Kategorie | WWE Raw Ratings

WWE „Monday Night RAW #1451“ Rating auf dem USA Network vom 22.03.2021

23.03.21, von Jens "JME" Meyer

WWE Monday Night RAW #1451 Einschaltquoten vom 22.03.2021

Die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 22. März 2021 erzielte eine Zuschauerzahl von durchschnittlich 1,816 Millionen. Die Show landete diese Woche auf Platz 13 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Montag (Vorwoche: Platz 8). Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche verlor man ca. 27.000 Zuschauer (Vorwoche: 1,843 Mio. Zuschauer). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 23. März 2020 verlor man 10% der Zuschauer.

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erzielte RAW ein Rating von 0,53 Punkten, was in dieser Woche für einen 4. Platz am Montag reichte (Vorwoche: Platz 1 mit 0,56 Ratingpunkten). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 23. März 2020 verlor man in der Hauptzielgruppe ca. 13%!

Die Stundenwerte beliefen sich auf 1,878 Millionen Zuschauer und 0,52 Ratingpunkte in P18-49 in der ersten Stunde (Vorwoche: 1,874 Millionen Zuschauer und 0,53 Ratingpunkte in P18-49) – 1,841 Millionen Zuschauer und 0,53 Ratingpunkte in P18-49 in der zweiten Stunde (Vorwoche: 1,873 Millionen Zuschauer und 0,56 Ratingpunkte in P18-49) – und 1,729 Millionen Zuschauer und 0,53 Ratingpunkte in P18-49 in der dritten Stunde (Vorwoche: 1,782 Millionen Zuschauer und 0,59 Ratingpunkte in P18-49).

Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt in den letzten 10 Jahren:
22. März 2021 – 1,816 Millionen Zuschauer
23. März 2020 – 2,020 Millionen Zuschauer
25. März 2019 – 2,586 Millionen Zuschauer
19. März 2018 – 3,327 Millionen Zuschauer
20. März 2017 – 3,048 Millionen Zuschauer
21. März 2016 – 3,399 Millionen Zuschauer
23. März 2015 – 4,187 Millionen Zuschauer
24. März 2014 – 4,272 Millionen Zuschauer
25. März 2013 – 4,617 Millionen Zuschauer
19. März 2012e – 4,382 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)
21. März 2011 – 5,120 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)

Quelle: showbuzzdaily.com

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




17 Antworten auf „WWE „Monday Night RAW #1451“ Rating auf dem USA Network vom 22.03.2021“

Schotti sagt:

Ist kein so gutes Zeichen, wenn man auf der Road to WrestleMania sogar noch eine Kleinigkeit an Zuschauern verliert statt hinzugewinnt oder? Immerhin 2 Mio. Zuschauer sollten doch in den wichtigen Wochen vor WrestleMania dabei sein …

Fan of Quality sagt:

So beginnt für das Flaggschiff der Abstieg in die Bedeutungslosigkeit.
langsam aber stetig.

SabseWWE sagt:

Eine andere Company wäre froh über solche Zahlen…

Sigi Reuven sagt:

Ich denke mal, die 1,8 Mio. sind Stammzuschauer. Also unter 1,5 wird RAW niemals sinken, das wird nie passieren. Da wird man eher gegen steuern, bevor man unter die Marke fällt.
Eigentlich schade, denn RAW hat nicht viel verkehrt gemacht und war auch nicht schlecht. Das ist leicht ungerechtfertigt.

Trasher77 sagt:

@Sigi… Du haust aber auch einen Klopper nach dem nächsten raus. Raw hat nicht viel verkehrt gemacht…von 3 Mill auf 1,7 finde ich schon ne Ansage über die Jahre…Aber auch das wirst Du wieder besser wissen;)

Boud Starr sagt:

@Sigi
Ich denke nicht das es an der Ausgabe an sich lag. Aber Raw ist einfach zu unkonstant. Ich fand dieses Raw wirklich gut. Klar gab es paar Abtörner, aber mal ehrlich, nur weil ich kein Bock auf Shane vs Strowman hab, heisst das nicht gleich das es deshalb absoluter Dreck ist und weg muss. Das selbe gilt für den Fiend, ich finde es grauenhaft, aber das ist mein Problem! Es gibt genug die es gut finden.
Aber zurück zu den Zuschauern. Wenn Raw mal wieder 1-2 Monate konstant gute Shows liefern würde (und ja, ich würde diesen Montag als gut ansehen) würde eventuell mal wieder was nach oben gehen. So denke ich auch es sind rund 1.8 mio Stammtisch und das schwankt halt +- 100k Zuschhauer.
Eventuell liegt es auch am Champ. Drew hat mich nicht ganz als Champ überzeugt und jetzt Lashley… naja

Sigi Reuven sagt:

@Trasher77 Dann sage mir doch mal, was in dieser RAW Show alles schief lief bzw. einfach schlecht war oder unlogisch. Es ist eher wie Boud Starr sagte. Die Ausgabe an sich war gut.

Kane sagt:

@Siggi Reuven

Braun, das Monster, ist nichts weiter als ein dummer Riese, so wird er dargestellt und so zeigt er sich doch auch, Muskeln überall aber keine Intelligenz um Shane zu besiegen bzw schnappen, der läuft von einer Dummheit in die nächste, das ist für 5 jährige!

Dann dieser Fiend und Barbie Bliss,

Sie ist ne miese Harley Quinn Kopie und dazu wird Satanismus dort geduldet bzw cool dargestellt, für Kinder nen tolles Vorbild Dämonen dort zu zeigen!

Das ist schon sehr krank und gestört und keine Unterhaltung für Leute die Gehirnzellen haben!

Dann fliegen Augen raus, der eine verbrennt… Sowas ist doch krank und nur für so HilliBillys toll, South park hat da die perfekte Folge für!

Und zum Schluss, der Fiend ist ein Witz, verliert gegen Goldberg der längst nichts mehr drauf hat und wird sonst als unbesiegbar gezeigt, lächerlich alles!

Kp Wer das noch cool findet!

Wiederlege mal iwas davon, kannst du nicht weil es Fakten sind, selbst die Moderatoren könnten das nicht!

Sigi Reuven sagt:

@Kane

Ich habe gefragt, was an der aktuellen RAW-Ausgabe falsch war, nicht allgemein. Du zählst keine Segmente der Show auf, sondern Kritik im Allgemeinen. Die Tatsache, dass du nur 2 große Kritikpunkte findest, zeigt doch, dass die Ausgabe gar nicht so schlecht war.

Zu Braun: Ja, das ist ne absolute Schande, da stimme ich zu.

Zum Fiend: Das soll in erster Linie eine Horror Storyline darstellen und da passt das Thema Satan doch gut rein. Wurde sich nicht mehr Ernsthaftigkeit gewünscht von einigen Fans? 🤔 eine Lösung von einem kinderfreundlichen Programm?
Es ist also besser, wenn sich zwei Frauen blutig prügeln oder death Matches angesetzt werden? Und das ist kinderfreundlicher?

Die beiden sollen als Heels keine Vorbilder darstellen… Ich denke jedes Kind würde mit Orton mitfiebern und nicht mit den Beiden.

Das sind auch keine Fakten. Das ist persönliche Kritik von dir, also kennzeichne sie auch so.

Sigi Reuven sagt:

Und du nennst dich Kane und verteufelst Satanismus? „The devil’s favourite demon“?

Kane sagt:

@Siggi

Ich mag den als Charakter, aber dieses Satanismus fördern ist Dreck und krank, das er mal so genannt wurde fand ich auch Müll, ist aber seit langem nicht mehr und auch nur eine kurze Zeit in seiner Karriere gewesen!

Nur das mit bliss puppe geht echt zu weit, kp wie das noch pg sein kann, in der Sache ist Amerika sehr beschränkt, so Hilly Billys ebend!

Und wiederlegen konntest du nichts, das zeigt wie recht ich habe, selbst JME wäre überfordert! Aber der sieht es ja auch so

Sigi Reuven sagt:

Ich denke JME mischt sich gar nicht erst ein. Doch, ich habe dich – bis auf bei der Braun-Sache – widerlegt. Daran merkt man, dass du keine Argumente hast. Und du „verteufelst“ nur eine Sache an RAW. Dann scheint der Rest ja gut gewesen zu sein.

Ergo: RAW war gut und hat den Zuschauerverlust nicht verdient. Und das was du nennst, ist einfach deine persönliche Meinung.

Du kannst mich nicht widerlegen.

Dass du Satanismus schlecht findest, ist keine objektive Ansicht aller WWE Fans, sondern einzig und allein deine Meinung. Du bist auch der Einzige, der den Satanismus anprangert, falls es dir auffällt. Oder hast du irgendwelche User-Meinungen oder Berichte, in denen das explizit kritisch unter die Lupe genommen wird? Nein.

Das ist genauso, als wenn man das Blut bei AEW verteufelt. Auch nur eine persönliche Meinung.

Ich werde dich nicht widerlegen, weil ich es nicht brauche. Schönen Tag dir noch.

Kane sagt:

1. Ich bin kein AEW Fan, deine Anspielung kannste also lassen!

2. Satanismus kann doch niemand gutheißen mit etwas Gehirn, ob die Kinder mitfiebern oder nicht, aber von klein auf sehen die das und finden das sogar toll so wie wwe den Fiend darstellt, die werden eher den Fiend zujubeln und das ist einfach furchtbar, das das keiner anprangert zeigt nur wie verdorben viele sind!

Satanismus ist schon völlig normal und ok für leute wie dich die das nicht klar ablehnen, zu Satanismus gehört Kinder morden, sexuelles zeug, gegen gott sein….

Und ich habe nur 2 Dinge aufgezählt, da kann man locker noch mehr nennen, aber diese 2 sachen sind am schlimmsten!

Nimm zb Bailey, die kann doch keiner als champion ernst nehmen, fast jede Diva da hat mehr Kraft als sie, die ist nett und hübsch und als heel völlig überfordert, das ist völlig albern das die wem besiegen kann!

Oder Edge der jetzt jeden besiegen kann nachdem er ewig weg war, körperlich kaputt ist und trotzdem als Der Gegner gezeigt wird, das ist alles so ohne Verstand für Kinder, rtl und rtl 2 könnten die gleichen schreiber haben!

Sigi Reuven sagt:

@Kane Ich habe nicht nach allgemeinen Punkten gefragt, sondern nach Kritikpunkten an dieser RAW-Ausgabe…

Und dass du AEW-Fan sein sollst, habe ich mit keiner Silbe erwähnt…ich habe lediglich den Vergleich gezogen.

Und zeigt WWE diese satanistischen Dinge? Wenn du gegen Satanismus bist, dann darfste auch keine Horrorfilme gucken, weil viele mit genau dem Motiv arbeiten. Und zwar wesentlich schlimmer, als WWE es tut. WWE will doch keinen Zuschauer mit so einem Horror Programm dazu bewegen, Satanismus zu dulden. Das ist doch nur Fiktion.
Und Kindermord, sexuelles Zeugs und gegen Gott sein… All das zeigt WWE doch gar nicht bei Bliss und Wyatt.
Das wird in vielen Horrorfilmen gezeigt. Aber doch nicht in dieser Fehde.

Nur weil sie versucht ihn zu beschwören, heißt das doch noch lange nicht, dass WWE Satanismus damit gutheißt. Das ist eine fiktive Horrorstoryline. Oder glaubst du, dass die Kinder Zuhause jetzt anfangen, genau das nachzumachen und Kindermord etc. betreiben? Jeder vernünftige Erwachsene – und ich gehe davon aus, dass die meisten wissen, was ihre Kinder da gucken – weiß doch, dass das nur Fake ist.

Kane sagt:

Mit Horrorfilmen hast du recht, der Unterschied ist nur, dass wwe als Kinderprogramm gilt und dieses Satanismuszeug bleibt bei Kindern hängen, wenn auch nicht immer gleich bewusst!

Das ist nicht nur das die da reden und das wars, sie saß in nen Pentagramm und lässt ihn durch nen Dämonen bluten, auch wenn nur story so sind Pentagramme, dieses Brett usw kein Spaß oder Fantasie, oder meinst du die Bibel lügt?

Es sollte klar verboten sein bzw nicht noch iwie Werbung gemacht werden auf diese Weise, Kinder sind leicht zu manipulieren und so Hinterwäldler die ja in Amerika nicht wenige sind könnten das schon als Vorbild nehmen!

Ich bin fest von Gott und Jesus überzeugt das nur durch unser Glaube an ihm uns rettet weil er gnädig ist!

Und Satanismus ist sehr gefährlich, Aleister black ist leider auch son Satanist!

Ich finde es sehr gefährlich

Aber auch so sind einige storylines furchtbar

Was ich aber lobe ist deine Art zu Argumentieren, bist keine 12 Jahre!

Auch wenn du das falsch siehst

Sigi Reuven sagt:

@Kane Ich danke für das Kompliment. Und siehst du, da liegt der Unterschied zwischen uns Beiden. Du bist stark gläubig und dich greift dieses Thema stärker an als mich. Ich bin gläubig, aber ich glaube nicht an die Bibel oder Gott, ich gehöre auch keiner Religion an.

Und ich weiß nicht, wie alt die Kinder in Amerika sind, die WWE gucken, ich denke mal 12+.
In Deutschland jedenfalls ist WWE explizit altersbeschränkt – 16 Jahre. Und ich denke in dem Alter wird man schon in der Lage sein, das was einem gezeigt wird als Fiktion und Unterhaltung zumindest im Ansatz zu kennzeichnen.

Wir werden da wohl nie auf einen Nenner kommen. Aber es hat mir Spaß gemacht mit dir zu diskutieren. Auch wenn du gerade bei solchen Dingen lieber deine Gläubigkeit etwas hinten an stellen solltest.

Kane sagt:

@Siggi

Ich stelle meinen Glauben natürlich über das weltliche, was nicht heißt das ich verrückt bin und nichts anderes akzeptiere was ich aber nicht gleich gutheißen kann!

Schau mal wrestling in Form von Gzsz ist ja ok für Familien, nur Satanismus sollte nicht locker dargestellt werden, ob jetzt story oder nicht, es ist gefährlich und schrecklich, das sollte nicht bei sowas sein, höchstens zur Aufklärung durch die Bibel!

Ich meine, auch wenn du es anders siehst, Jesus hatte sehr viel Leid ertragen müssen, so viel Schmerzen die unvorstellbar sind um uns zu erretten, das wir den Weg, Jesus, haben durch den wir in der Gnade durch Jesus errettet werden, den wir annehmen sollen!

Es ist doch traurig das einer alles tut aus liebe und ihm dann der Rücken gekehrt wird!

Das die Bibel stimmt zeigen Prophetien die sich alle bisher erfüllt haben, allein hunderte auf Jesus im alten Testament!

Und auch für die Endzeit, aber da bin ich noch kein Profi, wünsche dir Erkenntnis das auch du ihn nicht ablehnst!

Iwann stehst du vor ihm!

Auch mit dir war es ein gutes Gespräch, alles gute an dich

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/