Aleister Black auf dem Weg zu AEW? – „Double Or Nothing“ generiert hohe Einnahmen – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW Dynamite“ – Die letzte „AEW Dynamite“-Ausgabe kostenlos und in voller Länge – Die aktuellen Top 5 Rankings

11.06.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Aleiste r Black ringpose 2017 WWE, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Auch wenn sich innerhalb von WWE die Stimmen häufen, die eine Rückkehr von Aleister Black zum Marktführer befürworten würden, herrscht aktuell das Gefühlt vor, dass sich der 36-Jährige Niederländer nach Ablauf seiner 90-tägigen Nichtauftrittsklausel der Promotion von Tony Khan anschließen wird. Der Deal soll aber noch nicht in trockenen Tüchern sein.

– Der „Double Or Nothing“-PPV war wirtschaftlich ein großer Erfolg für All Elite Wrestling. Ausgehend von mindestens 135.000 PPV-Buys (110.000 a 50 US-Dollar in den USA und Kanada sowie 25.000 a 20 US-Dollar im Rest der Welt) generierte die Show PPV-Einnahmen von mindestens 6 Millionen US-Dollar. AEW erhält von dieser Summe 45%, der Rest geht an die jeweiligen PPV-Anbieter. Anzunehmen ist sogar, dass die PPV-Buyrate durch späte Käufe noch etwas höher ausfallen wird. Hinzu kommen noch ca. 300.000 US-Dollar für 4.700 verkaufte Tickets sowie Einnahmen aus den Kino-Übertragungen in den USA. Konkrete Zahlen sind nicht bekannt, allerdings wurde die Show in 48 Kinos gezeigt, mehrere Tausend Menschen nahmen dieses Angebot für 20 bis 25 US-Dollar in Anspruch. Die Kinokette Cinemark war sehr zufrieden mit der Resonanz und wird die nächsten AEW-PPVs in noch mehr Kinos zeigen.

– Mittlerweile hat der Youtube-Kanal von TNT Serie die letzte „AEW Dynamite“-Shows in voller Länge auf Youtube veröffentlicht. Wer also bisher keine Chance hatte die Show der letzten Woche zu sehen, bekommt hier kostenlos die Möglichkeit dazu:

– Für die heutige „AEW Dynamite“-Ausgabe wurden bisher sechs Matches sowie mehrere Segmente bestätigt. unter anderem wird Miro seine TNT Championship gegen Evil Uno verteidigen, The Young Bucks & Brandon Cutler treffen auf Penta El Zero Miedo, PAC & Eddie Kingston und Christian Cage nimmt es mit Angelico auf. Darüber hinaus werden sich The Pinnacle zu ihrer Niederlage im Stadium Stampede Match äußern, Cody Rhodes wird eine besondere Ankündigung tätigen, Darby Allin & Sting antworten auf die Herausforderung von Ethan Page & Scorpio Sky zu einem weiteren Tag Team Match und Don Callis & Kenny Omega lassen eine Verschwörung gegen den AEW World Champion auffliegen. Nachfolgend die „Road to Dynamite“-Vorschau sowie das aktuelle Line-up:

All Elite Wrestling Dynamite #88
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Erstausstrahlung: 11. Juni 2021

TNT Championship
Singles Match
Miro (c) vs. Evil Uno

6 Man Tag Team Match
The Young Bucks & Brandon Cutler vs. Death Triangle (Penta El Zero Miedo & PAC) & Eddie Kingston

Tag Team Match
Adam Page & Pres10 Vance vs. Team Taz (Brian Cage & Powerhouse Hobbs)

Singles Match
Christian Cage vs. Angelico

Singles Match
Leyla Hirsh vs. Nyla Rose (w/ Vickie Guerrero)

Singles Match
Lance Archer (w/ Jake Robert) vs. TBA

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* The Pinnacle äußern sich zu ihrer Niederlage im Stadium Stampede Match.
* Cody Rhodes wird eine besondere Ankündigung tätigen.
* Darby Allin & Sting antworten auf die Herausforderung von Ethan Page & Scorpio Sky zu einem weiteren Tag Team Match mit einem anderen Partner als Sting für Allin.
* Don Callis & Kenny Omega lassen eine Verschwörung gegen den AEW World Champion auffliegen.

– Nachfolgend die aktuellen Top 5 Rankings, welche am Mittwoch veröffentlicht wurden:

AEW World Champion: Kenny Omega (5-0 Singles Record im Jahr 2021, 46-12 Gesamtrekord)
AEW TNT Champion: Miro (7.0 Singles Record im Jahr 2021, 14-1 Gesamtrekord

1. Jungle Boy (8-1 Singles Record im Jahr 2021, 48-27-1 Gesamtrekord)
2. Adam Page (10-1 Singles Record im Jahr 2021, 41-14 Gesamtrekord)
3. Darby Allin (10-1 Singles Record im Jahr 2021, 33-14-1 Gesamtrekord)
4. Jon Moxley (8-1 Singles Record im Jahr 2021, 41-8-1 Gesamtrekord)
5. Orange Cassidy (8-1-1 Singles Record im Jahr 2021, 26-11-2 Gesamtrekord)

AEW Women’s World Champion: Britt Baker (11-1 Singles Record im Jahr 2021, 28-14 Gesamtrekord)
1. Thunder Rosa (15-2 Singles Record im Jahr 2021, 21-5 Gesamtrekord)
2. Tay Conti (15-3 Singles Record im Jahr 2021, 24-6 Gesamtrekord)
3. Nyla Rose (11-2 Singles Record im Jahr 2021, 34-13 Gesamtrekord)
4. Hikaru Shida (5-1 im Jahr 2021, 39-9 Gesamtrekord)
5. Leyla Hirsch (12-3 Singles Record im Jahr 2021, 16-17 Gesamtrekord)

AEW Tag Team Champions: The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson (8-0 Tag Team Record im Jahr 2021)
1. Varsity Blonds: Griff Garrison & Brian Pillman Jr. (13-4 Tag Team Record im Jahr 2021)
2. The Acclaimed: Anthony Bowens & Max Caster (10-3 Tag Team Record im Jahr 2021)
3. FTR: Dax Harwood & Cash Wheeler (4-0 Tag Team Record im Jahr 2021)
4. Private Party: Isiah Kassidy & Marq Quen (5-1 Tag Team Record im Jahr 2021)
5. Proud and Powerful: Ortiz & Santana (5-2 Tag Team Record im Jahr 2021)

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




7 Antworten auf „Aleister Black auf dem Weg zu AEW? – „Double Or Nothing“ generiert hohe Einnahmen – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „AEW Dynamite“ – Die letzte „AEW Dynamite“-Ausgabe kostenlos und in voller Länge – Die aktuellen Top 5 Rankings“

Apophis sagt:

Was ich mich bei alldem immer frage, die WWE hat doch einen C-Kader, sprich NXT, der früher mal das Hottest Shit war, aber leider inzwischen auch eher ein Schatten seiner selbt. Man hat ja nicht nur Fandango und Breeze, zuletzt auch Balor dorthin geschoben. Ja, dann habt ihr halt keinen Plan für alle in der A- oder der B-Show, aber dann schickt man sie halt zu NXT zurück und probiert sich noch ein bisschen aus. Black gegen Ciampa wäre ein Träumchen geworden.

NWOFORLIFE sagt:

Aber wenn er nun zu AEW geht, sehen wir noch ein paar Träumchen mehr: Omega /Fenix / Allin vs Black usw:)

GrumpyGeek sagt:

Tommy End hätte ich ja lieber mit einem guten 1-2 jährigen Run bei MLW oder NWA gesehen bevor er sich der nächsten Mainstream Liga anschließt, abgesehen davon dass AEW einfach ein sehr volles Roster hat.

Los Quégels sagt:

Nehme ich gerne 😂😂😂
Hoffe ein Owens ,Cole ,Zayn oder Ricochet werden eines Tages folgen.

Erdnuckel sagt:

Egal wohin Tommy End hingeht, ich wünsche ihm alles Gute und vor allem, dass er besser eingesetzt wird.

Bastian sagt:

AEW PPV werden in Kinos übertragen. Das wusste ich nicht. Cool ist das alle male. Werden eigentlich noch andere PPV von anderen Wrestling – Promotion auch in den Kinos gezeigt?

Wäre irgendwie cool falls ja. 😀👍

Base4ever sagt:

@Bastian: wenn du das selber mal Bock drauf hast, das ist auch in Deutschland möglich. Das Kinorama in Unna hat vor der Pandemie schon AEW PPVs live übertragen und wird auch in Zukunft damit weitermachen:
https://www.kino-unna.de/detail/85397/All%20Elite%20Wrestling%20Revolution
Günther Zapf und Mike Ritter haben uns sogar ins Kino gegrüßt. Macht es Laune und es ist ne Super Stimmung im Saal!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/