, die eigentlich die Stars sein sollten und umgekehrt… Natürlich ist dieses no Crowed Ding eine Katastrophe, aber booking und Stimmung ist schon wesentlich länger mies.houseshows rückläufig usw.
Das Zuschauerzahlen zurück gegangen sind seit Corona hat sicherlich auch mit den fehlenden Fans zu tun. Klar.

Die Ideen, vorallem unter Vinnys Federführung, will ich sehen.

Lobo sagt:

Ich habe auch kein Problem mit Cena, Rock oder Lesnar….solange man diese uns nicht wieder als Titelträger aufs Auge drückt, die den Titel aber nur alle paar Monate mal verteidigen und sich sonst weiter nie blicken lassen.

Nussknacker sagt:

Puh ist das aufregend. Hab jetzt schon Sodbrennen.

Ich tippe auf Molly Holly und Hurricane

Alpha_Kevin sagt:

Das HiaC Match bei SD zu bringen ist schon mal ein guter Anfang, auch wenn es dienen soll die Einschaltquote anzuheben

Sven Ahlhausen sagt:

WWE zerstört sich einfach nur selber. Die Story um den Fiend war mal wieder richtig gut. Schon allein weil Bray Wyatt diese Rolle so perfekt gespielt hat. Doch gerade diese Story wurde viel zu schnell beendet und jetzt steckt man Alexa Bliss in diese Rolle. Sie macht es auch echt gut aber Wayett ist da nunmal nicht zu toppen. Dafür darf man sich dann den Quatsch mit Sammy Zayn reinziehen, der mich nur noch nervt und ein Braun Strowman wird einfach mal entlassen. Jetzt gibt es bei RAW nur noch den all Mighty und Drew die für den WWE Titel in frage kommen. Für mich war es das mit WWE. Glaube nicht das sie den Karren noch aus dem Dreck gezogen bekommen

Daniel sagt:

Aufregende Dinge? Bei Vince’s Verständnis für ‚aufregend‘, vermute ich mal, dass wir demnächst wieder Drake Maverick mit nasser Hose o.ä. sehen werden 🙄😉

DerVogel sagt:

Aufregende Dinge? Das hört sich nach Intergender Matches an… Ric Flair gegen Charlotte beim Summer Slam um den Womans Title^^ dann wäre Ric Flair 17 Facher Champion und somit könnte man Cena endlich mal wieder den Titel geben (Ironie Ende)

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/