Wann kehrt WWE auf Tour zurück? – Beförderungen für Jason Jordan und Adam Pearce – Drittes Match für NXT angekündigt

02.05.21, von Jens "JME" Meyer

– Innerhalb von WWE wird gemunkelt, dass man bereits ab Juni wieder auf Tour gehen und vor gefüllten Hallen veranstalten wird. Den Talenten wurde zwar offiziell Ende Juli oder August als Termin mitgeteilt, allerdings will der Marktführer diesen Schritt unbedingt vor All Elite Wrestling gehen. Sollte Tony Khan mit seiner Promotion also bereits ab Juli wieder auf Tour gehen, so wird WWE den Juni ins Auge fassen. Laut PWInsider könnte es im Sommer zunächst einige „Test-Shows“ geben, im Moment befindet sich dies alles aber noch in einer frühen Planungsphase. Vieles hängt davon ab, wie die lokalen Bestimmungen im Angesicht der Coronavirus-Pandemie in den entsprechenden Städten aussehen. Man beobachtet die Entwicklungen genau, denn wenn man wieder auf Tour geht, dann möchte man dies dauerhaft tun und nicht etwa wieder zurückrudern und zum „Thunderdome“-Konzept zurückkehren müssen. Am vergangenen Wochenende war der mit 15.000 Zuschauern aufverkaufte UFC 261 PPV in der VyStar Veterans Memorial Arena in Jacksonville, Florida dementsprechend ein heißes Thema innerhalb von WWE.

– Die personellen Umstrukturierungen innerhalb von WWE gingen in der letzten Woche weiter. Nachdem die Talent Relations Abteilung umgekrempelt wurde und John Laurinaitis wieder als Head of Talent Relations tätig ist, wurde Jason Jordan zum neuen Lead Producer befördert. Diesen Job hatte zuvor Laurinaitis inne. Jordan hat somit alle anderen Producer bei den TV-Tapings unter sich und er trägt deutlich mehr Verantwortung. Nach seiner schweren Nackenverletzung Anfang 2018 arbeitet Jordan seit September 2018 als Producer hinter den Kulissen. Zuletzt hieß es noch, dass der 32-jährige an einem Comeback arbeitet, was auch von seinem ehemaligen Partner Chad Gable bestätigt wurde. Die jetzige Beförderung lässt aber darauf schließen, dass eine Rückkehr in den Ring eher in weite Ferne gerückt ist.

Auch Adam Pearce wurde vor einigen Wochen befördert, er ist nun der Director of Live Events. Er ist fortan für die Line-Ups und die Umsetzungen des Creative Teams bei den Houseshows zuständig. Diesen Job hatte bisher Michael Hayes. Referee John Cone, der im Rahmen der Umstrukturierungen seine Stelle in der Talent Relations Abteilung zunächst verloren hatte, bekam mittlerweile seinen Job wieder und ist nun sogar der 2. Mann hinter John Laurinaitis.

– WWE hat nun ein drittes Match für die NXT-Ausgabe am kommenden Dienstag bestätigt. So werden Timothy Thatcher & Tommaso Ciampa auf The Grizzled Young Veterans treffen. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

WWE „NXT #582“
Ort: Capitol Wrestling Center im WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 04. Mai 2021

NXT Women’s Tag Team Championship
Tag Team Street Fight
Ember Moon & Shotzi Blackheart (c) vs. The Way (Candice LeRae & Indi Hartwell)

Singles Falls Count Anywhere Match
Leon Ruff vs. Isaiah „Swerve“ Scott

Tag Team Match
Timothy Thatcher & Tommaso Ciampa vs. The Grizzled Young Veterans (Zack Gibson & James Drake)

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Die Rückkehr von Finn Balor.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/