Ehemalige NXT-Wrestlerin vor Debüt bei Impact Wrestling – Tag Team hat die Company verlassen – Zwei Matches für das „Hardcore Justice“-Special bestätigt – Status von Chris Harris – Vorschau auf die heutige Ausgabe von Impact Wrestling: Kenny Omegas erstes Weekly-Match für die Promotion

08.04.21, von Jens "JME" Meyer

– In der letzten Woche berichteten wir bereits darüber, dass die ehemalige Impact Knockouts Championesse Taylor Wilde kurz vor ihrer Rückkehr steht und bereits bei den letzten Impact-Tapings im Einsatz war. Wilde ist aber offenbar nicht die einzige Verstärkung für die Knockouts Division, denn mittlerweile berichtet Fightful.com, dass auch Rachael Ellering ein Teil der letzten Impact-Tapings war. Im Jahr 2017 hatte Ellering bereits zwei Matches bei Impact Wrestling bestritten. Die 28-jährige stand von 2019 bis 2020 bei WWE unter Vertrag und bestritt nach ihrer Entlassung im Juli 2020 zwei Matches für All Elite Wrestling, einen Vertrag erhielt sie bei der Promotion von Tony Khan aber nicht. Die Tochter von WWE Hall of Famer Paul Ellering begann ihre Karriere im Jahr 2015 und war seitdem unter anderem bereits für WWE, AEW, STARDOM, Impact Wrestling und SHIMMER aktiv.

– Reno Scum sind nicht länger ein Teil von Impact Wrestling. So verriet Adam Thornstowe auf Twitter, dass er und sein Partner Luster the Legend die Promotion verlassen haben. Ob ihr Vertrag auslief oder sie gekündigt wurden, ist nicht bekannt, der Wortlaut lässt aber darauf schließen, dass die Trennung nicht unbedingt eine Entscheidung des Tag Teams war. Thornstowe bedankte sich bei Impact Wrestling und bat die Fans, die Company weiter zu unterstützen. Reno Scum standen seit 2019 bei Impact Wrestling unter Vertrag.

– Impact Wrestling Knockouts Champion Deonna Purrazzo wird ihren Titel am „WrestleMania 37“-Wochenende bei einer Independent-Show von New Texas Pro Wrestling verteidigen. So trifft sie am Freitag auf Rok-C.

– TNA-Veteran Chris Harris trat bekanntlich in der letzten Woche überraschend bei Impact Wrestling auf, um seinen langjährigen Tag Team Partner James Storm bei dessen 1000. Match für die Company zu unterstützen. Dies war laut PWInsider vorerst als einmaliger Auftritt geplant, eine langfristige Rückkehr des 47-jährigen ist nicht vorgesehen.

– In der kommenden Nacht steht die nächste Ausgabe von „Impact Wrestling“ auf dem Programm. Angekündigt sind bisher vier Matches. Im Main Event werden Kenny Omega & The Good Brothers auf Rich Swann Willie Mack & Eddie Edwards treffen. Darüber hinaus angekündigt sind die Paarungen Deaner vs. Chris Sabin sowie Alisha Edwards, Nevaeh & Tenille Dashwood vs. Jordynne Grace, Havok & Rosemary. Außerdem werden XXXL (Larry D & Acey Romero) auf Sami Callihan treffen, wobei es laut Storyline unklar ist, ob Trey Miguel als Tag Team Partner von Callihan auftauchen wird, oder sich Callihan in einem Handicap Match stellen muss. Bei der „Before The Impact“-Preshow wird es derweil zum Match Susan vs. Jazz kommen. Hierzulande ist die Show ab 2 Uhr live und kostenlos auf dem Twitch-Channel der Promotion (Klick!) zu sehen, in den kommenden Tagen wird die Ausgabe dann auch unter impactwrestling.com/channel-category/latest-impact kostenlos abrufbar sein. Nachfolgend das Line-up der heutigen Show:

Impact Wrestling #870
Ort: Skyway Studios in Nashville, Tennessee, USA
Erstausstrahlung: 30. März 2021

6 Man Tag Team Match
Kenny Omega (w/ Don Callis) & The Good Brothers (Karl Anderson & Doc Gallows) vs. Rich Swann Willie Mack & Eddie Edwards

6 Woman Tag Team Match
Alisha Deaner Edwards, Nevaeh & Tenille Dashwood vs. Jordynne Grace, Havok & Rosemary

Singles Match
Deaner vs. Chris Sabin (w/James Storm)

Tag Team oder 2-on-1-Handicap Match
XXXL (Larry D & Acey Romero) vs. Sami Callihan & Trey Miguel?

Before The Impact Match
Tag Team Match
Susan (w/ Deonna Purrazzo) vs. Jazz (w/ Jordynne Grace)

– Am kommenden Samstag steht dann mit „Hardcore Justice“ das nächste Special auf IMPACT Plus und FITE.TV auf dem Programm. Für besagte Show, die laut Storyline von Tommy Dreamer gebookt wurde, stehen bisher erst zwei Matches fest. So wird Deonna Purrazzo ihre Impact Knockouts Championship gegen Jazz verteidigen. Sollte Jazz den Titel nicht gewinnen, so wird sie ihre Karriere beenden. Darüber hinaus wird in einem No DQ Scramble Match die nächste Herausforderin auf die Impact Knockouts Championship gesucht. Die Show beginnt am Samstagabend übrigens bereits 21 Uhr deutscher Zeit.

Auf IMPACT Plus gibt es nicht nur alle Impact Wrestling Ausgaben seit dem Jahr 2004 und alle PPVs der Companys auf Abruf, sondern eben auch jeden Monat ein Live-Special, Shows von über 15 Independent-Promotions – darunter SMASH, Alpha-1, Championship Wrestling from Hollywood, BCW, PCW, RISE – sowie die aktuellen Ausgaben von „Impact Wrestling“. Darüber hinaus kann man auch die vier jährlichen klassischen Pay-per-views, darunter „Slammiversary“ und „Bound for Glory“, über die Plattform bestellen. Der Dienst kostet 7,99$ (umgerechnet ca. 6,75€) im Monat, ein Jahresabo schlägt mit 71,99$ (umgerechnet ca. 60€) zu Buche. Der erste Monat ist für Neukunden kostenlos. Der Dienst kann aktuell über iOS, Android, Apple TV, Android TV, Roku, Amazon Fire TV, Chromecast, die FITE TV App und natürlich PC/Desktop genutzt werden.

Alternativ wird die Show auch für ca. 8,50€ (9,99 US-Dollar) auf FITE.TV zu sehen sein. Für die Bestellung auf FITE TV benötigt ihr einen Account, der aber kein kostenpflichtiges Abo beinhaltet. Im Gegenteil, mit diesem Account könnt ihr jede Woche kostenlos unter anderem die wöchentlichen TV-Shows von Ring of Honor streamen. Bezahlen könnt ihr den iPPV bequem mit PayPal oder Kreditkarte. Weitere Informationen zum Dienst erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

Impact Wrestling „Hardcore Justice 2021″
Ort: Skyway Studios in Nashville, Tennessee, USA
Datum: 10. April 2021
Uhrzeit: 21 Uhr MEZ

Live im IMPACT Plus Abo für monatlich 7,99$ (umgerechnet ca. 6,75€) oder als iPPV für 9,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 8,50€) auf FITE TV

Impact Knockouts Championship
Title vs. Career – Singles Match
Deonna Purrazzo (c) vs. Jazz

Impact Knockout Title #1 Contendership – No DQ Scramble Match
Tenille Dashwood vs. Jordynne Grace vs. Alisha Edwards vs. Rosemary vs. Susan vs. Havok

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/