NWA Powerrr #30 Ergebnisse & Bericht aus Atlanta, Georgia, USA vom 08.06.2021 (inkl. Abstimmung)

09.06.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: National Wrestling Alliance

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

National Wrestling Alliance Powerrr #30
Ort: Georgia Public Broadcasting Studios in Atlanta, Georgia, USA
Erstausstrahlung: 08. Juni 2021 auf FITE TV

Die Kommentatoren Joe Galli und Velvet Sky begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von „NWA Powerrr“.

Die frischgebackene NWA World Women’s Championesse Kamille gesellt sich für ein Interview zu Joe Galli, um über ihren Titelgewinn zu sprechen. Sie gibt bekannt, dass sie ein Teil des heutigen Main Events sein wird, bevor sie Thom Latimer herausruft. Joe Galli spricht Latimer an und sagt, dass dieser sich für das, was er Trevor Murdoch am Sonntag beim PPV angetan hat, schämen sollte. Außerdem sollte er stolz auf Kamille sein, anstatt ihr das Spotlight zu stehlen. Galli hält eine Babyface-Promo und kritisiert die Taten von Strictly Business, welche vor allem betrügen Daraufhin kommen auch Nick Aldis & Chris Adonis heraus und bedrohen Galli. Dieser fordert von Aldis nun aber endlich Antworten. Tim Storm kommt hinzu und beruhigt Galli.

Tim Storm bringt dann die Sprache auf das Turnier um die NWA National Championship, woraufhin Chris Adonis erklärt, dass er sich noch immer als Titelträger sieht. Dies sieht Storm natürlich anders, denn Aldis hat dafür gesorgt, dass Adonis den Titel niederlegt, damit dieser an der #1 Contenders Battle Royal teilnehmen konnte. Aldis beschuldigt Billy Corgan, denn der NWA-President hatte durch die Ansetzung der #1 Contenders Battle Royal versucht, Strictly Business zu betrügen. Aber Corgan kann sie laut Aldis nicht daran hindern, die Titel zu gewinnen. Storm gibt daraufhin die Turnierteilnehmer bekannt und weist darauf hin, dass die Strictly Business aufeinandertreffen könnten.

May Valentine hat nun Serena Deeb zum Interview bei sich. Deeb gratuliert Kamille zum Titelgewinn, sie war am Sonntag die bessere Frau.

1. Match
NWA Television Championship
Singles Match
„The Pope“ Elijah Burke (c) gewann gegen Luke Hawx (w/ PJ Hawx) via Pin nach dem Elijah Express.

Als Kyle Davis & May Valentine gerade etwas Werbung machen, kommt ein maskierter Mann heraus. Er verkündet, dass er von Billy Corgan verpflichtet wurde und der NWA-President sei der einzige, der weiß, wer er ist und warum er hier ist. Er habe keinen Respekt für das Roster und sei gekommen, um sich zu messen.

2. Match
Singles Match
Taryn Terrell gewann gegen Lady Frost via Pin nach einem Einroller mit Griff an die Hose.
– Taryn Terrell erklärte zu Beginn des Matches, dass sie nicht gegen Lady Frost antreten wolle. Sie lud Frost ein, mit ihr den Ring zu verlassen. Dies war aber nur eine Ablenkung und als Frost gehen wollte, wurde sie von Terrell eingerollt.

Austin Idol & Tyrus kommen für eine Promo heraus. Idol erklärt, dass Tyrus jeden Gegner mit seiner Rechten ausknocken kann. BLK Jeez kommt heraus und sagt, dass er einen geschäftlichen Vorschlag hat, woraufhin er mit Austin Idol & Tyrus backstage verschwindet.

Trevor Murdoch steht bei May Valentine zum Interview. Er sagt, dass er es mittlerweile gewohnt ist, betrogen zu werden. Er dachte aber, dass die Dinge bei NWA etwas anders laufen würden und dass er eine faire Chance in einem 1-on-1 Match bekäme. Am Sonntag hatte er Aldis schon geschlagen, aber dennoch verlor er. Nun benötigt er Zeit, um sich zu sammeln und herauszufinden, was für ihn als Nächstes kommt. Er wollte den großen Titel, aber vielleicht ist er dafür nicht bestimmt. Sein Bestes war nicht gut genug und es war schwer, seinem Sohn dies beizubringen.

3. Match
Tag Team Match
La Rebelion (Bestia 666 & Mecha Wolf) vs. The End (Parrow & Odinson) endete unentschieden nach einer Double DQ, nachdem der Referee den Brawl nicht mehr unter Kontrolle bringen konnte.

Der Brawl geht nach dem Match weiter und die beiden Teams prügeln sich in den Backstagebereich.

Nick Aldis kommt nun mit zwei Blumensträußen heraus und stellt die neue NWA Women’s Champion Kamille vor, welche nun gefeiert werden soll. Die Feierlichkeiten werden aber schnell von Melina gestört, die herauskommt und Kamille konfrontiert. Daraufhin kommt auch Jennacide heraus, um Melina zu beruhigen. Melina verlässt den Ring wieder und Kamille kann zum Abschluss der Show ihren Triumph doch noch feiern.

Diskutiert auch in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! KLICK!




1 Antwort auf „NWA Powerrr #30 Ergebnisse & Bericht aus Atlanta, Georgia, USA vom 08.06.2021 (inkl. Abstimmung)“

Kvlt sagt:

Geile Sache, dass man La Rebelion und The End für NWA gewinnen konnte.
Generell wird NWA immer interessanter. Colby Corino ein interessanter Neuzugang, den ich wohl eher als Neuzugang bei NJPW Strong, ROH odr MLW vermutet hätte.
JTG und Fred Rosser ebenfalls sehr cool, schade dass man anstatt ein Singles Match ein triple Threat bot. Die beiden könnten eine nette Fehde und echt gute Matches liefern, also generell und nicht nur gegen- oder miteinander. NWA on the rise again? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/