AEW Dynamite #82 Ergebnisse & Bericht aus Jacksonville, Florida, USA vom 28.04.2021 (inkl. Video der kompletten Show und Abstimmung)

29.04.21, von David "VidDaP" Parke

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

All Elite Wrestling Dynamite #82
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Erstausstrahlung: 28. April 2021

Full Show

It’s wednesday night, and you know what that means! Die Kommentatoren Jim Ross, Excalibur und Tony Schiavone begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von „AEW Dynamite“ und besprechen die heutige Matchcard, bevor auch schon die Musik von Adam Page ertönt, der das erste Match bestreiten wird. Auf dem Weg zum Ring wird der „Hangman“ von Team Taz attackiert, allerdings macht die Dark Order den Save. Das Durcheinander kann Brian Cage jedoch nutzen, um Page eine Powerbomb auf die Rampe zu verpassen. Danach startet das Match.

1. Match:
Singles Match
„The Machine“ Brian Cage gewann gegen „Hangman“ Adam Page via Pin nach der Drill Claw.
Matchzeit: 05:50

Die Young Bucks laden das Kamerateam in die Limousine der Elite ein. Don Callis bringt die Bucks, die Good Brothers und Kenny Omega ein bisschen over, bevor sich der AEW World Champion darüber beklagt, dass Jon Moxley & Eddie Kingston letzte Woche in ihren Trailer krachten. Er möchte klarstellen, dass er keine Angst hatte. In diesem Moment kommt der Fahrer der Limousine, Michael Nakazawa, versehentlich auf die Hupe, was für große Panik im Wagen sorgt. Nachdem sich Omega beruhigt hat, sagt er, dass Kingston erst Nakazawa besiegen muss, wenn er ein Match gegen ihn möchte.

2. Match
(Non-Title) Tag Team Match
The Young Bucks (Matt & Nick Jackson) gewannen gegen Matt & Mike Sydal via Pin von Matt Jackson an Mike Sydal nach dem BTE Trigger, dem ein Low Blow vorausgegangen war.
Matchzeit: 10:05
– Don Callis nahm für das Match bei den Kommentatoren Platz und lieferte sich dabei Verbalscharmützel mit Excalibur.

SCU kommen nach dem Match auf die Rampe. Frankie Kazarian spricht an, dass sie das an #1 gerankte Team und seit der Ankündigung, sich bei ihrer nächsten Niederlage zu trennen, ungeschlagen sind. Christopher Daniels spricht davon, die Young Bucks nicht mehr wiederzuerkennen. Sie können es kaum erwarten, den beiden die AEW World Tag Team Championship bald abzunehmen.

Erneut sehen wir eine Videobotschaft von Jade Cargill, in welcher diese angibt, keinen Manager zu benötigen.

3. Match
Singles Match
Orange Cassidy (w/ Trent) gewann gegen Penta El Zero Miedo (w/ Alex Abrahantes) via Pin nach dem Orange Punch mit dem Mikrofon in der Hand.
Matchzeit: 13:04
– Nach zwölf Minuten versucht Alex Abrahantes mit einem Mikrofon in der Hand Cassidy abzulenken, er wurde aber von diesem in den Ring geworfen. Das Mikrofon nutzt Cassidy dann für das Finish.

Ein Interview von Tony Schiavone mit Dr. Britt Baker wird eingespielt. Sie spricht davon, dass sie ihren Worten hat Taten folgen lassen – sie ist nun an der Spitze der Rankings und das Gesicht der Division. Es wird Zeit für einen neuen AEW Women’s World Champion.

Tony Schiavone bittet nun The Pinnacle zu sich in den Ring. MJF und Co. haben Security dabei, die aber nicht mit in den Ring kommt, sondern neben dem Tunnel stehen bleibt. Anschließend wird auch der Inner Circle angekündigt, dessen Security auf Motorrädern angefahren kommt. Tony Schiavone erklärt uns die Regeln des Blood and Guts Matches, welches in der kommenden Woche stattfinden wird. Ein Münzwurf soll entscheiden, welches Team den Vorteil erhält. Shawn Spears ist aber nicht einverstanden damit, denn The Pinnacle wurde in das Match gezwungen. Zudem warnt er das gegnerische Team und insbesondere Sammy Guevara, der sich das aber nicht bieten lässt. Laut Sammy ist Spears schon immer ein Versager gewesen. Es sei ihm egal, ob er gegen ein, zwei oder auch alle Pinnacle-Mitglieder kämpfen muss, sie können den Vorteil haben. Es folgen noch Nettigkeiten zwischen FTR und Santana & Ortiz, auch MJF und Chris Jericho haben sich natürlich noch ein paar Worte zu sagen. MJF lobt Jericho dafür, AEW seit dem Debüt geschultert zu haben, allerdings wird er ihm diese Bürde kommende Woche abnehmen. Jericho entgegnet, dass man sich Spots nicht einfach so nimmt, sondern verdient. Nach einer längeren, starken Promo kommt Jericho zu dem Schluss, dass der einzige Platz für MJF geschlagen am Ringboden ist.

Michael Nakazawa sitzt im Ring und wartet auf seinen Gegner Eddie Kingston. Als dieser herauskommt, stellt er aber klar, dass er diesen „Sports Entertainment Crap“ nicht mitmacht. Kingston fordert Kenny Omega heraus und der AEW World Champion lässt sich tatsächlich auch blicken. Omega sagt, dass ein Mann wie Kingston nicht einfach den Champion bekommt, nur weil er danach fragt. Nakazawa attackiert Kingston von hinten mit einem Laptop, muss danach aber ordentlich einstecken. Kingston deutet an, Nakazawa den Knöchel brechen zu wollen, wenn Omega nicht in den Ring kommt. „The Cleaner“ erklärt aber, dass Nakazawa wusste, worauf er sich einlässt und schnipst nach Brandon Cutler. Überheblich steht Omega auf der Bühne, als plötzlich Jon Moxley hinzukommt und ihn in den Ring befördert. Dort nimmt Moxley ihn in einen Sleeper Hold, bevor er seinen Knöchel in einen Stuhl einklemmt. Mox fordert Don Callis dazu auf, einem Tag Team Match Jon Moxley & Eddie Kingston vs. Kenny Omega & Michael Nakazawa zuzustimmen, sonst ist der Knöchel des „Golden Boy“ durch. Callis stimmt zu, das Match wird kommende Woche stattfinden.

Taz steht zum Interview bei Tony Schiavone. Er lobt Brian Cage für seinen Sieg am heutigen Abend. Christian Cage kommt hinzu und Taz möchte, dass dieser nach seinem „glücklichen Sieg“ gegen Powerhouse Hobbs gegen ein anderes Mitglied von Team Taz antritt. Christian sagt, dass Taz nicht mehr der toughe Typ von damals ist, denn damals folgten hinter großen Worten auch große Taten. Inzwischen sei er nur noch neidisch, denn im Gegensatz zu ihm sei Christian wieder wer, denn er ist nach sieben Jahren wieder zurück im Ring. Wenn Taz möchte, kann er einen nach dem anderen aus seinem Team hinter ihm herschicken, irgendwann würden seine Teammitglieder auch sehen, wer er ist und dass sie ohne ihn besser dran sind.

4. Match
Singles Match
Kris Statlander (w/ Orange Cassidy) gewann gegen Penelope Ford (w/ Kip Sabian) via Pin nach der Big Bang Theory
Matchzeit: 07:43
– Kip Sabian wollte den Pin an Ford unterbinden, aber Cassidy stellte sich in den Weg.

Pres“10″ Vance spricht in einer aufgezeichneten Videobotschaft darüber, dass er heute die AEW TNT Championship für Mr. Brodie Lee gewinnen will, da dieser ihm alles bei AEW ermöglicht habe.

5. Match
Tag Team Match
The Factory (Nick Comoroto, QT Marshall & Aaron Solow w/ Anthony Ogogo) gewannen gegen The Nightmare Family (Billy Gunn, Dustin Rhodes & Lee Johnson) via Pin an Lee Johnson durch QT Marshall nach einem Leberhaken von Anthony Ogogo.
Matchzeit: 06:39
– The Factory kam heute im Bus der Nightmare Family angefahren.

Nach dem Match attackiert The Factory die Nightmare Family weiter, bis die Söhne von Billy Gunn den Safe machten. The Factory flüchten, als QT Marshall aber in den Bus steigen will, wird er von Cody Rhodes attackiert. Die beiden klettern auf das Dach des Busses, wo Cody den Figure 4 Leglock gegen Marshall ansetzt.

Für die Ausgabe in der nächsten Woche werden Cody Rhodes vs. QT Marshall, Jon Moxley & Eddie Kingston vs. Kenny Omega & Michael Nakazawa, SCU vs. Jurassic Express vs. Varsity Blonds vs. The Acclaimed um die AEW Tag Team Title #1 Contendership, ein Match von Britt Baker sowie natürlich das Blood and Guts Match zwischen dem Inner Circle und The Pinnacle beworben. Außerdem wird Jon Moxley bei der Ausgabe vom 12. Mai seine IWGP US Championship gegen NJPW-Veteran Yuji Nagata verteidigen!

Kip Sabian und Miro haben einigen miteinander zu besprechen. Bevor Sabian aber viel sagen kann, wird er von Miro attackiert und mehrfach durch den Umkleideraum geworfen. Der Bulgare fragt seinen wohl nun ehemaligen Partner, wo er gewesen ist. Es sei Zeit, die Schulden zu bezahlen. Nach einigen weiteren Attacken sagt Miro, dass er ihm vergebe und er bedankt sich für das gute Gespräch.

6. Match
AEW TNT Championship
Singles Match
Darby Allin (w/ Sting) gewann gegen Pres10 Vance (w/ The Dark Order) via Pin nach einem Einroller..
Matchzeit: 12:14
– Während Sting sicherstellte, dass die Dark Order nicht in das Match eingreift, als sich Allin außerhalb des Rings befand, kam Ethan Page hinzu und warfen den TNT Champion gegen den Ringpfosten.
– Vance hat Allin im Full Nelson Lock, beide fallen auf den Rücken. Da Allin sich oben befindet, wird der Pin gezählt und geht bis 3.

Pres10 Vance hilft Allin nach dem Match auf die Beine und gibt ihm die Hand. Der TNT Champion nimmt sich das Band von Mr. Brodie Lee und hält es in die Kamera, während die Dark Order klatscht. Die Gruppierung zieht sich zurück, so dass nur Sting und Allin im Ring zurückbleiben. Plötzlich werden die beiden von Ethan Page & Scorpio Sky attackiert, bis Pres10 Vance und Lance Archer den Save machen. Mit den Bildern geht die heutige Show off air.

Post Show

Diskutiert auch in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! KLICK!




43 Antworten auf „AEW Dynamite #82 Ergebnisse & Bericht aus Jacksonville, Florida, USA vom 28.04.2021 (inkl. Video der kompletten Show und Abstimmung)“

Max Mustermann sagt:

Ganz starke Ausgabe, vielleicht die beste Wrestlingshow diese Woche (was sich auch nach Freitag nicht ändern wird).

Kleiner Negativpunkt ist die Darstellung von Omega. Das ist mir zu viel Don Callis drumherum.
Wir sprechen bei Omega wohl vom aktuell besten (nicht asiatischen) Wrestler der Welt. Da möchte ich mehr sehen als das.

Schulnote 2. Weiter so! 👍

Oh Gott sagt:

Figure Four auf einem Bus! 😉 sehr geiler Quatsch 😉

Fan of Quality sagt:

Sehr sehr starke Ausgabe. Definitiv das beste was wir dieses Jahr gesehen haben.

WcW Fanboy sagt:

Darby Allin Verteidigt wieder seinen Titel, find ich geill aber warum gegen Pres 10 Vance🤷‍♂️.

Sting macht wieder denn Aufpasser

Warum ist Scorpio Sky eigentlich nicht mehr bei SCU ? Hab ich da was nicht mitbekommen

Bei Lance Archer Blick ich Aktuell nicht so ganz durch

Der Leberhacken Meister Ogogo schlägt wieder zu.

Omega fangt an Langweillig zu werden.

Hab mich auf The Pinnacle vs Inner Circle gefreut, es ist mir aber einfach zuviel gelaber. Ich hoffe das Match nächste Woche wurd besser wie der Story verlauf.

Matches war ganz gut

AEW holt mich Momentan auch einfach nicht so richtig ab Note 4

Los Quégels sagt:

Gerade komplett gesehen. Brutal starke Ausgabe.
Pinnacle und der Circle!🙈🙈🙈🙈
Da hat jeder ne ordentliche Promo gehalten. Sollte man sich anschauen. Kann nicht jede Promotion😂!
Cassidy vs Penta haben ordentlich abgeliefert.
Statlander vs Ford war auch in Ordnung.
Factory vs Family wird bestimmt noch eine lange interessante Fehde werden.

Warum Allin nun jede Woche seinen Title verteidigt kp. Leider werde ich auch mit der Omega Darstellung nicht warm.
Die Gruppierung ist top. Erinnert mich vom Aussehen her wie eine WCW Gruppierung😀.
Miro auch endlich vom Hemd Sabian getrennt.

2+

Kvlt sagt:

„Ganz starke Ausgabe, vielleicht die beste Wrestlingshow diese Woche (was sich auch nach Freitag nicht ändern wird).“

Mit Sicherheit nicht. Es fanden allein schon seit Montag 25 Shows von mehr als 10 Ligen statt. Ich wette du hast noch nicht mal die Hälfte davon gesehen. 🙂

Raven1802 sagt:

Hat mich nicht überzeugt. Von 120 Minuten Show nicht einmal 60 Minuten Wrestling. Zugegeben, auf einem besseren Niveau als bei der WWE.

Genau das wird ja von vielen von euch immer an den WWE Shows kritisiert.

Und ich finde es schade das die AEW derzeit so viele Fehler wie seinerzeit die WCW macht. Altstars werden ohne Ende gepusht und bekommen viel Show-Zeit. Den Youngstars wird wenig Zeit geboten.

Alles Dinge die immer bei der WWE kritisiert werden, die die AEW aber nicht anders handhabt. Ich hoffe die AEW findet schnell wieder zu Ihren ursprünglichen Gedanken und Plänen zurück. Sonst sehe ich hier bald keinen Unterschied mehr zwischen den beiden Promotions.

Daniel Bödeker sagt:

„Und ich finde es schade das die AEW derzeit so viele Fehler wie seinerzeit die WCW macht. Altstars werden ohne Ende gepusht und bekommen viel Show-Zeit. Den Youngstars wird wenig Zeit geboten.“

WAAAS? WO SIND DIESE ALTSTARS? 😀

Wenn du Jericho meinst: Wer solche Promos abliefert, kann auch 80 Jahre alt sein! Who cares?

Du weißt schon, dass junge Leute im Main Event waren?

Naja…Danke..Habe lange nicht mehr so gelacht 😀

Masch sagt:

@Kvlt

Und welche genau davon war besser? Ich hab NWA, MLW, NJPW, NXT und AIW gesehen und keine davon war besser. Müsste mir da was komplett entgangen sein, wenn es da noch eine nennenswerte Show gab.

@Raven1802

Trollst du? Wenn deine Kritik wenigsten zu dem passen würde, was du da oben lesen kannst. 56 Minuten Wrestling bei einer Show mit Netto 90 Minuten Laufzeit sind also wenig? 😀 Dir ist klar, dass das nicht das gleiche ist wie 59 Minuten bei einer Show die Netto 110 Minuten läuft, so wie RAW diese Woche?

Welche Altsars wurden denn genau bei dieser Show gepusht? Bei dieser Show stand, mit Ausnahme von Chris Jericho vielleicht, wirklich kein einziger Altstar im Rampenlicht. Aber geschenkt. Welcher Altstar wurde letzte Woche gepusht? Nicht einfach Unsinn nachplappern den du irgendwo hörst. Zu behaupten dass nur Altstars gepusht werden, wenn bei einer Show nicht ein einziger Altstar aktiv im Ring steht, ist ziemlich peinlich.

@WcW Fanboy

Du machst in deinem Beitrag deutlich, dass du die Shows nicht aufmerksam verfolgst. Weißt nicht das Scorpio Sky seit über einem halben Jahr und seiner Verletzungspause nichts mehr mit SCU am Hut hat, weißt nicht warum Pres10 Vance das Titelmatch bekommt, siehst bei Lance Archer nicht durch, die Story bei The Pinnacle vs The Inner Circle gefällt dir nicht weil es zu viel Gelaber ist. Wie wäre es, wenn du die Shows und was darum passiert einfach mal aufmerksam schaust? Dann holt dich vielleicht auch AEW ab.

Los Quégels sagt:

Kp ob mein erster Kommentar noch freigegeben wird. Ist schon knapp 4 Stunden her.
Also nochmal.
Heute morgen komplett gesehen.
Starke Ausgabe.
Pinnacle und Circle mit starken Staredown/Promos -sollte man sich anschauen.
OC und Penta haben ordentlich geliefert, auch war das Women Match gut. In der Divison hat man sich meiner Meinung nach
verbessert. Wird Zeit das Britt Baker sich den Title holt.
Omega ,vllt momentan der „heißeste“ Wrestler auf diesem Planeten, gefällt mir zur Zeit nicht soooo gut.
Mit der Gruppierung kann ich vollkommen leben . Hat für mich was wie WCW -90er Jahre😂. Kp was Gallows und Andersson immer mit ihren Schwänzen haben 😂😂😂.

2+

Raven1802 sagt:

@Masch, warum so verärgert? Weil ich meine Meinung mitteile? Ich plappere auch nicht nach. Offensichtlich hast Du nicht ordentlich gelesen, denn ich schrieb auch, dass die
Ring In Action qualitativ besser ist als bei der WWE.
Die Show geht 120 Minuten 30 Minuten hiervon Werbung und nur knapp 60 Minuten Wrestling. Bedeutet 30 Minuten Gelaber. Ich finde es absolut nicht schlimm, nur ist es genau das was an WWE Shows stets kritisiert wird. Wenn es bei der AEW geschieht ist es aber toll.

Und dir Altstars müssen nicht im Ring stehen. Sting Bsp. Wird nun jede Woche rausgekramt. Muss nicht sein, finde ich.

Chris Jericho, als weiteres Beispiel. Ich streite nicht ab, das die Promos gut sind. Er sollte aber der Jugend Platz machen.

Billy Gunn, in der letzten Woche….

usw.

Und ihr braucht doch deswegen gar nicht weinen. Wenn euch das alles so gefällt wie es läuft, ist es doch schön. Ich werde doch aber auch schreiben dürfen, wenn mir etwas nicht gefällt.

Ich muss eure Meinung nicht teilen. Ihr müsst meine Meinung nicht teilen. Ich bestehe auch nicht darauf, so wie Ihr, mit meiner Meinung Recht zu haben.

Ahja…wenn ich so ein Troll bin, warum sollte ich dann auch positive Worte finden? Manchmal verstehe ich die Logik von einigen nicht. Sobald man mal was kritisches schreibt, ist man gleich ein Troll oder ein WWE Fanboy oder ein bezahlter WWE Fan. Das, sorry, ist sowas von kindisch und ohne Niveau

Abschließend noch was versöhnliches, bevor ihr gleich wieder anfangt zu weinen, weil jemand nicht zu 100 Prozent eurer Meinung ist:

Qualitativ bietet die AEW die bessere Show. Auch das ist meine Meinung. Die muss auch niemand akzeptieren.

Sigi Reuven sagt:

Hab’s mir übrigens durchgelesen, holt mich persönlich leider nicht ab. Aber vielleicht stecke ich zu wenig im Produkt, kann auch sein. Eine Note spare ich mir. Wir sehen uns dann Freitag. Und bevor wieder jemand was sagt: Ist nur meine Meinung.

Sigi sagt:

Oha wieder der Herr Reuven . Jammert weiterhin bei Raw und Smackdown über User die nur den Bericht lesen und taucht nun wieder hier auf um das gleiche zu machen.
Haste leider etwas verpasst.
Match Qualität ,die es bei WWE nicht gibt
Gute Promos ,die es bei WWE nicht gibt

Schade das man dir immer noch diese Plattform bietet.

Sigi Reuven sagt:

@Namensvetter Sigi Da bei RAW eh keiner auf mich hört, warum darf ich dann das Gleiche nicht hier machen? 🤷

Matchqualität genau gleich, AEW erfindet kein neues Wrestling.
Promos genauso unterhaltungsbasiert. Vielleicht ab und zu mehr ernst. Aber mehr auch nicht 🤷

Trasher77 sagt:

Gesehen: Auch diese Woche war wieder ordentlich was los und hat mich so ziemlich abgeholt. Überraschend gewinnt Cage….Cooles Tag Team Match. Die Young Bucks entwickeln sich wirklich sehr geil weiter. Orange vs Penta war von der Chemie her echt sehr sehr stark.
Miro dreht auf und bekommt endlich Profil.
Hätte auch nie gedacht, dass man innerhalb so kurzer Zeit einen so dominanten Stable um QT aufbaut. Mochte den vorher ja gar nicht.

Ordentlich Fragezeichen gibt es allerding noch bei Archer / Omega / Page usw…..

Auf Moxley vs Nagata bin ich mal sehr gespannt. Woche gerettet..zufrieden:)

Klar, dass die „Lesetrolls“ damit überfordert sind..Passiert wie immer viel zu viel;)

Max Mustermann sagt:

@ Kvlt

Da hast du Recht. Alles verfolge ich nicht. Ich kratze wahrscheinlich nur an der Oberfläche von dem was es noch alles gibt. Dafür fehlt mir auch die Zeit. Sorry.

Masch sagt:

@Sigi Reuven

Überall wird Jerichos Promo als beste des bisherigen Jahres gelobt. Aber der WWE-Hardcore Fan weiß es besser, es ist genau das gleiche wie bei WWE. 😀 Könnte an so unsinnigen Aussagen liegen, dass keiner auf dich hört. Steck dir dein „andere Meinungen werden akzeptiert“ sonstwo hin. Wenn eine Meinung Unsinn ist, dann schmier ich dir das aufs Brot. Du bist ein unerträglicher WWE-Fanboy der es nicht ertragen kann, dass sein Lieblingsprodukt zurecht kritisiert wird und deshalb überall etwas rumstänkern muss. Niemand sollte dich ernst nehmen oder auch nur einen Pfifferling auf deine Meinung geben.

@Raven1802

Ich spreche dich an, weil deine „Kritik“ nicht auf Fakten und Argumenten basiert. Es stimmt einfach nicht, dass eine WWE-Show kritisiert wird, wenn sie zu 2/3 aus Wrestling besteht. Zeig mir doch bitte nur ein Beispiel.

Ein Push ist für dich also, wenn Altstars ein Teil der Shows sind. Ahja. Du hast aber schon bemerkt, dass man bei AEW vor allem auf jüngere Stars setzt? Es war die dritte Show innerhalb von 4 Wochen, die von Darby Allin geheadlined wurde. Davon zwei Mal gegen andere junge Stars.

Sigi sagt:

@sigi wie war das dann nochmal mit man kann anhand vom Lesen nichts bewerten ? Darfst du Herrn Mustermann dann auch nicht mehr übel nehmen.
Wie kann die Match Qualität gleich sein wenn du es dir nicht anschaust?
Also eine Promo z.b.von Riddle mit dem von Jericho oder MJF zu vergleichen ist schon stark 👍👍👍👍👍

Wie gesagt . Die Ernsthaftigkeit dich als User noch zu akzeptieren ist noch weiter gesunken, wenn du das machst ,was du Woche für Woche kritisierst.

Trasher77 sagt:

äh Sigi: Wie kannst Du die Matchqualität beurteilen, wenn Du einen Bericht liest?…..In der Show waren Moves drin, die Du im Main Roster das ganze Jahr nicht siehst. UND nein AEW efindet kein Wrestling neu. Müssen sie auch nicht, aber sie zeigen wenigstens welches;))…..ist ja nur meine Meinung;)DU wirst es natürlich besser wissen und auch das wiederlegen;)

Los Quégels sagt:

Hab mich extra von WWE Seiten verabschiedet um den Kindergarten nicht mehr mit zumachen und zack taucht Sigi hier auf.
Wie meine Vorredner schon sagten.
Machst das was du bei WWE kritisierst.
Lesen-beurteilen von einer Company die ihn nicht interessierst .
Vllt wird da zeitnah mal durchgegriffen🤷‍♂️

Raven1802 sagt:

@Masch, eine Kritik muss nicht auf Fakten beruhen. Eine Kritik beinhaltet immer Subjektivität. Wenn ich mich ausschließlich auf Fakten berufen würde, wäre es ein Bericht und keine Kritik. Zudem gehört eine persönliche Meinung nicht zu einem Fakt. Bist Du wirklich so verbohrt oder überliest Du bewusst, dass ich nur meine Meinung zum Besten gebe? Belies Dich mal zum Thema Kritik.😀

Du kannst und darfst anderer Meinung sein. Das stimmt mich trotzdem nicht um.

Die AEW baut auf Jungstars? Wi sind jetzt Deine Fakten? Big Show, Billy Gunn, Sting, Dustin Rhodes, Chris Jericho…..sind wohl alle Anfang 20….:-)

Danke grfällt mir besser, weil dort wirklich die Jungen zum Zuge kommen.

Und ja, wenn man immer und immer wieder Rentner wie Sting oder Jericho vor der Kamera rumtanzen, pusht man diese und nimmt anderen damit Zeit weg.

Nochmal, meine Meinung. Keine Fakten! Und kein Tatsachenbericht.

Und wenn Du Kritiken über viel Gelaber und wenig Matches sehen willst, musst Du Dir nur RAW Kommentare reinziehen, wenn Du so scharf darauf bist 😀

Masch sagt:

@Raven1802

Dein ernst? Natürlich sollte eine Kritik auf Fakten beruhen. Und warum dem so ist, beweist du gerade wieder. Du verbreitest Unwahrheiten mit deiner „Meinung“. Big Show, Billy Gunn, Sting, Dustin Rhodes sind Nebenakteure der Show und keiner von ihnen spielt eine wesentliche Rolle bei Dynamite. Keiner dieser Leute wird gepusht, Big Show tritt nichtmal bei Dynamite auf. Zu behaupten AEW setze auf einen der genannten Namen, ist Unsinn, der nichts mit der Realität zu tun hat. Eine Behauptung, die nicht durch Fakten zu belegen ist. Wenn du „Dark“ meinst, da tritt ein Billy Gunn und ein Dustin Rhodes öfter auf als bei Dynamite. Mach dir den Spass und schau dir doch an, wie viele Wrestler bei AEW unter 30 eingesetzt werden und wie viele bei WWE. Bei bieser Show wurde nicht ein einziger Altstar gepusht, und wenn du jetzt mit Jericho kommst, machst du dich komplett lächerlich.

Und du hast immer noch nicht begriffen, dass eine Show mit 2/3 Wrestling keine Show mit viel Gelaber ist. 😀 Dir ist klar, dass bei RAW und Dynamite jeweils 60 Minuten Ringzeit waren aber RAW eine Stunde länger geht?

Los Quégels sagt:

@raven
Muss da Masch teilweise zustimmen.
Adam Page 29
MJF 25
Sammy Guevara 27
Darby Allin 28
Britt Baker 30
Kris Statlander 25
Young Bucks 31
Kip Sabian 28
Penelope Ford 28

Um das Alter einiger, die Teil der Show waren mal zu nennen.

Billi Gunn und Goldust spielen bei Dynamite so gut wie keine Rolle.
Big Show war nicht mal im Ring aktiv. Hoffe das bleibt auch so.
Sting hatte 1 Match und ist eher Manager/ Begleiter.
Bleiben Jericho und Christian.

Was schlägst du vor? Eine Promotion nur aus Rookies?
Dann hat man ein Rating von vllt 100.000 und bleibt selbst hinter Impact.

Base4ever sagt:

Ich finde diese Woche hat man sich nochmal übertroffen und die Card für nächste Woche ist echt ein Traum auf PPV Niveau. Ich bin wieder mal begeistert!

Aston Martin Red Bull Racing Honda sagt:

@ Sigi Reuven Bist du irgendwie süchtig nach dieser Webseite oder Warum suchst du schon wieder Streit? Was bringt dir das?

Raven1802 sagt:

@Mesch, allein im dieser Ausgabe sind 7 Leute vor der Kamera aufgetreten, welche ü 30 sind. Soviel zu Fakten.

Egal Du hast Deine Meinung und ich habe meine.

Du kannst und darfst alles gut finden. Ich darf genauso Dinge schlecht finden. Hoffe Du wirst mal erwachsen und verstehst das.

@ Los Quégels, nein, ich benötige nur keinen Sting und Jericho für eine gute Show.

Raven1802 sagt:

@Mesch und ja, ich meinte Dark. Blöde Autokorrektur. Bei Dark treten überwiegend die Youngstars auf. Auch diesbezüglich solltest Du mal etwas recherchieren anstatt jemanden zu unterstellen das er lügt.

Hinsichtlich Kritik vs. Fakten….Bitte bitte bitte belies Dich. Eine Kritik ist immer eine subjektive Einschätzung über gesehenes/ gehörtes und oder erlebtes. Subjektive sagt da schon aus, dass wir diesbezüglich nicht einer Meinung sein müssen.

Scheinbar bist Du aber ein Mensch der nicht damit klar kommt, dass es andere Meinungen gibt. Aber damit komme ich klar. 😁

Roman sagt:

@Raven1802 :

Du schreibst also u.a. über Jericho :“..Er sollte aber der Jugend Platz machen.“

Es scheint, dass Du dich absolut Null damit beschäftigst, wie Jericho eingesetzt wird. Dass er im Ring nicht mehr wie ein 20 Jähriger performt, ist schon klar.
ABER : Ich mag jetzt nicht jede einzelne Fehde rauskramen (u.a. Cassidy, Jungle Boy, MJF usw.), in welchen er sich mehrmals für die JUNGEN hingelegt hat / diese immer und immer wieder gut aussehen lässt.
Dass auch seine Promos Gold wert sind und er mit seiner riesigen Erfahrung und der (Social Media-)Reichweite im Wrestling, Fozzy, Podcast usw. auch zu vielen neuen AEW-Zuschauern beiträgt, scheint Dir ebenfalls entgangen zu sein.

Man kann es sehen und drehen wie man will, aber Jericho ist einer der vielen, wichtigen Eckpfeiler, dass die Liga jetzt schon, kurz nach der Gründung, so gut da steht !

Los Quégels sagt:

@raven wie gesagt was schlägst du vor? Eine Show nur mit 18-30 jährigen?
Dann wird die Company kaum einen interessieren . Wenn da nur No Names wären ,würde es auch keinen TV Deal geben.
Jericho und Sting ist deine Meinung. Im Ring brauche ich beide auch nicht,bin aber der Meinung das man einige Legenden/ältere benötigt und wie es vorhin schon einer sagte , wenn Jericho mit 80 auch noch solche Promos hält kann er gerne weiter im Ring sein 😂.
Du wirst bei keiner „großen“ Company auf dieser Welt nur Talente sehen. Habe dir ja auch Beispiel gegeben von welche die unter 30 sind und TV Time bekamen.🙂 Schönen Abend dennoch

Dj rüttelplatte sagt:

Tach. Komm nur eben vorbei um mir die Hand vor die Augen zu halten und den Kopf zu schütteln.

Ehrenhater sagt:

Leute wie Raven kann man es nicht Recht machen.
Sind es Leute wie Sting & Jericho dann sind es Altstars, Rentner oder gar die Resterampe von WWE.
Wenn nur junge Leute dabei sind welche vorher hauptsächlich in den Indys & kleineren Promotions aktiv waren dann ist kein Interesse da weil man die Leute schlichtweg nicht kennt.
Fakt ist doch, dass AEW es versteht die Leute richtig einzusetzen egal ob jung oder alt. Außerdem haben sie sich nie ins Rampenlicht gestellt wie ein Goldberg oder Hogan woanders.

Joe Sanchez sagt:

Kann mich noch erinnern wie Jericho die Boots_Tour gemacht hat letztes Jahr und die Entrance seiner Fozzy-Band. Das war das beste was ich seit ewigen Zeiten gesehen habe. Er ist Gold Wert für AEW. Ja er ist nicht mehr super im Ring, aber er hilft den Jungen Wrestlern1

Es gab für mich nur eine Entrance die besser war. Al Snow mit den Heads bei ECW. Für mich all times best.

Lurchi sagt:

Ich weiß ja nicht, ob ihr es noch merkt, aber ihr macht hier genau das gleiche wie Sigi und Jon bei den WWE-Shows: Ihr verteidigt eure „Lieblingspromotion“ bis aufs Blut und lasst nicht den geringstens Hauch an Kritik zu. Aber wenn ihr RAW/SD kritisiert, dann müssen das alle akzeptieren, weil ihr offensichtlich die Weisheit mit dem Löffel gefressen habt und ihr deswegen natürlich immer Recht habt… Ihr schreit alle nach Meinungsfreiheit, aber wehe, euch passt die Meinung eines anderen nicht…
Euch ist echt nicht mehr zu helfen… und damit meine ich BEIDE „Fanlager“… erfreut euch an welchem Produkt auch immer und hört mit dem dämlichen Kindergarten auf…
Zur Show äußere ich mich nicht, hab sie noch nicht gesehen und werde es tunlichst vermeiden, meine Meinung darüber hier reinzuschreiben…

Masch sagt:

@Raven1802

Tatsächlich solltest du dich belesen, wenn du einfachste Zusammenhänge nicht verstehst. Dann kritisiere ich jetzt also die Sonne, weil sie mir zu blau ist. Das ist vielleicht eine Meinung, aber eine Fakten widersprechende Idiotie. Ob man sich also bei einer Kritik an Fakten hält, hat nichts mit objektiv oder subjektiv zu tun. Ich kann nämlich nichts objektiv oder subjektiv kritisieren, wenn es faktisch so nicht stimmt. Die Aussage, dass AEW auf Altstars setzt, ist eben schlicht falsch und widerspricht den Fakten.

Du weißt aber, dass es bei RAW und Smackdown quasi keine männlichen Wrestler unter 30 und nur eine handvoll unter 35 gibt? 😀 Ü30 ist übrigens nicht die Definition von Altstars.

@Lurchi

Gibt es nicht einen Unterschied, wenn da Dinge behauptet werden die nicht stimmen und man Äpfel mit Birnen vergleicht?

WcW Fanboy sagt:

@ Masch erst einmal vielen Dank das du noch einmal meine angesprochenen Punkte Wiederholt hast, wäre aber nicht nötig gewesen.

Hab ich Lance Archer Kritisiert NEIN hab ich nicht. Hab nur gesagt das ich noch nicht so ganz Durchblick was man mit ihm vorhat. Vor ein paar Wochen hat er noch bei Dynamite und Dark in seinen Promos Sting Angegriffen und Plötzlich fangt er an ihm zu Helfen. Vieleicht hab ich ja wirklich was nicht mitbekommen warum das so ist.

Ebenfalls hab ich weder Pres 10 Vance Kritisiert noch hab ich das Match gegen Darby Allin Kritisiert. Ich kann nur nicht nachvollziehen warum er ein Titel Match bekommen hat. Aber du als Experte Erklärst es mir bestimmt.

Du Experte ich wollt auch nicht Wissen wie lange Scorpio Sky nix mehr mit SCU am Hut hat, das weiß ich selber sondern warum ?

So und jetzt ist Schluss mit Lustig jetzt hörst du mir mal zu. Ob mir die Story The Pinnacle vs Inner Circle gefällt oder nicht gefällt weill ich mir mehr Erhofft habe kann dir Scheiß egal sein.
Und ob mir die AEW Momentan gefällt oder nicht kann dir auch am Arsch vorbei gehen. Ich hab meine Meinung und die lasse ich mir sicherlich nicht von jemandem wie dir nehmen. Wenns dir nicht Passt dann überspring meine Kommentare.
Machst hier einen auf Experte und sobald jemand was an der AEW Kritisiert fängst du an mit Heulen. Und komm mir jetzt bloss nicht wieder mit WWE Fanboy gelaber.

Bash sagt:

Hallo Raven.

Objektiv oder subjektiv, Fakten? Alles schwer im Wrestling. Lohnt sich nicht darüber zu streiten. Verstehe lediglich deine Gedanken nicht. Ein relativ junges Roster in dem Altstars eher fördern statt fordern. Dann argumentierst du sogar die alten Athleten würden Mictime bekommen. Wow.

In dieser Gedankenwelt ist dann bitte ein Heyman genau was?

Base4ever sagt:

Ach Leute 😔 Darf ich euch wenigstens kurz erinnern das ihr alle Wrestlingfans seit…

Wolfpac sagt:

Dynamite war für mich diese Woche in 2 Hälften geteilt. Die erste war fantastisch.
Cage gewinnt gegen Page, hätte ich nicht erwartet..dachte sie ziehen die Siegesserie weiter..fand ich ziemlich cool, das Cage unerwartet gewinnt..obwohl so oft hat er ja auch nicht verloren 😂
Tag Match und Promo waren anschließend auch sehr stark.
Promos von der Elite sind durchweg immer stark.
MotN für mich orange cassidy vs Penta. Ganz klar!

Pinnacle/Inner Circle Promo mega stark, da haben wirklich alle abgeliefert.

Nach der Omega/ Moxley und Eddie Geschichte fand ich es dann schwächer.

Frauenmatch war zwar vollkommen okay und auch Miros Trennung von Kip…aber die Nightmare Story ist leider noch nicht so meins…
Finde diesen Box Mist auch nicht gut…ein Schlag in den Magen reicht um alle auszuschalten… finde ich leider albern, genau wie nen figure four auf dem Truck.

Main Event war ok, aber der Ausgang viel zu klar..

Freue mich natürlich extrem auf nächste Woche, dazu noch vor 2.500 Fans….

Zu allem was hier kurioses geschrieben wird von einigen merkwürdigen Internet Rambos kann ich nur sagen, AEW setzt so sehr auf die jungen Leute, wie es für meine Begriffe genau richtig ist. Darby, Adam Page, Bucks, MJF usw….
Dazu einige etablierte Stars…die Mischung ist doch perfekt, welchem aufstrebenden jungen Star wird den das Spotlight gestohlen durch den 2 Minuten Beatdown an Sting?
Ist mir zu dumm, wenn ein Wrestler über 30 zu alt sein soll..

Lobo sagt:

Wie hat mal ein Fußballtrainer gesagt….es gibt keine alte und junge Fußballspieler, nur gute und schlechte.
Ich bin der Meinung, dass das Alter zweitrangig ist, solange die Leistung noch stimmt. Mal ehrlich, einem Rey Mysterio jr hat man schon mit 30 angemerkt, dass er schon über 15 Jahre im Ring stand und die Leistung nachließ. Dagegen hat ein Undertaker bis zu seinem ersten Match bei WM gegen HHH noch Top-Leistung gebracht. Hätte allerdings besser allerspätestens nach dem zweiten Match gegen HHH aufhören sollen und wäre damit wirklich unsterblich geworden. Was nutzen junge Wrestler, wenn die ihren Job mittelmäßig oder mies ausführen (Beispiel Dominik Mysterio), weil sie entweder noch nicht soweit sind, oder das Talent fehlt.
Ich denke da gerne an TNA zurück al ein AJ Styles, Samoa Joe und Christopher Daniels in der Blüte ihrer Karriere die Bude abgerissen haben, das, was die beiden erstgenannten in den letzten zwei/drei Jahren zeigen konnten/durften ist nur noch ein müder Abklatsch dessen, was sie früher zeigten.

Mundo sagt:

Naja. Jeder 18 Jährige Fußballer ist doch heutzutage direkt 50 Millionen wert.

Scotty2Hotty sagt:

Show gesehen, Meinung gebildet. Mehr gibt es nicht zu sagen, eine vernünftige Diskussion ist sowieso nicht möglich

MaDe sagt:

Saustarke Ausgabe. Viel Wrestling, wenig Gelaber und Trash TV.
Hatte schon fast PPV-Potential. Freu mich schon auf nächste Woche.
Meine Bewertung: eine stabile 2.

Frasier sagt:

Sackstarke Ausgabe! Für mich war es wieder 90 Minuten die mich bestens unterhalten haben. Note 2! Freue mich schon auf nächste Woche 😄

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/