WWE bereitet die Rückkehr von Aleister Black in die TV-Shows vor – Update zur Entlassungswelle: Samoa Joe und Mickie James wollten wieder in den Ring steigen! Weitere Entlassungen bei NXT? Entlassene melden sich erstmals zu Wort!

16.04.21, von Jens "JME" Meyer

– Wie der PWInsider nun berichtet, bereitet man bei WWE aktuell die Rückkehr von Aleister Black in die TV-Shows vor. Demnach zeichnete man in der letzten Woche einige Vignetten für die Rückkehr des Niederländers auf. Im Moment ist noch nicht bekannt, wann genau diese Videos ausgestrahlt werden, dies sollte aber bald der Fall sein. Die Videos drehen sich unter anderem um Blacks Kindheit, was auf einen Gimmick-Wechsel hindeuten könnte. Der 35-jährige bestritt sein letztes Match bei „Monday Night RAW“ am 12. Oktober 2020 und wurde nach seinem Draft zu „Smackdown“ im gleichen Monat nicht mehr in den Shows eingesetzt.

– Am gestrigen Donnerstag rollte bekanntlich die alljährliche Entlassungswelle durch das Main Roster und 10 Wrestler:innen wurden gekündigt. Mittlerweile ist bekannt, dass alle eine 90-tägige Nichtauftrittsklausel haben. Bis zum 14. Juli erhalten die Entlassenen also weiter ihr Grundgehalt und dürfen nicht für andere Promotions arbeiten. Laut Dave Meltzer versuchen aber einige Betroffene diese Klausel streichen zu lassen, um so schnell wie möglich auf den Markt zu kommen. Glaubt man der Gerüchteküche, so werden am heutigen Freitag einige Entlassungen bei NXT folgen. Diese macht WWE allerdings nicht öffentlich bekannt, sodass vermutlich die nächsten Tage und Wochen abgewartet werden muss. Bezüglich Samoa Joe und Mickie James heißt es übrigens, dass beide kürzlich den Wunsch äußerten, wieder in den Ring steigen zu dürfen. Joe erhielt von den WWE-Ärzten aber keine Ringfreigabe mehr und auch mit Mickie plante man nicht mehr als aktive Wrestlerin. Mit Ausnahme von Bo Dallas, Kalisto und Mojo Rawley meldeten sich die Entlassenen auch bereits auf Twitter zu Wort.

Quellen: PWInsider.com, WrestlingObserver.com, Fightful.com

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

 




8 Antworten auf „WWE bereitet die Rückkehr von Aleister Black in die TV-Shows vor – Update zur Entlassungswelle: Samoa Joe und Mickie James wollten wieder in den Ring steigen! Weitere Entlassungen bei NXT? Entlassene melden sich erstmals zu Wort!“

horzella82 sagt:

Samoa Joe dürfte dann wohl ab dem 15.07. bei AEW zu sehen sein.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Wohl eher nicht. NJPW halte ich da für wahrscheinlicher.
Nicht jeder ehemalige WWEler muss zwingend zur AEW, nicht wahr?

Lobo sagt:

Ich würde bei seiner Vergangenheit ROH und Impact auch im Auge behalten. Wünsche mir auf jeden Fall, dass er nochmal Wrestler darf/kann.

MVPeetrick sagt:

Ich feier das so sehr, dass immer pauschal davon ausgegangen wird, dass jeder entlassene Wrestler bei WWE zu 100% bei AEW unterschreibt 😂 ja nee, is klar

Rikibu sagt:

Wann rollt der Entlassungsschnellzug mal durch die unkreativeabteilung? muss man sich mal vorstellen, man verpflichtet wie blöde und dann sagt die kreativabteilung, „ähm, nö, keine ideen“ und deshalb tschüss

das ist ungefähr so, als würde eine Werbeagentur einen Deal anland ziehen und dann sagen, „weil dein Produkt so bescheuert ist, fällt uns nix ein“ wir lösen den vertrag wieder auf.

Wie lange wird es noch dauern, dass nicht primär die Worker das Problem sind, sondern die Unfähigkeit des creative teams? die haben sich gefälligst für alle angestellten Wrestler vor der Cam was zu überlegen, da man die Leute ansonsten hätte gar nicht verpflichten müssen… und trotzdem bleibe ich dabei, es bedarf mehr Kreativität in den Storylines – Sendezeit ist genug zu füllen – dummerweise immer nur von den 20 gleichen Nasen… während die anderen 80 nicht mal ne nebengeschichte spielen dürfen.

Dann könnte man die WWE auch gänzlich verschlanken, 4 Sendestunden pro Woche, jeder spielt ne relevante Rolle und gut ist.
Aber das, was die WWE derzeit macht ist blähwerk as fu…

???? sagt:

So mal Ehrlich bei Dynamite sehe ich auch immer die gleichen und das jede Woche.
Die grosse Masse darf auf YouTube Ran und wer da etwas von Story erzählen will muss sich schon viel überlegen.
Soviel zum Thema immer die gleichen und Storys für alle
Ja ne ist klar

F10 sagt:

@????
„So mal Ehrlich bei Dynamite sehe ich auch immer die gleichen und das jede Woche“

Nöööööö!

WWE hat Raw 3 Stunden SmackDown 2 Stunden und wie viel hat AEW? 2 Stunden ich hoffe, du kommst selber darauf, worauf ich hinaus will.

Außerdem werden viele bei Dark und Elevation gezeigt, weil AEW verdammt viele junge Wrestler und Wrestlerinnen die noch nicht viel erfahren im Ring haben. Und Indy-Wrestler und Indy-Wrestlerinnen können sich Geld während der Pandemie verdienen.

Haehnchen sagt:

War ein wenig abwesend vom Wrestling… erst hab ich mich gewundert über die Entlöassung von Samoa Joe, dann kurz drüber nachgedacht und festgestellt… macht total sinn.

Es gab jetzt mehrere Anläufe bezüglich einer In-Ring-Freigabe der WWE ärzte für ihn, und nicht einmal klappte es.

Da ist also was kaputt das die WWE ärzte nicht mehr guten gewissens in den ring lassen können.

Als Kommentator braucht man ihn nicht (er kommt eh nie zu wort gegen die dauerquasselstrippen da)

Keine Ahnung wie das läuft wenn jemand nicht mehr in den Ring steigen kann was das Gehalt angeht, aber Joe war sicher auch kein kleinverdiener.

Ist alles in allem schade wie seine WWE laufbahn verlief, hätte ihn gerne häufiger im Mainevent gesehen. Sollte nicht sein, war aber jetzt auch nicht so das er dort nie aufgetaucht wäre… er hatte schon einige gute Runs bekommen, meistens beendet durch ne Verletzung.

Ob sein weg zu AEW geht bezweifel ich. Sehe ihn eher bei NJPW, Impact und oder ROH. Durch Covid ist das aktuell alles aber sowieso unvorhersehbar…

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/