Vier weitere Matches für „AEW Dynamite: Blood and Guts“ bestätigt – „The Forbidden Door“ öffnet sich erneut: Jon Moxley verteidigt die IWGP US Championship bei „AEW Dynamite“ gegen einen NJPW-Veteranen – AEW lässt mehr Zuschauer ins Daily’s Place – Ehemalige AEW-Wrestlerin beendet ihre Karriere

29.04.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Dean Ambrose WrestleMania 32 Axxess, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Für das „AEW Dynamite: Blood and Guts“-Special in der kommenden Woche wurden neben dem namensgebenden Main Event nun noch vier weitere Matches angekündigt. Zum einen werden Jon Moxley & Eddie Kingston auf Kenny Omega & Michael Nakazawa treffen und Cody Rhodes bekommt es mit QT Marshall zu tun. Außerdem werden wir ein 4 Way Tag Team Match zwischen SCU, Jurassic Express, Varsity Blonds und The Acclaimed sehen. Das siegreiche Team wird bei der Ausgabe am 12. Mai eine Chance auf die AEW World Tag Team Championship der Young Bucks erhalten. Darüber hinaus wird nächste Woche auch Britt Baker im Einsatz sein, ihre Gegnerin gab man aber noch nicht bekannt. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

All Elite Wrestling Dynamite #83: Blood and Guts
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Erstausstrahlung: 05. Mai 2021

Blood and Guts Match
The Inner Circle (Chris Jericho, Jake Hager, Sammy Guevara & Proud and Powerful: Ortiz & Santana) vs. The Pinnacle (MJF, Wardlow, Shawn Spears & FTR: Dax Harwood & Cash Wheeler)

Tag Team Match
Jon Moxley & Eddie Kingston vs. Kenny Omega & Michael Nakazawa

Singles Match
Cody Rhodes (w/ Arn Anderson) vs. QT Marshall (w/ The Factory)

AEW World Tag Team Title #1 Contendership – 4 Way Tag Team Match
SCU (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) vs. Jurassic Express (Luchasaurus & Jungle Boy) vs. Varsity Blonds (Brian Pillman Jr. & Griff Garrison) vs. The Acclaimed (Max Caster & Anthony Bowens)

Singles Match
Britt Baker vs. TBA

– The „Forbidden Door“ hat sich einmal mehr geöffnet. So gab man für die Ausgabe in zwei Wochen bekannt, dass IWGP United States Champion Jon Moxley seinen Titel gegen den NJPW-Veteranen und ehemaligen IWGP Heavyweight Champion Yuji Nagata verteidigen wird.

All Elite Wrestling Dynamite #84
Ort:
Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Erstausstrahlung: 12. Mai 2021

AEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) (c) vs. SCU, Jurassic Express, Varsity Blonds oder The Acclaimed

IWGP United States Championship
Singles Match
Jon Moxley (c) vs. Yuji Nagata

– Für das „AEW Dynamite: Blood and Guts“-Special öffnet man das maximal 5.500 Zuschauer fassende Daily’s Place übrigens erstmals für bis zu 2.500 Zuschauer. Dies wäre die höchste Zuschauerzahl seit dem Beginn der Coronavirus-Pandemie. Bisher ließ man nur maximal 1.300 Zuschauer in die Arena. Auch für den „Double or Nothing III“ am 31. Mai wird man 2.500 Tickets in den Verkauf geben.

– Die frühere AEW-Wrestlerin Sadie Gibbs hat auf Instagram das Ende ihrer Karriere bekannt gegeben. Die 29-jährige Britin gab an, dass sie verwirrende 18 Monate hinter sich habe und sich nun Türen zu einem anderen Kapital in ihrem Leben aufgetan haben. So hat sie eine Filmrolle angenommen und sie wird ein Buch schreiben. Gibbs begann ihre Karriere im Jahr 2017 und stieg unter anderem für Stardom und Pro-Wrestling EVE in den Ring. Im Jahr 2019 unterschrieb sie bei All Elite Wrestling, sie bestritt aber nur drei Matches für die Company, bevor sie im August 2020 entlassen wurde.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




6 Antworten auf „Vier weitere Matches für „AEW Dynamite: Blood and Guts“ bestätigt – „The Forbidden Door“ öffnet sich erneut: Jon Moxley verteidigt die IWGP US Championship bei „AEW Dynamite“ gegen einen NJPW-Veteranen – AEW lässt mehr Zuschauer ins Daily’s Place – Ehemalige AEW-Wrestlerin beendet ihre Karriere“

Los Quégels sagt:

Geeeeeil noch mehr Zuschauer. Freue mich auf die Crowd.
Dem Blood and Guts Match traue ich zu diesem Zeitpunkt des Jahres zu ,das härteste aller Companys zu werden. Die Fehde ist intensiv und da wird es etliche kranke Spots geben.
Die Frage wird sein ,wem wird eine Niederlage mehr schaden?🤔

Base4ever sagt:

Ich hoffe, wenn das Match von beiden Stables einfach nur Mega wie erwartet wird, das die Niederlage keinem wirklich schaden wird.

Lobo sagt:

@Los Quegels….würde rein theoretisch Rhe Pinnacle mehr schaden, da die noch deutlich jüngere Gruppierung. Kommt aber natürlich auch immer darauf an, wie man sie zustande kommen lässt und dies verkauft.

Los Quégels sagt:

@ lobo eig schon ,da es sie noch nicht lange gibt. Auf der anderen Seite baut man den Circle gerade wieder ernsthaft auf.
Vllt wäre die beste Lösung die Fehde zu ziehen und ein weiteres Match zu veranstalten. Beide gewinnen einmal und Ende.Mal sehen

Neddard sagt:

Ich denke der Inner Circle gewinnt, dafür wird beim nächsten PPV MJF gegen Jerico in einem Singles Match gewinnen.

Haki sagt:

Kann mir auch nicht vorstellen das der Inner Circle verliert.
Gegen die Elite haben sie schon verloren und wenn sie jetzt wieder verlieren nimmt man diese Gruppierung doch nicht mehr ernst wenn sie die ganzen 5gg5 oder 6gg6 Matches verlieren.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/