Ehemaliger AEW- und STARDOM-Star vor Unterschrift bei WWE – Rückkehr von Davey Boy Smith Jr. rückt näher – Infos zur geplanten Laufzeit der „WrestleMania 37“-Shows – Erstes Videomaterial von der „WrestleMania 37“-Stage

05.04.21, von Jens "JME" Meyer

– Vor den beiden „WrestleMania 37“-Shows wird es jeweils nur eine einstündige Kickoff-Show geben. In den Vorjahren war die Pre-Show meist zwei Stunden lang. Die beiden Main Shows sollen dann eine Laufzeit von maximal 3,5 Stunden haben. Man möchte die Shows deutlich kürzer halten, als viele der „WrestleMania“-Auflagen in den Vorjahren. Dies ist auch der Grund dafür, warum die Andre The Giant Memorial Battle Royal sowie das Fatal 4 Way Match um die WWE Smackdown Tag Team Championship in diesem Jahr bereits bei „Friday Night Smackdown“ über die Bühne gehen werden.

– Es gibt erstes Videomaterial von der „WrestleMania 37“-Stage im Raymond James Stadium in Tampa, Florida. Der Videofilmer Action Jax FPV veröffentlichte Aufnahmen seiner Drohne, welches ihr im nachfolgenden Video sehen könnt.

– Am Wochenende feierte Bea Priestley nach einer Niederlage gegen World of Stardom Champion Utami Hayashishita etwas überraschend ihren Abschied von STARDOM und mittlerweile zeichnet sich ab, dass die 25-jährige beim Markführer unterschrieben hat. Die Lebensgefährtin des neuen IWGP World Champions Will Ospreay war erst vor wenigen Wochen aus den NJPW-Shows geschrieben worden, da sie keinen neuen Deal mit der Promotion unterschreiben wollte. Dave Meltzer berichtet im Wrestling Observer Radio, dass Priestley auch nicht zu All Elite Wrestling zurückkehren wird, wo sie bis zum vergangenen Jahr unter Vertrag stand. Vielmehr möchte sie wohl in ihre Heimat England zurückkehren und es wird gemunkelt, dass sie sich dem NXT UK Brand anschließen wird.

– Auch die Rückkehr von Davey Boy Smith Jr. zu WWE scheint immer näher zu rücken. Laut Dave Meltzer ist es kein Zufall, dass der Sohn des „British Bulldogs“ am 08. April 2021 kein Teil von Game Changer Wrestlings „Josh Barnett’s Bloodsport 6“-Show sein wird, obwohl der 35-jährige bisher bei jeder Auflage der Showserie mit von der Partie war. Auch Davey Boy Smith Jr. wird wohl für den NXT UK Brand verpflichtet. Bereits vor einiger Zeit hatte er selbst in Interviews bestätigt, dass es Gespräche mit WWE bezüglich einer Rückkehr gab und die Chancen auf ein Comeback groß sind.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert auch in unserem Forum mit vielen weiteren Wrestlingfans über diese Themen! KLICK!




2 Antworten auf „Ehemaliger AEW- und STARDOM-Star vor Unterschrift bei WWE – Rückkehr von Davey Boy Smith Jr. rückt näher – Infos zur geplanten Laufzeit der „WrestleMania 37“-Shows – Erstes Videomaterial von der „WrestleMania 37“-Stage“

Schotti sagt:

Ich mag Bea Priestley und würde mich für sie freuen, wenn sie bei NXT UK auftaucht.

Kvlt sagt:

Ich hoffe Davey Boy Smith Jr. hat sich das gut überlegt. Denn dem Status den er sich außerhalb von WWE erarbeit hat wird er innerhalb von WWE niemals gerecht werden können.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/