Update zum Status von Brock Lesnar und zu den Plänen für den „WWE SummerSlam 2021“ – Shotzi Blackheart verletzt – Jaxon Ryker fortan als Babyface – Neuverpflichtung feiert NXT-Debüt – „NXT TakeOver: In Your House“: Winners Take All sowie Ladder Match um die Million Dollar Championship angekündigt

09.06.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Brock Lesnar in March 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Wir berichteten ja bereits darüber, dass man bei WWE im Moment darüber nachdenkt, den mehrfachen WWE Champion Brock Lesnar für den diesjährigen „SummerSlam“ zurückzuholen. Laut aktuellem Stand ist der 43-Jährige aber noch nicht für die Show eingeplant und er wurde auch noch nicht kontaktiert. Ein bereits seit Jahren in der Gerüchteküche gehandeltes Match zwischen Lesnar und Bobby Lashley soll im Moment keine Rolle in den Überlegungen spielen. Innerhalb von WWE soll es einige einflussreiche Personen geben, die Lesnar so lange nicht zurückholen möchten, bis eine Fehde gegen Roman Reigns geplant ist. Eine Rückholaktion wäre letztlich aber ohnehin eine Entscheidung von Vince McMahon. Passend zum Thema meldet WrestleVotes, dass der diesjährige „SummerSlam“ eine Show auf „WrestleMania„-Level werden soll, für die man möglichst groß auffahren will. Roman Reigns vs. John Cena könnte hierfür ebenso ein passender Main Event sein, wie Roman Reigns vs. Brock Lesnar.

– Shotzi Blackheart bestätigte auf Nachfrage eines Fans auf Twitter, dass sie aktuell aufgrund einer Verletzung pausiert. Um was für eine Verletzung es sich handelt und wie lange die 29-jährige ausfallen wird, ist nicht bekannt. Ihr bis dato letztes Match bestritt sie bei der NXT-Ausgabe vom 25. Mai.

– Wie der PWInsider berichtet, sehen die Pläne für die aktuell laufende Fehde zwischen Jaxon Ryker und Elias vor, dass Ryker fortan als Babyface im RAW-Roster stehen wird, während Elias weiterhin als Heel auftreten soll.

– Neuverpflichtung Camron Bra’Nae feierte bei der gestrigen NXT-Ausgabe unter ihrem neuen WWE-Namen Amari Miller ihr Debüt für den Marktführer. Die US-Amerikanerin, die ihre Karriere im Jahr 2015 begann und unter anderem einige Matches bei EVOLVE bestritt, wurde erst im Februar von WWE als Verpflichtung vorgestellt.

– Für die NXT-Ausgabe in der kommenden Woche wurde ein Tornado Tag Team Match zwischen Tommaso Ciampa & Timothy Thatcher und James Drake and Zack Gibson angekündigt.

– Für das „NXT TakeOver: In Your House“-Special am kommenden Sonntag wurde nun noch ein Winners Take All 6 Man Tag Team Match zwischen den NXT Tag Team Champions MSK (Wes Lee, Nash Carter) & WWE NXT North American Champion Bronson Reed auf der einen sowie Legado del Fantasma (Santos Escobar, Joaquin Wilde & Raul Mendoza) auf der anderen Seite angekündigt. Bei diesem Match werden beide Titel auf dem Spiel stehen. Darüber hinaus wurde aus der bereits angekündigten Paarung LA Night vs. Cameron Grimes nun ein Ladder Match um die Million Dollar Championship gemacht. „The Million Dollar Man“ Ted DiBiase wird für dieses Match am Ring Platz nehmen. Nachfolgend die aktuelle Matchcard:

WWE „NXT TakeOver: In Your House“
Ort: Capitol Wrestling Center im WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 13. Juni 2020

WWE NXT Championship
Fatal 5 Way Match
Karrion Kross (c) vs. Adam Cole vs. Kyle O’Reilly vs. Pete Dunne vs. Johnny Gargano

WWE NXT Women’s Championship
Singles Match
Ember Moon vs. Raquel Gonzalez (c)

WWE NXT Tag Team Championship/WWE NXT North American Championship
Winners Take All – 6 Man Tag Team Match
MSK (Wes Lee, Nash Carter) (c) & Bronson Reed (c) vs. Legado del Fantasma (Santos Escobar, Joaquin Wilde & Raul Mendoza)

Million Dollar Championship
Ladder Match
LA Night vs. Cameron Grimes
– „The Million Dollar Man“ Ted DiBiase wird am Ring Platz nehmen.

Singles Match
Xia Li vs. Mercedes Martinez

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




18 Antworten auf „Update zum Status von Brock Lesnar und zu den Plänen für den „WWE SummerSlam 2021“ – Shotzi Blackheart verletzt – Jaxon Ryker fortan als Babyface – Neuverpflichtung feiert NXT-Debüt – „NXT TakeOver: In Your House“: Winners Take All sowie Ladder Match um die Million Dollar Championship angekündigt“

Johannes sagt:

So sehr ich Reigns als Heel im Moment schätze ( er ist wirklich eine der wenigen guten Sachen in dem Laden), so wenig will ich ihn erneut gegen Lesnar sehen. Das hatten wir schon mehr als genug und schon damals war es Mist. Und was soll jetzt anders werden. Brock als Face, oder man versucht Roman wieder als Face over zu bringen? Ach hör mir doch auf.

Maximus sagt:

Roman vs Brock

Darauf hat die Welt gewartet 🤣🤣

Auch wenn mit Heyman ein Zünglein auf der Waage ist und andere Vorzeichen stehen.

Viel besser für den Summer Slam wäre ,einen aufstrebenden Superstar gegen Roman zu stellen.

Jon08 sagt:

Reigns vs Lesnar die Wasweißichwievielte.

Ne, Spaß beiseite. Ich hätte nur aus einem Grund, eigentlich zwei, Bock auf eine Fehde Reigns vs Lesnar:
1) Story um Heyman. Heyman, der in einer solchen Fehde das Bindeglied bildet. Könnte sehr interessant sein. Besser, als ein stumpfes „Brock will den Universal Title“.
2) Reigns ist endlich mal dominanter Heel. Was wäre Lesnar dann? Publikumsliebling? Turnt er Face? Face-Lesnar wäre noch interessanter.

Mehr Gründe sehe ich für eine weitere Fehde der beiden leider nicht. Das finde ich Reigns vs Cena viel exotischer.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Ich freu mich ja riesig auf Takeover am WE! Da haben die Matches auch Mal richtige Stipulations! Anders als im „Main Roster“, wo es immer nur Singles Matches gibt.
Reigns vs Lesnar braucht kein Mensch. Und ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass die WWE eine gescheite Story mit Heyman um die beiden aufbaut? Dazu bräuchte Paul wieder deutlich mehr Einfluss…

Kvlt sagt:

Jetzt noch Cena vs Miz und die Wrestlingwelt ist gerettet. 🙂

DDP81 sagt:

Das Jon etwas positives dran findet war sowas von klar.
Auch wenn ich das 0 nachvollziehen kann, Respekt dafür, dass Du immer wieder positives in diesem Laden erkennst…

wrestlingfan83 sagt:

Endlich wieder Brock, der hat viel mehr drauf, als Opa Sting!

Lotus Mercedes sagt:

Jaxson Ryker als Babyface, ich bin sehr gespannt darauf, wie die Fans darauf reagieren werden.

Jon08 sagt:

@DDP81 Jeder hat andere Vorstellungen und Meinungen. Was ich dran gut finden WÜRDE habe ich genannt.

Nagge sagt:

Lesnar brauch ich auch nicht, hatten wir schon zu oft,wie schon von einigen erwähnt, würde Cena bevorzugen, ein ein 17. Titelgewinn, den er dann 3,4 mal verteidigt und dann wieder gegen Reigns verliert. Meines Wissens gab es den Kampf doch erst 1mal beide als Faces und der war auch gar nicht so schlecht.

Edelmann sagt:

Reigns vs. Lesnar oder wie man es auch nennen kann: Not vs. Elend! Beides richtige Opfer!
Brauche beide nicht mehr zumal die Matchqualität der bisherigen Aufeinandertreffen grottig war.

Tim Margera85 sagt:

Ganz einfach. Reigns und Lesbar ziehen viele Leute an. Egal ob man sie hasst oder liebt. Und nur darum geht’s. Wenn hier im Kommentar Bereich Leute was zu sagen hätten, wäre die WWE schon längst pleite. Ach eigentlich jede wrestling Liga wäre am Ende mit euch als kreativ Team 🤣

Tim Margera85 sagt:

Ganz einfach. Reigns und Lesnar ziehen viele Leute an. Egal ob man sie hasst oder liebt. Und nur darum geht’s. Wenn hier im Kommentar Bereich Leute was zu sagen hätten, wäre die WWE schon längst pleite. Ach eigentlich jede wrestling Liga wäre am Ende mit euch als kreativ Team 🤣

Kvlt sagt:

Also mich würde Pete Dunne vs Brock Lesnar eher zum Einschalten bewegen. Aber dann hätte man wieder eine Regal-Goldberg Situation und das will man wahrscheinlich grundsätzlich bei WWE vermeiden.

Max Mustermann sagt:

@ Tim Margera85

Ich kann deine Argumentation verstehen aber letztendlich ist dein Geschriebenes Blödsinn.
Niemand will nochmal Lesnar vs. Reigns sehen. Diese Meinung spiegelt sich in diversen Wrestling-Foren wieder. Und die seit Jahren immer mehr sinkenden Zahlen deuten darauf hin, dass auch Vinnies Schoßhündchen das Ruder nicht rumreißen können.

Jon08 sagt:

@Max Mustermann

Ich glaube eher Tim meint, dass man es einigen Pseudoexperten hier eh nie recht machen kann. Da kann WWE booken, wie sie wollen, einige werden immer meckern und hassen WWE einfach.

Michhier sagt:

@Kvlt
Tut mir leid, aber ich glaube Brock würde sich nicht vorführen lassen von Dunn. Beim ersten Versuch würde er ihn wohl ins Schlafland Boxen und das würde noch als gut verkauft.
Jeder der Lesnar im Ring doof aussehen lassen wollte, mit Absicht,oder unabsichtlich wurde zurechtgestützt. Siehe Strowman und der Bully Bob Holly.

Maximus sagt:

Es gebe sehr wohl eine Möglichkeit, wie man Lesnar Reigns mit einer guten Story bringen kann.

Bei Money in the Bank stellt man Rollins gegen Reigns ,Reigns steht vor dem Sieg und plötzlich taucht Lesnar auf und verpasst Reigns in diesem eventuell Steel Cage Match einen F5.

Titel weg ,schockierend wirkender Heyman ,so hätte man ein Starduell beim Summer Slam und der Universal Titel wäre auch extra in einem Match

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/