Kategorie | NXT, TOP Wrestling News

WWE „NXT #572“ Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 17.02.2021 (inkl. Videos und Abstimmung)

18.02.21, von Jens "JME" Meyer

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

WWE „NXT #572“
Ort: Capitol Wrestling Center im WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 17. Februar 2021

Die Kommentatoren Vic Joseph, Wade Barrett & Beth Phoenix begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe, bevor sie direkt von Kyle O’Reilly unterbrochen werden. Er kann sich die Attacke von Adam Cole bei „NXT Takeover: Vengeance Day“ noch immer nicht erklären und bietet diesen deshalb heraus. Stattdessen kommt aber nun Roderick Strong in die Halle. Strong versucht Adam Coles Tat zu erklären, diese sei aus der Emotion heraus entstanden. O’Reilly will von einer solchen Begründung aber nichts wissen. Finn Balor unterbricht die beiden Männer und will ebenfalls eine Erklärung von Adam Cole. Der NXT Champion sagt, dass er sich niemals hätte mit der Undisputed Era einlassen. Plötzlich kommen Pete Dunne, Oney Lorcan & Danny Burch hinzu und attackieren Finn Balor, Kyle O’Reilly und Roderick Strong. Mit triumphierenden Heels endet das Segment.

NXT General Manager William Regal gibt bekannt, dass wir das angekündigte Match Santos Escobar vs. Karrion Kross heute nicht sehen werden. Santos Escobar erklärt in einer Video-Promo, dass das Match erst stattfinden wird, wenn er es so will. Regal erklärt daraufhin, dass das Match in der kommenden Woche stattfinden wird und sollte Escobar nicht auftauchen, dann verliert er seine NXT Cruiserweight Championship. Außerdem kündigt Regal als Main Event der heutigen Show die Paarung Finn Balor, Kyle O’Reilly & Roderick Strong vs. Pete Dunne, Oney Lorcan & Danny Burch an.

1. Match
Tag Team Match
Ember Moon & Shotzi Blackheart gewannen gegen Candice LeRae & Indi Hartwell (w/ Johnny Gargano) via Pin an Indi Hartwell durch Ember Moon nach einem Einroller.
Matchzeit: 13:02
– Johnny Gargano war vor dem Finish mit Austin Theory aufgetaucht, der bei „NXT Takeover: Vengeance Day“ von Dexter Lumis entführt worden war. Dies lenkte Candice LeRae & Indi Hartwell ab und führte zur Entscheidung.

Eine Promo von Pat McAfee wird eingespielt. Er hat uns schon immer gesagt, dass Adam Cole ein Mistkerl. Schon bald werden wir ihn wieder bei NXT sehen.

Ein Backstage-Interview mit KUSHIDA wird von Bronson Reed unterbrochen. Reed sagt, dass er immer noch auf seine Chance gegen NXT North American Champion Johnny Gargano wartet und KUSHIDA sich erst einmal erholen sollte. Malcom Bivens kommt hinzu und bietet KUSHIDA ein Match gegen seinen Schützling Tyler Rust am heutigen Abend an.

2. Match
Singles Match
Leon Ruff gewann gegen Isaiah Scott via Pin nach einem Crucifix Driver.
Matchzeit: 05:26

Isaiah Scott reicht Leon Ruff nach dem Match die Hand, bevor er ihn attackiert. Er fertigt ihn ab und beklagt, dass er nie die gleichen Chancen wie Ruff hinterhergeworfen bekam.

3. Match
Tag Team Match
Kacy Catanzaro & Kayden Carter gewannen gegen Aliyah & Jessi Kamea (w/ Robert Stone) via Pin an Aliyah durch Kayden Carter nach einer Neckbreaker/Splash Kombination, nachdem Boa für Ablenkung gesorgt hatte.
Matchzeit: 02:34

Boa & Xia Li kommen nach dem Match zum Ring. Kacy Catanzaro sagt zu Li, dass sie nur versucht eine gute Freundin zu sein. Li zeichnet mit den Fingern ein Symbol auf Catanzaros Hand und sagt, dass sie nächste Woche ausgelöscht wird.

Malcolm Bivens hypt backstage seinen Schützling Tyler Rust. Dieser werde heute KUSHIDA besiegen.

Beth Phoenix wird nun die beiden siegreichen Teams der Dusty Classic Tag Team Classic Turniere ehren. Den Anfang machen MSK (Wes Lee & Nash Carter), welche als Sieger bei der NXT-Ausgabe am 03. März eine Chance auf die NXT Tag Team Championship von Danny Burch & Oney Lorcan erhalten werden. Ihnen folgen mit Dakota Kai & Raquel Gonzalez die Siegerinnen des Frauen-Turniers. Dakota Kai sagt, dass sie mit Abstand das beste Team des Turniers waren, bevor sie von Shayna Baszler & Nia Jax unterbrochen wird. Nach einigen verbalen Scharmützeln gibt man bekannt, dass auch Dakota Kai & Raquel Gonzalez bei der NXT-Ausgabe am 03. März ihre Chance auf die WWE Women’s Tag Team Championship von Shayna Baszler & Nia Jax erhalten werden.

„Billionaire“ Cameron Grimes meldet sich im nächsten Video zu Wort. Er macht uns klar, wie unfassbar reich er ist. Selbst wenn er seinen Lamborghini schrottet, kann er darüber nur lachen.

4. Match
Singles Match
KUSHIDA gewann gegen Tyler Rust (w/ Malcolm Bivens) via Submission im Hoverboard Lock.
Matchzeit: 07:57

Wir blicken zurück auf die Debüt-Promo von LA Knight (fka Eli Drake) bei „NXT Takeover: Vengeance Day“.

5. Match
Singles Match
Zoey Stark gewann gegen Valentina Feroz via Pin nach einem Modified GTS.
Matchzeit: 02:30

Karrion Kross & Scarlett stellen Santos Escobar in einer Video-Promo ein Ultimatum. Der NXT Cruiserweight Champion hat zwei Optionen. Entweder er bekommt in der nächsten Woche den Schädel eingeschlagen, oder er taucht nächste Woche wie ein Feigling nicht auf und wird von ihm gejagt.

6. Match
6 Man Tag Team Match
Danny Burch, Oney Lorcan & Pete Dunne gewannen gegen Finn Balor & The Undisputed Era (Kyle O’Reilly & Roderick Strong) via Pin an Finn Balor durch Pete Dunne nach dem Bitter End, nachdem es zuvor zu Abstimmungsschwierigkeiten bei Balor und Roderick Strong gekommen war.
Matchzeit: 11:52

Adam Cole taucht nach dem Match auf und verpasst Finn Balor einen Superkick, bevor er mit der NXT Championship posiert. Mit diesen Bildern findet die Show ihr Ende.

Fallout:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




13 Antworten auf „WWE „NXT #572“ Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 17.02.2021 (inkl. Videos und Abstimmung)“

Simbhu sagt:

Das wird doch ein 5 Way Match zwischen Adam Cole, Finn Balor, Kyle O’Reilly, Roderick Strong und Pete Dunne werden, könnte ich mir vorstellen und alle 5 werden stärker als Main Eventer aufgebaut.

Sigi Reuven sagt:

Ordentliche Show mit ein paar Schwächen.

Coles Erklärung zur Attacke spart man sich noch auf. Das Six Man Tag Team Match, der Main Event und die Openingpromo waren gut und vor allem nicht ellenlang umgesetzt.
Cole geht jetzt den Weg des Einzelkämpfers und wird wohl noch nicht ins Main Roster aufsteigen. Kann mir ein Triple Threat Match vorstellen: Cole vs Strong vs Balor, evtl. noch Pete Dunne dazu, der Titel mMn. auch absolut verdient hätte.

Nia Jax und Shayna Baszler bei NXT, das kommt dann davon, dass man im Main Roster nicht genug Tag Teams – bei Frauen und Männern – hat. Konsequent, dass sie gegen die Dusty Rhodes Sieger der Frauen antreten.

MSK kriegen ebenfalls ne Chance auf die Titel, man zieht das schön konsequent auf beiden Seiten durch.

Tja, zu Grimes kann man nicht mehr viel sagen. Der Typ ist zwar das absolute Gimmick-Monster, aber ihm fehlt definitiv ein Titel! Man muss aufpassen, dass er nicht zum absoluten Geek mutiert.

Kushida vs Rust ordentliches Match.

Auch der Rest war recht ordentlich, jetzt nicht on top, aber man konnte es sich geben. Schade, wegen des Escobar-Matches, aber das gibt es wohl nächste Woche. Matchzeiten waren nicht das gelbe vom Ei, aber man kann mit der Ausgabe arbeiten.

Gebe ne 2.

Michhier sagt:

@JME
Ich möchte eigentlich nicht als Nörgler auftreten, zu Mal ich mit meiner Rechtschreibung kein Recht dazu habe, aber bei
„Eine Promo von Pat McAfee wird eingespielt. Er hat uns schon immer gesagt, dass Adam Cole ein Mistkerl.“ fehlt ein ist am Ende.

BenniLo sagt:

@sigi
Es gibt halt nur den einen Womens-Tag-Title… Die haben ja keine andere Wahl als Baszler und Jax herauszufordern

Kvlt sagt:

„Isaiah Scott reicht Leon Ruff nach dem Match die Hand, bevor er ihn attackiert. Er fertigt ihn ab und beklagt, dass er nie die gleichen Chancen wie Ruff hinterhergeworfen bekam.“

Vielleicht liege ich ja falsch, aber solange ist doch Isaiah noch gar nicht bei WWE, dass das wirklich Sinn ergibt oder?

Sockenmaul sagt:

@Kvlt

Haben beide im April 2020 unterschrieben bei der WWE. Und Ruff hat nun mal schon die ein oder andere Chance gehabt, während der liebe Isiah noch keine hatte. Finde den Mann aber eigentlich ganz gut im Ring, kannte ihn vorher aber auch nur durch LU und ein paar MLW Matches.

Paul sagt:

@Michhier: wenn schon Klugschwätzer, dann richtig: das ist indirekte Reise und damit passiv, also fehlt am Ende kein „ist“ sondern ein „sei“.

Kvlt sagt:

@Sockenmaul: Danke für die Erklärung.
Ich persönlich würde Leon Ruff sofort gegen AR Fox oder Jaka (nicht die Band) eintauschen. Mochte noch nie das Stable The Skulk und Leon Ruff wirkte neben AR Fox und den anderen eher unscheinbar und ziemlich grün hinter den Ohren. Ich hätte definitiv AR Fox eingekauft anstatt Leon Ruff.

Supervisor sagt:

Hat nicht lang gedauert, bis MSK das gleiche „Deppen“-Gimmick übernommen haben, als zu der Zeit, wie sie noch die „Rascalz“ waren. Im Ring Popcorn fressend und dämlich dauergrinsend herum zu hampeln…. Warum muss man eigentlich Tag-Teams die technisch wirklich was drauf haben, oft wie die größten Volltrottel herumlaufen lassen?

Sorry, aber ich kann mit sowas einfach nichts anfangen…

Oh Gott sagt:

Das mit Grimes ist nicht wirklich ein gimmick, er hat wirklich in Gamestop investiert und ist aktuell einer der reichsten Leute in wwe

Sobel (der einzig echte) sagt:

Nuja, für NXT war die Ausgabe ganz OK, aber mehr nicht. Die Matches waren in Ordnung, einige Aufbaumatches halt, der Main Event gut, die Story um Cole und den Rest gut weitergesponnen. Man darf gespannt sein, was das gibt!!
Irgendwie wirkte der TakeOver im Nachhinein nur wie ein Auftakt für o.g. Fehde und für die Dusty-Cup-Finals… Schätze Mal, dass MSK die Titel holen werden. Das Gezicke zwischen Kai/Gonzales und Bazler/Jax war reichlich hölzern, sehr cool waren lediglich der Spruch von Raquel zum Schluss, sowie die Reaktionen von MSK und Beth Phoenix!
NXT am 03.03 dürfte sehr cool werden! Passt mir sehr, da es unser Hochzeitstag ist! 😄

Trasher77 sagt:

Die Matchzeiten passen sich langsam Raw an…sonst eher ne lahme Ausgabe nach dem starken Sonntag.

Michhier sagt:

@Paul
Ok

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/