WWE WrestleMania 37: Weiteres Titelmatch und Stipulation für Braun Strowman vs. Shane McMahon angekündigt – Rob Van Dam wird in die WWE Hall of Fame aufgenommen – Warrior Award für Titus O’Neil – Abgang von Charly Caruso offiziell – Zwei Matches für die nächste „Monday Night RAW“-Ausgabe angekündigt

30.03.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Chairman of the Joint Chiefs of Staff from Washington D.C, United States, Shane McMahon in December 2016, bearbeitet, CC BY 2.0

– Riddle vs. Sheamus um die WWE United States Championship wurde im Rahmen der gestrigen „Monday Night RAW“-Ausgabe ein weiteres Match für den zweiten Eventtag von „WrestleMania 37“ angekündigt. Darüber hinaus wurde der Paarung Braun Strowman vs. Shane McMahon eine Steel Cage Stipulation hinzugefügt. Nachfolgend das aktuelle Line-up des zweitägigen Events:

WWE WrestleMania 37
Ort: Raymond James Stadium in Tampa, Florida, USA
Datum: 10. April und 11. April 2021

Tag 1 am 10. April 2021

WWE Championship
Singles Match
Bobby Lashley (c) vs. Drew McIntyre

WWE Smackdown Women’s Championship
Singles Match
Sasha Banks (c) vs. Bianca Belair

Singles Match
The Miz (w/ John Morrison) vs. Bad Bunny (w/ Damian Priest)

Singles Match
Cesaro vs. Seth Rollins

Steel Cage Match
Shane McMahon vs. Braun Strowman

Tag 2 am 11. April 2021

WWE Universal Championship
Triple Threat Match
Roman Reigns (c) (w/ Paul Heyman) vs. Edge vs. Daniel Bryan

WWE RAW Women’s Championship
Singles Match
Asuka (c) vs. Rhea Ripley

Singles Match
Randy Orton vs. “The Fiend” Bray Wyatt (w/ Alexa Bliss)

WWE RAW Tag Team Championship
Tag Team Match
The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) (c) vs. AJ Styles & Omos

WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Big E (c) vs. Apollo Crews

Singles Match
Kevin Owens vs. Sami Zayn

WWE United States Championship
Singles Match
Riddle (c) vs. Sheamus

Ebenfalls für die Shows angekündigt:
Hulk Hogan und Titus O’Neil als Hosts.

– WWE hat Rob Van Dam nun auch offiziell als Teil der WWE Hall of Fame Class 2021 bestätigt. Der frühere WWE Champion ist nach Kane, Eric Bischoff, dem Great Khali und Molly Holly das fünfte Mitglied der diesjährigen Klasse. In einem Interview mit Ryan Satin verriet RVD mittlerweile, dass es WWEs Head of Talent Relations John Laurinaitis war, der ihm die Nachricht von seiner Aufnahme telefonisch mitteilte. Die beiden sind seit ihrer gemeinsamen Zeit bei All Japan Pro Wrestling miteinander befreundet.

– Fightful.com berichtet derweil, dass Titus O’Neil in diesem Jahr im Rahmen der „WWE Hall of Fame“ den Warrior Award erhalten wird. Der 43-jährige setzt sich vor allem in seiner Heimat Tampa für gemeinnützige Zwecke ein und betreibt die Bullard Family Foundation, die sich für Menschen in Not einsetzt.

– Für die „Monday Night RAW“-Ausgabe in der nächsten Woche, der letzten vor „WrestleMania 37“, wurden zwei Matches angekündigt. WWE Champion Bobby Lashley trifft in einem Non-Title Match auf Cedric Alexander, während es Asuka & Rhea Ripley ebenfalls in einem Non-Title Match mit den WWE Women’s Tag Team Champions Shayna Baszler & Nia Jax zu tun bekommen werden.

– Der Abgang von Charly Caruso ist mittlerweile offiziell. Charly Arnolt, so ihr bürgerlicher Name, gab am Montag bekannt, dass sie ab April Vollzeit für ESPN arbeiten wird. Bereits seit September war sie auf Teilzeitbasis für den TV-Sender tätig. Auf Instagram bedankte sich die 33-jährige bei den Fans und bei WWE, wo sie seit 2016 unter Vertrag stand. Wie wir bereits HIER berichteten, soll Charly zuletzt mit Backstage-Heat gekämpft haben und es wurde bereits erwartet, dass man sich trennen wird.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ✧ Charly Arnolt ✧ (@charlyontv)

 

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




17 Antworten auf „WWE WrestleMania 37: Weiteres Titelmatch und Stipulation für Braun Strowman vs. Shane McMahon angekündigt – Rob Van Dam wird in die WWE Hall of Fame aufgenommen – Warrior Award für Titus O’Neil – Abgang von Charly Caruso offiziell – Zwei Matches für die nächste „Monday Night RAW“-Ausgabe angekündigt“

Jon08 sagt:

Also wenn man mal Miz vs Bunny und Omos rausnimmt, hat man eigentlich ganz gute Matchpaarungen, von denen die Meisten – nicht alle – in der Lage sind, potenzielle 4-5-Sterne Matches zu bringen.
Gut, am Ende werden es wahrscheinlich durchschnittlich bis gute Matches.
Was mir sehr gefällt, sind die vielen Singlesmatches. Man hat bis jetzt viele 1v1 Matches, auch bei den Tag Teams, auf der Card. Bis auf Reigns vs Edge vs Bryan kein Multi Men Match.
Nun kann man das kritisieren und sagen, dadurch werden Wrestler wie Corbin, Ricochet, Ali, viele Tag Teams etc. nicht auf der Card präsentiert, man hätte doch lieber Multi Matches um die Midcardtitel machen können. Aber so ist das doch auch gut.

Den Maniaaufbau kann man durchaus kritisieren. Aber der PPV bietet Möglichkeiten. Ich finde, das sollte man etwas voneinander trennen und nicht wegen des verkorksten Aufbaus das Event verteufeln.

Jan Gando sagt:

Joa da sind wir wieder. Sich alles schön reden was einfach nun Mal kacke bis gar nicht läuft. Der Aufbau macht Stimmung das war beim Wrestling schon immer so und gehört auch so.

WWE hat nur einen einzigen Vorteil und das sind die Zuschauer, wenn die nicht wären würde diese Wrestlemania sicher mit Abstand die schlechteste Mania sein bei den Buys.
Die Kritik Mal außen vorgenommen, die sicher auch nicht gut werden wird.

Jon08 sagt:

@Jan Gando Ich habe gesagt wie es ist. Ich habe nichts schön geredet.

Anstatt über das Event zu meckern: Wie sieht denn deine Traum-Mania-37-Matchcard aus?

Bandura sagt:

Eigentlich wollte ich mich ja nicht mehr äußern, aber nun muss ich es mal:

Ich finde, jeder, der jetzt groß rumtönt, dass Wrestlemania 37 „kacke, beschissen“ o.ä. wird und mit so einer Erwartung in das Event geht, sollte es gar nicht erst gucken oder einen Bericht lesen oder seinen Kommentar zu dem Event abgeben. Guckt es doch einfach nicht. Ihr werdet doch eh nur enttäuscht. Ganz einfache Problemlösung.

Oder esst ihr auch einen Apfel, wenn ihr wisst, dass ihr den nicht mögt oder dagegen allergisch seid?

Das ist nur meine Meinung dazu. Und nein, ich bin kein WWE Fan. Ich verfolge diverse Wrestlingshows im Stillen.

SCSA sagt:

Ich freue mich auf Wrestlemania. Bin gehypt auf diese Wrestling Woche von Montag bis Montag. Da könnt ihr noch so meckern oder auch im Keller heulen, interessiert mich nicht. 🤣

Chris Brian sagt:

@Jon2008 „potenzielle 4-5 Sterne matches“. Beweist mal wieder das du keine Ahnung von Wrestling hast.

Jon08 sagt:

@Chris Brian Dann erleuchte mich und sage mir, warum die Worker dazu nicht imstande wären… 😂

Jon08 sagt:

Ich bin Laie. Aber du hast mehr Ahnung als ich?

Jan Gando sagt:

Der Aufbau ist doch wirklich grauenvoll wie nie. Was außer die Mainevents macht denn wirklich Sinn?

Aj kriegt einfach so ein TT Title Match ohne dafür auch nur ansatzweise aufgebaut zu werden.

Ripley kriegt es auch nur so zugeschustert. Fliegt beim Rumble raus. Belair feiert sich für den Sieg, ihr Traum wird wahr bla bla bla… dementsprechend baut man auch auf.
Ripley muss nichts tun außer kurz aufzutauchen und kriegt ihr Titel Match 🤣

Shane und Braun, ohne Worte…

Der Fiend auch total Klasse. Der müsste schon längst tot sein, bei dem was der alles erdulden musste, ist es aber nicht und Randy ein Normalsterblicher will es jetzt richten?
Vielleicht schmeißt er ihn ja in Säure oder knallt ihn einfach ab.
Dabei braucht es doch eigentlich nur Goldberg 😅

Zu Bad Bunny sage ich auch nichts. Klar er ist bekannt und zieht sicher, aber mehr als eine Begleitperson sollte er nicht sein. Stattdessen darf Geek Miz sich von dem vermöbeln lassen.

Unter anderem brauche ich auch keine Mania Traum Card mehr. Werstlemania lebt nur durch seinen Mythos und nichts Anderes. Wie schon gesagt wurde, 4-5 Sterne Matches wovon träumst Du eigentlich so nachts?

Abgesehen davon habe ich zu diesem Thema meine Meinung und diese kund getan. Trotzdem wird gleich wieder gemault.
Dieses Mal sogar mit ein paar Argumenten, damit nicht weiter gemault wird. Wo sind denn eure Argumente für pro Wrestlemania?

Die Empfehlung ich soll es nicht schauen, könnt ihr Euch klemmen. Sollte jedem klar sein, bei meinem Kommentar 🙄

Schaut es Euch an, freut euch daran und werdet glücklich.

Jon08 sagt:

@Jan Gando Ich habe gesagt, die meisten Wrestler, die gegeneinander antreten, haben PRINZIPIELL DIE MÖGLICHKEIT 4 – 5 Sterne Matches auf die Beine zu stellen, am Ende werden diese aber VERMUTLICH DURCHSCHNITTLICH BIS GUT.

Ihr lest in den Kommentaren auch, was ihr wollt, oder?

Ich habe meine Argumente pro Mania oben ausgeführt. Und am Aufbau habe ich auch Kritik geübt.

SCSA sagt:

@Jan Gando

Ich respektiere deine Meinung und natürlich darfst du Wrestlemania anschauen und dein Frust hier rauslassen. Ich schreibe niemanden was vor. Ich möchte dich aber etwas fragen.

Warum suchst du beim Wrestling die totale Logik? Warum muss alles bis aufs Detail erzählt und Sinn ergeben? Und nach deinem Geschmack ablaufen? Ich würde wahnsinnig werden. Mir gefällt die wWE seit paar Jahren nicht mehr so sehr wie früher. Und ich könnte ein Buch schreiben, wie sie sein sollte. Darum hab ich total meine Einstellung zum Produkt geändert.

Ich hab 0 Erwartungen an Wrestlemania. Ich kauf mir paar Bierlis, bau paar Jays, meine Frau kocht für mich und meine Jungs etwas grösseres mehr-gängiges. Dazu Snackers und Crackers, Schöggelis und wir geniessen den Sonntag. Ich schaue beide Tage Sonntag an einem Stuck. Es geht mir vielmehr um das Zusammensein. Mich interessiert die Logik der card weniger und muss auch keine 5 Sterne Matches sehen. Versuchs mal mein Geheimtipp für dich 🙂✌️

Bandura sagt:

@Jan Gando

Das sollte nicht provokativ gemeint sein. Ich selbst gucke mir den Event auch nur in Highlights an.
Aber ich finde es nicht richtig, wenn einige, die vorher groß rumtönen müssen, wie blöd das Event doch wird, am Ende ihren Kommentar unter der Review lassen müssen.
War eher an die nörgelnde Allgemeinheit gerichtet. Nicht an dich persönlich.

Simbhu sagt:

Ehrlich gesagt, bin ich mehr auf NXT Takeover und die Shows nach Wrestlemania 37 gespannt was passieren wird. WM37 werde ich wohl nicht schauen bis auf das Universal Championship Match zwischen Reigns, Edge und Bryan. Also die WM Card spricht mir irgendwie gar nicht zu, aber vielleicht kann es mich doch noch umstimmen.

GrumpyGeek sagt:

„..beweist nur dass du keine Ahnung von Wrestling hast.“ Ist das beste Argument um zu beweisen, dass man eigentlich keine Argumente hat.

Jan Gando sagt:

Passt schon. Ich kann damit umgehen. Bei mir es auch zum großen Teil die Enttäuschung was insgesamt aus dem WWE Produkt geworden ist.

Es muss nicht alles perfekt sein und ich habe ja auch schon gesagt, dass man bei WWE wieder deutlich in eine bessere Richtung geht, aber dennoch sind es diese extremen Upfucks, (gemeint sind unter anderem meine Beispiele) die es dann einfach wieder total kaputt machen.

??? sagt:

Wie währe es den wen jeder einen Brief schreibt an jede Promotion mit seinen Vorstellungen und Wünschen ?
Dann haben wir in den nächsten 100 Jahren für jeden das richtige dabei ( zumindest in einer der promotions) und alle anderen dürfen sich weiter aufregen warum die Show die sie nicht wollten so schlecht war.
Das währe doch Mal was oder !?!?

Ehrenhater sagt:

Ich sage, dass Wrestlemania ein Rohrkrepierer wird. Lediglich das Universal-Titelmatch hat ansatzweise WM-Format. Ein Aufbau bzw. eine Road to WM zum Rest war quasi nicht vorhanden. Werde mir Mania definitiv nicht anschauen. Auf Takeover bin ich deutlich mehr gehypt.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/