NJPW „Road to LION’S BREAK: CONTENDERS – Tag 4“ Ergebnisse aus Port Hueneme, Kalifornien, USA (29.01.2021)

30.01.21, von Claudio "blackDRagon" Cancello

Quelle: New Japan Pro Wrestling

New Japan Pro Wrestling „Road to LION’S BREAK: CONTENDERS – Tag 4“
Ort: Oceanview Pavilion in Port Hueneme, Kalifornien, USA
Datum: 29. Januar 2021

1. Match
Singles Match
Clark Connors gewann gegen The DKC via Submission in einem Boston Crab.
Matchzeit: 07:22

2. Match
Singles Match
Chris Dickinson gewann gegen Rocky Romero via Submission in einem STF.
Matchzeit: 09:53

Nach dem Match hält Chris Dickinson eine Promo. Er sei nicht hier, um sich over zu bringen. Sein Ziel ist es, New Japan over zu bringen. Er lobt die Promotion und sagt, dass NJPW an der Spitze der Wrestling-Welt steht und er für Jeden bereit sei.

In der kommenden Woche beginnt „The New Beginning 2021 in USA“.

3. Match
6 Man Tag Team Match
Fred Rosser, TJP & Lio Rush gewannen gegen BULLET CLUB (KENTA, El Phantasmo & Hikuleo) via Pin an El Phantasmo durch Lio Rush nach einem Einroller.
Matchzeit: 11:54

Nach dem Match werden die Faces vom BULLET CLUB attackiert, bis das Licht plötzlich ausgeht. Nachdem das Licht wieder an ist, steht der IWGP United States Heavyweight Champion Jon Moxley im Ring! Moxley kann ELP und Hikuleo mit dem Titelgürtel niederschlagen, bevor er sich einen Staredown mit KENTA liefert. Es entsteht ein Brawl und KENTA will den Go 2 Sleep zeigen, allerdings kann Moxley ihn auskontern und schaltet ihn mit dem Death Rider aus. Danach verschwindet Moxley und sagt in Richtung KENTA, dass sein Traum vom Titelgewinn zu einem Albtraum werden wird.

Diskutiert hier mit vielen weiteren Fans über die Ergebnisse! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





HoF
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/