*Update* „AEW Dynamite #80“ Rating vom 14.04.2021: Die erste Show ohne direkte NXT-Konkurrenz bringt die zweithöchste Zuschauerzahl aller Zeiten! (Update: Zuschauerentwicklungen der einzelnen Segmente)

18.04.21, von Jens "JME" Meyer

„AEW Dynamite #80“ Rating vom 14.04.2021

– Die erste „AEW Dynamite“ ohne direkte Konkurrenz durch NXT, am 14. April 2021 auf TNT, sahen durchschnittlich 1,219 Millionen Zuschauer! Dies reichte für Platz 26 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Mittwoch (Vorwoche: Platz 61). Es handelt sich um die zweithöchste Zuschauerzahl aller Zeiten, nur die allererste „AEW Dynamite“-Ausgabe, am 02. Oktober 2019, sahen mit 1,409 Millionen noch mehr Zuschauer.

Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (805.000 Zuschauer) gewann man somit ca. 414.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 15. April 2020 gewann man bei den Zuschauern sogar ca. 78% dazu!

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,44 Punkten und 567.000 Zuschauern (Vorwoche: 0,28 Punkte und 366.000 Zuschauer) auf Platz 2 am Mittwoch (Vorwoche: Platz 5). Dies ist das fünfthöchste Rating in der Hauptzielgruppe aller Zeiten und das höchste seit der Ausgabe vom 23. Oktober 2019 (0,45 Punkte). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 15. April 2020 stieg das Rating in der Hauptzielgruppe um satte 76% an.

Das zeitgleich laufende NBA-Spiel auf ESPN sahen 1,095 Millionen Zuschauer (0,34 Ratingpunkte in P18-49), das zeitgleich laufende NHL-Game auf NBC Sports schalteten 230.000 Zuschauer (0,08 Ratingpunkte in 18-49) ein.

Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente auf TNT:

* Die Promo der Young Bucks,  das Segment mit MJF und Mike Tyson sowie der Beginn des Matches Young Bucks vs. Rey Fenix & Pac. sahen 1,190 Mio. Zuschauer, davon 587.000 in der Hauptzielgruppe.

* The Young Bucks vs. Rey Fenix & Pac gewann 36.000 Zuschauer (1,226 Mio. Zuschauer, davon 558.000 in der Hauptzielgruppe). In der Hauptzielgruppe stieg die Zuschauerzahl zwischenzeitlich bis auf 600.000 an.

* Die Promo der Dark Order & Adam Page, das Segment mit Chris Jericho und Mike Tyson sowie der Großteil des Matches Jade Cargill vs. Red Velvet verloren 33.000 Zuschauer (1,193 Mio. Zuschauer, davon 534.000 in der Hauptzielgruppe).

* Das Ende von Jade Cargill vs. Red Velvet, eine Promo von Britt Baker, Anthony Agogo vs. Cole Carter sowie eine Promo von Miro verloren 20.000 Zuschauer (1,173 Mio. Zuschauer, davon 538.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Tiefpunkt der Show in der Hauptzielgruppe.

* Chris Jericho vs. Dax Harwood mit Mike Tyson als Special Enforcer sowie eine Promo von Kenny Omega, Don Callis und der Young Bucks gewannen 177.000 Zuschauer (1,350 Mio. Zuschauer, davon 595.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Höhepunkt der Show bei der Gesamtzuschauerzahl. Den Showhöhepunkt stellte das Ende des Matches Chris Jericho vs. Dax Harwood mit 1,43 Millionen Zuschauern, davon 629.000 in der Hauptzielgruppe, dar.

* Kris Statlander vs. Amber Nova und eine Promo von Team Taz verloren 109.000 Zuschauer (1,241 Mio. Zuschauer, davon 566.000 in der Hauptzielgruppe). In der Hauptzielgruppe sahen bis zu 626.000 Zuschauer das Match zwischen Statlander und Nova. Dies war der Tiefpunkt der Show bei der Gesamtzuschauerzahl.

* Das Segment mit Christian und Team Taz sowie der Beginn von Darby Allin vs. Matt Hardy verloren 71.000 Zuschauer (1,170 Mio. Zuschauer, davon 561.000 in der Hauptzielgruppe).

* Darby Allin vs. Matt Hardy gewann 35.000 Zuschauer (1,205 Mio. Zuschauer, davon 599.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Höhepunkt der Show in der Hauptzielgruppe. In der Hauptzielgruppe sahen den Main Event bis zu 626.000 Zuschauer.

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zahlen der Erstausstrahlungen auf dem USA Network in den letzten 10 Wochen:
14. April 2021: 1,219 Mio. Zuschauer und 0,44 Ratingpunkten in P18-49
07. April 2021: 688.000 Zuschauer und 0,22 Ratingpunkten in P18-49
31. März 2021: 700.000 Zuschauer und 0,26 Ratingpunkten in P18-49
24. März 2021: 757.000 Zuschauer und 0,30 Ratingpunkten in P18-49
17. März 2021: 768.000 Zuschauer und 0,28 Ratingpunkten in P18-49
10. März 2021: 743.000 Zuschauer und 0,32 Ratingpunkten in P18-49
03. März 2021: 934.000 Zuschauer und 0,33 Ratingpunkten in P18-49
24. Februar 2021: 831.000 Zuschauer und 0,35 Ratingpunkten in P18-49
17. Februar 2021: 747.000 Zuschauer und 0,31 Ratingpunkten in P18-49
10. Februar 2021: 741.000 Zuschauer und 0,29 Ratingpunkten in P18-49

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese News! KLICK!




14 Antworten auf „*Update* „AEW Dynamite #80“ Rating vom 14.04.2021: Die erste Show ohne direkte NXT-Konkurrenz bringt die zweithöchste Zuschauerzahl aller Zeiten! (Update: Zuschauerentwicklungen der einzelnen Segmente)“

Frasier sagt:

Das kann sich doch sehen lassen! Mal sehen wie es die nächsten Wochen aussieht.

Mundo sagt:

Extrem starkes Rating

Trasher77 sagt:

Ich freue mich wirklich sehr!! Das ist eine coole Nachricht!

WcW Fanboy sagt:

Sehr starkes Rating.

Max sagt:

GEIL GEIL GEIL !!!!!
Es freut mich so sehr das sich dieses Produkt endlich durchsetzen kann und es sich in den Zuschauern widerspiegelt!

DDP81 sagt:

AEW und Nxt…. Hat sich für beide gelohnt… Dd

Erdnuckel sagt:

Realistisch gesehen wird es sich erst in den nächsten Wochen zeigen, ob der Wechsel von NXT auf den Dienstag wirklich solch schöne Zahlen für beide Seiten dauerhaft etablieren wird.

Aber für diese Woche sage ich klar: Glückwunsch

Fan of Quality sagt:

Der Anfang. Ich habs doch gesagt das Ende des Jahre konstant 3-4 Mio einschalten werden

Los Quégels sagt:

Ganz stark💪

Jenser sagt:

Ein sehr gutes Rating, für ein immer noch recht junges Produkt.

Natürlich wird es nicht immer so sein oder gar nur bergauf gehen aber der Anspruch muss sein, ohne Wrestling-Konkurrenz jede Woche mindestens 1 Mio zu haben, also ein siebenstelliger Wert. Dies wäre dann für AEW aber auch für den Sender sicher mehr als nur gut, was wiederum langfristig wichtig ist, für einen neuen TV-Vertrag in der Zukunft.

Bandura sagt:

Ich sage mal so: Hut ab! Ich will deinen Traum ja nicht zerstören, Fan of Quality, aber es wird noch mindestens ein Jahr dauern, bis man 3-4 Mio. Zuschauer erreicht.

Aber lasst euch das mal auf der Zunge zergehen: RAW kriecht bei 1,7/1,5 Mio. rum. AEW knocks at Vince’s door!

DDP81 sagt:

3 bis 4 wird es vermutlich nie mehr geben…

Max Mustermann sagt:

Ich stimme DDP zu. Egal ob Dynamite, RAW, Smackdown etc. aber mehr als 2,5 Mio. wird nach aktueller Lage nicht drin sein. Dauerhaft wird sich AEWs Hauptshow an die 1,5 Mio. Marke orientieren können. RAW wird wahrscheinlich auch in diese Richtung gehen und Smackdown wird anfangs noch seine 2 Mio. schaffen was aber auch nicht ewig Bestand haben wird.

Michhier sagt:

@Max Mustermann
Hab irgendwo gelesen, das wenn AEW auf fox laufen würde, man aufgrund der größeren Reichweite man davon ausgehen könnte das diese Episode über 2 Millionen gehabt hätte.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/