W-IPin Wrestling Weekly #129 – der Wrestling-Wochenrückblick auf WWE und den Rest der Welt: Podcast vom 04.3.2021 (Bobby Lashley ist neuer WWE Champion! Kommt nun das Match gegen Brock Lesnar bei Wrestlemania? – Warum uns das Booking im Title-Picture derzeit überzeugt – Kommentar zum Ende des „Wednesday Night Wars“)

04.03.21, von Andreas "Silentpfluecker" Silentius

In nahezu jeder Woche passiert in der Welt des Wrestlings viel im und auch außerhalb des Rings. In unseren Wochenrückblick-Podcasts lassen wir von Wrestling-Infos.de regelmäßig die vergangene Wrestling-Woche Revue passieren, um auf die TV-Weeklies wie insbesondere „Monday Night RAW“, „SmackDown Live“ bzw. „NXT“ einerseits sowie „Dynamite“ oder Impact-Wrestling andererseits und die wichtigsten Nachrichten aus dem Business einzugehen. Was passierte bei „World Wrestling Entertainment“, „All Elite Wrestling“, „New Japan Pro Wrestling“, „Impact Wrestling“ oder wie sie alle heißen? Darüber wollen wir sprechen. Für New Japan Pro Wrestling stehen unsere Jungs von Shuyaku zur Verfügung, AEW wird in der „Elite Hour“ besprochen, Impact Wrestling gibt es bei „Impact Asylum“, während der Marktführer WWE und Themen, nach denen uns sonst noch so sein sollte, wie gehabt im „Wrestling Weekly“-Format besprochen werden. In dieser Woche tun das wieder einmal Christian (aka Chr!s) und Andreas (aka Silentpfluecker). Wir freuen uns auf euch. Also: Reinhören!!! 🙂

Bobby Lashley ist tatsächlich neuer Champion! Warum wir das absolut berechtigt finden, warum Herr von und zu Crews als Adligier riesiges Potential hat und was uns sonst noch so umtrieb erfahrt ihr im Podcast.

Wenn ihr weitere (mal qualifizierte, mal dusselige, mal spannende, mal belanglose) Kommentare von unserer WWE-Crew im weitesten Sinne hören wollt, dann schaut gerne mal bei uns bei Twitter rein und fühlt euch natürlich auch eingeladen, uns zu folgen:

Wrestling-Infos.de:@Wrestling_Infos

Silentpfluecker: @Silentpfluecker

Chr1s: @Chr1st1anTalks

JME: @TheOneJME

ZackAttack: @ZackAttack885

Nexus 3D: @nexus_wi

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diesen Podcast!

Unsere Podcasts sind jederzeit bei Youtube, Apple Podcasts und Spotify verfügbar. Klickt einfach auf den entsprechenden Button und folgt uns auf der jeweiligen Plattform, um immer als Erster in den Genuss eines neuen Podcasts zu kommen.

 

 

Eine weitere Auswahl unserer Podcast-Historie findet Ihr hier!




3 Antworten auf „W-IPin Wrestling Weekly #129 – der Wrestling-Wochenrückblick auf WWE und den Rest der Welt: Podcast vom 04.3.2021 (Bobby Lashley ist neuer WWE Champion! Kommt nun das Match gegen Brock Lesnar bei Wrestlemania? – Warum uns das Booking im Title-Picture derzeit überzeugt – Kommentar zum Ende des „Wednesday Night Wars“)“

Johannes sagt:

Also ich kann nur sagen das Miz nen astreinen Wechsel der Persönlichkeiten hingelegt hat im Booking. Zuerst war er der feige aber clevere Heel der einfach vor dem überlegenen Gegner abhaut ( warum das nicht jeder so macht wenn man schneller ist keine Ahnung. Dafür gibt es doch den Champions Vorteil) und dann aber Mal sowas von von den bösen Managern dazu gezwungen wird doch anzutreten obwohl er nix falsch gemacht(geht’s noch mehr als Face) hat weil es nun Mal die Verdammte Regel gibt. Und wenn es eine Regel gibt warum sollte ich sie dann nicht auch nutzen und warum zum Geier werde ich dafür dann von den Leuten bestraft zu werden die diese Regel überhaupt eingeführt haben vor Jahren. eindeutig mein Highlight der Woche und sei es nur zum Lachen. Was ein Laden. Aber hey Trashfreunde kommen auf ihre Kosten.

DDP81 sagt:

Hallo Andy, Hallo Chris.

Danke erst einmal für euren immer wieder unterhaltsamen Podcast.
Auch wenn ich nicht immer einer Meinung mit euch bin, ist dieser immer informativ und intressant… Und dazu kommt, dass ihr beide mega sympathisch rüberkommt.
Danke dafür, dass ihr mich während der Autofahrt, beim Haushalt oder ab und an auch beim einschlafen begleitet ^^

Zum Thema Lashley ist eigentlich alles gesagt, zur Zeit der richtige Mann, gut dargestellt, für wwe Verhältnisse super aufgebaut, mit Stable und mega Manager/Sprachrohr MVP an der Seite.
Dass so ein Manager Gold sein kann, sieht man bei Heymann, früher in den 80s/90s..oder bei AEW, bei Archer, Cody, FTR oder auch Cage… Da kann man Legenden richtig gut einsetzen.

Lashley war vllt bei seinem Comeback etwas over, da allerdings als Face und wurde zum Ende an den damaligen langweiligen „Superhero“ Reigns verfüttert, auch wenn er das erste Match gewinnen durfte…

Sein lowlight war dann Lana….. Ich habe schon befürchtet, dass das am Ende zu einem Tag Team führt.
Die Lana Boys…. Lashley und Rusev, mit Titel run, dreiecksstoryline… Vermutlich sogar jeder mit jeden…. Mit einspielen, wie die 3 zusammen im Bett liegen etc…. Zum Glück ist Rusev dann gegangen… Denn seinen wir mal ehrlich…
Möglich wäre meine Storyidee bei Vinny doch gewesen oder??? -.-…horror!

Und Story um Miz kann man so bringen. Koffer und Titel ergaunert, in bester Miz Feigling Manier versucht Lashley aus dem Weg zu gehen und am Ende kurz und knapp vernichtet… Völlig ok.

Mehr Sorgen macht mir, wie es weiter gehen soll.
Drew vs Lashley ist für mich kein Mania Material. Auch wenn es wohl dazu kommen wird….
Lesnar wäre natürlich top. Aber vorher müsste Lashley noch ein paar mal Drew, Strowman und Co überzeugend aus dem Weg hauen.
Vllt sogar ne Story rund um Heymann, der Lesnar zur Raw holt, um beide Shows mit einer Reigns/Lesnar Allianz zu beherrschen? Eine Allianz, die keine richtigen Partner sind. Sich nicht vertrauen aber die WWe beherrschen, bis sie zur Surviver Series gegen einander antreten müssen und Heymann dann vllt einen der beiden hintergeht? Wobei es nicht so zu der head of the table Story passen würde. Abwarten.

Also Jungs danke für eure Arbeit, bleibt wie ihr seit.
Ich höre euch die Tage ^^
Gruss Daniel

Atticus Finch sagt:

Denke, dass man Drew den Titel gibt zur Mania, damit er einmal vor Publikum den Titel hält. Dem Worker Andrew Galloway gönn ichs. Aber ein Sieg bringt MacIntire nicht gross vorwärts.
Ein Sieg Lashleys jedoch gegen Drew oder Lesnar würde ihn im Main Event sehr festigen. Ein Heel-Sieg würde in Ordnung gehen, wenn uns mit Edges Sieg ein grosser Feel-Good-Moment beschert werden würde. Denke aber nicht, dass man Lesnar für WM zurückholt, um wieder zu verlieren und zu verschwinden.

Wie auch immer, leider denke ich, dass bei WWE von allen möglichen Szenarien das Enttäuschendste eintreten wird. Hoffen wir, dass ich mich irre.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/