GCW’s „The Collective – Tag 3“ Bericht + Ergebnisse aus Ybor, City, Florida vom 10.04.2021 („Effy’s Big Gay Brunch 2“, „Alex Colon’s Planet Death“, „Unsactioned Pro: Fueled by Spite“ und „NPU: Shallow Graves“)

11.04.21, von Jens "JME" Meyer

GCW „Effy’s Big Gay Brunch 2“

Game Changer Wrestling „Effy’s Big Gay Brunch 2“
Ort: The Cuban Club in Ybor City, Florida, USA
Datum: 10. April 2021

Live und OnDemand für ca. 11,78 Euro (13,99 US-Dollar) auf FITE TV! Klick!

Pollo Del Mar heizt das Publikum zu Beginn der Show gut ein und sorgt für aufgeweckte Stimmung. Er dankt den Zuschauer:innen vor Ort und auf der ganzen Welt und betont, wie wichtig Repräsentation ist. Sie freut sich, das darzustellen, was sie möchte. Als Überleitung kündigt sie folgendes Match an..

1. Match
„The Boy Butter Lube Slippery“ Scramble Match
Ashton Starr gewann gegen Allie Kat, Jared Evans, Killiam McMurphy, The Whisper und Frontman Jah via Pin an The Whisper nach einem Scissor Kick.

2. Match
Singles Match
Edith Surreal gewann gegen Devon Monroe via Submission in einer Venus Fly Trap.

3. Match
Singles Match
JD Drake gewann gegen MV Young via Pin nach einem Big Boot.

4. Match
Soul on a Pole Match
EFFY gewann gegen Ace Perry via Stipulation.

Ace Perry attackiert anschließend EFFY mit einem Stuhl und verpasst ihm mehrere Stuhlschläge gegen den Kopf. EFFY schnappt sich danach ein Mikrofon und richtet noch ein paar Worte an Perry. Er wollte Perry nicht zerstören, sondern ihm nur zeigen, dass er sich nicht immer nach den Erwartungen Anderer richten, sondern seine eigenen (Wrestling) Träume verfolgen soll. Daher gibt er ihm seine Seele zurück. Die Fans chanten „Perry“ und ein gerührter Ace Perry feiert seine Seele.

5. Match
Parrow’s Tag Team Gauntlet Match
The End (Parrow & Odinson) gewannen gegen Pretty In Pink (Dillon McQueen & Kenzie Page), The Runway (Calvin Couture & Tyler Klein), Bitcoin Boyz (Mikey Montgomery & Eric Taylor), Gregory Iron (EFFYs Little Bitch) & Shane Black und Bad Bitchez (Jai Vidal & Parada).
– Reihenfolge der Matches:
1. The End (Parrow & Odinson) gewannen gegen Pretty In Pink (Dillon McQueen & Kenzie Page) via Pin an Kenzie Page durch Odinson nach einem Jumping Piledriver.
2. The End (Parrow & Odinson) gewannen gegen The Runway (Calvin Couture & Tyler Klein) via Double Pin nach einem Double Pounce durch Odinson.
– The Runway entschieden sich gegen ein normales Match und wollten Parrow mit Striptease um den Finger wickeln, was von Odinson schließlich unterbunden worden ist.
3. The End (Parrow & Odinson) gewannen gegen Bitcoin Boyz (Mikey Montgomery & Eric Taylor) via Pin an Mikey Montgomery durch Parrow nach einer Double-Powerbomb.
4. The End (Parrow & Odinson) gewannen gegen Gregory Iron & Shane Black via Pin an Gregory Iron durch Parrow nach einem Sitout Tombstone.
5. The End (Parrow & Odinson) gewannen gegen Bad Bitchez (Jai Vidal & Parada) via Pin an Jai Vidal nach einer Powerbomb/Backstabber Kombination.

6. Match
Singles Match
The Dark Sheik gewann gegen AC Mack via Pin nach einem Roll-Up.

Vor dem Main Event veranstaltet Pollo Del Mar noch einen kleinen Tanzwettbewerb, bevor EFFY mit einem Fetisch-Mann herauskommt, der wohl als Schnittstelle für das heutige „Pup Collar“ fungiert.

7. Match
Pup Collar Match
AJ Gray gewann gegen Billy Dixon via Pin nach einem Lariat mit der Stahlkette.

EFFY schnappt sich zum Abschluss nochmal das Mikrofon und dankt Gray und Dixon für das tolle Match.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

GCW „Alex Colon’s Planet Death“

Game Changer Wrestling „Alex Colon’s Planet Death“
Ort: The Cuban Club in Ybor City, Florida, USA
Datum: 10. April 2021

Live und OnDemand für ca. 11,78 Euro (13,99 US-Dollar) auf FITE TV! Klick!

1. Match
Singles Match
Markus Crane gewann gegen Kit Osbourne via Pin nach einem Scoop Slam.

2. Match
Singles Match
SHLAK gewann gegen Nolan Edward via Pin nach einem Slam auf Lighttubes und Stühle.

3. Match
Panes of Glass Death Match
Orin Veidt gewann gegen Ricky Noren und Damon Spriggle via Pin an Spriggle nach dem Assault Driver durch eine Glasscheibe.

4. Match
Hardcore War
Mad Man Pondo gewann gegen Matthew Justice via Pin, nachdem er den Kopf von Justice auf einen Zementblock legte und mit einem Schlaghammer zugeschlagen hatte.

5. Match
Tag Team Match
Jimmy Lloyd & Jason Gory gewannen gegen G-Raver & Brandon Kirk via Pin an Brandon Kirk durch Jimmy Lloyd nach einem Piledriver.

6. Match
Death Match
Eric Ryan vs. MASADA endete in einem No Contest nachdem 44OH! eingegriffen hatten.

EFFY kommt heraus und ruft Mance Warner & Spyder Nate Webb zu sich. Wir haben ein 6 Man Tag Team Match…

7. Match
6 Man Tag Team Match
EFFY, Mance Warner & Spyder Nate Webb gewannen gegen 44OH (Atticus Cogar, Bobby Beverly & Gregory Iron) via Pin an Bobby Beverly durch EFFY nach einem Slam.

8. Match
Singles Match
AJ Gray gewann gegen Akira via Pin, nachdem er ihn durch eine mit Stacheldraht umwickelte Tür geworfen hatte.

9. Match
GCW Ultraviolent Championship – vakant
Death Match
Alex Colon gewann gegen Lucky 13 via Pin nach einer Spanish Fly durch einen Glasscheibe –> Titelwechsel!

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

Unsactioned Pro „Fueled by Spite“

Unsactioned Pro „Fueled by Spite
Ort: The Cuban Club in Ybor City, Florida, USA
Datum: 10. April 2021

Live und OnDemand für ca. 10,94 Euro (12,99 US-Dollar) auf FITE TV! Klick!

1. Match
Scramble Match
Billie Starkz gewann gegen The Whisper, Ron Bass Jr, Freddie Hudson, Yoya, Zach Thomas und Rob Killjoy via Pin an Yoya nach einem Tombstone.

2. Match
Open Challenge
Robert Martyr gewann gegen MV Young via Submission in einem Head-and-Arm Choke.

3. Match
Singles Match
Lord Crewe gewann gegen PB Smooth via Pin nach einem Spear durch eine Tür.

4. Match
Singles Match
Lexus Montez gewann gegen Charlie Tiger via Pin nach einem Sliced Bread #2.

5. Match
Singles Match
Cole Radrick gewann gegen Jake Something via Pin nach einer Sitout Powerbomb.

6. Match
Singles Match
Hoodfoot gewann gegen Casanova Valentine via Pin nach einer Powerbomb auf Stacheldraht.

7. Match
Singles Match
Alex Colon vs. Conor Claxton endete in einem No Contest nachdem sich beide erst durch die Halle und dann aus der Halle geprügelt hatten.

8. Match
OWA Heavyweight Championship
Singles Match
Tre LaMar (c) gewann gegen Myron Reed via Submission in einem Lion Tamer.

9. Match
Unsanctioned Pro Championship
Singles Match
Everett Cross (c) gewann gegen G-Raver via Pin nach einem Butterfly Piledriver.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

NPU „Shallow Graves“

No Peace Underground „Shallow Graves“
Ort: The Cuban Club in Ybor City, Florida, USA
Datum: 10. April 2021

Live und OnDemand für ca. 10,94 Euro (12,99 US-Dollar) auf FITE TV! Klick!

Die Show musste wegen des Unwetter in Tampa in die Halle verlegt werden.

1. Match
Tag Team Match
The End (Odinson & Parrow) gewannen gegen The Hustle & The Muscle (Jake Something & Rohit Raju) via Pin nach einem Super Collider.

2. Match
Death Match
AJ Gray gewann gegen Hardway Heeter via Pin nach einem Slam von einer Stage durch eine Stacheldraht/Glasscheiben Konstruktion.

3. Match
Scramble Match
Wolfe Taylor gewann gegen JJ Garrett, Cole Radrick, Devon Monroe, Jimmy Lloyd und Kevin Blackwood via Submission von JJ Garrett.

4. Match
Death Match
Erick Redbeard (fka Eric Rowan) gewann gegen Matthew Justice via via Pin nach einem Iron Claw Slam durch eine Konstruktion aus Türen und Stühlen.

5. Match
Death Match
Mance Warner gewann gegen Conor Claxton via Pin nach einem Lighttubes-assisted Running Knee.

6. Match
Death Match
G-Raver gewann gegen Su Yung via Pin nach einem Brainbuster auf Reißzwecken.

7. Match
Death Match
MASADA gewann gegen Alex Colon via Pin nach einem DVD von der Stage durch ein Stacheldrahtbrett.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




1 Antwort auf „GCW’s „The Collective – Tag 3“ Bericht + Ergebnisse aus Ybor, City, Florida vom 10.04.2021 („Effy’s Big Gay Brunch 2“, „Alex Colon’s Planet Death“, „Unsactioned Pro: Fueled by Spite“ und „NPU: Shallow Graves“)“

Kvlt sagt:

Uff, endlich durch alle Shows durchgeguckt. Etwas anstrengend gewesen, aber mehr als lohnenswert. NPU- Shallow Graves war zum Schluss noch mal n richtiges Brett. Wie geil war denn bitte der Auftritt bzw das Match von Erick Redbeard und Matthew Justice. Absolut der Hammer und dann das Intergender Match mit G-Raver Su Yung. Verdammt ist G-Raver einfach nur cool, selbst bei so nem eher Show Match. Das war einfach nur ganz großes Kino und ich fand es super, dass man das Ganze nach drinnen verlegt hat. War doch ne geile Kulisse und passte zu, „Underground“ wie die Faust aufs Auge. 🙂 Auch die Stimmung konnte spätestens seit Erick Redbeard nicht mehr besser werden, tolle letzte Show.

Was da so alles am Kollektiv Wochenende abging, ein auf und ab an Überraschungen und dem Besten an nord-amerikanischen Wrestling. Bin schon aufs Nächste gespannt und wer da alles an Legenden, Superstars und dem who is who der Independent Szene sein wird. Vielen Dank auch für die tollen Berichte hier.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/