Der „Endstand“ des „Wednesday Night War“ – Dax Harwood verletzt – Erste AEW-Houseshow in der kommenden Nacht: Pandemie-Zuschauerrekord für „The House Always Wins“ erwartet – Neues Youtube-Format feiert Premiere

09.04.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: All Elite Wrestling

– In dieser Woche ging bekanntlich der „Wednesday Night War“ zwischen „AEW Dynamite“ und „WWE NXT“ zu Ende und somit lohnt sich ein Blick auf den „Entstand“. Insgesamt 74-mal liefen die beiden Shows in direkter Konkurrenz und in Sachen Gesamtzuschauerzahl hatte „AEW Dynamite“ 62-mal die Nase vorn. 10-mal konnte NXT die Konkurrenz schlagen, 2-mal herrschte quasi Gleichstand. In der wichtigen Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) war die Sache noch einmal deutlicher. Hier lag „AEW Dynamite“ mit 73:1 vorne. Bezogen auf die einzelnen Viertelstunden gewann „AEW Dynamite“ in der Hauptzielgruppe mit 587-13 und bei der Gesamtzuschauerzahl mit 488-110-2.

– Dax Harwood laboriert aktuell an einer Ellbogenverletzung. Diese behindert ihn bereits seit zirka 6 Wochen, was auch der Grund dafür ist, warum er seit Ende Januar erst drei Matches bestritten hat.

-In der kommenden Nacht veranstaltet die Promotion von Tony Khan mit „The House Always Wins“ ihre allererste Houseshow und wie es scheint, wird es die AEW-Show mit der größten Zuschauerzahl seit dem Beginn der Coronavirus-Pandemie in den USA sein. Den bisherigen Rekord hält der „AEW Revolution 2021“-PPV mit 1.300 Zuschauern, für „The House Always Wins“ wurden aber noch mehr Bereiche im Daily’s Place in Jacksonville, Florida frei gemacht. Die Show wird ausverkauft sein und man rechnet mit etwas über 1.300 zahlenden Zuschauern. Die Show wird aufgezeichnet, im Moment gibt es aber noch keine Pläne für eine Ausstrahlung, auch wenn das Material sicher irgendwann zu sehen sein wird. Die Ergebnisse werden Einzug in die Win/Los Statistiken halten. Nachfolgend das komplette Line-up:

All Elite Wrestling „The House Always Wins“
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Datum: 09. April 2021

AEW TNT Championship
Singles Match
Darby Allin (c) vs. Sieger der Battle Royal

6 Man Tag Team Match
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) & Brandon Cutler vs. The Death Triangle (PAC, Rey Fenix & Penta El Zero Miedo)

Street Fight
Cody Rhodes vs. Aaron Solow

Tag Team Match
Kenny Omega & Michael Nakazawa vs. Mike Sydal & Matt Sydal

6 Man Tag Team Match
Hikaru Shida, Tay Conti (w/ The Dark Order) & Red Velvet vs. The Bunny (w/ Matt Hardy), Nyla Rose (w/ Vickie Guerrero) & Dr. Britt Baker (w/ Rebel)

8 Man Tag Team Match
The Pinnacle (MJF, Shawn Spears & FTR: Cash Wheeler & Dax Harwood w/ Wardlow) vs. Jurassic Express (Luchasaurus, Jungle Boy & Marko Stunt) & Dante Martin

Singles Match
Eddie Kingston vs. Cezar Bononi

Sieger erhält im Main Event eine Chance auf den TNT Title – 12 Man Battle Royal
Lance Archer vs. Scorpio Sky vs. Powerhouse Hobbs vs. Ricky Starks vs. Ethan Page vs. The Butcher vs. The Blade vs. Dustin Rhodes vs. Austin Gunn vs. Colten Gunn vs. Pres10 Vance vs. Colt Cabana

Ebenfalls in Action:
* Jade Cargill
* Orange Cassidy

– Am heutigen Freitag feierte das neue Youtube-Format „Outside The Ring“ seine Premiere. In der ersten Ausgabe begrüßt Lexy Nair Abadon als Interview-Gast.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




1 Antwort auf „Der „Endstand“ des „Wednesday Night War“ – Dax Harwood verletzt – Erste AEW-Houseshow in der kommenden Nacht: Pandemie-Zuschauerrekord für „The House Always Wins“ erwartet – Neues Youtube-Format feiert Premiere“

Prim sagt:

Dynamite > NXT

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/