W-IPin Wrestling Weekly #126 – der Wrestling-Wochenrückblick auf WWE und den Rest der Welt: Podcast vom 11.2.2021 (Warum WWE keine Stars mehr braucht und selber der einzige wirkliche Star ist, was die britischen Royals und der Marktführer gemeinsam haben und wieso Daniel Bryan unser absoluter Held ist)

11.02.21, von Andreas "Silentpfluecker" Silentius

In nahezu jeder Woche passiert in der Welt des Wrestlings viel im und auch außerhalb des Rings. In unseren Wochenrückblick-Podcasts lassen wir von Wrestling-Infos.de regelmäßig die vergangene Wrestling-Woche Revue passieren, um auf die TV-Weeklies wie insbesondere „Monday Night RAW“, „SmackDown Live“ bzw. „NXT“ einerseits sowie „Dynamite“ oder Impact-Wrestling andererseits und die wichtigsten Nachrichten aus dem Business einzugehen. Was passierte bei „World Wrestling Entertainment“, „All Elite Wrestling“, „New Japan Pro Wrestling“, „Impact Wrestling“ oder wie sie alle heißen? Darüber wollen wir sprechen. Für New Japan Pro Wrestling stehen unsere Jungs von Shuyaku zur Verfügung, AEW wird in der „Elite Hour“ besprochen, Impact Wrestling gibt es bei „Impact Asylum“, während der Marktführer WWE und Themen, nach denen uns sonst noch so sein sollte, wie gehabt im „Wrestling Weekly“-Format besprochen werden. In dieser Woche tun das wieder einmal Christian (aka Chr!s) und Andreas (aka Silentpfluecker). Wir freuen uns auf euch. Also: Reinhören!!! 🙂

Wir sind auf der Road to Wrestlemania. Aber so richtig will die Mania-Stimmung bei uns noch nicht aufkommen. Zwar bot uns der Royal Rumble viel Kurzweil, aber bei den Weeklies ist derzeit Hausmannskost angesagt.

Wenn ihr weitere (mal qualifizierte, mal dusselige, mal spannende, mal belanglose) Kommentare von unserer WWE-Crew im weitesten Sinne hören wollt, dann schaut gerne mal bei uns bei Twitter rein und fühlt euch natürlich auch eingeladen, uns zu folgen:

Wrestling-Infos.de:@Wrestling_Infos

Silentpfluecker: @Silentpfluecker

Chr1s: @Chr1st1anTalks

JME: @TheOneJME

ZackAttack: @ZackAttack885

Nexus 3D: @nexus_wi

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diesen Podcast!

Unsere Podcasts sind jederzeit bei Youtube, Apple Podcasts und Spotify verfügbar. Klickt einfach auf den entsprechenden Button und folgt uns auf der jeweiligen Plattform, um immer als Erster in den Genuss eines neuen Podcasts zu kommen.

 

 

Eine weitere Auswahl unserer Podcast-Historie findet Ihr hier!

 




2 Antworten auf „W-IPin Wrestling Weekly #126 – der Wrestling-Wochenrückblick auf WWE und den Rest der Welt: Podcast vom 11.2.2021 (Warum WWE keine Stars mehr braucht und selber der einzige wirkliche Star ist, was die britischen Royals und der Marktführer gemeinsam haben und wieso Daniel Bryan unser absoluter Held ist)“

Michhier sagt:

80min und 20sek,oder?
Nein wo ich wirklich drauf eingehen wollte ist das mit den großen Stars und WWE als Star. Hier kann man doch sagen dass WWE JETZT ERST auf den Zug aufspringt.
Hier meine Begründung: damals, als die Winter kalt waren und auf Seite Eins der Bild noch nackte Frauen, da gab es in der in der Musik Industrie noch Stars. Madonna, Jackson, Maria Carey (oder so) und diese lieferten,trotz,oder wegen ihren Waffelkopf, Musik-Hits UND Show. Quasi das ambivalent zu Hogan, Warrior und co, dann kamen Leute wie Justin Timberlake, der Rock, oder Austin der Musik und auch noch ein Star. Dann folgte der Wandel der Musik und die Stiel Richtung rückte in dem Vordergrund, ähnlich wie Punk und Cena, die Fans wurden gespalten. Und heute? Die einzelnen Stiel Richtungen werden befriedigt/gefeiert und der Fan bleibt in seiner bubbel. Stars empfindet der Fan nur in seiner Blase und sonst nirgends – AEW vs WWE.
Am Ende freut sich Vince, wenn er mit 90Jahren zurück schaut und sich denkt:“ das war ich, ich habe ECW,wcw und AEW aufgekauft, ich habe Stars geschaffen und beerdigt, ich bin Wrestling, ich bin Legende!“ Und dann macht er nochmal 20 Jahre und kreiert für meine Enkel Stars.
Und WWE-infos wird drüber berichten…😂

Daniel sagt:

Nein, Andi, du warst nicht der einzige bei Wrestlemania in New York, der Daniel Bryan angefeuert hat. 2 Reihen unter der SAP Anzeigetafel saßen drei Franken, die „Save the planet, bitches!“ schrien und nur entsetzte Blicke ernteten 😁

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/