Impact Wrestling #881 Ergebnisse und Bericht aus Nashville, Tennessee, USA vom 10.06.2021 (inkl. der kompletten „Before The Impact“-Show, Videos und Abstimmung)

11.06.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: IMPACT Wrestling

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

Impact Wrestling #881
Ort: Skyway Studios in Nashville, Tennessee, USA
Erstausstrahlung: 10. Juni 2021

Before The Impact Match
Singles Match
Crazy Steve (w/ The Decay) gewann gegen Deaner (w/ Violent By Design) via Pin nach einem Flying DDT.
Matchzeit: 10:21

Das Opening-Video blickt auf die Geschehnisse in der letzten Woche zurück. Scott D’Amore steht im Ring und ruft AEW-President Tony Khan heraus. Gerade als sie über das Impact World Championship Match bei „Against All Odds“ sprechen wollen, werden sie von Don Callis unterbrochen. Dieser spricht über die großartigen Athleten Kenny Omega und Moose und warnt davor, jemanden wie Sami Callihan in das Match zu booken. D’Amore erklärt jedoch, dass dies nur infrage kommt, weil die Good Brothers sich jedes Mal einmischten, als Callihan eine Chance auf den Titel hatte. Es wird bei „Against All Odds“ zu einem Singles Match zwischen Moose und Kenny Omega kommen, allerdings im Daily’s Place in Jacksonville. Der Sieger dieses Matches wird dann bei „Slammiversary“ auf Sami Callihan treffen.

Backstage beklagen sich Don Callis, Kenny Omega und die Good Brothers darüber, dass sie sich mit jemanden wie Sami Callihan herumschlagen müssen. Callis sagt zu Anderson & Gallows, dass sie sich um Callihan kümmern sollen. Scott D’Amore hört dies und bookt für „Against All Odds“ ein weiteres Match. Sami Callihan und die Good Brothers werden am Samstag keine Chance haben, in das Titelmatch zwischen Omega und Moose einzugreifen, denn sie werden bei „Against All Odds“ ein Tag Team Match gegeneinander bestreiten.

Auch diese Woche bekommt Sam Beale eine Lehrstunde von Brian Myers. Heute sind Promos an der Reihe.

Sami Callihan ist nicht glücklich darüber, dass er bei „Against All Odds“ ein Tag Team Match gegen die Good Brothers bestreiten soll, da es schwer für ihn wird, einen Partner zu finden. Tommy Dreamer kommt hinzu und bietet sich als Partner an.

1. Match
Singles Match
Rosemary gewann gegen Havok via Pin nach einem Spear.
Matchzeit: 08:00

Rosemary und Havok werden nach dem Match von Deonna Purrazzo, Kimber Lee und Susan attackiert.

2. Match
Singles Match
Tasha Steelz (w/ Kiera Hogan) gewann gegen Kimber Lee (w/ Deonna Purrazzo & Susan) via Pin nach einem Falcon Arrow.
Matchzeit: 05:00

Nach dem Match bricht ein Brawl aus, woraufhin auch Rosemary & Havok herauskommen. Gemeinsam fertigen Rosemary & Havok die anderen Frauen ab.

Steve Maclin spricht in einem Promo-Video darüber, was er im Krieg getan hat, damit seine Brüder es nach Hause schaffen. Nun steht er wieder mit dem Rücken zu Wand und bald werden seine Gegner Mr. Mayhem kennenlernen.

Gia Miller interviewt X-Division Champion Josh Alexander. Er fühlt sich nach seinem Sieg im 60 Minute Ironman Match gegen TJP fantastisch. Er wartet auf die nächste Herausforderung und wird deshalb das 5 Way Match um die #1 Contendership bei „Against All Odds“ genau beobachten. Ace Austin kommt hinzu und sagt, dass er das #1 Contendership Match gewinnen und damit Alexanders nächster Herausforderer sein wird.

3. Match
Tag Team Match
Trey Miguel & Petey Williams gewannen gegen Rohit Raju & Chris Bey via Submission von Rohit Raju in einer Figure 4/Armbar Kombination von Trey Miguel.
Matchzeit: 07:00

Ace Austin & Madman Fulton kommen nach dem Match in den Ring und attackieren alle vier Wrestler. Josh Alexander kommt ebenfalls heraus und gemeinsam kann man Ace Austin & Madman Fulton ausschalten. Petey Williams verpasst Fulton einen Top Rope Canadian Destroyer.

Gia Miller interviewt nun Willie Mack und Rich Swann. Angesprochen auf sein No DQ Match gegen W. Morrissey sagt Willie Mack, dass er heute die Chance hat, ihm wehzutun. Swann möchte Mack zum Ring begleiten, aber dieser sagt, dass Swann seine Chance am Samstag bei „Against All Odds“ bekommen wird, heute ist Macks Nacht.

Es folgt eine neue Ausgabe von Tenille Dashwoods „All About Me“. Die „Special Guest Interviewer“ ist heute Rachael Ellering, aber auch Jordynne Grace kommt hinzu. Ellering stellt klar, dass Grace ihre Partnerin ist und Dashwood sich respektlos verhält. Ellering fordert deshalb Dashwood zu einem Match heraus. Grace grätscht aber dazwischen und sagt, dass sie gegen Dashwood antreten sollte.

Es folgt eine Promo von Violent By Design. Eric Young sagt, dass Deaner & Rhino bei „Against All Odds“ die Impact Tag Team Championship erfolgreich verteidigen werden. Heute wird Joe Doering aber erst einmal Eddie Edwards abfertigen, bevor bei „Against All Odds“ dann Satoshi Kojima das gleiche Schicksal erleiden wird.

4. Match
Singles Match
Eddie Edwards gewann gegen Joe Doering (w/ Violent By Design) via DQ nach einem Eingriff von Deaner.
Matchzeit: 05:00

Eddie Edwards wird nach dem Match von Violent By Design attackiert, bis Satoshi Kojima den Save macht. Joe Doering und Kojima beginnen einen Schlagabtausch, den der Japaner für sich entscheiden kann. Doering wird mit einem Lariat aus dem Ring geschickt und seine Violent By Design Kollegen verhindern, dass er ihn wieder betritt.

Es folgt ein Video-Package zu Moose vs. Kenny Omega. Moose spricht darüber, dass ihm die Impact World Championship bisher verwehrt geblieben ist. Das Titel vs. Titel Match gegen Rich Swann bei „Sacrifice“ hat er zwar verloren, er glaubt aber, dass er nun Impact World und AEW World Champion wäre, wenn er und nicht Swann bei „Rebellion“ gegen Omega angetreten wäre.

Die Kommentatoren bestätigen für das „Against All Odds“-Special die Matches Jordynne Grace vs. Tenille Dashwood und The Good Brothers vs. SamiCallihan & Tommy Dreamer.

5. Match
No DQ Match
W. Morrissey gewann gegen Willie Mack via Pin nach einem Big Boot.
Matchzeit: 16:00

W. Morrissey will nach dem Match weiter auf Willie Mack losgehen, aber Rich Swann macht den Save. Security kommt herbeigeeilt, aber Morrissey gelingt es dennoch, Swann zu attackieren. Allerdings kann Swann zurückschlagen und Morrissey mit einem Stuhlschlag niederstrecken, bevor die Show ihr Ende findet.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen weiteren Wrestlingfans über diese Show! Klick!




2 Antworten auf „Impact Wrestling #881 Ergebnisse und Bericht aus Nashville, Tennessee, USA vom 10.06.2021 (inkl. der kompletten „Before The Impact“-Show, Videos und Abstimmung)“

Heitzer sagt:

Good Brothers schalten Dreamer vorher aus, glauben es wird dadurch ein Handycap Match…. Licht geht aus….. SWITCHBLADE CONSPIRACY REUNION!!!

Jon08 sagt:

Mir hat Impact wirklich sehr gefallen. Man könnte sagen, es liefert die besten Shows der Woche ab.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/