WWE Friday Night SmackDown #1137 Rating auf FOX vom 04.06.2021

08.06.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: wwe.com

USA: WWE Friday Night Smackdown #1137 Rating auf FOX vom 04. Juni 2021

– Die „Friday Night Smackdown“-Ausgabe am 05. Juni 2021 auf FOX sahen 1,883 Millionen Zuschauer. Dies ist die niedrigste Zuschauerzahl auf FOX seit der Ausgabe vom 03. Juli 2020 (1,777 Millionen Zuschauer), welche auch die bisher niedrigste Zuschauerzahl auf FOX überhaupt erzielte. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (1,928 Millionen Zuschauer) verlor man damit ca. 45.000 Zuschauer. Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 05. Juni 2020 verlor man bei den Zuschauern ca. 5%.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erzielte man ein Rating von 0,50 Punkten (Vorwoche: 0,50 Punkte). Im Jahresvergleich zur SmackDown-Ausgabe vom 05. Juni 2020 blieb das Rating in der Hauptzielgruppe gleich.

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten 10 Jahren:
04. Juni 2021 auf FOX: 1,883 Millionen Zuschauer
05. Juni 2020 auf FOX: 1,984 Millionen Zuschauer
04. Juni 2019 auf dem USA Network: 2,016 Millionen Zuschauer
05. Juni 2018 auf dem USA Network: 2,138 Millionen Zuschauer
06. Juni 2017 auf dem USA Network: 2,349 Millionen Zuschauer
02. Juni 2016 auf dem USA Network: 2,112 Millionen Zuschauer
04. Juni 2015 auf SyFy: 2,349 Millionen Zuschauer
05. Juni 2014 auf SyFy: 2,782 Millionen Zuschauer
07. Juni 2013 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer
08. Juni 2012 auf SyFy: 2,476 Millionen Zuschauer

Quelle: PWTorch.com

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




6 Antworten auf „WWE Friday Night SmackDown #1137 Rating auf FOX vom 04.06.2021“

Maximus sagt:

Ich bin jetzt kein Profi in den Zahlen ,das sind andere hier.
Aber das schaut alarmierend aus.

Fan of Quality sagt:

Das zeigt nur das sich dringends was ändern muss. Selbst Smackdown schafft es nicht mehr so zu glänzen wie früher.

Trauerspiel

Maddicus84 sagt:

Das Problem ist eher die vielen Wrestling shows die es jetzt schon gibt..
Wie will man das alles sehen und nebenbei eventuell noch was anderes machen.. Da muss man irgendwo zurückstecken bzw wird man mal übersättigt..

Jan Gando sagt:

Freitag ist einfach der schlechteste Fernsehtag in Amerika.
Und wenn Du dann einfach kein gutes Produkt hast?!
Gleichzeitig kehrt in Amerika allmählich das normale Leben wieder zurück. Sprich Konzerte, Veranstaltungen, Clubs, Gastronomie usw.

Da muss einfach mehr kommen, wenn SmackDown die Leute einfangen will.

Maximus sagt:

zb.ein überraschender Titelwechsel von Roman ,eventuell nach Eingriff von Jimmy gegen Roman.

Anschließend Roman aus dem Titelgeschehen schreiben und ihn gegen seine eigene Familie Fehden lassen

JME sagt:

@Moneymark

Mal mit einem neuen Usernamen probieren Sabreism? Dann hau doch mal raus. Wie hoch waren die Zuschauerzahlen der NBA-Playoffs am Freitag, den 04. Juni?

Deine Beiträge werden natürlich dennoch nicht freigeschalten. 🙂 Aber danke fürs füttern der Blacklist.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/