Backstage-Infos zum WWE Universal Championship Match bei „Friday Night Smackdown“ – Vier Matches für die nächsten NXT-Ausgaben angekündigt – Neue Ringsprecherin verpflichtet – Vorschau auf NXT UK

29.04.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Chairman of the Joint Chiefs of Staff from Washington D.C, United States, Roman Reigns Tribute to the Troops 2016, bearbeitet, CC BY 2.0

– Am kommenden Freitag steht bei „Friday Night Smackdown“ das große WWE Championship Match zwischen Titelträger Roman Reigns und Daniel Bryan auf dem Programm. Die Stipulation des Matches lautet, dass Bryan „Smackdown“ verlassen muss, sollte er das Match nicht gewinnen. Die Stipulation ist natürlich nicht zufällig so formuliert, da für Bryan bei einer Niederlage der Weg zu „RAW“ oder „NXT“ offen stünde. Bei besagter Show wird es mit WWE Intercontinental Champion Apollo Crews vs. Big E noch ein zweites Titelmatch geben. WWE versucht „Smackdown“ in dieser Woche so groß wie möglich zu gestalten, da man gegen den NFL-Draft laufen wird und damit natürlich mit sehr großer Konkurrenz zu kämpfen hat.

– Mit Samantha Irvin hat WWE eine neue Ringsprecherin verpflichtet. Bereits in der letzten Woche war sie bei „205 Live“ im Einsatz, sie wird aber auch bei NXT zu hören sein. Irvin war Halbfinalistin bei „America’s Got Talent“ und Teilnehmerin bei „I Can See Your Voice“.

– Für die heutige Ausgabe von NXT UK wurden bisher vier bestätigt. So werden Gallus (Joe Coffey, Mark Coffey & Wolfgang) auf Eddie Dennis & Primate & Tyson T-Bone treffen, Meiko Satomura nimmt es mit Aofie Valkyrie auf, Rohan Raja (fka Gursinder Singh) feiert sein Debüt gegen den Berliner Teoman und Sha Samuels bekommt es mit Levi Muir zu tun. Darüber hinaus ist ein Auftritt von NXT UK Women’s Champion Kay Lee Ray angekündigt. Die neueste Ausgabe von NXT UK wird heute Abend ab 21 Uhr deutscher Zeit auf dem WWE Network erstausgestrahlt.

– In der kommenden Woche wird es bei NXT zu zwei Matches mit Hardcore-Stipulationen kommen. So werden Ember Moon & Shotzi Blackheart ihre NXT Women’s Tag Team Championship in einem Street Fight gegen Candice LeRae & Indi Hartwell verteidigen und Leon Ruff trifft in einem Falls Count Anywhere Match auf Isaiah „Swerve“ Scott. Außerdem wird Finn Balor erstmals seit „NXT TakeOver: Stand and Deliver“ auftreten.

WWE „NXT #582“
Ort: Capitol Wrestling Center im WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 04. Mai 2021

NXT Women’s Tag Team Championship
Street Fight
Ember Moon & Shotzi Blackheart (c) vs. The Way (Candice LeRae & Indi Hartwell)

Falls Count Anywhere Match
Leon Ruff vs. Isaiah „Swerve“ Scott

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Finn Balor kehrt zurück.

– Am 12. Mai wird es dann bei NXT zu einem Titelmatch zwischen NXT Women’s Champion Raquel Gonzalez und Mercedes Martinez kommen. Auch ein Match um die NXT North American Championship zwischen Johnny Gargano und Bronson Reed wird es kommen, hierfür wurde aber noch kein Termin bestätigt.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




3 Antworten auf „Backstage-Infos zum WWE Universal Championship Match bei „Friday Night Smackdown“ – Vier Matches für die nächsten NXT-Ausgaben angekündigt – Neue Ringsprecherin verpflichtet – Vorschau auf NXT UK“

Peter Thiem sagt:

Ich sehe Daniel Bryan bei Raw,da man für Lashley nach Backlash einen Gegner benötigt

Maximus sagt:

Na ganz sicher!

Bryan verliert vielleicht sogar durch Aufgabe, Cesaro verliert als nächstes ,da Roman vertraglich geschützt ,gegen einen
„Sterblichen “ den Titel zu verlieren, Ausnahmen bestätigen die Regel.

Von den möglichen Big 4 sehe ich momentan niemanden kommen und das ist keinesfalls sinnvoll ,wenn schon ,hätte es von den Alten Edge sein müssen…..

RatedRTruth sagt:

Was ist mit Edge eigentlich?
Ist der im Urlaub?
Das ist einfach schlechtes Booking und Storytelling nach so einem Match bei WM einfach komplette Funkstille zu haben.
Für Styles und Omos gilt das gleiche.

Unverständlich wie man mit so vielen Autoren und so viel Geld so ein unausgegorenes Produkt präsentieren kann wöchentlich.
Da ändert man einfach die Woche vor oder am Wrestlemania Abend noch mal schnell die Teilnehmer und Sieger der einzelnen Matches und hat keinen Plan für danach.
Da wäre wie bei AEW so viel mehr drin für Wrestlingfans.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/