W-IPin Wrestling Weekly #137 – der Wrestling-Wochenrückblick auf WWE und den Rest der Welt: Podcast vom 03.6.2021 (Die WWE-Entlassungswelle 2.0 rollt: Auch Stars wie Braun Strowman sind nicht mehr sicher! – Gerüchte über einen Verkauf der Firma – Und was bedeutet das alles für AEW?)

03.06.21, von Andreas "Silentpfluecker" Silentius

In nahezu jeder Woche passiert in der Welt des Wrestlings viel im und auch außerhalb des Rings. In unseren Wochenrückblick-Podcasts lassen wir von Wrestling-Infos.de regelmäßig die vergangene Wrestling-Woche Revue passieren, um auf die TV-Weeklies wie insbesondere „Monday Night RAW“, „SmackDown Live“ bzw. „NXT“ einerseits sowie „Dynamite“ oder Impact-Wrestling andererseits und die wichtigsten Nachrichten aus dem Business einzugehen. Was passierte bei „World Wrestling Entertainment“, „All Elite Wrestling“, „New Japan Pro Wrestling“, „Impact Wrestling“ oder wie sie alle heißen? Darüber wollen wir sprechen. Für New Japan Pro Wrestling stehen unsere Jungs von Shuyaku zur Verfügung, AEW wird in der „Elite Hour“ besprochen, Impact Wrestling gibt es bei „Impact Asylum“, während der Marktführer WWE und Themen, nach denen uns sonst noch so sein sollte, wie gehabt im „Wrestling Weekly“-Format besprochen werden. In dieser Woche tun das wieder einmal Christian (aka Chr!s) und Andreas (aka Silentpfluecker). Wir freuen uns auf euch. Also: Reinhören!!! 🙂

Gestern platzte die Bombe von der neuen Entlassungswelle beim Marktführer. Und dieses Mal traf es nicht nur namenhafte Worker des Marktführers, sondern mit Brau Strowman sogar einen lupenreinen Main Eventer. Da schießen die Spekulationen über die Gründe natürlich ins Kraut. Auch wir wollen drüber sprechen…

Wenn ihr weitere (mal qualifizierte, mal dusselige, mal spannende, mal belanglose) Kommentare von unserer WWE-Crew im weitesten Sinne hören wollt, dann schaut gerne mal bei uns bei Twitter rein und fühlt euch natürlich auch eingeladen, uns zu folgen:

Bier für Silent! Einfach euer Lieblingsbier an die W-I-Adresse (aus dem Impressum) schicken und Gruß abstauben!

Wrestling-Infos.de:@Wrestling_Infos

Silentpfluecker: @Silentpfluecker

Chr1s: @Chr1st1anTalks

JME: @TheOneJME

ZackAttack: @ZackAttack885

Nexus 3D: @nexus_wi

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diesen Podcast!

Unsere Podcasts sind jederzeit bei Youtube, Apple Podcasts und Spotify verfügbar. Klickt einfach auf den entsprechenden Button und folgt uns auf der jeweiligen Plattform, um immer als Erster in den Genuss eines neuen Podcasts zu kommen.

 

 

Eine weitere Auswahl unserer Podcast-Historie findet Ihr hier!




5 Antworten auf „W-IPin Wrestling Weekly #137 – der Wrestling-Wochenrückblick auf WWE und den Rest der Welt: Podcast vom 03.6.2021 (Die WWE-Entlassungswelle 2.0 rollt: Auch Stars wie Braun Strowman sind nicht mehr sicher! – Gerüchte über einen Verkauf der Firma – Und was bedeutet das alles für AEW?)“

Los Quégels sagt:

War schön mal wieder zu hören.
Was ich immer noch nicht verstehe …
Wieso stellt man quasi Big Show und Mark Henry gleich mit aktiven Superstars ,welche von WWE zu AEW gewechselt sind .
Also Kommentator und Trainer ist dies doch völlig in Ordnung und was anderes.

Interessant fand ich als gesagt wurde ,das jetzt Menschen wie ein Strowman entlassen werden ,welcher ca. 1Mio im Jahr verdient und das obwohl man vor knapp 2 Jahren noch Leuten wie den Kanellis knapp ne halbe Mio geboten hat.😂

Zu Strowman =Hmmm
Zwiegespalten.
Fand ihn bei WWE ,wie so viele komplett
Scheisse eingesetzt aber irgendwie passt er nicht zum Style von WWE .

Los Quégels sagt:

*sry zum style von Aew

Michhier sagt:

Ja Hallo, was mir auffällt ist erstens: vom Silentpfuecker kein Wort zum Bier am Anfang, gibt es da eine Unterbrechung in der Lieferkette? Zweitens: schon länger keine Grüße am Ende des Podcast.

Ja und dann? Natürlich war der Podcast kurzweilig und schön zuhören das man nicht allein ist mit den Gedanken das AEW nicht alles WWE abgelegte aufsammeln muss. Was die RAW Ratings angeht, der Memorial Day ist meines Wissens nach den Amis schon wichtig, zuerst sind natürlich 14% Minus schon viel, aber das hatte man dieses Jahr schon ein paar Mal und sogar 11% plus zum vor Jahr war glaube schonmal. Ist erstmal auch aus der Reihe wie eine Dynamite am Freitag um 22 Uhr.

Bleibt gesund und macht weiter.

Saintwar sagt:

Schaut einer von euch NBA. Da war Triple H zu gast als vorprogramm. Er sollte mit ein NBA Star die Glocke mit den Hammer schlagen…. Spoiler: War richtig schlecht.

Saintwar sagt:

Nachtrag: Sehr guter Pod, aber eines muss ich versprechen, es ging hauptsächlich ums Geld (wer weiß was trotzdem intern los ist), weil die anderen Wrestler sind jetzt unsicher und werden bei der nächsten Vertragsverlängerung das erste Angebot annehmen ohne zu verhandeln. Ergo weniger Gehalt für alle

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/